Indonesien Urlaub: Warum den Urlaub in Indonesien verbringen?

Das erste Mal hier? Indojunkie versorgt dich mit Tipps rund ums Reisen, Arbeiten, Leben, Surfen, Tauchen und Backpacken in Indonesien. Hier findest du eine Zusammenfassung zum Reisen in Indonesien. Du willst nichts verpassen? Dann abonniere unseren Newsletter und schau dir unsere Indonesien Reiseführer an.

Indonesien ist eines der vielfältigsten Länder der Welt. Wir nennen dir 19 Gründe, warum du deinen Urlaub unbedingt in Indonesien verbringen solltest. 

1. Indonesien Urlaub: Über 17.000 Inseln (und Strände)

indonesien-urlaub

Barracuda Beach, Togian Inseln, Sulawesi

Indonesien ist das GRÖSSTE Inselreich der Welt. Mit mehr als 17.000 Inseln kannst du dir sicher sein, dass du irgendwo in Indonesien einen Strand NUR FÜR DICH finden wirst.

Unsere Lieblingsstrände in Indonesien:

2. Indonesien Urlaub: Sonnenuntergangs-Garantie 

indonesien-urlaub-sonnenuntergang

Dreamland Beach, Bukit-Halbinsel, Bali

Promise yourself that one day you will see a sunset in Indonesia!

In Indonesiens Trockenzeit hast du regelrechte Sonnenuntergangs-Garantie. Gerade auf den kleineren Inseln musst du lediglich auf die Sunset-Seite zum Abend marschieren um die Sonne mit einem Bintang Bier zu verabschieden.

Unsere Lieblings-Sunset-Spots in Indonesien:

3. Indonesien Urlaub: Weltklasse Wellen 

urlaub-indonesien-surfen

Uluwatu, Bukit-Halbinsel, Bali

Indonesien bietet perfekte Wellen für jedes Level. Egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder Profi-Surfer, du wirst auf den 17.000 Inseln sicherlich DEINE PERFEKTE WELLE finden.

Grundsätzlich kann man sagen, dass Anfänger am besten in Bali (Canggu, Kuta) und Lombok aufgehoben sind. Fortgeschrittene und Profis können in Sumatra verdammt viel Spaß im Wasser haben.

Die besten Wellen:

  • Bukit-Halbinsel (Bali)
  • Mentawais und Nias (Sumatra)
  • Desert Point (Lombok)
  • G-Land (Java)

__________________________________

surf-bali-coverSURF BALI – On the Wave and Inside Indonesia

Wir arbeiten gerade super fleißig an einem wundervollen Werk über das Surfen auf Bali.

Sichere dir jetzt bereits unser Buch „Surf Bali – On the Wave and Inside Indonesia“ auf startnext!

In unserem Buch geht es nicht nur um Wellen und Boards – sondern auch um Menschen, Nachhaltigkeit, Kultur & Meer.

🌊 🌊 🌊

__________________________________

4. Indonesien Urlaub: Die besten Tauchgebiete der Welt

indonesien-urlaub-tauchen

Gili Gede, Süd-West-Lombok

Indonesien birgt unendlich viele artenreiche Tauchspots. Neben Unmengen an Schildkröten kannst du dich auf Mantas, Mondfische, Hammerhaie, Riffhaie und viel Makro-Fun freuen. Und die Preise für einen Tauchgang sind weltweit unschlagbar.

Unsere Lieblings-Tauchspots:

Bali Tauchen: 5 besondere Orte für Taucher auf Bali

5. Indonesien Urlaub: Spektakuläre Tierwelt 

indonesien-urlaub-tierwelt

Tangkoko Naturreservat, Sulawesi

Tierliebhaber kommen in Indonesien voll auf ihre Kosten. Ob Orang-Utans, Komodo-Warane oder Koboldmakis – in Indonesien wirst du mit Sicherheit viele verschiedene Tierarten vor die Linse bekommen.

Um einen Eindruck von der vielfältigen und verdammt faszinierenden Tierwelt Indonesiens zu bekommen, solltest du dir unbedingt unsere Leser-Fotoreihe “Faszination Tierwelt Indonesien” anschauen. Diese Bilder sagen mehr als Tausend Worte.

Wir haben die meisten Tiere hier erspäht:

6. Indonesien Urlaub: Ein Lächeln an jeder Ecke

indonesien-urlaub-menschen

Pulau Silaka, Togian Inseln, Sulawesi

Indonesier sind ein sehr fröhliches Volk. Es wird viel gelacht und gescherzt. Man lebt im Moment und macht sich nicht allzu viel Sorgen um die Zukunft. Natürlich haben die Locals auch eine Menge Probleme, aber sie lassen es sich einfach niemals anmerken, das irgendwas falsch sein könnte. Auf diese positiven Vibes triffst du überall in Indonesien. Und davon sollten wir uns ab und an eine Scheibe abschneiden!

7. Abwechslungsreiche Landschaft

indonesien-urlaub-landschaft

Kelimutu Seen, Flores

Vulkanseen, Reisfelder, dichter Dschungel, Strände, Vulkane, Seen, Dörfer, Städte – wer durch Indonesien reist wird die abwechslungsreiche Landschaft zu schätzen lernen. Es wird einfach niemals langweilig in diesem Land. Um möglichst viel von Indonesien in kurzer Zeit zu entdecken, greifen viele Reisende auf private Individualreisen zurück.

Private Individualreisen nach Indonesien
Es gibt eine große Anzahl an Reiseveranstaltern, die Indonesien mittlerweile in Ihrem Programm aufgenommen haben. Wie bei Enchanting Travels gibt es dann meistens eine Mischung aus Abenteuer, Kultur, Natur und Strände.

Mit einem Indonesien Experten lassen sich unbeschwert authentische Reiseerlebnisse und Momente geniessen, ohne sich um Planung und Organisation kümmern zu müssen.

8. Indonesien Urlaub: Unendlich viele Vulkane

indonesien-urlaub-vulkane

Gunung Merapi – Fotoquelle: Pixabay (werner22brigitte)

Auf fast jeder Insel in Indonesien findest du mindestens einen Vulkan – ob äußerst aktiv oder bereits seit langer Zeit ruhig. Viele Vulkane kannst du mit einem Guide oder auf eigene Faust besteigen. Von Weitem kannst du die aktiven Vulkane beim Lava spucken beobachten. Erkundige dich aber immer im Voraus über die Aktivität und die Gefahren des Vulkans.

Sechs faszinierende Vulkane in Indonesien:

  1. Ibu (Halmahera)
  2. Bromo (Java)
  3. Sibayak (Sumatra)
  4. Ijen (Java)
  5. Rinjani (Lombok)
  6. Agung (Bali)

Schau dir auch unsere Fotoreihe “Giganten: Die Vulkane von Indonesien” an.

9. Indonesien Urlaub: Große Auswahl an spannenden Speisen

indonesien-urlaub-essen

Nachtmarkt in Berastagi, Sumatra

Die scharfe Küche Indonesiens kannst du überall in dem größten Inselreich der Welt entdecken – ob in Restaurants (Warungs), auf Nachmärkten (pasar malam) oder in den unzähligen Garküchen an den Straßenränden Indonesiens.

Reis und Chili bildet die Grundlage für die meisten Gerichte in Indonesien. Preislich sind die Mahlzeiten herrlich erschwinglich. Abseits der Touristengebiete wird man unter 2 Euro wunderbar satt. Auf Bali kann es jedoch auch schon mal teurer werden. Unsere Lieblings-Gerichte findest du in folgendem Beitrag:

Die Indonesische Küche: 25 Indonesische Gerichte (auch für Vegetarier)

10. Indonesien Urlaub: Tempel, Moscheen, Kirchen

urlaub-indonesien-tempel

Borobudur, Yogyakarta, Java – Fotoquelle: Pixabay (Joseph82)

In Indonesien leben Muslime, Christen und Hindus. Wenn du durch Indonesien reist, wirst du feststellen, dass auf den einzelnen Inseln ganz unterschiedliche Kulturen und Religion entstanden sind und die Geschichte Indonesiens einige faszinierende Bauten hinterlassen hat.

Faszinierende Tempel in Indonesien:

11. Indonesien Urlaub: Bunte Märkte 

indonesien-urlaub-maerkte

Markt in Flores

Indonesier verbringen viel Zeit auf Märkten. Hier findest du alles, was man sich vorstellen kann – von frischem Obst und Gemüse, über Hygiene-Artikel bis hin zu frisch gefangenen Fisch und lebenden Tieren. Der bekannteste Markt ist mit Sicherheit der exotische Markt in Tomohon (Nord-Sulawesi), wo es Ratten und Fledermäuse an Spießen gibt.

_________________________________________

Sulawesi buchSulawesi Buch: „Sulawesi – On The Road and Inside Indonesia.“

Wenn du noch mehr großartige Insidertipps rund ums Reisen, Tauchen und Essen in Sulawesi willst, dann sicher dir ein Exemplar der limitierten Ausgabe unseres Sulawesi Buchs und E-Books.

Komm mit auf die Insel Sulawesi, wo Abenteuer noch möglich sind!

Hier gehts zum Buch.

_________________________________________

12. Indonesien Urlaub: Entspannung Pur

indonesien-urlaub-entspannung

Maumere, Flores

Eine Sache wirst du in Indonesien vergeblich suchen: Stress und Hektik. Indonesier pflegen einen sehr entspannten Lebensstil, von dem wir uns ab und an eine Scheibe abschneiden könnten. Es ist auch einfach viel zu heiß um produktiv  oder gestresst zu sein!

13. Indonesien Urlaub: Faszinierendes Handwerk

indonesien-urlaub-handwerk

Maumere, Flores

Viele Inseln Indonesiens haben ein ganz besonderes Handwerk über die Jahre entwickelt – ob Ikat Weberei (Flores), Holzschnitzerei (Bali) oder Bootsbau (Bira, Sulawesi). Sei offen für das Handwerk der jeweiligen Orte, in denen du dich in Indonesien herumtreibst, denn meistens hast du damit bereits ein wundervolles Souvenir für Zuhause ergattert und unterstützt gleichzeitig das Überleben des lokalen Handwerks.

14. Indonesien Urlaub: Kulturelle Vielfalt

indonesien-urlaub-kultur

Tana Toraja, Sulawesi

In Indonsien gibt es so viele Kulturen, wie es Inseln gibt. Die Bewohner vieler Inseln haben ihre eigene Sprache, Traditionen, Trachten, Zeremonien, Musikinstrumente, Lieder und Götter. Wenn du durch Indonesien reist, scheint es manchmal, als würde man durch viele verschiedene Länder reisen, da die Kulturen einfach so vielfältig sind.

Bekannt in Bezug auf Kulturtourismus sind u.a.:

  • Toraja (Sulawesi)
  • Seenomaden-Volk Bajo (Togian Inseln, Sulawesi)
  • Sasak (Lombok)

15. Indonesien Urlaub: Saftige Reisfelder

indonesien-urlaub-reisfelder

Reisfelder von Tana Toraja, Sulawesi

Indonesien wird landwirtschaftlich stark genutzt. Es werden vor allem Reis, Gemüse, Früchte, Kaffee, Palmöl, Nelken und Kokosnüsse angebaut. Reisbauern führen bis zu drei Ernten im Jahr durch. Heutzutage werden leider immer mehr Reisfelder verkauft, um touristische Infrastruktur auf den Grundstücken zu errichten. Als Nutztiere werden Wasserbüffel für den Reisanbau eingesetzt.

Die schönsten Reisterrassen in Indonesien:

  • Jatiluwih (Bali)
  • Tana Toraja (Sulawesi)
  • Cancar (Flores)

16. Indonesien Urlaub: Günstig Reisen

indonesien-urlaub-guenstig-reisen

Die indonesische Währung: Indonesische Rupiah

Eins ist klar: Indonesien ist nicht teuer. Das teuerste ist der Flug ins Land der 17.000 Inseln. Die Kosten zum Reisen auf den Inseln selber sind herrlich erschwinglich (für uns Deutsche zumindest). Hier findest du eine detaillierte Kostenübersicht für Bali. Außerhalb von Bali ist es nochmal um einiges günstiger.

17. Indonesien Urlaub: Spannende Fortbewegungsmittel

indonesien-urlaub-fortbewegung

Bus in Manado, Sulawesi

In Indonesien gibt es verschiedene Möglichkeiten der Fortbewegung. Ob komfortabel, abenteuerlich oder sonderbar: Du kannst auf deiner Reise die komplette Bandbreite an fahrbaren Untersätzen kennenlernen.

Freu dich auf das Reisen mit Bus (bis), öffentlichen Fähren (feri), Minibusse (microlet/pete-pete/bemo), Roller (sepeda motor), Fischerboote (perahu) oder Rikschas (becak).

15 praktische Transportmittel in Indonesien

18. Indonesien Urlaub: Immer warme Temperaturen

Indonesien Urlaub Wetter

Pulau Silaka, Togian Inseln, Sulawesi

In Indonesien ist es das ganze Jahr über warm. Die Temperaturen liegen meist zwischen 25 und 35 Grad. Indonesien besitzt jedoch zwei Jahreszeiten: Trockenzeit und Regenzeit. Etwas anstrengend kann die hohe Luftfeuchtigkeit in Indonesien werden. Mehr Infos zum Wetter gibt es in folgendem Beitrag:

Indonesien Wetter: Beste Reisezeit Indonesien

19. Indonesien Urlaub: Musik immer und überall

indonesien-urlaub-musik

Kuta Beach, Bali

Indonesien ist ein Land voller Musik. Egal wo du hinreist, du wirst mit Sicherheit jemanden finden, der indonesische Liebeslieder auf der Gitarre spielt. Das Schöne an Indonesien in Bezug aufs “Jammen” ist:

Die Menschen spielen nicht Musik, um cool zu sein. Sie spielen einfach nur weil es ihnen Spaß macht. Und das merkt man als Außenstehender auch!

Neben den modernen Instrumenten findest du in Indonesien eine große Anzahl an lokalen Instrumenten, wie Gendrang, Gamelan oder Geso-Geso.

Indonesien Reiseführer: Unsere Empfehlungen für Bali, Lombok & Co

Es gibt natürlich noch VIEL MEHR Gründe, warum man seinen Urlaub in Indonesien verbringen solltest. Was ist deine Meinung dazu?

Wenn euch der Beitrag gefallen hat und ihr mehr über Indonesien erfahren möchtet, folgt mir auch auf Facebook oder abonniert meinen Newsletter. Alle wichtigen Infos für deine Backpacking Reise in Indonesien, findest du in meinem Ebook “Backpacking Indonesien”.

Offenlegung

Dieser Beitrag kann Affiliate Links enthalten. Dadurch entstehen dir keine zusätzlichen Kosten, wir erhalten jedoch eine kleine Provision, falls eine Transaktion entstanden ist. Wir empfehlen nur Produkte, die wir selber nutzen, von denen wir 100% überzeugt sind oder die uns von einer unabhängigen fachkundigen Person empfohlen wurden. Durch die Integration von Affiliate Links können wir die Zeit aufbringen diesen Blog zu gestalten und mit Liebe und Inhalten zu füllen. Peace, Love & Banana Pancake. Euer Indojunkie Team.

Welche Services wir auf Reisen nutzen

Java Gruppenreise
15 Comments
  1. Pingback: Mit Airbnb Unterkünfte für Bali, Lombok und Java finden

  2. Pingback: Hilfreiche Ressourcen für deine Indonesienreise - indojunkie

  3. Pingback: 48 Do's and Dont's für deine nächste Indonesienreise - indojunkie

  4. Pingback: Sanur Bali: 7 Gründe, warum es sich lohnt Sanur zu besuchen

  5. Pingback: Handy Nutzung in Indonesien: Die passende SIM Karte - indojunkie

  6. Pingback: 9 beliebte Abenteuer in Indonesien - indojunkie

  7. Pingback: Apps für den Urlaub: Digitale Helfer für deine Reise - indojunkie

  8. Pingback: Backpacken vs. Pauschaltourismus - indojunkie

  9. Pingback: Der ultimative Vorbereitungs-Guide für Indonesien

  10. Pingback: Reiseapotheke Indonesien: Checkliste für deinen Urlaub - indojunkie

  11. Pingback: Packliste Indonesien: Deine Packliste für Indonesien

  12. Pingback: Was tun mit den Urlaubsfotos aus Indonesien? - indojunkie

  13. Hier noch etliche Traumstrände: http://www.wolfgangsphotos.de/blog/2016/04/26/traumstraende/

    Meine persönlichen Favoriten:

    – Dodola (kecil & besar): http://www.wolfgangsphotos.de/wp-content/uploads/2016/04/20160314-133422-c1U.jpg

    – Pantai Gurango: http://www.wolfgangsphotos.de/wp-content/uploads/2016/04/20160313-132847-c1U.jpg

    – Teluk Hijau: http://www.wolfgangsphotos.de/wp-content/uploads/2016/04/20160414-111759U.jpg

    Und Indonesien hat nicht nur tolle Sonnenuntergänge zu bieten, sondern mindestens genau so grandiose Sonnenaufgänge. Dafür lohnt es sich, auch mal früher aufstehen: http://www.wolfgangsphotos.de/blog/2016/05/01/frueh-aufstehen/

    Am Besten gefiel mir der Blick auf Batur, Agung und Rinjani kurz vor Sonnenaufgang: http://www.wolfgangsphotos.de/wp-content/uploads/2016/05/20160410-060521-c1_stitch4U.jpg

    Auch nicht von schlechten Eltern war der Sonnenaufgang – vor allem aber das vorhergehende Morgengrauen – oben vom Kiematubo aus gesehen:
    http://www.wolfgangsphotos.de/wp-content/uploads/2016/05/20160301-060913-c1U.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.