Reiseapotheke Indonesien: Checkliste für deinen Urlaub

Das erste Mal hier? Indojunkie versorgt dich mit Tipps rund ums Reisen, Arbeiten, Leben, Surfen, Tauchen und Backpacken in Indonesien. Hier findest du eine Zusammenfassung zum Reisen in Indonesien. Du willst nichts verpassen? Dann abonniere unseren Newsletter und schau dir unsere Indonesien Reiseführer an.

Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit den TravelMedicus Ärzten

Reiseapotheke IndonesienIndonesien kann für unseren Körper anstrengend sein. Wenn du deinen Urlaub in Indonesien verbringst, muss  sich dein Körper zu Beginn erst einmal auf das feuchte Klima einstellen. Dem Körper müssen die unbekannten Bakterien vorgestellt werden. Und dann musst du dich noch an eine andere Form der Hygiene gewöhnen. All das verlangt einiges von unserem Immunsystem ab.

In der Interview-Reihe mit Thomas ging es um typische Reisekrankheiten, und wie du diese vermeiden kannst. Außerdem sprachen wir über Denguefieber und Malaria, sowie die richtigen Impfungen für Indonesien.

Darauf aufbauend geht es im heutigen Beitrag um die optimale Reiseapotheke für Indonesien. Welche Medikamente solltest du im größten Inselreich der Welt dabei haben? Welche gibt es günstiger vor Ort zu kaufen?

Hinweis: Ich bin keine Ärztin. Die Infos für diesen Artikel konnte ich auf meinen vielen Indonesien-Aufenthalten sammeln. Zusätzlich habe ich mir Infos von den TravelMedicus Ärzten für euch eingeholt. Demnach freue ich mich natürlich über euer Feedback in den Kommentaren.

Über Impfungen für Indonesien und die Sache mit Tollwut (Interview)

Dengue Fieber und Malaria in Indonesien (Interview)

Typische Reise-Krankheiten in Indonesien (Interview)

5 Hinweise zur Reiseapotheke Indonesien

  1. Reiseapotheken sind sehr individuell. Es hängt u.a. von deinen Vorerkrankungen oder Unverträglichkeiten ab, welche Medikamente für dich in Indonesien von Vorteil sein können. Auch die Dauer deiner Reise, sowie die von dir angepeilten Inseln beeinflussen den Umfang deiner Reiseapotheke. Auf Bali gibt es beispielsweise erstklassige Krankenhäuser, wohingegen auf den Togian Inseln weit und breit kein vernünftiges Krankenhaus zu finden ist. Demnach soll die “Reiseapotheke Indonesien” nur eine Inspiration für deine individuelle Reiseapotheke sein.
  2. Ja, es gibt einige nervige Viren und Bakterien in Indonesien – wie überall in der Welt. Lass dich davon nicht verrückt machen. Und nimm Medikamente immer nur dann ein, wenn es wirklich nötig ist.
  3. Beachte die Nebenwirkungen, die Lagerung und Haltbarkeit bei dem feucht-heißen Klima in Indonesien.
  4. Die “Reiseapotheke Indonesien” dient nur als Inspiration und ersetzt nicht die Konsultation eines fachkundigen Arztes. Wenn du mit Kindern reist, solltest du auf alle Fälle vorher einen Arzt konsultieren.
  5. Allgemein gilt: Jene Medikamente, die dir zu Hause helfen, solltest du (in Maßen) auch auf Reisen dabei haben. Es ist hilfreich, auf einem Zettel den Wirkstoffnamen und die Wirkstoffmenge der Medikamente aufzuschreiben, die man regelmäßig einnimmt, um sie bei Bedarf vor Ort ersetzen zu können. Der Medikamentenname alleine reicht nicht.

3 Gründe für eine Reiseapotheke 

  1. Du ersparst dir die Suche nach einer Apotheke in Indonesien. In Städten und touristischen Gebieten findest du immer relativ schnell eine Apotheke (ind. apotek). Manche Inseln in Indonesien sind jedoch sehr abgelegen. Da kann es schon mal länger dauern, bis du ein Krankenhaus findest, oder eine richtige Apotheke entdeckst.
  2. Manchmal ist es gar nicht so leicht dem Apotheker zu erklären, was dein Problem ist. Demnach könnte es wegen Kommunikation-Schwierigkeiten schwer werden, das richtige Medikamentin der passenden Dosierung zu ergattern. In touristischen Gebieten sprechen Apotheker gutes Englisch. Anderswo hilft es mit Händen und Füßen deine Symptome zu visualisieren. Weiter unten findest du die wichtigsten Vokabeln aus dem Gesundheitsbereich.
  3. Da die Packungsbeilagen in lokalen Apotheken zum Großteil in Bahasa Indonesia geschrieben sind, musst du auf die Aussage der Apotheker vertrauen. Du kannst weder Nebenwirkungen, noch Unverträglichkeiten mit anderen Medikamenten kontrollieren.

Reiseapotheke Indonesien: Übersicht

SymptomMedikamentAmazonShop-Apotheke
DurchfallPerenterol / Loperamid / Kohle-ComprettenEinpackenEinpacken 
SodbrennenHydrotalcitEinpackenEinpacken
Magenschmerzen / KrämpfeBuscopanEinpackenEinpacken 
Blähungen / VöllegefühlLefaxEinpackenEinpacken
Elektrolyt-PulverElotrans PulverEinpackenEinpacken
Migräne / KopfschmerzenIBU-ratiopharmEinpackenEinpacken
Reisekrankheit / ÜbelkeitReisetablettenEinpackenEinpacken
NasensprayJe nach VorliebeEinpackenEinpacken
SchleimlöserACCEinpackenEinpacken
Elektrisches FieberthermometerJe nach VorliebeEinpackenEinpacken
FiebersenkerParacetamolEinpackenEinpacken
Ggf. Malaria-Standby-PräparateMalarone oder Doxycyclin (Malarone bekommst du kostenlos, wenn du Mitglied der Techniker Krankenkasse bist)
-
Einpacken
Pflaster / Netzpflaster / WundheilgeleJe nach VorliebeEinpackenEinpacken
Jod / BetaisadonaBetaisadona SalbeEinpackenEinpacken
DesinfektionssprayOCTENISEPTEinpackenEinpacken
Verband / Mullbinden / KompressenJe nach VorliebeEinpackenEinpacken
SonnencremeNIVEA Spray LSF 50EinpackenEinpacken
KondomeEinhornEinpacken
-
Repellent (mind. 20% DEET)Je nach VorliebeEinpacken
-
ggf. MoskitonetzJe nach VorliebeEinpacken
-
PilzerkrankungenFungizid-ratiopharmEinpackenEinpacken
MedikamententascheJe nach VorliebeEinpacken
-
Erste-Hilfe-SetJe nach VorliebeEinpacken
-
Loperamid

Reiseapotheke Indonesien: Im Einzelnen

Reiseapotheke Indonesien: Durchfall  und Magenprobleme

Magenprobleme gehören zu den gängigsten Reisekrankheiten in Indonesien. Magenverstimmungen holst du dir schnell aufgrund mangelhafter Hygiene, zu scharfem Essen, ungewohnten Bakterien oder verdorbenen Lebensmitteln.

Eine gute Übersicht an Medikamenten für Durchfall und Magenprobleme  auf Reisen gibt es hier.

Was hilft bei Durchfall und Magenproblemen?
  • Durchfall, z.B. Perenterol (nur im Notfall einmalig anwenden, wie bei langen Busfahrten oder Flügen)
  • Sodbrennen, z.B. Hydrotalcit (davon kann man mit gutem Gewissen das günstigste Präparat nehmen, denn diese wirken alle gleich)
  • Magenschmerzen und Krämpfe, z.B. Buscopan (auch bei Regelschmerzen)
  • Blähungen und Völlegefühl, z.B. Lefax (sog. Entschäumer Mittel, die Dimeticon oder Simeticon enthalten)
  • Elektrolyt-Pulver (In einem großen Glas sauberen Trinkwasser auflösen und trinken. Man kann sich „Isotonische Getränke“ auch schnell und einfach selbst zubereiten – mit 25 % Fruchtsaft und 75 % Trinkwasser plus einer kleinen Prise Salz)
DeutschIndonesisch
Ich musste mich übergeben.Saya muntah.
Mir ist schlecht.Saya merasa mual.
Bauchschmerzenperut sakit
Durchfalldiare

Ein Durchfall ist stets ein Zeichen unseres Körpers, dass da etwas „falsches“ in unserem Verdauungstrakt ist und das wollen wir loswerden. Also, raus damit! Nicht sofort ein Medikament einnehmen, welches die Darmtätigkeit hemmt, denn dann verbleibt das ungenießbare Essen oder die schädigende Substanz im Körper und kann dann sogar weitere Vergiftungen hervorrufen. Besser ist es, stets viel Flüssigkeit zu sich zu nehmen und leichte Speisen in sich hinein zu zwingen. Damit sind über 85% der Durchfälle innerhalb von 24 Stunden beseitigt.

Sollte es länger andauern, Blut dabei sein oder aber ein Brech-Durchfall über mehrere Stunden auftreten, dann bitte sofort zu einem Arzt. Hier besteht die zusätzliche große Gefahr einer Dehydrierung, also einer Austrocknung.

Vorsorge-Tipp: Wasche dir vor dem Essen und nach dem Toilettenbesuch stets die Hände. Nutze niemals Gemeinschafts-Handtücher. Sei zurückhaltend bei Nahrungsmitteln wie Rohkost, Milch- und Eierspeisen, sowie Getränken mit Eiswürfeln (die sind möglicherweise aus unsauberem Leitungswasser hergestellt oder werden unhygienisch transportiert). Hilfreich sind hier auch desinfizierende Handgels aus der Apotheke.

Sonstige Tipps: Vorsichtshalber kann man zum Ende des ersten “Durchfall-Tages” eine Stuhlprobe in ein leeres Glas oder einen verschliessbaren Gefrierbeutel packen und den (nochmals eingepackt) in den Kühlschrank/die Minibar legen. Den Beutel kann man dann bei einem ggf. anstehenden Arztbesuch zur Erleichterung der Diagnostik mitnehmen.

Reiseapotheke Indonesien: Reiseübelkeit 

Vielen Reisenden wird aufgrund des gewöhnungsbedürftigen Fahrverhalten der Indonesier öfters mal übel. Die Transportmittel in Indonesien sind nicht gerade optimal für schwache Mägen. Reiseübelkeit tritt vor allem bei hohem Wellengang mit dem Speedboat auf oder auf den kurvenreichen Straßen der unzähligen Inseln Indonesiens.

Eine gute Übersicht an Medikamenten für Übelkeit auf Reisen gibt es hier.

In Indonesien kannst du in jeder Apotheke und zudem in größeren Supermärkten “ANTIMO” finden, welches sich auf langen Fahrten stets bewährt hat.

Vorsorge-Tipp: Bei Übelkeit und Reisekrankheit liegt oft ein Flüssigkeitsmangel vor, der dann die Flüssigkeit im Innenohr “verzögert fliessen lässt”. Dann stimmt die mit dem Auge erfasste Bewegung nicht mehr mit der aus dem Innenohr gemeldeten Körperposition überein – was sich dann in Übelkeit bemerkbar macht. Bei Reisekrankheit und Übelkeit hilft oft auch eine stetige Flüssigkeitsaufnahme schon vor Reisebeginn.

DeutschIndonesisch
Mir ist schlecht.Saya merasa mual.
Ich muss mich übergeben.Saya mau muntah.
Können Sie kurz anhalten?Bisa berhenti sebentar?

Reiseapotheke Indonesien: Atemwegserkrankungen 

Am wohl häufigsten kommt die klassische „Aircon-Influenza„ bei Reisenden in Indonesien vor. Dies ist eine Infektion der Atemwege, hervorgerufen durch unsaubere Klimaanlagen. Oftmals kommt es zudem durch zu kalt eingestellte Klimaanlagen zu rein „mechanischen“ Reizungen der Schleimhäute und Kreislaufschwäche-Anfällen, insbesondere bei unzureichender Akklimatisierung.

Was hilft bei Atemwegserkrankungen?

In Indonesien kannst du in jeder Apotheke und zudem in größeren Supermärkten Lutschtabletten für Halsschmerzen finden.

Vorsorge-Tipp: Zum einen solltest du in deiner Unterkunft mit AC einfach zu Beginn in die Schlitze der Lüftung schauen. Wenn es dort „grau-schwarz belegt aussieht“, dann solltest du diese Luft besser nicht zu ausgiebig einatmen und zum anderen stets ausreichend viel trinken. Mit einem simplen Ventilator ist man oft besser bedient.

DeutschIndonesisch
Halsschmerzensakit tenggorokan
Ich habe Husten.Saya batuk.
Ich habe starken Husten.Saya punya batuk keras.
Ich habe mich erkältet.Saya masuk angin.

Reiseapotheke Indonesien: Kopfschmerz

Kopfschmerzen haben die unterschiedlichsten Gründe. Manchmal hast du einfach zu wenig getrunken, zu viel Sonne abbekommen oder in schlecht belüfteten Räumen geschlafen. Manchmal hast du einfach nur einen Kater oder eine Verspannung in der Nackenmuskulatur. Länger anhaltende Kopfschmerzen können auf eine Erkältung bzw. Virusinfektion hinweisen oder andere ernstere Ursachen haben. Wenn die Kopfschmerzen nicht weg gehen, solltest du einen Arzt konsultieren.

Eine gute Übersicht an Medikamenten für Migräne und Kopfschmerzen gibt es hier.

Was hilft bei Kopfschmerzen?

Ein andauernder leichter Kopfschmerz oder Nackensteifigkeit kann auch ein frühes Symptom einer Malariainfektion sein. Dies tritt aber frühestens nach der ersten Aufenthaltswoche auf.

DeutschIndonesisch
Kopfschmerzenkepala sakit
Migräne-Kopfschmerzenkepala migrain
Ich habe Kopfschmerzen.Saya pusing.
Ich habe meinen Kopf verletzt.Kepala saya sakit.

Reiseapotheke Indonesien: Fieber

Fieber deutet meistens auf eine Entzündung im Körper hin, vor allem aber auf Viren im Körper – oftmals übertragen von Mücken. Wenn das Fieber länger anhalten sollte, suche unbedingt einen Arzt auf und lasse dich u.a. auf Dengue Fieber und Malaria testen.

Hinweis: Es wird gesagt, dass man in Indonesien bei Fieber niemals Aspirin nehmen sollte. Nähere Infos gibt es hier.

Eine gute Übersicht an Medikamenten für Fieber gibt es hier.

Was hilft bei Fieber?
DeutschIndonesisch
Ich habe Fieber.Saya demam.
Denguedengue
Malariamalaria

Reiseapotheke Indonesien: Malaria

Personen mit Vorerkrankungen und älteren Personen würde ich je nach Jahreszeit und Reiseregion gegebenenfalls zu einer Malaria Standby Präparaten raten. Damit meine ich die regelmäßige Einnahme eines für die Region und die Reise passenden Medikamentes, um den Ausbruch der Malaria-Erkrankung im Falle einer Infektion um bis zu 90% zu verhindern.

Kein heutiges Medikament kann einen 100%igen Schutz bieten und auch unter der Einnahme solcher Medikamente sollte man stets weiter die allgemeinen Schutzmaßnahmen wie Kleidung, und Mückenschutz-Mitteln berücksichtigen.

Die oft angeführte „Stand by Therapie”, also das Mitnehmen eines (teuren) Malaria-Medikamentes, um dieses im Fall einer Malaria-Infektion einzunehmen, erachte ich als Unsinn.

Jede Form der Malaria wird individuell mit Medikamenten behandelt. Es besteht also die Gefahr, dass das mitgenommene „Stand by Medikament“ gar nicht das richtige Mittel ist und damit würde man wertvolle Zeit bis zur effektiven Behandlung verlieren und die Krankheit verlängern. Hinzu kommt, dass eine Vielzahl von Malaria-Verdachtsfällen ganz andere Ursachen hat, gegen welche die Malaria-Medikamente überhaupt nichts bringen und uns womöglich in falscher Sicherheit wiegen.

Für die Reiseapotheke
  • Ggf. Malaria Standby Präparate, z.B. Malarone oder Doxycyclin (Malarone bekommst du kostenlos, wenn du Mitglied der Techniker Krankenkasse bist)

Reiseapotheke Indonesien: Sonnenschutz

Die wohl häufigste und stärkste “Gefahr” für deine Gesundheit ist die Sonne. Sie ist in Indonesien meistens sehr stark, auch dann, wenn es bewölkt ist. Dazu kommt, dass das Meer die Sonnenstrahlen reflektiert und somit ihre Kraft noch verstärkt. Vor allem um die Mittagszeit bis ca. 15 Uhr kannst du dir leicht schwere Verbrennungen holen. Oft spürt man die Kraft der Sonne nicht, wenn man im kühlen Wasser ist oder den Fahrtwind auf dem Roller spürt. Deshalb ist es wichtig, sich so gut es geht zu schützen.

Am besten ist es, die Mittagszeit nicht gerade in der prallen Sonne zu verbringen (Schnorcheln, Surfen oder Roller fahren). Wenn es nicht anders geht, ziehe dir ein T-Shirt oder Rashguard über, um deinen Rücken zu schützen.

Benutze starke Sonnencreme für Arme, Beine und Gesicht (je nach Empfindlichkeit ~ LSF 30). Beim Surfen kannst du dir im Gesicht zusätzlich Zinkcreme auf die Stirn, Nase und Kieferknochen reiben.

Indo Tipp: Locals nutzen gerne Aloe Vera bei Verbrennungen der Haut. Aloe Vera findest du auf lokalen Märkten.

Reiseapotheke Indonesien: Schürfwunden und kleinere Haut-Verletzungen

Mit Flip Flops Roller fahren? Trekking in Sandalen? Schnorcheln in der Nähe von scharfen Korallen? Spazieren gehen in den Großstädten Indonesiens? Juckende Mückenstiche? Die Gefahren von kleinen Verletzungen lauern in jeder Ecke von Indonesien.

Demnach solltest du dich auf alle Fälle vor deiner Reise gegen Tetanus impfen lassen, bzw. deinen Impfstatus überprüfen lassen.

Schon kleinste Wunden benötigen in dem feucht-heißen Klima Indonesiens ewig zum Heilen. Und noch dazu entzünden sie sich ständig. Denn das Klima in Indonesien stellt einen optimalen Nährboden für Bakterien und Viren aller Art dar. Deswegen muss leider jede kleine Verletzung in Indonesien ernst genommen und behandelt werden.

Was hilft bei kleineren Verletzungen?
  1. Pflaster / Netzpflaster / Wundheilgele (zur Shop-Apoteheke)
  2. Betaisadona (zur Shop Apoteheke)
  3. Desinfektionssparay, z.B. Octenisept (zur Shop Apoteheke)
  4. Schere / Pinzette (zur Shop Apoteheke)
  5. Antibiotische Salbe / Puder
  6. Verband / Mullbinden (zur Shop Apoteheke) / Kompressen (zur Shop Apoteheke)

Viele Erste-Hilfe-Sets (auf Amazon anschauen) beinhalten genau diese Produkte. Du kannst sie dir natürlich auch selber zusammenstellen.

Erfahre in folgendem Beitrag eine Step-by-Step Anleitung für kleinere Verletzungen in Indonesien:

Das erste Hilfe 1×1 bei Mini-Verletzungen in Indonesien

Reiseapotheke Indonesien: Verhütung

Wir müssen ja niemanden erzählen, wie wichtig Verhütung ist, egal ob in Indonesien oder Deutschland. Bedenke, dass einige Verhütungsmittel kühl gelagert werden müssen, u.a. der Nuvaring. Erkundige dich bei einem fachkundigen Arzt nach der besten Lagerung während deiner Reise. Und vergiss nicht, eine Packung Kondome mitzubringen (auch hier wieder auf die richtige Lagerung achten).

Reiseapotheke Indonesien: Mückenschutz

Reisende sollten immer auf eine unauffällige, hautbedeckende und lockere Kleidung achten, möglichst keine Duftstoffe verwenden (Parfüm oder parfümiertes Duschgel / Deo) und keine „Fahne“ haben, denn diese Düfte und die Atmung lockt stechfreudige “Mückinnen” an.

Ein Repellent (ein mückenabweisendes Mittel zum Auftragen auf die Haut) ist sehr zu empfehlen. Die Repellents sollten mindestens 20% des Inhaltsstoffs DEET vorweisen. Du kannst jene Mückensprays überall in Indonesien kaufen, dort sind sie deutlich günstiger als in Deutschland.

Wenn man Unterkünfte neu bezieht, dann rate ich zudem, das Zimmer immer erst einmal gründlich alles mit einem Raum-Mückenspray auszusprühenbesonders in, unter und hinter Schränken, unter dem Bett, unter und hinter Tischen, Stühlen und Kommoden und besonders auch hinter der Toilette.

Was hilft gegen Mücken?

Moskitonetz in Indonesien: Wichtig oder überflüssig?

Reiseapotheke Indonesien: Sonstiges

Frauen rate ich vor allem Blasenentzündungs-Medikamente für den Notfall mitzunehmen. Denn jene Medikamente sind außerhalb von Bali schwer zu finden und dann kann es wirklich unangenehm werden. Am besten solltest du einen Vorrat für zwei bis drei Tage dabei haben. Ebenso auch eine Creme gegen Pilzerkrankungen.

Für die Reiseapotheke

Hinweise für Medikamente in den Tropen

Niemals verschreibungspflichtige Medikamente an andere Personen weitergeben oder verschenken. Wenn man Medikamente zurücklassen möchte, dann bitte in einem staatlichen Krankenhaus (Rumah Sakit Umum), oder einer staatlichen Erste-Hilfe-Station (Puskesmas) abgeben.

[Infos u.a. von den TravelMedicus Ärzten]

Rechtlicher Hinweis
Wir sind keine Mediziner und wir bieten aus rechtlicher Sicht keinerlei Gewährleistung für die hier aufgeführten Informationen. Eine fachkundige medizinische Beratung bekommst du bei deinem Arzt.

Wenn euch der Beitrag gefallen hat und ihr mehr über Indonesien erfahren möchtet, folgt mir auch auf Facebook oder abonniert meinen Newsletter. Alle wichtigen Infos für deine Backpacking Reise in Indonesien, findest du in meinem Ebook “Backpacking Indonesien”.

Offenlegung

Dieser Beitrag kann Affiliate oder gesponserte Links enthalten. Durch Affiliate Links entstehen dir keine zusätzlichen Kosten, wir erhalten jedoch eine kleine Provision, falls eine Transaktion entstanden ist. Wir empfehlen nur Produkte, die wir selber nutzen, von denen wir 100% überzeugt sind oder die uns von einer unabhängigen fachkundigen Person empfohlen wurden. Durch die Integration von Affiliate und gesponserten Links können wir die Zeit aufbringen diesen Blog zu gestalten und mit Liebe und Inhalten zu füllen. Peace, Love & Banana Pancake. Euer Indojunkie Team.

Welche Services wir auf Reisen nutzen

dkb
Java Gruppenreise

Indojunkie Reiseführer: Neuerscheinung

surfbali
14 Comments
  1. Pingback: Eine Erkältung in den Tropen? - indojunkie

  2. Pingback: Warum Mückenschutz in Indonesien so wichtig ist - indojunkie

  3. Pingback: Schwanger nach Indonesien reisen? - indojunkie

  4. Pingback: Raja Ampat: Wertvolle Tipps für die Taucher-Traumdestination

  5. Pingback: Warum ich mich in die Insel Arborek auf Raja Ampat verliebt habe

  6. Pingback: Experteninterview: Dengue Fieber und Malaria in Indonesien

  7. Pingback: Der ultimative Vorbereitungs-Guide für Indonesien

  8. Pingback: Indonesien Sicherheit: Sicher durch Indonesien reisen - indojunkie

  9. Pingback: Sumba – Das neue alte Bali!? - Indojunkie

  10. Hallo :)
    Toller Artikel! Habe aber noch eine Frage. Auf was muss man denn achten, wenn man mit den ganzen Medikamenten nach Indonesien einreist.
    Brauch ich für die Schmerzmittel ein englisches Rezept? und wie sieht das bei der Malaria-Prophylaxe aus?
    Danke schonmal im Vorraus :))

  11. Pingback: Labuan Bajo: Der ultimative Guide für Labuan Bajo & Komodo - indojunkie

  12. Dieser Bericht ist der hilfreichste überhaupt. Zwei Aspekte scheinen mir die wichtigsten zu sein. Der Hinweis, daß die hiesigen Bakterien zu erheblichen Wundproblemen führen können, wenn man ihnen zu wenig Beachtung schenkt. Und dass der Körper immer mit ausreichend Wasser versorgt werden muss.

  13. Pingback: Packliste Indonesien: Deine Packliste für Indonesien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.