Indonesien Visum: Alles rund um dein Visum für Indonesien

Das erste Mal hier? Indojunkie versorgt dich mit Tipps rund ums Reisen, Arbeiten, Leben, Surfen, Tauchen und Backpacken in Indonesien. Du willst nichts verpassen? Dann abonniere unseren Newsletter und schau dir unser Bali Buch und unser Sulawesi Buch an.

visum-indonesien

Brauchst du noch ein Indonesien Visum? In diesem Beitrag stelle ich drei Visamöglichkeiten für Indonesien vor.

Eigentlich ist es ziemlich einfach ein Visum für Indonesien zu bekommen. Aber eigentlich auch nur eigentlich. Für kurze Aufenthalte trifft dies zu. Falls man jedoch vor hat, länger in Indonesien zu bleiben (über 30 Tage), stellt sich die Visasangelegenheit etwas komplizierter dar. Du hast folgende Visa zur Auswahl:

1. Visa on Arrival (VoA) / 30 Tage Aufenthalt

1.1. Kostenlose Visa für Indonesien (max. 30 Tage / NICHT verlängerbar)

Seit dem 13.06.2015 gibt es das kostenlose Visum für deutsche Reisende in Indonesien, welches du automatisch bei deiner Einreise nach Indonesien erhältst. Es ist 30 Tage gültig und kann NICHT verlängert werden.

Die kostenlosen Visa erhält man bisher nur an bestimmten Flughäfen (u.a. Jakarta, Bali, Medan, Batam, Surabaya). An den anderen Flughäfen gibt es nur das kostenpflichtige VoA, wie folgend erklärt.

1.2. Kostenpflichtige Visa für Indonesien (max. 30 Tage / verlängerbar)

Das kostenpflichtige Visa-on-Arrival zu ergattern ist einfach. Hierbei musst du lediglich einen indonesischen Flughafen ansteuern und dem netten Mann hinter dem „VoA-Payment“-Schalter USD 35 geben (nur in bar, aber in verschiedenen Währungen zahlbar).

Daraufhin erhältst du eine Quittung, welche du am Immigrations-Schalter abgibst und als Belohnung bekommst du einen schönen Visum-Sticker in deinen Pass.

Es wird manchmal jedoch nach einem Weiterreise- bzw. Rückreiseticket gefragt. Da ich jedoch nie wirklich wusste, wo es als nächstes hingehen sollte, habe ich meistens ein Ticket mit Air Asia nach Kuala Lumpur oder Singapur gebucht, welche am günstigsten sind. Damit versichert sich die Immigrationsbehörde, dass du das Land wieder verlassen wirst.

Hiermit gehört Indonesien für die nächsten 30 Tage dir. (Auf dem folgenden „Spickzettel“ sind die alten 25 USD aufgewiesen, mittlerweile sind es 35 USD)

image

ACHTUNG: Achtung bei Flügen von Australien nach Indonesien!

Man hat seitens Indonesiens die Visakontrolle auf die Airlines übertragen. Wenn beim VoA oder dem kostenlosen Visum der Rückflug nach Deutschland nicht innerhalb der 30 Tage liegt, darf man manchmal nicht einreisen oder muss einen teuren Flug z.B. vor Ort nach Singapur buchen. Hier ein paar Erfahrungsberichte:

Beim Abflug in Cairns wurden wir von Jetstar genötigt, ein Flugticket vorzuweisen, das innerhalb 30 Tagen ab Einreise ausgestellt ist (unseres war es nach 42 Tagen). Es half kein Diskutieren, sie blieben stur! Also mussten wir ein Wegwerfticket (TigerAir JKT-SIN 35 USD) buchen. Zum Glück hatten wir noch unser Internet Abo, sonst hätte Jetstar ein Ticket für 108 AUD “im Angebot”. Reine Geldmacherei!

Unser Hinflug war am 30.07.15 und der Rückflug ist am 03.09. Somit sind wir mehr als 30 tage in Indonesien. Ich habe gedacht wir können den Aufpreis für die Visa Verlängerung vor Ort zahlen. Dann kam leider alles anders. In Auckland am Airport wurde uns gesagt, dass wir das Visum vorher beantragen müssen, weil wir länger als 30 tage bleiben. Uns wurde mitgeteilt, dass wir nur fliegen können wenn wir einen Flug in ein anderes Land innerhalb der 30 Tage buchen. Notgedrungen mussten wir das machen. Aus Zeitdruck mussten wir in das einzige Reisebüro im Flughafen gehen und einen oneway Flug nach Singapur für 390$ pro Person (!) buchen. Da unser Geld jetzt nicht ausreicht werden wir unseren Rückflug umbuchen müssen. Somit sind wir dann auch wieder innerhalb der 30 Tage.

1.3. Möchtest du nach den 30 Tagen noch länger im schönen Indonesien bleiben?

Wie der Indonesier sagen würde: „No prooooblem“! Natürlich nur wenn du die 35 Dollar bei Einreise gezahlt hast und nicht mit dem kostenlosen VoA eingereist bist.

Du kannst noch zusätzliche 30 Tage Aufenthalt für zusätzliche USD 30 (oder ca. USD 50, wenn du einen Agenten engagierst) erhalten. Achte aber darauf, dass 30 Tage nicht ein Monat sind (!). Hier machen viele Reisende den Fehler, dass sie ein bis zwei Tage zu spät in das Immigration Office (indon. „imigrasi“) kommen und dann drauf zahlen müssen. Für jeden Tag des illegalen Aufenthalts in Indonesien müsst ihr 30 US-Dollar zahlen. Ab 60 Tagen droht sogar die Abschiebehaft.

Also direkt bei der Einreise das Datum mit den zusätzlichen 30 Tagen addieren und rechtzeitig mit der Visumsverlängerung beginnen. Ich musste einmal 100 US-Dollar zusätzlich zahlen, weil die Botschaft aufgrund von Ramadan fünf Tage geschlossen war. Generelle Hinweise zur Visumsverlängerung findet ihr weiter unten.

1.4 Möchtest du nach den 60 Tagen noch länger im schönen Indonesien bleiben?

Eine weitere Verlängerung des Visa-on-Arrivals innerhalb des Landes ist unter legalen Voraussetzungen ausgeschlossen. Du musst aus Indonesien ausreisen.

Hierbei kannst du jedoch direkt wieder einreisen. So genannte Visa Runs sind nicht unüblich unter Reisenden in Indonesien. Einfach über die Grenze und zurück, z.B. von Timor nach Westtimor. Oder man kann natürlich in ein anderes Land fliegen und wieder neu einreisen und ein neues „Visa-on-Arrival“ erhalten. Jetzt beginnt der Spaß von neuem.

2. Indonesien Visum für 60 Tage

Weiß man bereits vorher, dass man länger als 30 Tage in Indonesien bleiben möchte, kann man sich bereits von Deutschland aus um ein Visum kümmern.

Die Visumserteilung erfolgt über jede Indonesische Botschaft außerhalb Indonesiens. Ich beantrage mein Visum immer in Berlin:

Botschaft der Republik Indonesien, Lehrter Str. 16-17, 10557 Berlin (030 47807200)

Die Beantragung sollte frühestens 8 Wochen – spätestens 4 Wochen – vor Abreise erfolgen. Folgende Unterlagen werden beim Visumsantrag verlangt:

  1. Original-Reisepass, der über das Ausreisedatum hinaus noch mindestens 6 Monate gültig sein muss
  2. ca. 4 freie Seite im Reisepass (vor allem wenn du länger als 30 Tage bleiben möchtest, sonst kann es Probleme bei den Visa-Verlängerungen geben)
  3. 1 komplett ausgefüllter Visumantrag (Original, unterschrieben vom Antragssteller), welches ihr online herunterladen könnt.
  4. 2 farbige biometrische Passfotos 3,5 x 4,5cm
  5. Kopie des Hin- und Weiterreise- bzw. Rückflugtickets
  6. Gebühr von z.Zt. € 45 p.P. nur per Überweisung (Überweisungsbeleg!) oder vor Ort mit EC-Karte zahlbar.
  7. Kopie des Reisepasses (nur die Seite mit Namen, Geburtsdatum usw.)
  8. Oft wird auch nach Einkommensverhältnissen gefragt (Kontoauszug etc.)
  9. Ein ausreichend frankierter Rückumschlag per Einschreiben (oder ihr holt das Visum selber wieder in der Botschaft ab)

2.1 Verlängerung des 60-Tage Touristenvisum

Seit dem 11. Juli 2016 kann das Touristen-Visum (Grundgültigkeit 60 Tage) offiziell 4 Mal um 30 Tage verlängert werden. Man muss bei der Verlängerung in den meisten Fällen einen Sponsor vorweisen, also einen Local, der für dich haftet. Dieser muss ein Formular für dich ausfüllen, welches mit einer Kopie des Sponsor-Ausweises an die Imigrasi geht.

Die Prozedur läuft hierbei ähnlich wie bei der Verlängerung des Visa-on-Arrival ab. Du musst drei mal zur Imigrasi gehen (1. Pass und  Formulare abgeben, 2.  Fingerprint und Fotos machen und, 3. Pass abholen).

Einfacher ist es (vor allem wegen dem Sponsor) eine Visa Agentur für die Verlängerung des 60-Tage-Visum zu beauftragen. Für 650.000 bis 950.000 Rupiah organisieren sie dir eine komplette Visa-Verlängerung. Du musst nur einmal zur Imigrasi um die Fingerprints und Fotos zu machen.

Meine Visa Agentur auf Bali erreicht ihr unter folgender Nummer: +6282236088638. Sie holen sogar dein Visum bei dir ab und bringen es zurück zu dir für einen kleinen Aufpreis von 50.000 Rupiah. Alternativ ist auch die Agentur Visa4Bali sehr empfehlenswert.

postIt_olesstoWeb6712

Hinweis: Bedenke die Öffnungszeiten von den Imigrasi Büros in Indonesien. Wer beispielsweise in der Zeit von Ramadan, besonders Idul Fitri (2. bis 10. Juli 2016) etwas bei der Imigrasi in Indonesien oder bei einer indonesischen Botschaft erledigen möchte, trifft meist auf geschlossene Türen. Also, alles wichtige vorher oder nachher unternehmen und immer die indonesischen Feiertage im Kopf behalten.

3. Social Visa

Dieses Visum ermöglicht einen ca. 6-monatigen Aufenthalt (60 Tage + 4 mal 30 Tage ) in Indonesien ohne dabei das Land verlassen zu müssen.

Es ist vor allem für diejenigen unter euch zu empfehlen, die in Indonesien studieren oder ein Praktikum machen wollen. Hierbei muss das Social Visa bei einem indonesischen Konsulat außerhalb Indonesiens beantragt werden (z.B. in Deutschland oder Singapur (s. Punkt 3.2))

Notwendige Voraussetzung der Visumserteilung ist ein „Sponsor“. Dies kann, wie oben erwähnt, ein Freund aus Indonesien sein, der sich in Indonesien befindet oder eine Uni, ein Unternehmen oder sonstige Institution. Auf jeden Fall muss beim Aufenthalt auf Bali, der Sponsor auch einen balinesischen Pass haben und kann nicht etwa aus Java kommen. Manchmal muss er auch den gleichen Aufenthaltsort wie der Antragsteller haben und auch bei der Verlängerung persönlich mit zur Imigrasi kommen.

Deutsche Studenten müssen auch bei der Bildungsabteilung der indonesischen Botschaft in Berlin ein Empfehlungsschreiben (ind. SURAT REKOMENDASI) beantragen. Hier gibt es die genauen Infos, was du dafür vorlegen musst.

Um unnötige Aufregungen bei der Beantragung zu vermeiden, ist es ratsam, sich ein Flugticket für einen Flug 60 Tage nach geplanter Einreise zu besorgen und auch beim Antrag nur 60 Tage als Aufenthaltsdauer einzutragen.

postIt_selWbootes6722

*Das Visum kosten seit neustem 45 Euro.

Das Visum läuft zwar nach 60 Tagen aus, kann aber bis zu 4 Mal um 30 Tage verlängert werden. Demnach ist monatlich die Imigrasi aufzusuchen und ihr solltet darauf achten, genügend freie Seiten in eurem Pass zu haben. Meistens passen zwei Verlängerungen auf eine Seite.

Auch hier gelten die gleichen Strafen beim Überschreiten des Aufenthalts. Mit dem Social Visa darf man nicht arbeiten.

3.1. Was passiert nach den 6 Monaten in Indonesien?

Nach den 6 Monaten muss man ausreisen. Eine weitere Verlängerung ist dann nicht mehr möglich. Wenn ihr danach wieder mit einem Social Visa einreisen wollt, müsst ihr euch einen Agenten z.B. in Singapur suchen, der sich um das neue Social Visa kümmert oder direkt dort zur indonesischen Botschaft gehen. Wer die Qual der Wahl zwischen Kuala Lumpur und Singapur hat, sollte sich Empfehlungen nach für Singapur (siehe Punkt 3.2.) entscheiden.

Es besteht auch immer die Möglichkeit mit einem Visa-on-Arrival einzureisen und dann vor Ablauf der 30 Tage auf einen Visa Run zu gehen und sich das Social Visa auf diese Weise zu besorgen.

3.2. Tipp: Social Visum in Singapur beantragen

Du bekommst ein Social Visa recht einfach in Singapur. Einfach an folgende Adresse schreiben und Infos anfordern (auf englisch schreiben).

Hana Express
Mr. Wahab Merican
163, Tras Street, #10-06, Lian Huat Building
Singapore 079024
Email: shohib@hanexSH.onmicrosoft.com

Mr. Wahab schreibt dir gerne einen Sponsorbrief. Dafür benötigt er die Kopie (Scan) seines Personalausweises (Sponsor) und den Scan deines Reisepasses (Reisender). Mit dem Sponsorbrief von ihm (den er dir auch zumailen kann), deinem Pass und zwei Passbildern fliegst du nach Singapur und lässt dir das Social Visa ausstellen.

Der Prozess dauert max. 8 Stunden und kostet 160 Singapur Dollar.

Allgemeine Hinweise zur Verlängerung jedes Visas

  • Die oberste Grundregel bei allen Visa für Indonesien ist, immer das Verlängerungsdatum im Auge zu behalten!
  • Halte immer Feiertage im Hinterkopf und ob auf der eigenen Reiseroute überhaupt eine Botschaft in der Nähe ist (z.B. sind rund um den Feiertag Idul Fitri, vom 2. bis 10. Juli 2016 die Türen von Botschaften und Imigrasi geschlossen)
  • Plant mindestens fünf bis sieben Tage (plus Feiertage und Brückentage dazu) für die Verlängerung ein, wenn ihr euch selbst darum kümmern wollt (am besten aber auch, wenn ihr einen Agenten beauftragt).
  • In Bali oder Jakarta gibt es eine Menge Agenturen, die bei der Verlängerung des Visums helfen. Auf anderen indonesischen Inseln ist die Verlängerung des Visums etwas komplexer. In Maumere (Flores) brauchte die Botschaft ewas länger zur Verlängerung des indonesischen Visums.
  • Bei der Wahl des Imigration Offices bei einem längerem Aufenthalt, kommt oft nur das Office in Frage, wo man seinen Aufenthalt angegeben hat. Manchmal muss auch der Sponsor im gleichen Ort leben.
  • Das Immigration Office auf Bali befindet sich nun am Bypass Ngurah Rai von Kuta kommend Richtung Flughafen, direkt vor der Tankstelle.

Das „expiry date“ das auf jedem 60 Tages- oder Social Visa abgedruckt ist, steht für das letztmögliche Einreise- und nicht für das letztmögliche Ausreisedatum! Ab der Einreise werden dann 60 Tage gezählt, auch wenn ihr erst am Tag des Ablaufdatums einreist.

Wenn du keine Zeit oder Lust hast dein Visum selbst zu beschaffen, schau mal bei Visabox.de* vorbei. Gegen eine Servicegebühr kümmern sich die Mitarbeiter von visabox um eine reibungslose Beschaffung deines Indonesienvisums!

Botschaften/Konsulate

  • Botschaft der Republik Indonesien, Berlin
  • Generalkonsulate, Hamburg und Frankfurt/M.
  • Honorarkonsulate, Bremen, Hannover, Kiel, München und Stuttgart.

Liste an Flughäfen für das kostenlose Visa on Arrival

  • Aceh, Maimun Saleh Airport (SBG)
  • Aceh, Sultan Iskandar Muda International Airport (BTJ)
  • Bali, Ngurah Rai International Airport (DPS)
  • Bangka-Belitung, H.A.S. Hanandjoeddin Airport (TJQ)
  • Batam, Hang Nadim International Airport (BTH)
  • Java, Bandung, Husein Sastranegara International Airport (BDA)
  • Java, Jakarta, Halim Perdana Kusuma International Airport (HLP)
  • Java, Jakarta, Soekarno-Hatta International Airport (CGK)
  • Java, Semarang, Ahmad Yani International Airport (SRG)
  • Java, Solo, Adi Sumarmo International Airport (SOC)
  • Java, Surabaya, Juanda International Airport (SUB)
  • Java, Yogyakarta, Adi Sucipto International Airport (JOG)
  • Kalimantan (East), Balikpapan, Sultan Aji Muhammad Sulaiman Airport (BPN)
  • Kalimantan (North), Tarakan, Juwata International Airport (TRK)
  • Kalimantan (West), Pontianak, Supadio International Airport (PNK)
  • Kupang, El Tari International Airport (KOE)
  • Lombok, Lombok Praya International Airport (LOP)
  • Maluku, Ambon, Pattimura Airport (AMQ)
  • Papua, Biak, Frans Kaisiepo International Airport (BIK)
  • Papua, Merauke, Mopah Airport (MKQ)
  • Papua, Timika, Mozes Kilangin Airport (TIM)
  • Riau, Pekanbaru, Sultan Syarif Kasim II International Airport (PKU)
  • Sulawesi (North), Manado, Sam Ratulangi International Airport (MDC)
  • Sulawesi (South), Makassar, Hasanuddin International Airport (UPG)
  • Sumatra (North), Kualanamu International Airport (KNO)
  • Sumatra (North), Medan, Polonia International Airport (MES)
  • Sumatra (North), Sibolga, Dr. Ferdinand Lumban Tobing (Pinangsori) Airport (FLZ)
  • Sumatra (South), Palembang, Sultan Mahmud Badaruddin II International Airport (PLM)
  • Sumatra (West), Padang, Minangkabau International Airport (PDG)

Hast du noch Fragen? Einfach kommentieren und unser Visa-Experte Jürgen wird dir sicherlich nach wenigen Tagen eine ausführliche Antwort geben können.

Wenn euch der Beitrag gefallen hat und ihr mehr über Indonesien erfahren möchtet, folgt mir auch auf Facebook oder abonniert meinen Newsletter. Alle wichtigen Infos für deine Backpacking Reise in Indonesien, findest du in meinem Ebook “Backpacking Indonesien”.

*Die Links zu Visabox sind Affiliate Links. Ich empfehle nur Produkte, die ich selber nutze. Die Affiliate-Integration ermöglicht das Bestehen dieses Blogs.

812 Comments
  1. Hallo zusammen,

    ich habe hier bereits einiges gelesen, habe dennoch ein paar Fragen.

    Ich werde im April für sechs Monate nach Bali verreisen, um dort ein unbezahltes Praktikum in einem Kindergarten (Freiwilligenarbeit) zu absolvieren. Aktuell bin ich noch Studentin, ich werde mein Studium jedoch im April beenden. Somit wäre ich bei Einreise keine Studentin mehr und könnte höchstwahrscheinlich kein Referenzschreiben meiner Uni einreichen.

    Ich bin mir nun unsicher welches Visum sich in meinem Fall am besten eignet. Wie hier mehrmals erwähnt wurde, ist es seit neuestem möglich das Touristenvisum 4 Mal zu verlängern. Leider konnte ich auf der Homepage der indonesischen Botschaft in Frankfurt keinerlei Informationen zu dieser Regelung finden und habe nun etwas Sorge, dass wenn ich dieses Visum beantrage und verlängern möchte, dass die Verlängerung abgelehnt wird.

    Wäre in meinem Fall ein Visum für soziale und kulturelle Zwecke oder ein Touristenvisum besser geeignet? Kann ein Touristenvisum 211 in Frankfurt beantragt werden oder muss dieses in Singapur beantragt werden? Benötige ich für die Beantragung des Visums ein Surat Rekomandasi? Würde der Kindergarten als Sponsor in Frage kommen?

    Da der Kindergarten in dem ich arbeiten werde Ende Juni 4 Wochen geschlossen hat, plane ich in dieser Zeit nach Amerika zu verreisen, um dort meinen Freund zu besuchen. Kann ich mit einem Touristenvisum oder einem Socialvisum, Bali kurzzeitig verlassen und wieder einreisen?

    Herzlichen Dank für die Beantwortung meiner Fragen!

    Liebe Grüße,
    Natalie

    Kann ein Touristenvisum oder ein Socialvisum von Bali aus beantragt werden und abgeholt werden, ohne nach Deutschland oder Singapur reisen zu müssen?

      • Sorry, das passiert, wenn man am Handy arbeitet…

        Bitte stelle diesen Teil der Frage nochmal neu, da ich Deinen Ursprungsbeitrag im Moment nicht finde.

        Vielen Dank,
        Jürgen

    • Ich habe leider nochmal eine Frage. Was müsste ich im Falle eines Social Visums oder eines Touristenvisums im Visumsantrag als Visumsart angeben? Einmalige Einreise oder begrenzter Auenthalt?

      • Hallo Nicole,

        es ist „einmalige Einreise“ anzukreuzen, „BegrenzterAufenthalt“ ist eine andere Visumsart und nicht für Touristen gedacht.

        Gruß,
        Jürgen

    • Hallo Natalie,

      das Touristenvisum ist für Dich das Richtige, da man dazu bei der Beantragung keinen Sponsor braucht.

      Die Seiten der Botschaften sind leider nicht immer auf dem neuesten Stand, die Aussage, daß man das Visum 4x verlängern kann, ist aber korrekt, es kann auch bei den Botschaften in Europa beantragt werden, nicht nur in Singapur.

      Du hast zunächst 60 Tage zur Verfügung, jede weitere Verlängerung gilt für 30 Tage und ist, je nach Region, fünf bis zehn Tage vor Ablauf zu beantragen.

      Es ist auch durchaus möglich, daß Du für die Verlängerung einen Sponsor brauchst, das könnte in Deinem Fall eine Person aus dem Kindergarten sein.

      Bitte beachte aber, daß Arbeiten für Ausländer grundsätzlich verboten ist, selbst wenn man dafür nicht bezahlt wird, du solltest also überprüfen, inwieweit der Kinderegarten eine entsprechende Genehmigung besorgen kann.

      Sobald Du aus Indonesien ausreist, erlischt dein Visum, Du müsstest dann in den USA bei einer indonesischen Botschaft oder einem Konsulat ein neues Visum beantragen, Du könntest es aber auch auch auf dem Rückflug aus den USA in Singapur beantragen, es dauert 3 Tage und kostet 70 SGD.

      Ein Visum kann nicht in Indonesien, sondern nur ausserhalb beantragt und erstellt werden und man muß, bis auf wenige Ausnahmen wie zB in Deutschland, persönlich dort erscheinen, ein Versand nach Bali ist nicht möglich, da das Visum bei der Einreise nach Indonesien überprüft wird.

      Das Visum ist kein Zettel, den man irgendwo bei sich trägt, es wird in Deinen Pass eingeklebt ;)

      Viele Grüße aus Jakarta

      Jürgen

  2. hi Jürgen, erstmal vielen dank für diesen großartigen und unglaublich hilfreichen post.
    wir würden gerne 3 Monate in Bali bleiben (60tage visa 1 mal Verlängerung).
    dh, wir kommen im Mai an und fliegen im august weiter nach Australien. wir das akzeptiert? Also dass der Weiterflug erst in 3 Monaten ist?
    und dann noch etwas, was du viell. nicht weisst, aber brauchen babies auch ein visa?

    • Hallo Gloria,

      vielen Dank für dein Lob, es macht mir einfach Spaß, Anderen zu helfen :)

      Zum Touristenvisum, trägt einfach eure gesamten Tage, die ihr in Indonesien bleiben wollt, in die Anträge ein und zählt bitte genau nach, da schon der Tag der Ankunft als voller Tag gezählt wird.

      Wohin ihr bei der Ausreise fliegt, spielt keine Rolle, man braucht das Ticket nur als Bestätigung, dass ihr tatsächlich wieder ausreisen wollt.

      Ob ein Baby auch ein Visum braucht, weiß ich tatsächlich nicht, ich weiß aber, dass es einen Pass braucht und vermutlich deshalb auch ein Visum.
      Genaueres kann da nur die Botschaft oder das Generalkonsulat sagen, am Besten einfach mal anrufen..

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

  3. Hallo :) ich und eine Freundin fahren nächste Woche nach Indonesien und da wir vorher nicht genau genug gelesen haben, sind wir 35 Tage dort. Unser Plan war deswegen in der Hälfte nach Malaysia auszureisen. Unsere Frage deswegen ob wir zweimal kostenfrei einreisen können oder ob wir jeweils (oder einmal) das VoA für 35$ nehmen sollen?
    Danke schon mal für hilfreiche Antworten :)

    • Hallo Hannah,

      irgendwie ist mene Antwort vorloren gegangen..

      Für das kostenlose Visum ist es problemlos möglich, einen Visarun nach Kuala Lumpur oder Singapur zu machen, ihr solltet aber einen Flug buchen, der so spät als möglich geht, der Rückflug kann dann am nächsten Morgen stattfinden, so vermeidet ihr eventuelle Probleme bei der Wiedereinreise, die gelegentlich vorkommen, wenn ihr noch am gleichen Tag zurück kommt.

      Das VoA für 35 USD ist um weitere 30 Tage verlängerbar, das muss allerdings 5 Tage, auf Bali sogar 10 Tage vor Ablauf des VoA beantragt werden.
      Die Verlängerung kostet ca. 350.000rp, man muss aber dreimal bei der örtlichen Imigrasi erscheinen, gut wäre es, wenn ihr jemanden aus Indonesien mitnehmen könntet, der bei der Anmeldung und dem Ausfüllen der Anträge helfen kann.

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

  4. Guten Tag zusammen,
    ich Reise in 3 Wochen für 6 Wochen nach Indonesien, jedoch muss ich mein Visum ja nach 30 Tagen nochmal verlängern. Ist jemand ein imigrasi office auf Lombok oder den Gili Inseln bekannt. Und wie läuft das mit so einem Agenten ab, kontaktiert man die in einem solchen imigrasi office oder sind solche Agenten wo anders?

    Vielen Dank im Vorraus

    Viele Grüße ,
    Michi

    • Hallo Michi,

      das VoA für 35 USD ist problemlos auf Lombok zu verlängern, auf den kleineren Inseln geht das nicht.
      Die Verlängerung kostet 350.000 rp, ca. 27€, wenn du dann noch die Kosten für einen Agenten hinzurechnest, bist du schnell bei insgesamt 100€,während das Touristvisa bei der Botschaft in Berlin oder oder dem Konsulat in Frankfurt mit Einschreiben hin und zurück ca. 55€ kostet, damit kannst du maximal 60 Tage am Stück bleiben und hast keine Bürokratie vor Ort.
      Die Bearbeitung dauert 5 Tage, sollte also ausreichen.

      Wenn du noch Fragen hast, melde dich einfach wieder :)

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

  5. Hallo Alea,

    das ist problemlos möglich, du musst nur beachten, dass sowohl der Tag der Ankunft, als auch der Tag des Abflugs in den 30 Tagen inbegriffen ist, pro Tag Überziehung sind 30 – 35 USD fällig..

    Viele Grüße aus Jakarta,
    Jürgen

  6. Hallo Melissa :)

    Mein Plan ist, mit einem kostenlosen 30 Tage Visum nach Indonesien zu reisen, anschließend für 1-2 Wochen nach Malaysia zu Fliegen und dann wieder zurück nach Indonesien und dort wieder mit dem kostenlosen 30 Tage Visa zu reisen. Ist das möglich?

  7. Moin Zusammen!
    Ich werde zwischen Ende Februar und Ende Mai nach Asien reisen und je mehr ich über Indonesien lese, umso länger scheint mein Aufenthalt dort zu werden ;-)
    Ich habe bisher nur Hin- und Rückflug bis/ab Bangkok und noch keine weiteren Planungen. Gibt es eine schnelle Möglichkeit, aus Deutschland noch innerhalb von zwei Wochen ein Visum bis zu 60 Tagen zu bekommen. Ich würde mir gerne die Formalitäten und die Zeit vor Ort bei der Imigrasi sparen.
    Oder ist es möglich, bereits am Flughafen ein Visa on Arrival mit entsprechender Dauer zu bekommen?
    Vielen Dank für die Antwort im voraus,
    Viele Grüße
    Alexa

    • Hallo Alexa,

      Du könntest zB ein Tourist Visa über 60 Tage bei der indonesischen Botschaft in Bangkok buchen, leider habe ich gerade keinen Link zur Hand, den müsstest du selbst googlen, um dann auch zu erfahren, welche Bedingungen du erfüllen musst und wie lange es dauert, bis das Visum fertig ist, üblich sind zwei bis drei Tage, du brauchst auf jeden Fall mindestens ein Passfoto, eine Fotokopie deines Passes sowie eine Fotokopie eines Tickets, das die Ausreise aus Indonesien nach 60 Tagen bestätigt, wohin ist unwichtig, es könnte zB eines von Jakarta nach Singapur sein oder eines zu deinem nächsten Ziel.

      Eine andere Möglichkeit ist, ein Visum on Arrival (VoA) für 35 USD zu kaufen, es ist 30 Tage gültig, kann aber um weitere 30 Tage bei der zuständigen Imigrasi verlängert werden, dazu musst du aber an mindestens drei Tagen dort erscheinen, was einen Urlaub doch recht umständlich werden lässt, ich würde also eher die erste Möglichkeit wahrnehmen, dort sind es nur zwei Tage..

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

    • Hallo Sebastian,

      bis auf wenige Ausnahmen verfallen alle Visa bei der Ausreise, leider auch das Social Visa.

      Du kannst allerdings jederzeit bei fast allen indonesischen Botschaften und Konsulaten ein neues beantragen, die Anforderungen können gelegentlich unterschiedlich sein, so ist es zB in Singapur wesentlich einfacher als in Deutschland.

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

      • Juergen, vielen Dank fuer die zuegigie Antwort. Ich bin momentan mit einem Sosial Budaya in Indonesien. Muss aber fuer eine Woche nach Deutschland und muesste dann auch wieder mit einem Sosial Budaya in Indonesien einreisen. Die indonesische Botschaft in Berlin, wird es wohl innerhalb einer Woche nicht schaffen mir ein neues auszustellen. Wenn ich Ihren Artikel richtig verstehe, haette ich aber die Moeglichkeit auf dem Rueckweg nach Singapur zu fliegen, und hier ein sosial Budaya innerhalb von 24h zu bekommen? Also: Ich bekomme den Sponsor Letter von Mr. Wahab, lande mit allen Unterlagen in Singapur, kann dann dort bei der indonesischen Botschaft das Sosial Budaya beantragen und bekomme es innherlab von 8h. Oder kennen Sie eine andere Moeglichkeit innerhalb einer Woche in Deutschland das Sosial Budaya zu bekommen, mit vorarbeit aus Deutschland? Ich moechte mi gerne den Aufenthalt in Singapur sparen, da ich zeitlich sehr knapp bemessen bin. Lieben Gruss

        • Hallo Sebastian, ich verstehe dein Problem..

          Visa express wäre eine Alternative zur indonesischen Botschaft in Berlin, allerdings habe ich die noch nie selbst benutzt, deshalb kann ich dazu nichts sagen.

          Wenn es wirklich schnell gehen soll, käme alternativ auch das VoA für 35 USD in Frage, das ist zwar nur 30 Tage gültig, kann aber um weitere 30 Tage verlängert werden, dann hättest du zeitlich mehr Luft, müsstest aber dann halt später nach Singapur und wieder zurück.
          Man ist dort eigentlich recht schnell, ohne Agent ist das Visum am zweiten Tag der Abgabe fertig und natürlich sind sie preiswerter.
          Beim Antrag mit Sponsor muss man kein Rückflugticket vorlegen.

          Viele Grüße aus Singapur,
          Jürgen

  8. Ich lese hier alles über verschiedene Visummöglichkeiten, aber nichts wenn man als Rentner nach Bali auswandern will. Auf der HP vom Konsulat in FFM sind Visaantrag und Checkliste zu finden, nichts aber über Rentner die dauerhaft in Indonesien bleiben wollen. Kann hier vielleicht jemand helfen?

    • Nun, ein Visum zu bekommen ist das kleinste Problem beim Rentnervisum und die Menschen, die hier anfragen, sind nur sehr selten im Rentenalter.
      Es dürfte 2-3 Beiträge dazu geben, die findest du mit der Textsuche deines Browsers, im allgemeinen F3.
      Ich warte gerade auf meinen Flug nach Singapur und werde mich Morgen melden,

      Viele Grüße aus Jakarta
      Jürgen

    • Hallo Peter,

      das Rentnervisum ist nicht unbedingt erstrebenswert, es gibt auch viele andere Möglichkeiten, sein Rentnerdasein in Indonesien zu verbringen..

      Für das Rentnervisum muss man recht hohen finanziellen. Hintergrund haben,
      monatliche Rente von mindestens 2.000€,
      Krankenversicherung in gleicher Höhe,
      Nachweis über Haus oder Apartment zu monatlich 750€,
      zwei Hausangestellte und mehr..

      Es lohnt sich also kaum, dieses Visum wirklich zu beantragen, es gibt andere, preiswertere Möglichkeiten für einen langfristigen Aufenthalt, da wäre zB das KITAS, eine temporäre Aufenthaltserlaubnis für ein Jahr, die sich nach einigen Jahren in ein KITAP, eine permanente Aufenthaltserlaubnis umwandeln lässt.

      Viele Grüße aus Singapur,
      Jürgen

      • Hallo Jürgen,
        vielen Dank für Ihren Beitrag. Das mit dem Rentnervisum is schlussendlich eine sehr teuere Angelegenheit.
        Nur , wie funktioniert das KITAS in der Praxis?
        Flug buchen Hin -Rückflug 1 Jahr dazwischen? Visum beantragen für 1 Jahr?
        Leider habe ich nichts gefunden wie der Weg ist.
        Danke für Ihre Hilfe und Geduld.

        • Richtig Peter, so ähnlich könnte das ablaufen, ich würde allerdings mir zuerst genaueste Informationen bei der Botschaft in Berlin oder dem Konsulat in Frankfurt holen, am besten sogar persönlich dort erscheinen.

          Mein Weg ist allerdings ein anderer, ich lebe seit vier Jahren in Jakarta, habe aber bisher noch kein Kitas beantragt, weil mir der bürokratische Aufwand zu hoch ist, ich beantrage wechselweise ein Social- oder Touristvisa, beide lassen sich sich mittlerweile auf insgesamt 180 Tage verlängern.
          Ich würde daher mit einem der vorgenannten Visa einreisen und dann die genauen Bedingungen erforschen, eventuell kann man auch einen Agenten beauftragen, diese sind allerdings sehr teuer, ich habe schon von Beträgen bis zu 15 Millionen gehört, wobei es nur zwei Millionen kostet, wenn man es selbst macht..

          Viele Grüße aus Jakarta,
          Jürgen

  9. Hallo Jürgen,
    klasse Seite! Habe mich durch die Beiträge gearbeitet, und vermutlich steht die Antwort schon irgendwo. Ausgangslage: 65 Tage Aufenthalt. Nach einem Telefonkontakt mit dem Kons. F/M (Antrag wird im Frühjahr gestellt) war ich mir sicher, dass bei Vorlage von Einreiseflugticket und Rückreiseticket der Bewilligung von 65 Tagen nichts im Wege stehen würde. Ein Limit von 60 Tagen wurde auch nicht erwähnt. Nach dem Lesen der Beiträge bin ich mir nicht mehr so sicher. Daher:

    1. Gibt es Komplikationen für die Erteilung des Visums, wenn das Rückflugdatum (Flüge schon gebucht) am 65. Tag nach der Einreise liegt? Falls es keine Genehmigung von 65 Tagen geben sollte, sondern nur 60, kann das Visum doch vor Ort verlängert werden.

    2. Falls Überschreitung von 60 Tagen im Antragsformular (dort steht auch nur Einreisedatum/Ausreisedatum, kein Hinweis auf Limit) problematisch: ist es dann ratsam, einen „Ausreiseflug“ nach Singapur für Tag 60 zu buchen, um die Erteilung des Visums nicht zu gefährden? Auch wenn nicht so teuer, würden wir die Kosten natürlich gerne sparen.
    Viele Grüße und danke für’s Engagement!

    • Hallo Ralf,
      danke für dein Lob, ich muss aber auch dich loben, dass du dir die Mühe gemacht hast, die Beiträge durchzuarbeiten :)

      Vorab, es gibt zusätzliche Informationen zu den einzelnen Visa auf der Seite des Generalkonsulats, deshalb sind Informationen zur Gültigkeit nicht im Antragsformular aufgeführt.

      Die Grundgültigkeit des Touristenvisums beträgt 60 Tage, das Limit sind bei diesem Visum 180 Tagen, da man es viermal um jeweils 30 Tage verlängern kann, eure 65 Tage sollten also kein Problem sein.
      Es gibt allerdings die Regel, dass man bei über 60 Tagen einen Einkommennsnachweis beilegen muss, vielleicht rufst du besser dort an, ob das auch schon bei 65 Tagen der Fall ist, die Tage zählen übrigens ab dem Tag euer Ankunft in Indonesien.

      Da es lästig sein kann, zehn Tage vor Ende des Urlaubs die Verlängerung des Visums zu beantragen, könnt ihr versuchen das schon früher zu erledigen, 20 – 25 Tage vorher sollten kein Problem sein, es hängt aber ein wenig von der für euch zuständigen Imigrasi ab.

      Viele Grüße aus Jakarta
      Jürgen

      • Hallo Jürgen,
        danke für die schnelle Antwort, das läuft ja super! Aber ich ahnte schon, dass ich entweder meine Fragen unklar formuliert bzw. deine Antwort nicht klar einordnen kann.

        Kann ich ein Visum für 65 Tage in F/M erhalten?
        Einkommensnachweis wäre kein Problem.

        Ich habe nur irgendwo oben (unter den hunderten von Beiträgen) gelesen, dass ein Rückflugticket nicht nach der regulären Visumsdauer liegen sollte, da sonst ein geplanter „illegaler“ Aufenthalt erkennbar sein würde – unabhängig von Verlängerungsoptionen.

        Also: ist Einreise/Flug Tag 1 – Ausreise/Flug Tag 65 möglich, somit direkt ein Visum für die gesamten 65 Tage – daher keine Verlängerung vor Ort mehr notwendig (wäre übrigens dann Makassar).
        So hatte ich F/M am Telefon verstanden. Es wäre ungeschickt, wenn ich ein Ausreiseflugticket für den 65. Tag vorlege und ich die Unterlagen zurückbekäme mit Hinweis auf die Höchstdauer von 60 Tagen. Da du im letzten Absatz auch zur Verlängerung Stellung nimmst, war ich irritiert, da deinen 1. Absatz so verstehe, dass ich gar keine vor Ort mehr bräuchte, da ich die 65 Tage in einem einzigen Visum erhalte!

        Ich hoffe du runzelst nicht die Stirn, weil du deine Antwort als klar und deutlich erkennst, aber ich wollte lieber noch einmal zurückfragen.
        Dank für deine Zeit, und natürlich herzliche Grüße nach Jakarta!
        Ralf

        • Hallo Ralf,

          ich dachte ich hätte mich da klsar ausgedrückt ;)

          Aber ok, die Höchstdauer für das Touristenvisum sind nicht 60, sondern 180 Tage.
          Die angegebenen 60 Tage sind nur die Grundgültigkeit, was darüber hinausgeht (also die Verlängerungen), ist für die Botschaft unwichtig, da es nicht mehr in deren Verantwortungsbereich fällt.

          Viele Grüße,
          Jürgen

        • Hallo Ralf,

          um es nochmal ganz klar zu sagen, ein Visum für 65 Tage gibt es. nicht. 60 Tage ist die Basis für das Touristvisa, alles darüber hinaus geht nur mit Verlängerungen in Indonesien.

          Wahrscheinlich hat man dich am Telefon falsch verstanden, man darf nicht vergessen, daß dort Indonesier arbeiten, bei denen Deutsch die Zweitsprache ist, da kann es zu Missverständnissen kommen.

          Der Beamte, der deinen Paß kontrolliert, sieht nur das nicht verlängerte Standard Visum, das um fünf Tage überzogen ist und wird von euch pro Person und Tag 35 USD haben wollen.

          Viele Grüße nochmal
          Jürgen

  10. Hallo Zusammen,

    Hathier jemand Ahnung, ob man für das social visa den Sponsor wechseln kann.
    Ich mache zur Zeit ein Praktikum in Kalimantan, dass jetzt (ganz indonesisch-spontan) verkürzt wurde.
    Deshalb mache ich mich jetzt auf den Weg nach Sulawesi, um dort neben dem Reisen auch auf einer Farm zu arbeiten (wwoofen)
    Einen neuen potenziellen Sponsor habe ich also schon einmal. Jetzt ist nur die Frage, ob ich das Land verlassen muss, um meinen Sponsor in meinem Visum zu ändern.

    • Hallo Hannah,

      soweit mir bekannt ist, ist es einfacher, sich ein neuer Visum zu holen, als den Sponsor zu wechseln, aber möglicherweise haben Andere bessere Erfagrungen gemacht.

      Es gibt aber jetzt eine Änderung beim Touristvisa, das jetzt fast dem Social Visa gleicht:
      60 Tage plus 4x 30 Tage, nur braucht man keinen Sponsor.
      Das Social Visa gibt es aber weiterhin.

      Arbeiten ist nur erlaubt, wenn man eine Arbeitserlaubnis hat (IMTA), dafür ist derjenige zuständig, für den Du arbeitest..

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

      • Hmm…Um das Visum zu wechseln müsste ich aber auf jeden Fall aus Indonesien raus oder?
        Das 60 Tage Touristen Visum habe ich im Oktober schon in Anspruch genommen bevor ich mir dann im Dezember das social visa in Singapur geholt habe.
        Ich habe gehört, dass man das 60 Tage Touristen Visum nur einmal beantragen kann. Stimmt das?

        • Soweit mir bekannt ist, musst du auf jeden Fall raus, da ja der Sponsor in dem Visum eingetragen ist, es kann natürlich eine Möglichkeit geben, den Sponsor im Land zu wechseln, dazu müsstest du dich an die zuständige Imigrasi wenden, ich habe hierzu keine Erfahrungen und hier im Visa Bereich habe ich ich auch nichts gefunden.

          Zum Touristvisa, dieses kann man zumindest einmal im Jahr bekommen und da du jetzt ein Social Visa hast, sollte ein neues Touristvisa kein Problem sein.

          Ich bin allerdings überrascht, dass du das Touristvisa nicht verlängert hast, diese Möglichkeit gibt es seit Mitte 2016, aber egal..

          Ich würde einfach zweigleisig handeln, einfach zusätzlich das Sponsorschreiben mitnehmen, so dass du zur Not noch umschalten kannst, in Singapur ist man sehr hilfsbereit, in Kuala Lumpur eher nicht, dort stellen sie nur Social Visa aus.

          Viele Grüße,
          Jürgen

          • Ok.Vielen Dank für die Hilfe!
            Ich werde mal versuchen dass bei der Imigrasi zu erfragen.
            Das Touristen-Visum kriegt man aber direkt bei der Einreise am Flughafen oder?

          • Leider nein Hannah, am Flughafen erhält man nur ein kostenloses Visum für max. 30 Tage sowie das VoA (Visa on Arrival), das 35 USD kostet und ebenfalls 30 Tage gültig ist, aber um weitere 30 Tage verlängert werden kann.
            Das Touristvisa kann man nur außerhalb Indonesiens in den Botschaften erhalten, zB in Singapur.
            Es ist quasi identisch mit dem Social Visa, 60 Tage Grundgültigkeit und 4x um 30 Tage verlängerbar, also insgesamt 180 Tage.
            Im Gegensatz zum Social Visa braucht man aber KEINEN Sponsor, du kannst dich also in ganz Indonesien frei bewegen und die Verlängerungen bei jeder Imigrasi der Klasse 1 oder 2 machen, du musst also nur die passende Imigrasi finden :)
            Viele Grüße,
            Jürgen

  11. Hallo Jürgen,

    ich möchte im April nach Indonesien reisen und vorab das 60-Tage-Visum beantragen. Geplant habe ich, nur Hin und Rückflug nach Singapur zu buchen, da ich mir alles offen halten möchte. Reicht das für die Beantragung, obwohl kein Flug nach oder von Indonesien dabei ist?

    Danke für deine Hilfe und viele Grüße

    • Hallo Christin,
      das wird leider nichts werden, die Botschaft braucht einen Nachweis, wann du in Indonesien einreist und wann du es wieder verlässt.
      Ein Flug Singapur – Jakarta und zurück reicht dabei vollkommen aus.
      Solche Tickets sind sehr günstig, schon ab ca. 20 € zu bekommen, so dass du sie nicht unbedingt nutzen musst und wegwerfen kannst, du könntest aber auch zB den Hinflug so legen, daß er in deine Planung passt, dann müsstest du dir nur den Rückflug nach Singapur neu kaufen.
      Wahrscheinlich sind die Flüge in Deutschland teurer als in Indonesien, daher empfiehlt es sich, diese in Indonesien zu buchen, das geht bei http://www.traveloka.com oder http://www.tiket.com per Kreditkarte problemlos, bei tiket.com kann man sich sogar die Preise in Euro anzeigen lassen.

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

  12. Hallo,
    ich plane ab April ca. 3 Monate in Bali und Lombok rumzureisen.
    Oben im Artikel schreibt ihr, dass man seit 2016 das 60-tägige Touristenvisum ohne Sponsorenbrief verlängern kann. Auf der Homepage der indonesischen Botschaft steht jedoch, dass diese Visum nicht verlängerbar ist.
    Ich bin mir jetzt nicht sicher, welches Visum ich genau benötige und wie genau das funktioniert.
    Falls ich einen Sponsorenbrief brauche, könntet ihr mir bitte eine Vorlage zusenden? Kann jeder mit einem indonesischen Pass diese Sponsorenbrief schreiben?

    Vielen Dank für eure Hilfe
    Liebe Grüsse
    Anna

    • Hallo Anna,

      vermutlich hat die Botschaft in Berlin das einfach noch nicht aktualisiert, in Singapur hat man mir bei der indonesischen Botschaft bestätigt, daß vier Verlängerungen zu jeweils 30 Tagen möglich sind, auch ein Beamter der Imigrasi am Flughafen in Jakarta hat mich noch auf diese Verlängerungen hingewiesen, sollte also kein Problem sein.
      Bitte beachte aber, dass Tage und nicht Monate zählen, der count down beginnt mit deiner Ankunft in Indonesien.

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

        • Hallo Anna,
          ich bin zu 100% sicher, daß besonders die Schweizer gerne in Indonesien willkommen sind, schließlich haben 99% der indonesischen Regierung mindestens ein Konto dort :D

          Aber mal im Ernst, solche Regelungen betreffen eigentlich nie nur einzelne Länder, sondern fast alle Nationen.
          Es ist einfacher, einigen wenigen Ländern, die, aus welchen Gründen auch immer, in Indonesien nicht gerne gesehen sind, strengere Regeln aufzuerlegen, als für die Nationen der westlicen Welt usw jeweils einzelne Regeln aufzustellen.

          Viele Grüße aus Jakarta,
          Jürgen

  13. Hallo Jürgen,
    in welchen Städten kann ich denn das 60 Tage Visum verlängern lassen? Ich werde 6 Monate quer durch Indonesien reisen.
    Muss ich auch bei der Verlängerung ein Rück- oder Weiterflugticket vorzeigen?

    • Hallo Stephan,
      die Verlängerungen kann man in jeder größeren Stadt beantragen, die mindestens eine Imigrasi der Klasse 1 oder 2 hat, das kann man mit Google usw leicht herausfinden oder man fragt halt vor Ort.
      Da die Bearbeitung unterschiedlich lang sein kann, würde ich schon zehn Tage vorher mit der Prozedur beginnen.
      Ein Ausreiseticket braucht man für die Verlängerungen nicht, es kann aber sinnvoll sein, eine Kopie Deines Tickets für die Rückreise mitzunehmen, die Imigrasis legen die Vorschriften gerne unterschiedlich aus.

      Viele Grüße aus Jakarta
      Jürgen

        • Hallo Stephan,
          leider handhaben die Botschaften das unterschiedlich, in Deutschland werden Ausreisetickets für bis zu 180 Tagen inklusive Anreisetag akzeptiert, in Singapur reicht ein für 60 Tage gültiges Ticket aus, da nach deren Meinung alles, was nach der Dauer des Visums passiert, nicht in deren Verantwortung fällt, also zB die Verlängerungen.

          Viele Grüße,
          Jürgen

  14. Hallo, erstmal vielen Dank für die vielen Informationen. Dass ich mein 60 Tage Touristenvisa verlängern kann klingt schon mal gut und ich finde das sehr viel einfacher als das Land verlassen zu müssen. Ich würde die Verlängerung in Jakarta machen. Und das geht alles mit einem Besuch an einem Tag oder muss ich mich vorher anmelden oder per E-Mail was senden?
    Danke und Gruß
    Andreas

    • Hallo Andreas,

      leider geht die Verlängerung des Touristvisas nicht an einem Tag, sie muss sätestens fünf Tage vor Ablauf der 60 Tage starten.

      Man muß mindestens dreimal hin, einmal zum Ausfüllen der Formulare, am übernächsten Tag zum Fotografieren und Abnehmen der Fingerabdrücke, bezahlt wird auch an diesem Tag, das dritte Mal ist nur zum Abholen des Passes.

      Jede Verlängerung kostet 350.000 rp (Stand 2016).
      Es kann gant hilfreich sein, wenn man jemanden mitnimmt, der den Ablauf der Bürokratie in Indonesien kennt und indonesisch spricht..

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

  15. Pingback: Visum für Indonesien beantragen & verlängern - So geht's einfach

  16. Hi …

    ich werde anfang März nach Bali fliegen um dort meinen Tauch´schein zu machen.Möchte aber auf Bali für 3 Monate bleiben. Also würde ich ja hier in Deutschland das 60 Tage visum beantragen und vor Ort für 30 Tage verlängern.
    Meine FRAGE dazu ist jetzt: wenn ich meinen Flug buche brauche ich ja einen Rückflugticket und weiss aber noch net genau wo es weiter hingeht .Will da Flexibel bleiben.Würde dann einen billig flug nach kuala lumpur buchen . muss ich aber mein Rückflugticket nach den 60 Tagen gebucht sein oder reicht es auch nach 90 Tagen zwecks dem Visum ?

    Über Antworten würde ich ich sehr freuen.
    Liebe Grüße

    • Hi Andrea,

      in Deinem Fall ist es besser, das Ticket für 90 Tage zu buchen, das ist noch überschaubar, bei vollen möglichen Dauer von 180 Tagen kann man sich eher schonmal beim Tage zählen verrechnen, einfach nur daran denken, daß der Ankunftstag in Indonesien als voller Tag mitzählt…

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

  17. Hallo!

    Wir reisen am 28.02.2017 von Singapur nach Sumatra, Medan. Erhalten also das kostenlose, 30 Tage, nicht verlängerbar Visum. Am 04.03.17 fliegen wir weiter nach Malaysia und kommen am 14.03. – 27.03.17 wieder nach Indonesien, diesmal Bali (DPS). Ist die Aus- und Wiedereinreise nach Indonesien ein Problem? Wir sind nach 28 Tagen wieder aus dem Land und können einen Anschlussflug nach Singapur nachweisen.

    Vielen Dank für eure Hilfe!

    Nina

    • Hallo Nina,
      Ich sehe da absolut kein Problem, vor Allem deshalb, da ihr zwei unterschiedliche Abflugorte habt. Ist zwar keine Bedingung, sieht aber besser aus im Pass :)
      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

  18. Hallo zusammen,
    kann man am Flughafen Kuala Namu (Medan) oder in Jakarta sein VoA beim Verlassen des Flughafens am Imigrasi Schalter verlängern? Das würde enorm Zeit und Nerven sparen.

    Vielen Dank im Voraus :)

    • Hallo Florian,
      das ist leider nur in ganz seltenen Fällen möglich und wird fast immer abgelehnt, dazu müsste schon ein wirklich wichtiger Grund vorliegen, den man auch schriftlich belegen kann und selbst dann wird gefragt, warum nicht gleich das 60 Tage Visum beantragt wurde.
      Zeitersparnis ist sicherlich kein Grund, da man in Indonesien bekanntlich sehr viel Zeit hat.
      Du musst an mindestens drei Tagen bei der Immigration erscheinen, einmal zum Ausfüllen und Abgabe des Antrags, an einem weiteren Tag zur Abgabe der Fingerabdrücke und zum Fotografieren und am folgenden Tag zur Abholung deines Passes, eine Bearbeitung in nur wenigen Stunden ist nicht möglich.
      Das Beste ist, du beantragst schon in Deutschland das Tourist Visa für 60 Tage, dann sparst du wirklich Zeit und Geld.

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

      • Hallo Jürgen, vielen Dank für die Info. Wir sind bereits fast einen Monat in Indonesien und bei der Einreise über Medan wurde uns gesagt wir könnten nicht direkt das 60 Tage Visum bekommen. Am 25.12. fliegen wir nach Jakarta und wollen eigentlichen direkt weiter nach Yogyakarta. Jetzt haben wir aber gelesen, dass die Bearbeitung in Yogya wesentlich mehr Zeit (bis zu 7 Tage) in Anspruch nimmt. Könnt ihr dies bestätigen? Viele Grüße aus Nias :)

        • Die Aussage in Medan war korrekt, ein länger gültiges Visum kann man nur vorher im Ausland bekommen, zB in Deutschland oder Singapur, hat man das nicht gemacht, gibt es nur das VoA, 35 USD, 30 Tage gültig und um 30 Tage verlängerbar, oder das kostenlose Visum, ebenfalls für 30 Tage, aber nicht verlängerbar.

          Die Bearbeitung der Verlängerung sind unterschiedlich lang, in Jakarta fünf Arbeitstage, auf Bali zehn Tage, in anderen Orten nur drei oder sogar nur einen Tag, es hängt wohl davon ab, wieviele Touristen jeweils vor Ort sind.

  19. Hallo Jürgen,

    Wir hatten vor einigen Monaten schon Mal zum Thema Visa korrespondiert.

    Habe hier auch noch Mal eine Kopie der Info von hier oben über Visa:

    2.1 Verlängerung des 60-Tage Touristenvisum

    Seit dem 11. Juli 2016 kann das Touristen-Visum (Grundgültigkeit 60 Tage) offiziell 4 Mal um 30 Tage verlängert werden. Man muss keinen Sponsor mehr vorweisen.

    Freitag war ich in Denpasar auf der Imigration und da war die Frage: you bring your sponor? where is your sponor?
    Come back next week with your sponsor!

    No sponsor no visa.

    Wäre also toll wenn du den dazugehörigen Gesetzestext hier veröffentlichen kannst und/oder noch kurzfristig einen link von einer goverment site posten kannst woraus hervorgeht, dass nach der neuen Regel kein Sponsor für die die Verlängerung von Touristenvisa benötigt wird.
    Noch besser wäre es wenn dass Ergebnis unter Punkt 2.1 auch noch vom Admin übernommen wird. :-)

    Herzlichen Gruß

    Uli

    Ps.
    Habe die letzten 3 Tage vergeblich versucht einen Sponsor zu finden und in 5 Tagen läuft mein Visum aus.

    • Hallo Uli,

      von diesem Problem höre ich zum ersten Mal und ich kann leider auch im Moment die Verordnung finden, in der das genauer geschrieben steht, da ich gerade dabei bin, einen neuen Computer einzurichten und ich nicht weiß, wo ich jetzt suchen soll…

      Mich wundert aber, daß Du niemanden findest, der als Sponsor/in für Dich auftritt, ich habe das vor Jahren einfach mit einem Kellner aus meinem Lieblings-Cafe Un’s gemacht, natürlich erwarten sie einen kleine Finanzspritze von 400 – 600.000rp, aber für die Verlängerung hat es immer gereicht.

      Leider schneidert man sich auf Bali seine eigenen Regeln, was es häufig komplizierter macht als nötig..

      Ich werde weiter nach dem Dokument suchen, wollte Dich nur vorab schon informieren..

      Viele Grüße,
      Jürgen

      • Da ich hier die letzten wochen viel gereist bin hat sich kein lieblingcafe gefunden und die kontakte, die sich ergeben haben, waren keine balinesen…
        Habe dann über eine lokale facebookgruppei einige agenturen empfohlen bekommen, die ja laut auskunft hier auch schon ihre daseinsberechnung verloren haben. Konnte für das gesamtpaket inkl. sponsor 650 000 idr aushanden.

        • Oh, das freut mich, daß es noch irgendwie funktioniert hat, soweit ich das beurteilen kann, ist der von Dir genannte Preis über den Agenten ist wirklich sehr günstig.

          Ich war übrigens gestern bei der Imigrasi in Jakarta zur Verlängerung meines 211, einen Sponsor brauchte ich nicht und auf meine Frage, warum das auf Bali anders sei, seuftzte der Beamte und meinte, auf Bali mache man eben eigene Regeln, das sei vom Chef der Imigrasi und vom örtlichen Gouverneur abhängig, mehr könne er dazu nicht sagen..

          Viele Grüße aus Jakarta,
          Jürgen

    • Seit 11. Juli 2016 kann das Tourist Visum, Grundgültigkeit 60 Tage, offiziell 4x um 30 Tage verlängert werden…

      Man muß keinen Sponsor mehr vorweisen, für die Meisten sicherlich ein große Erleichterung, da man ja offiziell das Social Visa nur am Wohnort des Sponsors ändern konnte.

      Ob damit das Socialvisa Geschichte ist oder ob es parallell für echte Studenten weiter existiert, habe ich bisher nicht untersucht.

      ———————————————————————-

      http://www.imigrasi.go.id/index.php/layanan-publik/kunjungan_visa

      PR, July 11, 2016

      Foreigners may apply for a visit visa through Indonesian representatives abroad or through a guarantor in Indonesia by submitting to the Directorate General of Immigration in Jakarta.

      Visit Visa issued by the Embassy or the Consulate General in Foreign Affairs

      Long-stay visitor visas granted 60 (sixty) days, can be extended as much as 4 (four) times and each time the extension is granted a longer stay 30 (thirty) days.

      • Danke für die infos.
        Soviel zur theorie. Konnte jetzt in dem link auf die schnelle auch nicht finden dass die sponsorgeschichte aufgehoben ist.

        In facebook gruppen meinte man dazu dass das ausgestellte „touristenvisum“ die gleiche id nummer wie das socialvisa hat und daher hier wie dass socialvisa behandelt wird. Also nur mit sponsor verlängert wird.

        • Das wäre logisch, soweit mir bekannt ist, hatte nie ein Social Visa, wird dort aber der Name und Wohnort des Sponsors im Visum eingetragen, deshalb ist auch nur an diesem einen Ort und mit dem gleichen Sponsor verlängerbar.

          Da beim Touristvisa 211 dieser Eintrag fehlt, ist man weder an einen Ort noch an einen Sponsor gebunden.

  20. Hallo,

    wir haben recht kurzfristig entschieden für 8 Wochen (59 Tage) nach Indonesien zu fliegen. Jetzt ist leider die Frist (4 Wochen) um das Visum per Post bei der Botschaft zu beantragen verstrichen. Ist es möglich mit den Unterlagen direkt zu der Botschaft zu gehen und sich ein Visum für 60 Tage ausstellen zu lassen?

    Danke für die Hilfe!

    • Hallo Rike,
      meinst du eine Einreichungsfrist für das Visum? Eine solche Frist ist mir nicht bekannt, es gibt aber eine entsprechende Empfehlung, da die Bearbeitung ca. 5 Werktage dauert, hinzu kommt noch der Hin-und Rückversand per Post.
      Selbstverständlich könnt ihr die Anträge auch bei der Botschaft abgegeben, allerdings ist die Bearbeitung genauso lang wie bei Post erstanden, ihr könnt also nicht darauf warten, da das Visum von Indonesien aus freigegeben wird.
      Als Alternative könntet ihr aber einfach ohne Visa nach Indonesien fliegen, dort kauft ihr euch für 35 USD das Visa on arrival (VoA).
      Es ist zwar nur 30Tage gültig, kann aber um weitere 30 Tage verlängert werden dies würde dann bei der örtlichen Immigration erfolgen. Allgemein muss man 5 Tage vor Ablauf die Verlängerung beantragen, auf Bali sind es allerdings 10 Tage. Am besten ist es, wenn ihr jemand mitbringt, der indonesisch spricht, das erleichtert das Ausfüllen der Formulare.
      Die Verlängerung kostet ebenfalls 35 USD.
      Viel Glück und viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

      PS: wenn es euer Flug erlaubt, könntet ihr das Visum für die vollen 60 Tage auch in Singapur beantragen, dort habt ihr es 2 Tage nach Abgabe zurück.

  21. Hallo Jürgen,

    ich studiere zwei Semester lang auf Bali. Im ersten Semester, also dem WS 16, habe ich das Studentenvisum gehabt. Ende Dezember reise ich nach Vietnam und somit verfällt das Visum ja. Da ich auf dem Rückweg nicht genug Zeit habe, das Social Visa in Singapur zu beantragen, habe ich es so vor, erst mit dem free visa wieder einzureisen und innerhalb der 30 Tage nach Singapur zu reisen, um dort erneut das Social Visa zu beantragen.

    Mein Sponsor ist ja dann die Uni, die drucken die Materei Marke direkt auf den Sponsorenbrief oder? Und brauche ich dann trotzdem noch eine Kopie von einem Pass des Sponsors?

    Meine größte Frage dreht sich aber um das Rückflugticket. Ich weiß noch nicht, wann ich Indonesien nach dem Semester wieder verlassen werde, also ich habe noch keinen Rückflug gebucht. Ist es dann am sinnvollsten, einfach einen Flug von Denpasar nach Kuala Lumpur zu buchen? Der kostet nämlich momentan so um die 80€ und ich möchte ja eigentlich so wenig wie möglich für ein Ticket ausgeben, was ich quasi gar nicht brauche..

    Und soll ich als Aufenthaltsdauer dann auch nur 60 Tage eintragen? Weil die wissen ja, dass das Semester länger dauert?

    Muss ich das Surat Rekomendasi von der deutschen Botschaft und die Bürgschaftserklärung auch nochmal einreichen in Singapur?

    Sorry, für die ganzen Fragen aber ich habe einfach Angst, dass irgendwas nicht klappt und ich dann in Singapur da stehe oder dass sie mich in Bali am Flughafen nicht mehr rein lassen..

    Danke für die HIlfe!

    • Hallo Sarina

      zu Deinen speziellen Fragen über das Studieren via Social Visa kann ich Dir leider nicht weiterhelfen, da das weniger mit Visas, dafür aber viel mit Studieren zu tun hat und aus diesem Alter bin ich schon einige Tage raus :)

      Ich würde einfach alle Unterlagen mitnehmen, die Du von Deinem ersten Aufenthalt noch hast.

      Es mittlerweile ist allerdings das Touristvisa genauso lange gültig wie das Socialvisa, 60 Tage plus 4 Verlängerungen zu je 30 Tagen, der Aufenthalt wäre in sofern kein Problem, ich weiß allerdings nicht, was die Universität braucht, damit Du Dein Studium fortsetzen kannst, das kannst Du aber in Deinen ersten 30 Tagen abklären :)

      Zum Ausreiseticket, die Ausreise muß nicht von Bali aus erfolgen, ein Ticket Jakarta – Singapur oder Medan – Kuala Lumpur geht genauso, kostet aber wesentlich weniger, ca. 300.000 bis 400.000 rp.

      Das Datum sollte mindestens einen Tag vor Ablauf der 60 Tage liegen, eher nocheinen Tag früher, damit man keinen künstlichen Overstay erzeugt, Du benutzt das Ticket eh nicht. :)

      Viele Grüße aus Jakarta,

      Jürgen

      • Hallo Jürgen,

        vielen Dank für deine Antwort.
        Das mit der Uni kläre ich noch ab :)

        Ah das ist ja perfekt, dann werde ich mir so ein Ticket holen und das Datum anpassen.

        Danke und liebe Grüße nach Jakarta,
        Sarina

  22. Hallo Sarah,

    die Verlängerung macht man bei der für Deinen Wohnort zuständigen Imigrasi, also zum Beispiel Jakarta Selatan, am Besten fragst Du mal Nachbarn oder andere Freunde, die sich darin auskennen, wo die für Dich zuständige Imigrasi ist.
    Üblicherweise ist die Verlängerung 5 Werktage vor Ablauf des Visums zu beantragen, Du mußt dort mindestens dreimal erscheinen, einmal zum Ausfüllen der Formulare, einmal zum Fotografieren und Abnehemen der Fingerabdrücke sowie der Bezahlung und ein drittest Mal,um den Pass mit Verlängerung abzuholen..
    Am Besten ist es, beim ersten Mal jemand mitzunehmen, der sich mit dem indonesischen Bürokratismus etwas auskennt :)

    Die Frage zur zweiten Verlängerung ist etwas kompliziert, da eine Schule keine Person ist. Ich glaube aber, daß diese auch in Jakarta gemacht werden muß, Du kannst aber schon beim erstenMal dort nachfragen, ob man die Verlängerung vorziehen kann, ich habe scon davon gehört, daß dies möglich sein soll…

    Viele Grüße aus Jakarta,
    Jürgen

    • Hallo Jürgen,

      vielen Dank für deine Antwort. Bei der ersten Verlängerung ist alles so abgelaufen, wie du es beschrieben hast :) Es hat alles gut geklappt. Am Dienstag versuche ich nun mein Visum vorzeitig zu verlängern. Hoffentlich klappt es genauso problemlos wie bei der ersten Verlängerung.

      • Hallo Sarah,
        vielen Dank für die Rückmeldung!

        Zu vorzeitigen Verlängerungenhabe ich bisher keine Erfahrungen, wie ich von Anderen höre, soll das funktionieren, aber je nach Imigrasis unterschiedlich sein..
        Viel Glück und bitte teile Deine Erfahrungen mit uns :)

        Jürgen

  23. Hallo Jürgen,
    auch ich habe eine Frage zu meinem Social Visa.
    Eine passende Antwort, konnte ich den vorherigen Beiträgen noch nicht entnehmen.
    Ich bin am 4. Oktober in Jakarta gelandet (auf meinem Pass eingetragen ist der 3. Oktober). Ich mache derzeit ein Praktikum in einer Schule in Jakarta. Als Sponsor eingetragen ist die Schule.
    60 Tage sind am 30. November rum. Ich muss mein Visum insgesamt 2x verlängern, weil ich erst am 6. Januar zurück nach Deutschland fliege.
    Die erste Verlängerung steht nun an. Wo genau kann ich mein Visum in Jakarta verlängern lassen? Welche Unterlagen brauche ich dazu?
    Muss ich die zweite Verlängerung auch in Jakarta vornehmen? Eigentlich wäre ich zu der Zeit der 2. Verlängerung auf Flores/Lombok und mein Plan war es dort die Immigrationsbehörde aufzusuchen. Ist das möglich? Ich habe in einem der vorherigen Beiträge gelesen, dass man das Visum am Wohnort des Sponsors verlängern muss.
    Vielen Dank schon mal und liebe Grüße, Sarah :)

  24. Hallo Ihr Lieben,

    vielen Dank erstmal für Eure Beiträge, diese helfen einen wirklich weiter. Ich war vor kurzem in Bali und möchte da nun langfristig bleiben. Zu einst aus Liebe zum Land und zum anderen zur Liebe eines Mannes. Ich denke vorerst ist das Social Visa für mich am besten oder bzw am leichtesten zu bekommen oder? Ich bin die Checkliste von Euch durchgegangen. Mein Freund kommt ursprünglich aus Java und keinen Pass. Daher schaue ich gerade nach einem Sponsor für mich. In dem Sponsorenletter was muss da drin stehen? Ich kann mir darunter noch nicht viel vorstellen ;( Ich wäre Euch sehr dankbar, wenn ihr hierzu noch Infos für mich hättet. Desweiteren was muss alles die Bürgschaftserklärung beinhalten?
    Ich hoffe ich finde einen Sponsoren. Ansonsten hatte ihr ja hier jemanden aus singapur angegeben, ist dieser wirklich empfehlenswert und seriös?
    Noch eine letzte Frage : Ich arbeite für eine Firma im Marketingbereich die freistehende Mineralguss Badewannen und Interior einkauft und teilweise produziert. Mein Chef ist ganz auf meiner Seite und würde mir jederzeit ein schreiben aushändigen, wenn ich was benötige. Gibt es noch eine andere Möglich keit die ich vielleicht über meine Firma nutzen könnte, um an ein Visa ranzukommen? Wozu würdet Ihr mir raten?

    Liebe Grüße
    Vanessa

    • Guten Tag Vanessa,

      Dein Problem ist ganz einfach zu lösen, für Deinen Aufenthalt in Indonesien ist jetzt auch offiziell das Touristvisa zugelassen, man braucht also KEINEN Sponsor mehr!
      Das Touristvisa ist, wie auch das Social Visa, 60 Tage gültig und kann danach 4x um jeweils 30 Tage verlängert werden,, insgesamt also 180 Tage nicht 6 Monate ;) )

      Damit brauchst Du auch eigentlich keinen Agenten, ich weiß im Moment auch nicht, ob dies in den Botschaften noch zugelassen sind, da man in Indonesien selbt seit 15. November den Einsatz von Agenten untersagt hat, um Bevorzugungen von „reichen Expats und Touristen“ zu vermeiden.

      Die indonesische Botschaft benötigt ab Tag der Abgabe 2 weitere Tage, zum Beispiel Montags um 10:00 Uhr dort ercheinen und alle geforderten Unterlagen abgeben, Dienstags frei und Mittwochs zwischen 15:00 und 16:00 Uhr den Pass mit Visum abholen.

      Details findest Du hier:
      http://www.kemlu.go.id/singapore/en/Immigration-Services/Pages/Tourist-Visa.aspx

      Vieie Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

  25. Guten Tag,

    Vielleicht könnt Ihr mir helfen:

    Ich plane nach Bali zu fliegen und von daort aus weiter nach NordSulawesi und RajaAmapt.

    Reicht hier das kostenlose Visum aus oder muss ich das VoA kaufen (deutscher Reisepass)?

    Nun zu meinem Problem
    die beiden Visa sind ja 30 Tage gültig.

    Da mein Abflug Nachts um 01:30Uhr ist bin ich sozusagen 30 Tage + 1,5h in Indonesien :-(

    Wie hoch wäre eine Strafe oder ist es wenn ich vor 00:00 Uhr durch die Passkontrolle gehe möglich ohne eine Verlängerung/Strafe davon zukommen.

    Vielen Dank schonmal

    • Guten Tag Torben,

      von der Zeit her sollte das ostenlose Visum reichen, da Du Dich damit genauso uneingeshräcst bewegen kannst wie dem VoA für 35 USD.

      Dein einziges Problem ist ein eventueller „Overstay“, wobei Dein Abflug weniger eine Rolle spielt, da es ausreicht, wenn Du vor 00:00 Uhr die Imigrasi passierst, als z.B. um 23:00 Uhr oder noch früher.
      Die Imigrasi passiert man nach dem Einchecken, von daher solltestDu also einer der Ersten sein, dieam Check In Schalter der Airline stehen.

      Gefährlicher ist, daß man sich eventuell bei der Kalkulation der Aufenthaltstage verrechnet hat, in den 30 Tagen ist nämlich schon der Ankunftstag in Indonesien enthalten, Dir bleiben also 29 Resttage.

      Ein Tag Overstay kostet auf auf Bali 35 USD, soweit mir bekannt ist, wird auch nur diese Währung akzepiert, an anderen Flughäfen nimmt man auch problemlos 350.000 rp, Bali hat da leider eine Sonderrolle..

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

      • Hallo Jürgen,

        Vielen Dank für die schnelle Antwort.

        Anreise und Abreise Tage habe ich mitgezählt.

        Und der Abreisetag Wäre dann Tag31.
        Ich denke ich komme vor 00:00uhr durch die Kontrolle und somit noch am 30ten Tag dadurch

        Gruß Torben

  26. Hallo zusammen,
    hat jmd. Erfahrung mit der 1. Verlängerung des SocialVisa? Reicht ein einmaliger Besuch der Behörde aus und muss man etwas bestimmtes beachten? Ich bin zur Zeit in Sumatra und würde in Medan verlängern. Vielen Dank schon mal :)

    • Hallo Luzia,

      die erste (und alle weiteren Verlängerungen) müssen ungefähr 5 Tage vor Ablauf des Visums oder der Verlängerung durchgeführt werden.
      Im Allgemeinen kann bei einem Social Visa die Verlängerung nur am Wohnort des Sponsors vorgenommen werden, da dieser im Social Visa genannt wird.
      Du kannst also im Prinzip frei herumreisen, mußt aber für die Verlängerung immer wieder zurück kehren.
      Sollte der Sponsor nicht eingetragen sein, kannst Du Glück haben und frei verlängern.

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

  27. Hey Ralf,
    Du mußt das Touristvisa 211 in Frankfurt beantragen, das Socialvisa bindet Dich fest an den Ort, in dem der Sponsor gemeldet ist, da dort dann alle Verlängerungen vorgenommen werden müsen..

    Es ist unüblich und wird auch kaum durchgeführt, das Visum gleich bei der Ankunft zu verlängern.

    Da Du nach 50 Tagen in einer Gegend sein wirst, in der es keine Büros und keine Iimgrasi gibt, solltest Du das Ziel wählen, in den Tagen 40 bis 49 die Verängerung durchzuführen, dieser Vorgang wird dann alle 30 Tage wiederholt, Du must spätestens am 180zigsten Tag ausreisen.

    Das/die/der Matarei wird nur beim Socialvisa benötigt, da der Sponsor damit seine Personalien und seine Unterschrift legalisiert. Es gibt sie in Schreibwarengeschäften und anderen Stellen, kann aber regional unterschiedlich sein. Man braucht sie nur einmal, bei der Beantragung des Socialvisa, danach nicht mehr.

    Du solltest 5 Tage für die jeweilige Verlängerung einplanen, länger braucht es selten, weniger ist allerdings durchaus möglich…

    Viele Grüße aus Jakarta,
    Jürgen

  28. Hallo Jürgen,
    ich fahre im Winter für 85 Tage nach Sulawesi und möchte dort als Tourist reisen. Frage zum Visum.
    Ich würde ein 60 Tage Visum vorab beim Konsulat in Frankfurt beantragen und möchte dieses dann sofort nach der Einreise in Manado um 30 Tage verlängern. Geht das, oder muß ich erst eine gewisse Zeit in Sualawesi bleiben um zu verlängern? Nach 50 Tagen bin ich vermutlich irgendwo im „nowhere“. Braucht man dafür noch diese Materei Marken? Was ist das genau und wie viele benötigt man? Wo kauft man sie?
    Grüße Ralf

  29. Hallo Jürgen,

    an sich habe ich das mit dem kostenlosen Visum für unter 3o Tage Aufenthalt verstanden, nur muss man dieses vorher beantragen oder bekommt man dieses am Flughafen oder wie ist das ?

    vielen Dank,
    Rike

    • Hallo Rike,
      das kostenlose Visum bekommst Du vor Ort, es wird bei der Einreise einfach in den Pass gestempelt..
      Du must aber darauf achten, daß der Einreisetag schon als voller Tag mitzählt, Dir bleiben also noch 29 Tage bis zurAusreise.
      Bleibst Du länger, kostet der „Overstay“ pro Tag 35 USD…

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

  30. Pingback: 5 Gründe, warum jeder seine Elternzeit auf Bali verbringen sollte - indojunkie

  31. Hallo,
    Ich fliege bald wieder zurück nach indo und habe mein visum problem leider bis in die letzte minute verschoben…also eine kurze Frage: „Seit dem 11. Juli 2016 kann das Touristen-Visum (Grundgültigkeit 60 Tage) offiziell 4 Mal um 30 Tage verlängert werden. Man muss keinen Sponsor mehr vorweisen.“
    Gilt das auch für das on Arrival Visum, bei dem ich zahle und es dann ursprünglich auf 60 tage verlängern konnte?
    Danke schon mal im Vorraus!
    Corinna.

    • Hallo Corinna,

      wie schon in Indojunkies auf Facebook erklärt, kann das VoA für 30 USD nur einmal um weitere 30 Tage verlängert werden, das kostenlose Visum ist nicht verlängerbar.

      Es bleibt also nur ein Stop in, oder Flug nach Singapur, um sich dort das im Artikel erwähnte Touristvisa (211) zu besorgen.

      Die Kosten für das Visum betragen 75 SGD, die Bearbeitungsdauer ist Abgabetag + 2 Tage, also z.B. Montagmorgen ab 9:00 Uhr abgeben und Mittwochnachmittag ab 15:00 Uhr abholen..

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

  32. Hallo zusammen,

    ich habe schon fleißig in den bisherigen Kommentaren nachgelesen, habe aber noch Fragen bzgl. des verlängerbaren (4 x 30 Tage) 60-Tage-Visums.

    Wir haben gestern unseren Flug nach Bali gebucht. Es geht am 23.11.16 los. Nun möchten wir unser Visum im Vorfeld in Deutschland beantragen. Allerdings ist die Webseite der Botschaft Indonesien für Frankfurt seit einiger Zeit nicht aufrufbar. Wir kommen aus NRW, weshalb wir unseren Antrag dort stellen müssen.

    1. Können wir die Unterlagen einfach auf dem Postweg als Einschreiben einreichen?

    2. Das Visum (45€) muss ja vorher bezahlt werden und den Unterlagen muss ein Auszug über die Überweisung beigelegt werden. Da die Webseite nicht aufrufbar ist, wissen wir nicht, auf welche Kontodaten wir den Betrag überweisen sollen. Weiß jemand die Angaben?

    3. Durch die Inaktivität der Webseite wissen wir auch nicht, an welche Adresse wir die Unterlagen dann senden müssen?

    Wir freuen uns über eine Rückmeldung. Vielen Dank im Voraus! :-)

    Tabea

    • Hallo Tabea, da Frankfurt nicht erreichbar ist (ihr müsstet auch noch Formulare herunterladen), würde ich einfach Berlin kontaktieren, um Weiteres zu erfahren.

      Die Kontaktdaten:
      Indonesische Botschaft
      Lehrter Str. 16-17
      10557 Berlin
      Deutschland
      Phone : +49 30 47807200
      Fax : +49 30 44737142
      E-mail : info@botschaft-indonesien.de

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

      • Hey Jürgen,

        vielen Dank für deine schnelle Antwort!! Super! :-)

        Berlin zu kontaktieren, wäre auch meine nächste Idee gewesen. Dann höre ich da heute direkt mal nach.

        Liebe Grüße
        Tabea

          • Hey Jürgen,

            wie lieb, dass du nochmal nachfragst!
            Wir haben in Berlin angerufen und die haben uns die Adress- und Kontodaten von Frankfurt mitgeteilt.

            Unsere Unterlagen müssten jetzt gerade in der Bearbeitung sein.

            Nochmal danke für deine Hilfe!

            Liebe Grüße
            Tabea

          • Na dann alles Gute Tabea, wenn ihr länger als eine Woche warten müsst, solltet ihr in Frankfurt anrufen :)

            Toi, toi, toi…

            Jürgen

  33. Also befinde mich zur Zeit in SOA und hätte Lust auf 6 Monate Indonesien.

    Wenn ich das richtig verstanden habe, schreibe ich Mr. Wahab an, der Balinese ist und mir ein Empfehlungsschreiben (Sponsor) per Email zukommen lässt und mit diesem Schreiben gehe ich in Singapur auf die indonesische Botschaft um ein social visa zu beantragen.

    Reicht ein halber Tag dafür? Was muss auf der Botschaft alles vorgelegt werden?

    • Hallo Daniel,

      Ich kenne diesen Mr. Wahab nicht, allerdings andere „Agenten“ die das Gleiche machen…

      Die Kosten für ihre Tätigkeit betragen ca. 200 SGD, das sind ca. 130€, man trifft sich an einem festgelegten Ort bis ca. 10 Uhr und bekommt üblicherweise den Pass mit Visum zwischen 16 und 17 Uhr zu einem vorher festgelegten Ort gebracht..

      Allerdings braucht man seit August 2016 keinen Sponsor mehr, um bis zu 180 Tage in Indonesien bleiben zu können, das Touristvisum kann seitdem auch viermal um jeweils 30 Tage verlängert werden, aber der Agent beantragt das Touristvia natürlich auch gerne für Dich.

      Man kann das Visum auch selbst beantragen, da man ja keinen Sponsor mehr braucht, es kostet 75 SGD, allerdings dauert es 2 Tage bis zur Fertigstellung, also z.B. Montag Morgen um 9:00 Uhr bei der Botschaft erscheinen und Mittwoch Nachmittag ab 15:00 Uhr das Visum abholen.

      Die Gesamtkosten sind mit Unterbringung, Essen und Fahrtkosten in etwa gleich, allerdings hat man auch reichlich Zeit, sich Singapur anzusehen…

      Die Verlängerungen des Visas werden in Indonesien vorgenommen und dauern 5 bis 10 Tage (Bali), auch in Indonesien gibt es Agenten, die das gerne übernehmen, der Preis pro Verlängerung beträgt 350.000 rp, Agenten nehmen 750.000 bis 1.000.000 rp, man muß aber jeweils 1x bei der zuständigen Imigrasi erscheinen, da dort ein Foto gemacht wird und Fingerabdrücke genommen werden.

      Was Du für das Visum in Singapur brauchst, findest Du hier:
      kemlu.go.id/singapore/en/Immigration-Services/Pages/Tourist-Visa.aspx

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

      • Ich habe Mr. Wahab in Anspruch genommen

        im Dezember 2016 der Service war sehr gut 170 SGD

        ich war sehr erfreut über den Service .
        vorab eine Email an das Büro , er schickt Info
        über die Notwendigen Unterlagen . .
        die man dann auch genauso befolgen kann .

        • Sehr schön Jürgen,

          vielen Dank für die Info…

          Nur eine Frage, es war sicherlich Dezember 2015 und nicht Dezember 2016…

          Ich vertippe mich auch öfters und finde es dann immer schade, daß man nichts editieren oder löschen kann…

          Gruß, Jakarta-Jürgen :D

  34. Hallo Jürgen , ist das Visa Sosial Budaya 211
    jetzt auch ohne Sponsor erhältlich ?
    .
    kannst du etwas über das Retierement Visa sagen ?
    ich habe schon einiges gelesen aber wohl nicht
    Brandaktuell . Ich trage an dem Gedanken hier
    länger bleiben zu wollen . Habe hier Familien kontakte .

    • Richtig, das Visum 211 gilt jetzt auch as Touristvisa ohne Sponsor, habe ich auch in meinem Pass, vor knapp 2 Wochen haben mir die Damen der Botschaft freudestrahlend davon berichtet..

      Zum Rentnervisum kann ich nichts sagen, außer, daß es extrem teuer ist, man muß eine Rente ab ca. 2.000 USD nachweisen, eigenes Haus oder großes Appartement in Indonesien besitzen, ein oder zwei Hausangestellte haben und denen mindestes einen festgelegten Betrag monatlich zahlen. Zusätzlich muß man noch eine Krankenkasse nachweisen..
      Kurz, es ist einfah zu teuer daher ziehe ich das Social Visa bzw jetzt das neue Touristvisum vor..
      Natürlich sind die monatlichen Verlängerungen nach den ersten 60 Tagen lästig, aber dafür habe ich meine Frau, die das für mich erledigt :)

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

  35. Hallo zusammen,

    erstmal großen Dankeschön an die Autorin und alle Helfer :)

    Bin mit dem 60-Tage Visum auf Bali eingereist und habe jetzt mit Freude gelesen, dass man es jetzt bis zu 4 mal verlängern kann und keinen Sponsor braucht.

    „Seit dem 11. Juli 2016 kann das Touristen-Visum (Grundgültigkeit 60 Tage) offiziell 4 Mal um 30 Tage verlängert werden. Man muss keinen Sponsor mehr vorweisen.“

    Jetzt spiele ich mit dem Gedanken noch paar Monate dran zu hängen.

    Meine Fragen wären:

    a) Wieviel früher sollte ich eine Agentur zur Verlängerung aufsuchen? Wären 10 Tage vor Ablauf ausreichend?

    b) Müsste ich jedes mal erneut einen neuen Flug aus Indonesien buchen für jede Verlängerung?

    Vielen Dank im Voraus! :)

    Liebe Grüße

    • Hallo Steff,

      10 Tage reichen allgemein für die Verlängerung auf Bali aus, in anderen Regionen sind es 5 Tage, wenn man es selbst macht, Agenturen sollten das schneller können.
      Jede Verlängerung kostet 350.000 rp, Agenturen nehmen das Zwei- bis Vierfache.

      Du brauchst kein Flug-Ticket, da es nur eine Verlängerung und kein neues Visum ist, außerdem verläßt Du Indonesien ja nicht.
      Man sollte allerdings darauf achten, daß für die Stempelfreude der Indonesier, pro Verlängerung mindestens eine leere Seite im Pass vorhanden ist..

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

  36. Hallo,

    ich las gerade deinen Tipp über die Beschaffung eines Social visa über Herrn Wahap in Singapur.
    Hast du oder jemand Anderer Erfahrung mit dem genauen Ablauf?
    Bekommt man nur das Sponsorschreiben bei seiner Singapuradresse oder ist es wie bei einer Agentur und man bekommt ein Komplettpaket inkl. SOCIAL VISA inerhalb der angegebenen 8 Stunden.
    Sind die ANGEBENEN Kosten die Gesamtkosten inkl. Visagebühren?
    Wie sind die Zahlungsmodalitäten?
    Zahlt man bar bei der erwähnten Adresse?
    Na ja, wie du siehst, sind doch noch einige Fragen zu deinem Tipp offen geblieben. Ich hoffe du kannst mehr Klarheit zu deinem Tipp schreiben.

    Ich plane ab Ende Oktober 2016 für 4 – 5 Monate auf Bali zu verweilen.

    Jürgen schrieb hier auch Mal irgendwo dass man neuerdings das Arivalvisa um bis zu 4 Mal verlängern kann, ist dass aktuell und mit welchen Kosten ist dies verbunden??

    Lieber Gruß

    Uli

    • Hallo Uli,
      zu dem Social Visa über einen Agenten kann ich Dir leider nichts sagen.

      Ein Visa on Arrival kann nur 1x verlängert werden, aber das Touristvisum kann seit 11.7.2016 offiziell 4x verlängert werden, wichtig is nur, daß die Botschft das korrekte Visum mit der Kennzeichnung 211 einklebt.
      Standard Aufenthalt ist 60 Tage, mit den Verlängerungen sind jetzt, genause wie beim Social Visa, 180 Tage insgesamt möglich.

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

      • Na dass hört sich ja interessant an. Damit wurde das Socialvisa ja eigentlich ersetzt.

        Ärgerlich nur dass es anscheinend, wie du in dem Post vorher schriebst, kein Touristvisa in KL gibt. Da fragt man sich als Laie, warum ist dass so? Denn dort geht mein Flug am 17.10.16 von Düsseldorf als erstes hin.

        Um das Tourist-Visa in Düsseldorf noch zu beantragen ist die Zeit wahrscheinlich zu knapp und Singapur ist, wie ich las, recht teuer.

        Braucht man für die Verlängerungen des Touristvisa noch einen Sponsor?

        • Hallo Uli,

          im Prinzip hast Du recht, es wird aber weiter Social- ud Touristvisa geben, da unterschoedliche Zielgruppen angesprochen sind.
          Social Visa ist für Studenten und längere Familienbesuche, für manche Bereiche ist auch das Social Visa nötig, z.B. für manche Organisationen, die Freelancer für eine gewisse Zeit suchen.
          Das Tourist Visa war inoffiziell schon in vielen Landesteilen verlängerbar, durch den neuen Erlaß ist das jetzt für ganz Indonesien geregelt worden..

          Zum Touristvisum in Kuala Lumpur steht die dortige Botschaft auf dem Standpunkt, daß maximal 60 Tage auch mit dem VoA plus Verlängerung möglih ist, wer länger bleiben will, soll halt das Social Visa beantragen. Es gibt noch eine weitere indonesische Botschaft in Malaysia, bei der kann man problemlos ein Tourist Visa bekommen, nur fällt mir gerade der Name der Stadt nicht ein, sorry, isf aber weit weg von KL.
          Du kannst es aber gerne versuchen, da sich jetzt die Regeln ein wenig geändert haben, ich vermute allerdings, man will sich einfach nur die Touristen vom Hals halten..

          Singapur ist nicht unbeding teuer, wenn ich gelegentlich dort hin muß, übernachte ich immer in einem Hostel für weniger als 20€ pro Nacht direkt in Chinatown, im Foodcenter gegenüber kann man für 3,50€ gut essen und wenn man anstelle von Taxis U-Bahn (MRT) und Busse benutzt, kommt man auch locker mit 10€ für mehrere Tage durch Singapur..

          einem Kenntnisstand braucht man für die Verlängerug keinen Sponsor, allerdings empfiehlt es sich, jemand mitzunehmen, der sich halbwegs mit dem indonesischen Bürokratiesystem auskennt, wenn man nicht selbst fließend Indonesisch spricht…

          Zum Schluß, wo kann man denn in Düsseldorf ein indonesisches Visum bestellen?

          Viele Grüße aus Jakarta,
          Jürgen

          • Hallo Jürgen,

            nochmal Danke für das ausführlichen Infos.

            Bin vor einigen Wochen im Internet über die Adresse vom Konsulat in Düsseldorf gestolpert. Scheint aber nicht mehr aktuell zu sein.

            Habe mit dem nun zuständigen Konsulat in Frankfurt gesprochen, die Mitarbeiterin sagte dass die aktuelle Bearbeitungszeit für Anträge 5 – 7 Tage sei. Somit habe ich heute den Antrag zusammen mit allen gewünschten Unterlagen versandt und hoffe dass die Aussage richtig war. Sind ja noch 19 Tage.

          • Hallo Uli,

            5-7 Tage sind richtig, man meint allerdings Werktage..

            Wenn nach 7 Wochentagen ab Deinem Versandtag noch nichts eingetroffen ist, würde ich einfach dort anrufen und nachfragen, auf jeden Fall mehrmals am Tag und auch länger klingeln lassen, da auch schonmal etwas liegen bleiben kann, ist mir zwar noch nicht in Frankfurt passiert, aber über Berlin habe ich das hier schon zwei- bis dreimal hier gelesen..
            Außerdem kann es sein, daß Du irgendetwas vergessen hast, ist mir auch schon passiert…

            Viele Grüße,
            Jürgen

  37. Hallo ihr Experten!:)
    Ich bin grade in Bali und bin ohne mich zu informieren mit einem Touristen Visum eingereist, da ich dachte dass ich es ja noch verlängern kann und einfach nachträglich zahle. Nun war ich heute im Immigrationsamt und die sagten, dass es nicht verlängerbar ist. Macht es nun Sinn nochmal zum Flughafen zu Düsen und zu versuchen sich das verlängerbare Visum zu holen oder denkt ihr dass ich keine Chance habe? Habe heute schon mehr als den halben Tag mit warten vergeudet.

    Sieht so aus als müsste ich aus und wieder einreisen. Flüge in 2 Wochen sind auch teurer als erwartet.

    LG und danke für jeden Hilfe!:) Jean-Marc

    • Hallo Jean-Marc,

      seit 11.7.2016 ist auch das Touristvisum offiziell 4x um jeweils weitere 30 Tage verlängerbar.
      Es gibt zwei Möglichkeiten, warum die Imigrasi auf Bali sich weigert, entweder man weiß dort noch nichts von dieser Regelung oder Du hast von Botschaft/Konsulat einn Touristvisum mit falscher Kennnummer bekommen, diese muß 211 sein, die Nummer findest Du vor dem Eintrag mit den Gültigkeitstagen.

      Du könntest es bei einer anderen Imigrasi, z.B. in Jakarta versuchen, ansonsten bleibt nur der Flug nach Singapur, da Kuala Lumpur schon lange keine Touristvisa mehr ausstellt.

      Die Flüge von Bali nach Singapur sind tatsächlich sehr teuer, das liegt aber nicht an den den Preisen nach Singapur, die Flüge Bali-Jakarta sind mit ca. 700.000 sehr hoch, Jakarta-Singapur kostet ab 300.000, ich würde da eher mit dem Bus z.B. nach Surabaya oder sogar Jakarta fahren und von dort aus fliegen, ich weiß allerdings, daß das Streß ist..

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

  38. Hallo, möchte nach Denpasar im Januar, laut infos von der Konsulat, kann ich einfach so hinfliegen, Visum bekomme ich dort, die Flugroute ist FRA -> CDG -> SIN -> DPS.
    die Frage ist: werde ich Probleme in Paris oder Singapur bekommen im Transitbereich, weil ich kein VISA habe oder komme ich einfach durch die Transitkontrolle weil ich da weniger als 24 stunden da Bleibe? Mit freundlichen Grüßen

    • Hallo Patricio,

      nein, Du wirst keine Probleme bekommen, nicht in Paris und auch nicht in Singapur!
      Selbst wenn Du einige Tage in Singapur bleiben würdest, wäre das beim Weiterflug nach Denpasar ohne jede Bedeutung, da die Beamten in SIngapur die Visaregelung kennen und daher wissen, daß es sowohl das kostenlose Visum, als auch das Visum on Arrival (VoA) für 35 US$ erst bei der Ankunft in Indonesien gibt.

      Kostenloses Visum:
      Maximal 30 Tage inklusive Ankunftstag, keine Verlängerung möglich!

      VoA:
      35 US$, 30 Tage gültig, 1x verlängerbar um weitere 30 Tage

      Viele Grüße aus Jakarta
      Jürgen

  39. Hallo, ich habe Folgende Frage, wenn ich einen Flug buche hin und zurueck mit circa 6 Wochen Aufenthalt in Indo, muss ich dann zusaetzlich noch ein Ticket zeigen, mit dem ich nach 30 Tagen ausreise, oder reicht das Rueckflugticket so wenn ich dann halt das Viusm fuer 35 Dollar kaufe?

    Vielen Lieben Dank!! Liebe Gruesse, Jana

    • Hallo Jana,
      sorry für die Verspätung, irgendwo gab es einen Stau :(

      Dein normales Rückflugticket reicht vollkommen aus für das VoA (35 US$)
      Sollte jemand bei der Einreise nachfragen, sagst Du einfach, daß Du verlängern willst.

      Mit etwas Glück wirst Du noch nicht einmal danach gefragt, da es ja auch das kostenlose Visum für 30 Tage gibt, kauft man ein VoA, gehen die Beamten schon davon aus, daß man verlängern will :)

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

  40. Hallo,
    Ich habe eine vermutlich einfache Frage zu der ich keine eindeutige Antwort finde. Wir sind in Jakarta (Flughafen) eingereist mit dem kostenfreien Free Visum. Jetzt wollen wir von Bali aus nach Singapur fliegen und von dort wenige Tage später nach Frankfurt. Ist es möglich mit dem kostenfreien Free visa aus Jakarta von Bali /denpasar Flughafen nach Singapur Flughafen (Changi) auszureisen? Ich finde keine Info zu den Ausreisebeschränkungen des Free Visum….
    Vielen Dank für eure Hilfe!

    • Hallo Michael,
      sorry für die Verspätung, irgendwo gab es einen Stau :(

      Ja, man kann problemlos auch über Jakarta ausreisen, ist ja schließlich die Hauptstadt Indonesiens :D

      Ein komplette Austellung der für das „kostenlose Visum“ zugelassenen Flughäfen gibt es übrigens oben im Infobereich, ;)

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

    • Soweit mir bekannt ist das Visum für 30 Tage inclusive Einreisetag in ganz Indonisien gültig. KANN DANN VON BALI IN DER ZEIT PROBLEMLOS AUSGEREIST WERDEN.

      • Hallo Uli,
        zu dem Social Visa über einen Agenten kann ich Dir leider nichts sagen.

        Ein Visa on Arrival kann nur 1x verlängert werden, aber das Touristvisum kann seit 11.7.2016 offiziell 4x verlängert werden, wichtig is nur, daß die Botschft das korrekte Visum mit der Kennzeichnung 211 einklebt.
        Standard Aufenthalt ist 60 Tage, mit den Verlängerungen sind jetzt, genause wie beim Social Visa, 180 Tage insgesamt möglich.

        Viele Grüße aus Jakarta,
        Jürgen

      • Hallo Uli,

        ein klares NEIN, mit dem kostenlosen Visum kann man nur von 28 Flughäfen in Indonesien ein- und ausreisen, sorry. Die komplette Liste findet man oben im Infobereich.

        Außerdem war Michaels Frage, ob er über Jakarta ausreisen kann, da er über Bali eingereist ist.

        Gruß, Jürgen

  41. Hallo,
    ich hätte mal eine Frage. Ich möchte mich so gegen Anfang Mitte November nach Indonesien auf machen. Erster Stop wird Bali. Ich wollte jetzt mein jetzt bald beantragen. Jetzt meine Frage: ich habe noch keine Flug gebucht, kann ich trotzdem mein Visum schon beantragen oder ist es zwingend notwendig das ich mein Flugticket dem Antrag beilege?
    Vielen Dank
    LG Timo

    • Hallo Timo,
      sorry, irgendwo hat es einen Stau gegeben :(

      Du schreibst leider nicht, wie lange Du insgesamt in Indonesien bleiben willst, bis zu 60 Tagen inklusive Anreise brauchst Du nur das Visa on Arrival (VoA), es kostet 35 US$, gilt für 30 Tage, kann aber vor Ort um weitere 30 Tage verlängert werden, hier köntest Du die Flüge später buchen.

      Bei mehr als 60 Tagen mußt Du allerdings bei der Botschaft oder dem Generalkonsulat ein Tourist-Visum beantragen und zur Ausstellung wird eine Kopie des Hinfluges und des Rückfluges gefordert, wobei fur das Rückflugticket Jakarta-Singapur oder Jakarta-Kuala Lumpur vollkommen ausreicht, die Botschaft will nur einen Nachweis, daß Du nach insgesamt 60 Tagen wieder ausreist, auch wenn Du länger bleiben willst.
      Das Touristvisum kann seit dem 11.7.2016 offiziell 4x um jeweils weitere 30 Tage in Indonesien verlängert werden, für die Botschaft solltest Du aber die 60 Tage Grundgültigkeit eintragen, da man sonst einen Einkommensnachweis von Dir verlangt.

      Wenn Du mehr Informationen brauchst, helfe ich gerne weiter…

      Viele Grüsse aus Jakarta,
      Jürgen

      • hallo jürgen,
        danke für die info.
        ich weiss jetzt aber leider immernoch nicht wie ich es am besten machen soll.
        ich will mitte november losfliegen.
        ich will wahrscheinlich ein jahr oder so in asien bleiben.
        ich hatte nur gedacht ich buch mir mal einen deutschland rückflug für anfang mai, falls ich vielleicht doch den sommer in deutschland verbringen will.
        also müsste ich mir einen Flug von jakarta nach kuala lumpur buchen egal ob ihn antrete oder nicht nur damit ich mein bisum bekomme?
        visum on arrival ist ja auch nicht so praktisch für mich da ich wahrscheinlich 4 monate oder so in indonesien verbringen möchte.
        vielleicht kannst du mir ja nochmal einen tipp geben wie ich es am besten machen könnte.
        vielen dank
        grüsse aus karlsruhe

        • Hallo jürgen,
          ich nochmal.
          ich hab jetzt gerade gesehen das die flüge nach K-L ja schon ab 30 euro zu kriegen sind.
          ich denk dann werd ich mir wohl einfach wie du ja schon sagtest einen flug von jakarta nach K-L dazu buchen.
          vielen lieben dank nochmals.
          timo

          • Hallo Timo,

            ja, das zusätzliche Ticket nach KUL oder SIN ist wirklich nicht teuer, dafür mußt Du Dich dann eben nicht bei Deinem eventuellen Rückflug festlegen, wenn Du vielleicht für ein Jahr in Asien bleiben willst..

            Fur Indonesien ist auf jedenfall das Touristvisa das Richtige, es gilt 60 Tage, kann aber 4x um 30 Tage verlängert werden, danach müßtest Du Dir dann in einem anderen Land, z.B. Singapur oder Thailand, ein neues Touristenvisum holen, wenn Du nochmal nach Indonesien zurück willst..

            Du solltest nur darauf achten, daß Dein Paß noch mindestens für Dein „Abenteuerjahr“ gültig ist, besser wären allerdings 1,5 bis 2 Jahre und es sollten auch noch reichlich leere Seiten vorhanden sein, sonst steckst Du möglicherweise irgendwo fest..

            Übrigens, in der Nähe von Karlsruhe kenne ich ein kleines, sehr empfehlenswertes Reisebüro, das auf Indonesien und Asien spezialisiert ist, mit denen bin ich 20 Jahre lang geflogen, bevor ich mich in Indonesien niedergelassen habe., eventuell können sie Dir zu Deinem „Rückflug“ auch eine kostenlose Buchungsbestätigung für die Botschaft geben..

            Hier der Link:
            http://www.yakee.de/yakee-kontakt.html

            Viele Grüße aus Jakarta,
            Jürgen

  42. hallo zusammen
    letztes jahr noch nicht möglich, dieses jahr im august in medan (mit abflug ab padang!) ein kostenloses VoA bekommen. scheint dass das VoA auf alle Flughäfen ausgeweitet worden ist… (?)

    • Richtig Andrea,
      seit Mai/Juni 2016 sind insgesamt 29 Flughäfen für das kostenlose Visum eingerichtet, sie sind alle im oberen (Info)Bereich dieser Seite aufgelistet… ;)

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

  43. Ich hab da mal eine Frage…
    Ich bin in Berlin eingeschriebene Studentin und möchte ab Oktober ein Praktikum auf Java machen.
    Wenn ich das richtig verstanden habe, brauche ich für das Sozial-Visum nun auch einen Surat Rekomendasi. Mein Problem dabei ist, dass ich dafür wohl auch ein Empfehlungsschreiben meiner Universität brauche, das Praktikum jedoch nichts mit meinem Studium zu tun hat. Ich war schon zweimal in der Botschaft, habe aber keine sehr hilfreichen Informationen bekommen. Brauche ich wirklich diesen Surat Rekomendasi, oder komme ich da irgendwie drum herum ? Kann mir jemand weiterhelfen?
    Mit freundlichen Grüßen,
    Stefanie

    • Hallo Stefanie,

      die Sache ist sehr einfach zu beantworten, man braucht das Surat Rekomendasi nur, wenn man in Indonesien studieren will.
      Es ist kein Studienvisum, sondern ein Visum für soziale Zwecke, das können also auch einfach längere Besuche bei Bekannten und Verwandten sein, aber auch einfach nur ein längerer Aufenthalt in Indonesien…

      Was Du brauchst ist ein Sponsorbrief, den Du von der Organisation oder Firma bekommst, bei der Du Dein Praktikum ablegst.

      Das Socialvisa ist 60 Tage gültig, wbei der Ankunftstag in indonesien bereits mitzählt.
      Es kann aber 4x um jeweils 30 Tage verlängert werden, insgesamt sind also 180 Tage möglich.

      Die Verlängerung muss jeweils spätestens 5 Werktage vor Ablauf des Visums bzw. der Verlängrung bei der zuständigen „Imigrasi“ Deines Praktikumgebers beantragt werden, Du mußt dort mindestens 3x erscheinen, einmal zum Ausfüllen der Anträge, bei dem Dein Praktikumsgeber mitanwesen sein muß (ist allerdings regional unterschiedlich), das zweite Mal nach zwei Tagen, um ein Foto von Dir anzufertigen und Fingerabdrücke zu nehmen und zu bezahlen, beim dritten Mal kannst Du Deinen Pass dann wieder abholen.

      Diese Regelung gilt für Jakarta und Java, auf Bali muß man die Verlängerung schon 10 Tage vor Ablauf beantragen.

      Die Anträge gibt es kostenlos, die Bearbeitung kostet 350.000rp, aktuell ca. 24€

      Bitte beachte aber, daß es offiziell nicht erlaubt ist, mit einem Socialvisa zu arbeiten, Dein Praktikumsgeber muß Dir also noch eine Arbeitserlaubnis besorgen, da sonst sowohl er, als auch Du, Probleme bekommen könntet…

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

      • Hallo Jürgen !
        Vielen Dank für Deine schnelle und ausführliche Antwort! Du hast mir wirklich sehr weiter geholfen!

        Viele Grüße,
        Stefanie

        • Hallo Stefanie,

          Vielen Dank auch von mir für Deine Rückmeldung, ich helfe immer gerne.
          Solltest Du noch Fragen haben, einfach loslegen :)

          Viele Grüße,
          Jürgen

        • Mittlerweile braucht man noch nichteinmal einen Sponsor, man kann jetzt das Touristvisum beantragen, dieses wird jetzt auch 4x um jeweils 30 Tage verlängert.

          Beim Antrag trägst Du nur 60 Tage ein, da man sonst einen Einkommensnachweis verlangt, allerdings muß man dann auh ein separates Ticket beilegen, was die Ausreise nach 60 Tagen bestätigt.
          Dieses Ticket kann z.B. Jakarta-Singapur sein, Deine „echte“ Ausreise ist dabei nicht interessant, das Ticket für die Botschaft kannst Du entweder nutzen oder einfach wegwerfen…

          • Hallo Jürgen

            Nachdem soeben mein Visa-Antrag in der Botschaft abgelehnt wurde, stehe ich vor einem Problem. Mir wurde gesagt, für mein Praktikum in Indonesien würde der Antrag nicht reichen, stattdessen müsste die Organisation, bei der ich das Praktikum machen möchte, für mich in Jakarta ein Visum beantragen.
            Da ich am Dienstag geplant hatte, nach Indonesien zu fliegen, weiß ich nun nicht genau, was am sinnvollsten ist, oder ob ich überhaupt eine andere Möglichkeit habe, als meinen Flug umzubuchen und auf das Visum aus Jakarta zu warten. Wird wahrscheinlich ein bisschen dauern?
            Hast du vielleicht einen Vorschlag für mich ?
            Viele Grüße,
            Stefanie

          • Oh je Stefanie,

            von dieser Regelung habe ich noch nie gehört, das muß absolut neu sein, es gab hier schon öfters Anfragen nach einem Visum für ein Praktikum und da wurden bisher immer die Organisationen als Sponsor akzepiert…

            Um Zeit zu sparen und Umbuchgskosten zu vermeiden, könntest Du natürlich jetzt mit dem „kostenlosen Visum“ für maximal 30 Tage oder mit dem Visa on Arrival (VoA) für 35USD (30 Tage gültig aber 1x um 30 Tage verlängerbar) einreisen, um schon vor Ort auf das Visum aus Jakarta zu warten.

            Es gibt noch eine weitere Möglichkeit, wenn Du schon einenSponsorbrief der Organisation hast, könntest Du, falls Dein Flug über Singapur geht, dort einen Stop machen, um das Visum bei der Indonesischen Botschaft zu beantragen, wenn Dir der Sponsorbrief allerdings nicht vorliegt, fliegst Du bis zum Ziel, besuchst die Organisation ud klärst dort alles mit denen..

            Ich würde das VoA vorziehen, 30 Tage sind in Indonesien nicht sehr lange und so hättest Du noch ein Polster, falls es länger dauert.. Ich hoffe, daß wirklich alles, wie die Botschaft gesagt hat, in Jakarta erledigt werden kann, Du könntest Dir immerhin die Flugkosten nach und von Singapur und drei Übernachtungen in einem Hostel sparen..

            Viele Grüße,
            Jürgen

  44. Lieber Jürgen,

    Ich heiße Joe und bin 6 Wochen in Indonesien unterwegs. Da ich meinen Aufenthalt mit dem VoA- Visum geplant habe, beantragte ich such das bei meiner Ankunft. Nun sind schon 23 Tage fantastische Tage vorbei und ich wollte heute in Bali (Ngurah Rai) mein Visum verlängern. Da es aber wegen den bevorstehenden Feierlichkeit bis zum 15. September, also 14 Tage dauern würde habe ich mich dagegen entschieden. Bis dahin will ich längst auf Lombok sein. Der zuständige Beamte erzählte mir, dass es selbst wenn ich am 8. September also 2 ! Tage vor dem expiry Date meine Verlängerung auf lombok beantrage, das noch ausreicht. Meine Frage ist, ob jemand weiß, ob es reicht, wenn die Verlängerung in Bearbeitung ist, oder ob es beim expiry Date schon fertig sein muss.
    Eine schnelle Antwort wäre wahnsinn!
    Danke und liebe Grüße eure Seite hat bisher auch immer geholfen, lasst mich nicht im Stich!

    • Hallo Joe,

      der Beamte hat recht, grundsätzlich ist das möglich, nur Bali hat halt seine eigenen Regeln, am 12.9. gibt es einen Nationalfeiertag, aber hierdurch gleich die Bearbeitungsdauer auf 14 Tage auszudehnen, das geht nur auf Bali.
      Ich bin sicher, daß das in Lombok möglich ist, hier in Jakarta kann man auch bis zum letzten Tag abgeben, es früher zu machen, ist halt nur die Empfehlung der Imigrasi..

      Viele Grüße,
      Jürgen

  45. Hallo,

    Ich hab auch mal eine Frage:
    Ich will Anfang nächsten Jahres nach Bali fliegen (vorher einmonatiger Zwischenstopp in Kuala Lumpur). Nach Plan würde ich gerne über Workaway arbeiten, was ja nicht als Arbeit zählt, da man ja nur Unterkunft und Verpflegung bekommt. Geht das dann bei dem Social Visa durch? Ich möchte nämlich länger als 2 Monate bleiben – habe momentan so 4/5 angesetzt.

    Und muss ich dann auch ein Rückflug-/Weiterflugticket gebucht haben? Bzw. ist es auch okay wenn ich ein Social Visa habe, wenn der Weiterflug erst 4 Monate nach Einreise geht? Für mich sind 40 Euro nämlich nicht wenig und die würde ich ungerne für einen Wegwerfflug hingeben..

    Liebe Grüße,
    Charly

    • Hallo Charly,

      Deine Frage zu einem Socialvisa im Zusammenhang mit workaway ist etwas kompliziert, ich beantworte daher zunachst nur das Social Visa.

      Das Socialvisa erlaubt einen Aufenhalt in Indonesien bis maximal 180 Tage, Du kannst es sowohl in Deutschland, als auch in Kuala Lumpur beantragen.
      Es ist 60 Tage gültig, kann dann aber in Indonesien bei der zuständigen „Imigrasi“ 4x um jeweils 30 Tage verlängert werden.
      Allerdings braucht man für das Socialvisa einen indonesischen Sponsor (Einzelperson, Firma oder z.B. Universität) , der Dich einlädt und in gewisser Weise für Dich bürgt, dies geschieht durch einen Sponsorbrief mit dem Briefkopf der Organisationn oder, bei einer Einzelperson, durch den Einladungsbrief mit einkopierter indoneischer ID-Karte sowie einer einkopierten Gebührenmarke Matarei) für 6.000rp, diese Marke muß dann auch noch unterschrieben sein (eine Art Bestätigung, daß der Aussteller die Wahrheit sagt).
      In vielen Fällen verlangen die Botschaften auch noch einen Einkommensnachweis (Kopie der Kontoauszüge), wenn man länger als 60 Tage bleibt, deshalb bei der Beantragung unbedingt 60 Tage als Aufenthaltsdauer eintragen, das man verlängern will, ist für die Botschaft uninteressant.

      Zu workaway:
      Ich kenne diese Organisation nicht, deshalb folgende Anmerkungen:
      Wenn man dort keine Ausnahmegenehmigung der indonesischen Regierung oder des balinesischen Gouverneurs hat, arbeitest Du dort im Prinzip illegal, selbst die Stellung von Unterkunft und Verpflegungung zählt als Bezahlung, das deutsche Finanzamt kennt dazu den Begriff „Geldwerter Vorteil“, außerdem ist es Touristen ohne eine Arbeitserlaubnis grundsätzlich verboten, in Indonesien bzw. auf Bali zu arbeiten, selbst kleine Arbeiten wie Rasenmähen beim Nachbarn oder das Wechseln eines Reifens am eigenen Auto sind nicht erlaubt, da man durch die eigene Arbeit einem Indonesier einen Job wegnimmt.

      Aktuell sitzt z.B. ein Italiener im Untersuchungsgefängnis der Imigrasi, weil er auf einem Schiff seinen eigenen Angaben zu Folge einen Beamer repariert hat, allerdings ist auch bekannt, daß er auf diesem Schiff als DJ gearbeitet hat, eine Begnadigung wurde durch das Untersuchungsgericht abgelehnt, jetzt wartet er auf den Gerichtstermin und das Urteil, was durchaus eine Haftstrafe mit Geldbuße, Abschiebung und mehrjährige Sperre für Indonesien bedeuten kann.

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

  46. ich habe bei deinen Visum Tipps gelesen, dass man maximal nur ein 60Tage Visum für Indonesien ich möchte in 2/2017 für ca. 3 Monate nach Indonesien (hauptsächlich Bali) und wollte eigentlich nur einen Hinflug buchen und dann mal sehen wohin ich weiterreise. Geht das nicht, wegen der Visum Geschichte? Ist nach 60 Tagen spätestens Schluss und uns man unbedingt einen Rück-/Weiterflug haben?

    • Hallo Toni,

      da hast Du wahrscheinlich nicht zu Ende gelesen, richtig ist, daß das in Deutschland ausgestelle Visa (Indonesische Botschaft in Berlin oder Indonesisches Generalkonsulat in Frankfurt/M) maximal 60 Tage gultig sind, es kann aber in Indonesien verlängert werden!

      Es gibt zwei unterschiedliche Visa-Typen,

      a) das Touristvisum, das 60 Tage gültig ist und mindestens 1x um 30 Tage verlängert werden kann, wobei mir aber auch weitere Verlängerungen bekannt sind, allerdings selten auf Bali.

      b) das Socialvisa, welches ebenso 60 Tage gültig ist, aber in jedem Fall 4x um jeweils 30 Tage (insgesamt 180 Tage) verlängert werden kann. Für diese Visum braucht man allerdings einen indonesischen Sponsor, der für einen „bürgt“, am Besten aus dem Ort, an dem man sich am Meisten aufhält, da der Sponsor bei der Verlängerung mit anwesend sein muß. Natürlich ist es etwas umständlich, wenn man niemand in Indonesien kennt, das kann ich leider nicht aus Deinen Angaben herauslesen.

      Ein Flugticket, mit dem bestätigt wird, daß man einen Hinflug gebucht hat und man am 60sten Tag Indonesien verläßt, muß man bei der Botschaft als Kopie auf jeden Fall vorlegen, man geht sonst davon aus, daß Du weiter in Indonesien bleiben, Dich dann aber dort illegal aufhalten willst, dann gibt es kein Visum..
      Allerdings gibt es keine Vorschrift, daß das ein „Heimatflugticket“ sein muß, ein Ticket einer Billig-Airline, z.B. von Jakarta nach Singapur oder von Medan nach Kuala Lumpur reicht vollkommen aus.

      Es geht die Botschft nichts an, ob Du wirklich nur 60 Tage bleiben willst oder das Visum verlängern möchtest, deshalb bei der Dauer unbedingt die 60 Tage eintragen.

      Eine weitere Alternative ist, mit dem „kostenlosen Visum“ in Bali einzureisen, dieses gilt 30 Tage, Du hättest dan Zeit, Dir auf Bali einen Sponsor zu suchen und würdest dann einfach nach SIngapur fliegen, um dort bei der indonesischen Botsschaft das Touristvisum (kein Sponsor) oder das Socialvisa (Sponsor) zu beantragen, allerdings fallen dann noch die Kosten für Hin- und Rückflug an so wie für das Billigticket zum wegwerfen, was aber auch die Botschaft in Singapur unbedingt als Kopie haben will ;)

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

  47. Hallo ,
    ich fliege nächste Woche nach Bali für 6 Wochen ,es war jedoch zu spät ein Visum bei der Botschaft zu beantragen . Ein paar Freunde von mir sind zur gleichen Zeit in Saigon und ich überlege sie dort zu treffen. Würde ich dann 2 mal das kostenlose Visum bei der Einreise bekommen ? Oder ist es besser, wenn ich dort einfach mein Visum verlängere ? Und brauche ich für das Visum ein Flugticket aus dem land raus innerhalb der 30 Tage ?
    Schon mal Danke :)
    LG

    • Hallo Kim,

      wenn Du sowieso vorhast, nach Saigon zu fliegen, ist das kostenlose Visum sicherlich die beste Wahl, Du bekommst problemlos ein zweites kostenloses Visum bei der Rückkehr.
      Eine Rückflugticket (bzw. eine Kopie des Tickets) mußte ich bisher ich bisher nur bei Beantragung eines Visums in einer Botschaft vorlegen, bei der Einreise nach Indonesien (bei mir Jakarta) wurde ich noch nie danach gefragt, das kann aber auf Bali durchaus anders sein, glaube aber, daß das auch dort nicht der Fall sein wird, sonst hätte ich davon hören müssen :)

      Wenn Du lieber Deine 6 Wochen komplett auf Bali verbringen möchtest, gibt es eine Alternative:
      Du kaufst Dir bei der Ankunft auf Bali ein Visa on Arrival (VoA) für 35 USD oder den entsprechenden Kurs in EUR, dieses Visum ist zwar auch nur 30 Tage gültig, kann aber einmalig um 30 weitere Tage verlängert werden…
      Leider ist der Prozess der Verlängerung auf Bali sehr langwierig, er dauert ca. 10 Tage und Du mußt mindestens 3x dort erscheinen.
      Die Beantragung der Verlängerung muß mindestens 10 Tage vor Ablauf des VoA bei der Imigrasi auf Bali erfolgen, es gibt eine im Süden (Kuta) und eine im Norden (Singaraja), vorher geht es nicht.
      Die Verlängerung kostet ungefähr 350.000 Rupiah (kann auf Bali auch etwas höher ausfallen), ist aber auf jeden Fall preiswerter als der Flug nach Saigon und zurück :D

      Welche Imigrasi für Dich zuständig ist, ergibt sich aus Deinem Aufenthaltsort auf Bali…

      Sollten noch Fragen sein, melde Dich einfach nochmal.

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

      • Okay vielen Dank ! :)
        Ich dachte ich hätte einen billigen Flug nach Saigon gesehen , muss mich aber wohl vertan haben, da ich jetzt eigentlich nichts preiswertes mehr finden kann . Werde jetzt wohl doch einfach mein Visum verlängern . Kann ich das dann auch auf den Inseln östlich von Bali machen und wenn ja, weißt du vielleicht wo ? :P
        Liebe Grüße ,
        Kim

        • Schau mal hier nach Flügen, eventuell wirst Du dort fündig: http://www.traveloka.com/en/

          Ich glaube nicht, daß die kleineren Inseln eine Imigrasi der Klasse I oder II haben, auf Lombok (Mataram) wäre es aber möglich…

          Du kannst baer einfach mit Google oder anderen Suchseiten nach Imigrasi und dem Namen der Insel(n) suchen, wenn es dort eine Imigrasi der oben genannten Imigrasi Klassen gibt, wäre das möglich.

          Eine andere Möglichkeit wäre noch, mit dem so genannten „kostenlosen Visum“ einzureisen, das auch 30 Tage gültig ist und dann einen kurzen abstecher nach Singapor oder Kuala Lumpur zu machen, die Flüge sind auf jeden Fall preiswerter als nach Saigon ;)

          Am Besten ist es, dort mindestens 1-2 Tage zu verbringen und dann nach Bali zurück zu fliegen, die Imigrasi auf Bali mag es nicht, wenn man morgens ausreist und am Abend wieder zurück kommt, für sie sieht es so aus, als ob man auf Bali ein business hätte…

          Viele Grüße,
          Jürgen

          • Okay vielen vielen Dank Jürgen !!:)) Dann mach ich das denke ich so , dass ich nach Kuala Lumpur fliege :)
            Liebe Grüße ,
            Kim

          • Hallo Kim,

            nur zur Info:

            in Kuala Lumpur gibt es keine keine Touristen Visa mehr, es werden dort nur noch Social Visa ausgestell, für die man aber den Sponsor braucht.

            Willst Du ein Touristenvium für 60 Tage, geht mur Singapur!

            Viele Grüße,
            Jürgen

  48. Danke für die ganzen tolle Infos!!
    Eine Frage hätte ich aber noch und zwar bin ich vor meinem Indonesien Tripp in Neuseeland und Indien. Kann ich auch von dort aus mein Visum (60 Tage) beantragen? Weil ich bin dann ca noch 5 Monate im Ausland unterwegs bevor ich nach Jakarta fliege.

    • Hallo Inga,
      Du kannst das Visum vermutlich auch in Indien oder Neuseeland beantragen, leider kann ich nicht die Reihenfolge entdecken, in der Du diese Länder besuchst.
      Ein Visum für Indonesian ist ab Tag der Ausstellung 120 Tage gültig, bei „date of expiry“ findest Du das genaue Datum.

      In Indien gibt es eine Botschaft:
      Neu Dehli http://www.kemlu.go.id/newdelhi/id/
      und ein Generalkonsulat:
      Mumbai
      http://www.kjrimumbai.net/
      bei Mumbai bin ich mir aber nicht sicher, ob es das Konsulat noch gibt, die Seite zeigt jedenfalls noch den Kalender von 2015..

      In Neuseeland nur:
      Wellington http://www.kemlu.go.id/wellington/id/

      Bitte beachte, daß Zahlungen in der jeweiligen Landeswährung zu zahlen sind und lies bitte auch die jeweiligen Anforderungen genau durch, diese können durchaus unterschiedlich sein!

      Am Besten ist, Du fragst einfah per Mail nach, ob Du dort ein Visum bekommen kannst, es gibt einige Botschaften in anderen Ländern, die nur Indonesier betreuen, bei Wellington gehe ich aber davon aus, daß das möglich ist…

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

  49. Hallo,

    weißt du, ob ich das Social Visum für Indonesien auch persönlich im Generalkonsulat Frankfurt beantragen (und direkt mitnehmen) kann? Ich musste ja erst das Surat Rekomendasi beantragen, daher wird mir die Zeit jetzt ziemlich knapp…
    Und: brauche ich wirklich eine sponsor letter oder reicht das Schreiben von der Uni in Denpasar, dass ich dort angenommen bin?

    Liebe Grüße
    Nina

    • Hallo Nina,

      Du kannst natürlich das Social Visum auch persönlich in Frankfurt abgeben und auch dort die Gebührenzahlung per EC Karte vornehmen, darauf warten kannst Du allerdings nicht, da Deine Daten mit der Hauptstelle der Einwanderungsbehörde (Imigrasi) in Jakarta geprüft und abgeglichen werden, das dauert mindestens 1-2 Tage nach Abgabe.

      Ein Sponsorbrief wird gefordert, ob die Annahmebestätigung der Uni ausreicht, kann nur die Botschaft selbst entscheiden, deshalb am Besten dort anrufen.

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

  50. Lieber Jürgen

    Ich möchte für ein Jahr nach Bali – dort Tanz, Kunst und Heilweisen kennen lernen – da ich selber therapeutisch arbeite und schon zwei mal für je ein Jahr in Indien war und dort auch Tanz und Siddha Medizin begegnet bin –
    da können wir Deutschen halt was lernen!
    Hast du damit – mit dem beantragen eines einjahresvisums Erfahrung – oder kennst jmd der Erfahrung hat?
    Für deine Antwort danke ich im Voraus
    Liebe Grüße
    Ina

    • Hallo Ina,
      für Indonesien gibt es kein Einjahresvisum, man kann aber vor Ort eine Aufenthaltsgenehmigung vor Ort eine Aufenthaltserlaubnis z.B. für ein Jahr beantragen, was aber teuer und sehr aufwendig ist.

      Stattdessen beantragen viele das Social Visa, das zwar „nur“ 60 Tage gültig ist, aber 4x um jeweils 30 Tage verlängern kann, insgesamt also 180 Tage.
      kurz vor Ablauf der letzten Verlängerung fliegt man dann nach Singapur und holt sich bei der dortigen indonesischen Botschaft ein neues Socail Visa for die nächsten 180 Tage.

      Das Einzige, was etwas komplizert ist, ist die Bedingung, daß man für dieses Visum einen indonesischen Sponsor braucht, der aber aus der Region stammt, in diesem Fall also Bali, das kann eine Einzelperson sein,könnte auch eine Tanz- oder Kunstschule sein.

      Wenn Du dort noch niemanden kennst, fliegst Du am Besten mit dem kostenlosen Visum für 30 Tage nach Bali, suchst dort einen passenden Sponsor und holst Dir dann auch das erste Social Visa in Singapur.

      Vieles ist in Singapur auch einfacher, der Antrag ist nur eine Seite, während es in Deutschland 3 oder 4 Seiten sind, auch mußt Du in Singapur keinen Einkommensnachweis vorlegen, wie das in Deutschland von der Botschaft gefordert wird.

      Noch eine Anmerkung, Du darfst keinesfalls in Indonesien unterrichten, auch wenn es kostenlos sein sollte, dazu muß man eine Arbeitserlaubnis beantragen, sonst droht Gefängnis und Ausweisug!

      Wenn Du noch Fragen hast, melde Dich einfach wieder,

      viele Grüße aus Jakarta
      Jürgen

      • Danke, Jürgen!

        Die Dame in der Botschaft in BERLIN hat mir einen Antrag gezeigt, der gerade ein Einjahresvisum genehmigt bekommen hat – um mir zu zeigen – es geht – aber es ist ne Doktorarbeit – ihr Tipp war eben eine Tanzschule zu fragen – wahrscheinlich ist es am besten, wie du gesagt hast: erst hin, dann dort weiter machen.
        Nochmals TAUSEND DANK ! Es ist ungeheuer wertvoll dass Du diese Tipps und Erfahrungen teilst!!!
        Liebe Grüße!
        Ina

  51. Hallo Jürgen =),

    Du hilfst ja hier großartig aus! Vielen Dank dafür! Ich habe auch eine Frage bezüglich der Antragstellung für ein Social Budaya Visum allerdings in Singapur.
    Ich komme nicht ganz mit dem Formular zurecht, was ich mir von der Website der Indonesischen Botschaft in Singapur runtergeladen habe.
    Was soll ich bei 3. Occupation/ Name of Firm in Singapore eintragen? Ich möchte in Bali für 1 Semester studieren, mache aber zwecks der Beantragung des Studentenvisums nur kurz Stopp in Singapur. Soll ich da also Student eintragen und den Namen der Universität in Bali?
    und 4. Address in Singapore- Trage ich da einfach nur die Adresse meines Hotels ein? und darunter steht contact number und email- bezieht sich das jetzt immer noch auf meine Adresse in Singapur oder generell auf mich?
    aber die Hauptfrage ist 5.! length of Independent Stay. Da muss ich erstmal nur die 60 Tage eintragen, oder? Da kann ich nicht 150 Tage eintragen, weil ich es ja dann vor Ort verlängern möchte…
    Und ich muss das Feld study bei ,,Visit Visa“ ankreuzen und nicht ,,Study“ bei ,,Temporary stay Visa“, oder?
    und wo kann ich bei 6. die Erklärung hinschreiben, wenn ich ,,Others“ ankreuze?
    und bei 7. meinen die da die Nummer von meinem Surat Keterangan?

    Ich wäre unglaublich erleichtert, wenn du mir helfen könntest.
    Ich bedanke mich schon mal ganz herzlich im Voraus!
    Liebe Grüße von Maria

    • Hallo Maria,
      vielen Dank :)

      Ich fange mal ganz oben an, um anderen zu helfen, die vielleicht später ähnliche Fragen haben ;)

      Unter
      1) Emergency contact of origin wird Name und Telefonnumer einer Person in Deutschland gebraucht, z.B. die eines Elternteils

      3) bleibt frei

      4) Adresse des Hostels oder Hotels, in dem man in Singapur wohnt für die Dauer des Aufenthalts, diese Angaben werden auch in der Imigration card zur Einreise in Singapur gebraucht.

      5) (X) bei Single Entry
      Length of intended stay: dort kann man sowohl 60 Tage als auch die gesamte Länge eintragen, das hängt von der Tagesform der Imigrasi ab, am Besten dort fragen ;)
      Visit Visa: (X) bei Study
      Temporary stay ist ein anderes Visum, zu dem man in Indonesien ein Kitas beantragen mu, z.B. wenn man sein gesamtes Studium in Indonesien machen und das Land in dieser Zeit nicht verlassen will..

      6) bei „Others“ kannst Du das auf der Rückseite eintragen, ich kreuze aber immer „Friends Place“ an, da meine Studienzeit schon etwas weiter zurück liegt :)

      7) Dort trägst Du die Telefonnummer ein, uter der Du in Indonesien zu erreichen bist, kann auch die deutsche Nummer sein, es wird niemand anrufen :D

      Was mir noch fehlt ist der Sponsorbrief der Universität, das Surat Keterangan ist eventueell nicht ausreichend, es sei denn, es ist auch von der Universität, bin mir nicht ganz sicher, ob dort alle nötigen Angaben enthalten sind..

      Viele Grüsse aus Jakarta,
      Jürgen

      • Lieber Jürgen,

        vielen vielen Dank für deine so schnelle ausführliche Antwort! Du hast mir damit schon sehr geholfen!
        Ja ich habe bereits aus der Botschaft Berlin das Surat Keterangang, wo auch drin steht, dass ich an der Universität in Bali für ein Semester studieren werde. Ich habe noch ein deutsches Empfehlungsschreiben, was ich zur Beantragung des Surat Keterangan nach Berlin geschickt hatte- brauche ich das in Singapur auch nochmal? Ist ja deutsch- nützt denen wahrscheinlich eh nicht so viel ;) Brauche ich denn noch so eine Materei-Marke?

        Und ich bin mir noch ein bisschen unsicher wegen der Anzahl an Tagen, die ich in Singapur bleiben muss. Bedeutet 2 Tage Bearbeitungszeit, dass ich es z.B. am Donnerstag beantrage und am Freitag abhole? Oder, dass es 2 Tage bearbeitet wird und ich es dann einen Tag später abholen kann? Sprich 3 Tage insgesamt ;)

        Vielen lieben Dank!!! =)

        • Hallo Maria,
          bei der Botschaft heißt es halt..:
          Social and Cultural Visa
          Requirement:

          Completed visa application form.
          Original passport, with more than 6 months validity.
          One copy of the passport.
          (X)Letter from the sponsoring company, _organization_, or individual, addressed to:
          The Indonesian Embassy in Singapore
          Visa Section
          Singapore

          Ich bin mir daher nicht ganz sicher, ob das Surat Keterangan der indonesischen Botschaft ausreiht, möchte Dich aber auch nicht verrückt machen, am Besten schickst Du eine Mail and die Botschaft in Singapur und fragst, ob das Schreiben ausreicht, die sind dort sehr hilfsbereit, war selbst erst vor 3 Tagen da, allerdings bin ich kein Student mehr :D
          Eventuell ist es gut, das Schreiben der indonesischen Botschaft zu scannen oder notfalls zu fotografieren und an die Mail anzuhängen, dann sagen sie Dir schon, ob das ausreicht.

          Das Materei wird nur bei Sponsoring durch Privatpersonen gebraucht..

          Der Ablauf ist folgender:
          1. Tag
          Botschaft 10:00 Uhr dort ankommen, sie machen zwar um 9:00 Uhr auf aber dann ist es einfach zu voll, außerdem ist um 9:01 Uhr die Peak season für Taxi, Bus und MRT (UBahn) zu Ende, da spart man mindestens 50% der Kosten, also keinesfalls früher fahren!
          Alle Unterlagen vorlegen, auch eine Fotokopie/Ausdruck des Rückflugtickets mitnehmen.
          Eine nette Dame am Empfang sagt Dir, ob noch etwas fehlt..
          Nach spätestens einer Stunde, das Meiste ist Wartezeit, ist Alles erledigt..

          2. Tag: frei

          3. Tag: 15:00 Uhr bei der Botschaft erscheinen, um den Pass mit Visum wieder abzuholen. (hier ist noch keine Peakseason).

          Die Botschaft hat auch eine „Kantine“, wo man recht günstig indonesisch essen kann..

          Ich glaube, das ist jetzt wirklich alles, aber Du darfst natürlich gern nochmals nachfragen :)

          Viele Grüße,
          Jürgen

          • PS. Bitte überprüfe, ob an Deinen Besuchstagen eventuell indonesische oder singapurische Feiertage sind, am Einfachsten mit Google nach Feierrage Indonesien bzw Singapur suchen und die Jahreszahl nicht vergessen.
            Falls auf Deutsch nichts kommt, einfach auf Englisch versuchen..
            Die Botschaft hat an solchen Tagen geschlossen!

  52. ch habe eine Frage, vielleicht sind sie in der Lage mir diese zu beantworten.
    Ich bin aktuell in Sumatra und bin in Padang am 07.08. gelandet (kostenloses Touristenvisa, da Aufenthalt unter 30 Tage). Eigentlich wollte ich wieder von Padang nach Kuala Lumpur fliegen und habe dieses Ticket bei der Einreise vorgezeigt. Nun moechte ich aber eigentlich am 31.08. ueber Banda Aceh nach Kuala Lumpur fliegen. Ich habe im Internet gelesen, dass die Ausreise verweigert werden kann, wenn man ueber einen anderen Flughafen ausreist. Fuer mich hoert sich das aber sehr seltsam an. Haben sie Informationen, ob dies zu Problemen fuehren kann?
    Ueber eine zeitnahe Antwort ware ich sehr erfreut.

    Vielen Dank im Vorraus!!!!

    • Lieber Sebastian,
      ich ziehe das Du vor, auch wenn ich schon etwas aelter bin :)

      Ich kann Dich beruhigen, laut einer Liste, die ich im Juni auf Indojunke hochgeladen habe, ist das kostenlose Visum auch dort verfuegbar:

      Liste an Flughäfen für das kostenlose Visa on Arrival

      Aceh, Maimun Saleh Airport (SBG)
      Aceh, Sultan Iskandar Muda International Airport (BTJ)

      Du musst Dir also keine Gedanken machen, der Ausreiseflughafen muss nicht identisch mit dem Einreiseflughafen sein, er muss halt nur fuer das kostenlose Visum zugelassen sein.

      Dass die Ausreise bei einem nicht zugelassenen Flughafen verweigert wurde, habe ich noch nch gehoert.
      Ich weiss z.B. aus Lombok, was die Zulassung erst im Mai 2016 erhalten hat, die Imigrasi bei der Ausreise 35 USD kassiert hat, wenn man ueber Bali eingereist war, da man sich ja das VoA schon auf Bali haette kaufen muessen..

      Viele Gruesse, heute mal aus Singapur
      Juergen

  53. Hallo Jürgen,

    eine recht simple Frage:
    Wir reisen für 2 Wochen nach Lombok und sind vorab eine Nacht in in SIN. Müssen wir in dem Fall bei Landung auf Lombok an den VoA Schalter?

    BG
    Klaus

    • Hallo Klaus,

      nein, zum VoA Schalter (um ein VoA zu kaufen) muß man nicht mehr, da schon seit ca. Juni auch dort das „kostenlose Visa“ vorhanden ist, dieses ist 30 Tage gültig.
      Die Passkontrolle, wo ihr dann euren Stempel in den Pass bekommt, ist aber meistens direkt daneben.

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

  54. Pingback: Labuan Bajo: Der ultimative Guide für Labuan Bajo & Komodo - indojunkie

  55. Hallo Jürgen,

    erstmal Danke für all die Antworten. Echt stark!

    Am 4.8.2016 hast du meine Frage auch „fast“ beantwortet..aber man will ja sicher gehen. ;)

    Es geht darum, das ich nach einem Monat in Indonesien zunächst ca. drei Wochen nach Vietnam fliege, da eine Freundin treffe und wir dann zusammen nochmal nach Bali wollen (wieder unter 30 Tage).
    Fallen die ca. drei Wochen Indo-Pause auch unter:
    „Mehrmals im Jahr ist ok, wenn Dir die 30 Tage reichen, man sollte es halt nur nicht übertreiben wie in dem Beispiel oben.“ Oder könnte es Probleme geben?

    Gruß, Tobias

    • Hallo Tobias,
      vielen Dank für das Kompliment :)

      Du hast Recht, ich war da etwas unklar, ich hatte Leute gemeint, die mehrmals hintereinander das kostenlose Visum für immer die gleiche Strecke benutzen, also z.B. monatlich einmal nach Singapur fliegen, weil sie, aus welchen Gründen auch immer, kein längeres Visum haben wollen oder können, das kann dann bei der Imigrasi Fragen aufwerfen, es wird dann gerne vermutet, daß ein Business vorliegt.

      In Deinem Fall sehe ich aber absolut kein Problem, Erstens kommst Du nicht schon nach ein bis drei Tagen zurück und Zweitens gibt es keine Regelmäßigkeit :D

      Ich hoffe, daß ich jetzt auch Deine letzten Zweifel zerstreuen konnte,

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

    • Hallo Jürgen, pro Jahr kann ich Dir die Kosten im Moment nicht nenner, so aus dem Kopf kann ich Dir aber einige der Grundvoraussetzungen schreiben:

      Nachweis einer Rente von min. US$ 2.500
      Nachweis eines Bankkontos in D mit min. 30.000 US$
      Nachweis über den „Besitz“ eines Hause in Indonesien mit einem bestimmten Wert.
      Nachweis über die ständige Beschäftigung von 2 indonesischen Angestellten.
      Nachweis über eine Lebensversicherung und Krankenversicherung.
      Ausreise pro Jahr: 2 x für 3 Monate bzw. 1 x für 6 Monate.
      Und noch so vieles mehr, das ich im Moment nicht parat habe.

      Ich bin ebenfalls Rentner und lebe seit 2 Jahren in Indonesien, da ich die oben genannten Bedingungen nicht voll erfüllen kann und will (z.B. Hauskauf, eine gefährliche Sache, da immer noch nicht zu 100% feststeht, daß einem das Haus wirklich gehört), benutze ich einfach das Social Visa, was 60 Tage gilt, danach kann man es 4x um jeweils 30 Tage verlängern, also insgesamt 180 Tage, das kann man für die erste Einreise in Deutschland beantragen, allerdings braucht man dazu einem indonesischen Sponsor, in meinem Fall ist das meine indonesische Frau.. Für das zweite Social Visa geht es dann nach Singapur, dort braucht man 2 Tage nach Abgabe, um ein neues Visum zu erstellen, dann folgt der gleiche Rhythmus wie zuvor.
      Nach den 2 Social Visa (360 Tage insgesamt plus Aufenthalt in Singapur) bin ich dann eine Tipp eines Imigrai Beamten gefolgt und habe 2x das VOA für 35US$ benutzt, dieses kann man 1x um 30 Tage verlängern, nach 120 Tagen habe ich dann wieder das Social Visa in Singapur geholt usw…
      Du siehst, es gibt in Indonesien immer eine Alternative :D

      Natürlich kann man das Alles auch von Agenten machen lassen, die nehen aber viel Geld dafür und als Rentner hat man ja schließlich Zeit :)

      Mehr fällt mir im Moment nicht ein, wenn Du mehr Informationen brauchst, einfach fragen ;)

      Viele Grüße,
      Jürgen

  56. Hi Jürgen,
    Im November 2016 fliege ich zum zweiten mal nach Indonesien.
    Nun meine frage, klappt es mit dem Kostenlosem Visa-on-Arrival noch einmal ?
    Da ich ja eigentlich schon in diesem Jahr das VoA schon hatte.

    Vielen dank für eure Bemühungen

    Ajit

    • Hallo Ajit,
      das ist absolut kein Problem, ich kenne Leute, die haben das monatlich gemacht, bis dann irgendwann Fragen gestellt wurden, ob sie ein Business haben :D

      Mehrmals im Jahr ist ok, wenn Dir die 30 Tage reichen, man sollte es halt nur nicht übertreiben wie in dem Beispiel oben.

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

      • Nein kein Business, nur meine Indonesische Freundin lebt dort, will mit ihr wieder ne schöne Zeit verbringen und Sie für ein Visum nach Deutschland ins Konsulat begleiten.
        Danke für die Schnelle Antwort

      • Nein kein Business …
        Wollte nur mal wieder meine Indonesische Freundin besuchen, will ne schöne zeit mit ihr verbringen und Sie ins Deutsche Konsulat begleiten für ein Visum hier her.
        Danke nochmals für die schnelle Antwort :)

          • Ja leider …
            Das fängt schon mit dem Reisepass beantragen an, da Sie einen kleinen Tippfehler in Ihrer Geburtsurkunde hat, stellt sich die Imigrasi in Makale schon quer, obwohl Sie dann nochmals mit Ihren Eltern und dem Kitap dort war -.-
            Hatte vor ner Woche ne Email mit einigen fragen, wie man dies umgehen könnte, an die Imigrasi Verwaltung in Jakarta geschickt gehabt aber bis heute gabs keine Antwort …
            Nächstes jahr haben wir vor zu Heiraten, dann werde ich Sie mit nem Ehegattennachzug hier her nach Deutschland holen aber hierfür ziehe ich einen Anwalt hinzu, der sich da auskennt und uns eventuell eine menge Zeit und Ärger erspart :)
            Habe auch schon nen Kontakt hier in Deutschland, die die Prozedur schon durch haben mit der Imigrasi und sonstiges.
            Wird nicht einfach, aber wir haben uns für diesen Weg gemeinsam entschieden ;)

  57. Hallo liebes Team von Indojunkie!

    Erstmal danke, dass ihr so viele wichtige Informationen zusammengestellt habt, das hat mir schon sehr geholfen.
    Das meiste weiß ich jetzt schon bzw. hab mir andere Kommentare durchgelesen.
    Ich fliege mit einer Freundin für 56 Tage nach Indonesien und wir wollen Java&Bali bereisen. Irgendwie hab ich nur überlesen, dass man das Visum für 60 Tage auch schon in Deutschland hätte beantragen können und jetzt ist es schon etwas zu knapp.
    Deswegen werden wir uns wohl das VoA kaufen und verlängern müssen, da wir auch nicht nochmal dort fliegen möchten (meine Freundin hat schlimme Flugangst, die krieg ich nicht in ein Flugzeug einer asiatischen Airline :D ).
    Zwar wird das etwas umständlich wie hier beschrieben,aber es geht jetzt nicht anders.
    Nur eine Frage dazu: gibt es immigration offices, die ihr eher empfehlen würdet (weil schnelle Abwicklung, unkompliziert usw.) und welche, wo ihr sagen würdet, da auf keinen Fall hinzugehen?
    Dann könnten wir nämlich schonmal planen, wo wir das machen, um so wenig Stress wie möglich damit zu haben :D

    Vielen Dank für eure Hilfe!!
    Liebe Grüße
    Hannah

    • Hallo Hannah,

      die Imigrasi in Yogyakarta, Surabaya und Jakarta sind zu empfehlen, dort klappt es sehr gut.
      Die Verlängerung wird ist normalerweise in 5 Werktagen erledigt, Montags abgeben, Freitags abholen ist dort Standard, manchmal geht es sogar schneller…
      Auf Bali muß man dagegen ca. 10 Tage warten, obwohl die Prozedur die gleiche ist.

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

  58. Hallo liebes Team von Indojunkie. Ich würde gerne das voA in Anspruch nehmen. Kann man dieses in Flores verlängern? Wisst ihr wie der Aufwand dafür ist?

  59. Hallo Jürgen,

    ich fliege schon am Sonntag nach Indonesien, um dort ein 6wöchiges studentisches Praktikum zu leisten und danach knapp 4 Wochen rumzureisen. Nun hat mir die Praktikumsstelle heute endlich das Einladungsschreiben geschickt, allerdings ist es doch wohl viel zu spät das Social Cultural Visum zu beantragen?!
    Kann man das auch erst im Nachhinein geltend machen? Dass ich erstmal mit einem VOA käuflich einreise und dann das Social Cultural Visum gilt, sobald es angenommen wurde und ich es danach noch verlängern kann? Stell ich mir eher schwierig vor.
    Oder wie soll ich am besten vorgehen? Denn ich bleibe bis Mitte Oktober, also insgesamt fast 10 Wochen…Nach deinen Ausführungen ist es wohl am besten, wenn ich VOA erwerbe, einmal verlänger, kurz ausreise und dann das kostenlose Visum nehme?

    Danke dir!

    • Selamat Datang Susanne,

      Richtig, für ein postalisches Visum ist es zu spät, es könnte knapp passen, wenn DDu in der Nähe von Berlin oder Frankfurt wohntest, dann könntest Du die Botschaft oder das Generalkonsulat aufsuchen :)

      Neben der von Dir genannten Möglichkeit, das VoA zu kaufen, zu verlängern gäbe es natürlich die Möglichkeit der kostenlosen Einreise und einem Kurztrip nach Singapur, um dort das Social Visa zu beantragen, dann bräuchtest Du die Aktion der Verlängerung nicht, immerhin mußt Du dort mindestens dreimal erscheinen (Antrag ausfüllen und abgeben, 2 Tage später Foto machen und Fingerabdrücke nehmen und bezahlen, 1 Tag später Verlängerung abholen)
      Die Frage ist natürlich, ob die Austellung des Social Visa dann in das Praktikum passt, aber eigentlich ist Praktikumsstelle ja Schuld an der Misere und auch für die Verlängerung würden mindestens 3 Vormittage Praktikum entfallen, je nach Verehrsbedingungen könnte es sogar noch länger dauern…
      Ich hoffe, das hilft Dir ein wenig weiter Susanne,

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

      • Hallo Jürgen,

        terima kasih banyak!
        Wie lange dauert es in Singapur mit dem Social Visa? Wenn ich es selbst mache? Oder von einem Agenten? Und wie viel würde es jeweils kosten? Eine Einladung habe ich ja selbst…
        Würde jetzt erstmal einreisen, mir dann das Social Visa für 30Tage besorgen (meine Organisation sagt das geht) und dann vor Ablauf kurz ausreisen… oder während der verlängerung, was ja egtl blöd wäre.
        kann ich 2 mal das gleiche einladung vorlegen? Ganz lieben Gruß!
        Susanne

        • Sama sama Susanne :)

          Das Social Visa in Singapur kann man am zweiten Tag nach der Abgabe abholen, wie alle Visa dort, d.h. z.B. Montagsmorgens gegen 10 Uhr (vorher ist es zu voll) den Visusantrag mit allen Unterlagen abgeben und Mittwochnachmittag ab 15:00 das Visum bzw. den Pass abholen.
          Das Visum kostet in der Botschaft 75SGD ca. 50 EUR.

          Ein Agent macht das für ca. 200 SGD (ca. 135 EUR) an einem Tag, aber natürlich hast Du weitere Kosten während der Wartezeit, meiner Meinung nach lohnt sich diese Variante nur, wenn man unter Zeitdruck steht.
          Ich kann Dir leider nicht sagen, ob ein eigener Sponsorbrief den Preis drückt, kann mir das aber eigentlich nicht vorstellen..

          3 Tage Singapur sind auch nicht zu verachten, vor Allem, wenn man in einem der vielen Hostels dort übernachtet, wie ich das gelegentlich mache, wenn ich ein neues Visum brauche :D

          Diesen Abschnitt kabe ich nicht ganz verstanden:
          „Würde jetzt erstmal einreisen, mir dann das Social Visa für 30Tage besorgen (meine Organisation sagt das geht)“

          Einreisen kannst Du natürlich auch ohne Social Visa, entweder mit dem kostenlosen „Visum“ oder mit einem VOA für 35 USD, das man sogar um weitere 30 Tage verlängern kann.

          Die Möglichkeit, ein Social Visa innerhalb Indonesiens zu machen existiert einfach nicht, da es im Inland keine indonesische Botschaft gibt, wenn jemand das machen würde,, auf welchem Weg auch immer, wäre das illegal und Du könntest mit Gefängnis und Geldstrafen belegt werden.

          Natürlich könntest Du theoretisch auch ein Social Visa für 30 Tage in Singapur beantragen, macht aber keinen Sinn, da Du auch problemlos nach 150 Tagen oder noch früher ausreisen kannst, niemand zwingt Dich, die insgesamt möglichen 180 Tage voll zu nutzen..

          Ich mache mir ernsthaft Gedannken, welche Organisation so etwas vorschlagen kann, ich habe auch noch keine deutsche Botschaft in Deutschland gesehen, Visa sind immer nur im Ausland bei Botschaften des jeweiligen Landes erhältlich..

          Wie auch immer, ich hoffe, daß ich alle Deine Fragen zufriedenstellend beantwortet habe :)

          Viele Grüße,
          Jürgen

          • Nachtrag: Du kannst den Sponsorbrief/das Empfehlungsschreiben meines Wissens nur 1x benutzen, wenn Du daran denkst, eventuell nach dem ersten Social Visa ein Zweites zu beantragen und auf 360 Tage zu verlängern, kann das Schreiben selbst zwar identisch sein, es sollte aber ein aktuelles Datum tragen.

  60. Pingback: the 33 (2015) sub indo – duabola

  61. Hallo Jürgen,

    super das Du hier die ganzen Visafragen beantwortest. Ist ja nicht ganz so einfach:-)
    Hab mich durchgelesen und ich denke, dass ich die Antwort kenne, aber um keinen Stress zu haben, will ich sichergehen, dass ich alles richtig verstanden habe.

    Spontan entschieden für ca 50 Tage über CGK nach Indonesien einzureisen. Keine Zeit vorab, ein 60 Tage Visum zu besorgen. Werde daher mit einem VOA für 35 USD einreisen.
    1. Frage: Der Rückflug ist gebucht. Wenn ich den jetzt bei der Einreise vorzeigen müsste, weiß man ja, dass ich länger bleiben werde. Oben hast Du geschrieben, dass ist kein Thema, da eine Verlängerung ja offiziell möglich ist. Ich brauche also kein Wegwerfticket buchen für Ausreise nach 30 Tagen?

    2. Frage: Brauche ich für die Verlängerung des Tourist VOA um weitere 30 Tage einen Sponsor? Wenn ich Dich richtig verstanden habe, nein.

    3.Frage: Ich kann die Verlängerung bei irgendeiner Imigrasi machen und nicht zwingend bei der, bei der ich eingereist bin?

    Daneben überlege ich, ob ich nicht aus Zeitgründen einen Visa Run mache. Da man ja doch 3 mal bei der Imigrasi antreten muss mit viel Papierkram und das ganze je nach Ort, vermutlich wird es Bali bei mir, 10 Tage dauert. In den Tagen will ich ja auch reisen und nicht die Zeit bei der Imigrasi verbringen. Obwohl, ein Abenteuer mehr:-)

    Danke für Deine Antwort.
    Kai

    • Danke Kai, Du hast Dich aber auch schon gut vorbereitet :)

      Zu Deinen Fragen:
      1) Du brauchst kein Wegwerfticket, da Du das VOA kaufst, weiß man, daß Du verlängern willst, denn 30 Tage kostenloser Aufenthalt wären ja problemlos möglich :) Du mußt auh nicht in USD umtauschen, die Gebühr wird auch problemlos in EUR aktezepiert, als Wechselgeld bekommst Du dann gleich Deine ersten Rupiah :)

      2) Nein, man braucht keinen Sponsor für die Verlängerung des VoA, allerdings ist es einfacher, wenn man jemad als Hilfe dabei hat, der Indonesisch spricht ;)

      3) Du würdest die Verlängerung dort machen wo Du gerafe „wohnst“ auf Bali gibt es allerdings nur 2 Imigrasi, eine in Kuta/Legian und die andere im Osten in Singaraja.
      Ein Visarun nach Singapur ist auf jeden Fall kürzer als das die Verlängerung des VoA, es muß aber auf jeden Fall mindesten ein Kalendertag dazwischen liegen, ich habe früher immer den letzten Flug von Jakarta nach Singapur benutzt, die Nacht dort im Flughafen verpracht und bin mit einem der ersten Flüge morgens wieder eingereist ;)

      Es gäbe noch eine Alternative, allerdings weiß ich nicht, ob Deine Flüge schon fest gebucht sind..
      Du buchst einen Stopover in Singapur, holst Dir dort das 60 Tage Visum (Dauer 2 Tage ab Abgabe, 75 SGD) und hast dann einen unbeschwerten langen Aufenthalt in Indonesien :) Der Hinflug könnte auch in Singapur enden, Du buchst dann bei http://www.traveloka.com den Flug von Singapur nach Indonesien, den Rückflug könntest Du dann, wie geplant, direkt von Indonesien buchen, das geht unter der Option Gabelflug ;)

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

  62. Pingback: Fliegen mit Kleinkind: Ganz entspannt nach Indonesien - indojunkie

  63. HAHA, Alles klar! Vielen Dank für die Information!! :-)
    Und danke, dass Du Dir hier die Zeit nimmst!

    Grüße aus Hannover
    Hannes

  64. Hallo Leute,

    Ich möchte ab dem 1. Oktober ein Praktikum am Goethe-Institut in Jakarta machen. Ich bin allerdings schon lange kein Student mehr. Jetzt weiß ich nicht ob ich dafür das SURAT RECOMENDASI brauche und wenn ja, ob ich das überhaupt bekommen kann, weil kein Student.

    Habt ihr da schon mal Erfahrungen gemacht?

    Lieben Gruß
    Hannes

    • Hallo Jürgen,

      Hier noch mal ein paar zusätzliche Informationen von mir:

      Das Praktikum ist zunächst für drei Monate bis zum 31.12. angesetzt. Im Idealfall würde ich es aber gerne noch um drei weitere Monate verlängern.

      Gruß und danke im Voraus!
      Hannes

      • Hallo Hannes,
        als Praktikant ist man kein Student, daher brauchst Du das Surat Rekomendasi nicht ;)
        Du beantragst ein normales Sozial Visum und das Goethe-Institut sollte Dir den benötigten Sponsorbrief zur Verfügung stellen.
        Das Social Visa gilt für 60 Tage, kann aber 4x um jeweils 30 Tage verlängert werden, so kommst u dan auf Deine insgesamt 180 Tage.

        Viele Grüße aus Jakarta,
        Jürgen

  65. Hallo Jürgen,

    auch ich habe eine Frage zur Visa Beantragung und wollte mich im Vorhinein schonmal ganz herzlich für eine Antwort bedanken. Ich finde es ganz toll, dass du dir die Zeit nimmst, deine Erfahrungen und dein Wissen zu teilen.

    Nun zu meiner Fragen: Und zwar werde ich für 7,5 Monate nach Indonesien für meine Massenarbeit gehen. Leider habe ich kein befristetes Visum mehr beantragen können und habe daher mit der Uni ausgemacht ein Visit-Visum zu beantragen, welches dann 4 mal für je 30 Tage verlängert werden kann und nach den 6 Monaten werde ich dann ausreisen. Nun habe ich schon das Empfehlungsschreiben bei der Botschaft in Berlin beantragt und auch schon erhalten. Dort habe ich, wie auch für die Bürgschaftserklärung nun den ganzen Zeitraum von 7,5 Monaten angegeben. Jetzt frage ich mich, was für einen Zeitraum ich im Visa-Formular angeben muss? Sollte ich die 59 Tage angeben und einen Flug nach Singapur buchen, oder wie soll ich mich da verhalten? Ich bin leider etwas verwirrt und da ich plane in 3 Wochen zu fliegen, habe ich auch etwas Zeitdruck. Oder soll ich die 6 Monate angeben und einen Flug nach Singapur nach 6 Monaten buchen? Ich frage mich was nun am meisten Sinn macht, und ob das Konsulat davon ausgeht, dass ich das Visum sowieso 4 mal verlängern werde, da auch in meinem Einladungsbrief von der dortigen Uni ein Zeitraum von 7,5 Monaten angegeben ist.

    Ich hoffe ich habe mein Anliegen einigermaßen verständnisvoll geschildert, leider bin ich in sowas nicht besonders gut.

    Vielen Dank schonmal.

    Viele Grüße
    Isabell

    • Hallo Isabell,
      vielen Dank für das Kompliment :)

      Da die Botschaft schon durch das Empfehlungsschreiben über Deinen langen Aufenthalt Bescheid weiß, sehe ich in diesem Fall kein Problem darin, das Visum für 180 Tage zu beantragen, das Flugticket nach Singapur sollte allerdings auch schon vorhanden sein und als Kopie mit eingesendet werden, da die Laufzeit dieses Visums ja nicht länger sein kann. Dieses Ticket solltest Du allerdings separat bestellen, da Du ja dann noch nicht nach Hause fliegst, die Botshaft aber ein Ticket zur Ausreise nach den 180 Tagen braucht.
      Was ich in Deiner Aufstellung allerdings vermisse, ist das Sponsorschreiben der indonesischen Universität, aber wahrscheinlich meinst Du das, was Du Einladungsschreiben nennst :)
      Das zweite Visum in Singapur solltest Du als ganz normales Touristenvisum beantragen, dann hast Du nicht soviel Papierkram mitzuschleppen, dort brauht man allerdings auch eine Kopie Deines Rückflugtickets nach Deutschland, was aber ja vorhanden ist..
      Bei weiteren Fragen melde Dich bitte, ich bin jederzeit für Dich da.

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

  66. Hallo Jürgen,

    ich find es klasse, dass du hier allen so fleißig hilfst!
    Auch ich bräuchte deine Hilfe. Ich bin leider total überfordert beim Ausfüllen des Visumantrags und wäre sehr dankbar über ein paar Antworten.. ;)

    1.) Allgemeine Informationen:
    wie ist das denn mit Tagen und Monaten gemeint? Schreibe ich die Anzahl der Tage insgesamt oder die die über den ganzen Monat hinausgehen ?

    2.) Für Besucher
    Ich besuche niemanden muss ich diesn Kasten trotzdem ausfüllen. Wird unter Besuch einfach die Reise ansich verstanden??
    Und wenn ja, was ist mit dem Besuchsort
    Ich bleibe ja nicht an einem Ort, sondern reise herum. Muss ich dann trotzdem etwas eintragen?

    3.) Sonstige Informationen
    Was will man bei dem Punkt „Return/though Ticket/Airline Company?
    Ruckreise/laut Flugticket/Name der Fluggesellschaft“ von mir ???
    Das Datum der Rückreise und den Namen der Fluggesellschaft? Stimmt das??

    Oje… vielen Dank für deine Hilfe, ich hab das Gefühl, richtig dumme Fragen zu stellen, aber bin mir einfach so unsicher…

    Liebe Grüße Michi

    • Hallo Michi,
      es macht mir einfach Spaß, anderen helfen zu können und da ich seit den späten 80igern regelmäßig mehrmals jährlich dort gewesen bin, habe ich meine Erfahrungen gesammelt :)
      Mittlerweile lebe ich dort und sammle Erfahrungen, die ich alle gerne weitergebe…
      Zwei Angaben fehlen mir, wie lange möchtest Du in Indonesien ingesamt bleiben und welches Visum möchtest Du beantragen, aber ich versuche trotzdem, Deine Fragen zu beantworten, da sie fast allgemein gültig sind :)

      1) Anzahl der Tage:
      dort trägst Du die Anzahl der Tage ein, die Du in Indonesien bleibem willst, bei maximal 30 Tagen vor Ort, inclusive Ankunftstag, braucht man kein Visum mehr, das gibt es kostenlos bei der Ankunft.
      Willst Du maximal 60 Tage vor Ort bleiben, mußt Du das Touristvisum beantragen, dort trägst Du einfach 60 Tage ein, auch wenn es weniger sein sollte, die genaue Anzahl unter 60 Tagen spielt keine Rolle, da dieses Visum automatisch für maximal 60 Tage Aufenthalt in Indonesien gültig ist. Willst Du länger bleiben, aber maximal insgesamt 90 Tage, trägstDu 90 Tage beim Antrag auf das Touristenvisum ein, Du mußt es dann vor Ort, also bei der Imigrasi in Indonesien, um 30 Tage verlängern lassen..

      2) Besuchsort ist einfach der Ort, and dem Du zuerst in Indonesien bleibst, das kann z.B. Jakarta für Java oder Denpasar für Bali sein.

      3) Richtig, dort mußt Du Fluggesellschaft, Rückflugdatum und möglichst auch die Flugnummer eintragen, aber bitt daran denken, daß Du trotzdem eine Fotokopie oder einen Ausdruck Deiner Flugbuchungen (Hin- und Rückflug) beilegen mußt.

      Willst Du länger als insgesamt 90 Tage bleiben, mußt Du ein anderes Visum beantragen un einiges mehr ausfüllen bzw. besorgen, aber das behandeln wir dann, wenn ich genauer weiß, wie lange Du in Indonesien bleiben willst :)

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

  67. Hallo Jürgen,
    ich fliege am 3.10. nach Denpasar und habe den Weiterflug nach Melbourne am 28.12. gebucht. Jetzt möchte ich das Touristenvisum für 60 Tage beantragen und dieses dann nach den 60 Tagen um 30 Tage verlängern. Ist es sinnvoll, mir vom Reisebüro einen Reiseplan zusammenstellen zu lassen, aus dem ersichtlich ist, dass ich innerhalb der 60 Tage weiterfliege? Wenn ich meinen tatsächlichen Reiseplan beifüge, wissen die ja, dass ich eigentlich länger bleibe. Oder ist es kein Problem, wenn ich den 28.12. angebe, weil ich ja offziell verlängern kann?
    VG Rita

    • Hallo Rita,
      ich sehe da eigentlich kein Problem, da die Verlängerung um weitere 30 Tage vollkommen legal ist, mein Bauchgefühl sagt mir aber, das es besser ist, die Reiseplanung für die Botschaft auf 60 Tage zu beschränken und vom Reisebüro eine entsprechende Reiseplanung beizulegen, ich habe es jedenfalls früher immer so gemacht :)
      (Manchmal denken die Indonesier in der Botschft oder dm Generalkonsulat etwas anders als wir ;) )

      Viel Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

  68. Hallo,

    ich habe mein Touristen-Visum per Post beantragt und das ganze Zeug kam am 27.06. in Berlin an. Leider habe ich seither noch nichts bekommen! Ist das normal, dass das so lange dauert?
    Ich habe leider bei 30x anrufen nur 1x jemand erreicht, der leider nicht recht eine Ahnung hatte und meinte, sie würden sich bei mir melden. Leider kam seither nichts mehr. Ist das normal??
    Liebe Grüße
    Nina

    • Hallo Nina,
      nein, das ist nicht normal!
      Hast Du vielleicht vergessen, einen als Einschreiben frankierten Brief mit Deiner Adresse beizulegen?
      Ist mir einmals passiert, deshalb frage ich :D

      • Hallo Jürgen,

        ich habe mittlerweile jemanden erreicht, es ist wohl in der Poststelle hängen geblieben. Trotzdem vielen Dank!!

        • Ich warte auch schon seit 25 Tagen auf mein Visum. Hab ein Umschlag mit Visum beigelegt. Noch nix abgegeben bei der Post. Gut, dass der Flieger in 2 Wochen geht. Die Zeit drängt…

          • Hallo Stefanie,
            man darf natürlich nicht vergessen, dass dort auch im Moment Hochbetrieb in der Visaabteilung herrscht, deshalb am Besten rinfach in der Botschaft anrufen und immer wieder versuchen, da man dort auch Publikumsverkehr hat. So hat es dann bei Nina (über Dir) dann cu endlich funktioniert..
            Ih bin nicht sicher, ob Dich meine Antwort erreicht, da Du in einem fremden Post kommentiert hast…
            Viele Grüße aus Jakarta,
            Jürgen

          • Hallo Stefanie,
            man darf natürlich nicht vergessen, dass dort auch im Moment Hochbetrieb in der Visaabteilung herrscht, deshalb am Besten rinfach in der Botschaft anrufen und immer wieder versuchen, da man dort auch Publikumsverkehr hat. So hat es dann bei Nina (über Dir) dann auch endlich funktioniert..

            Viele Grüße aus Jakarta,
            Jürgen

          • Hallo Jürgen. Vielen Dank für deine schnelle Antwort. Hab endlich auch jemanden aus der Visaabteilung erreichen können. Soll heute verschickt werden. Na mal sehen ;-) Biele Grüße nach Jakarta.

        • Versuch ich grad, also das Anrufen. Mal sehen, wann ich jemanden erreiche…Hab ja ein Umschlag mit Einschreibemarke beigelegt. Kann man nachverfolgen, allerdings scheint mein Visum nicht mal bei der Post abgegeben worden zu sein…Aaaaah! Hast du deins Mittlerweile bekommen? Also den Pass wieder zu Hand?

  69. Moin . ich muß um den 26.12 2016 nach Singapur Budaya Visa verlängern .
    Frage . hat das Konsulat geöffnet über Weihnachten und arbeiten die Büros . für den Fall das man einen Sevice nutzen möchte ?

  70. Moin jürgen .
    ich habe mir ein neues Budaya Visa in Singapore besorgt. Ist es Plicht sich bei der Imigrasi anzumelden ,oder reicht es sich gegen Ende der 60 Tage um Verlängerung zu bemühen. ? Sumatra Utara

    • Moin Jürgen,
      die Imigrasi an Deinem Ankunfts-Flughafen, also die Beamten, die Deinem Pass abstempeln sind die Aussenstelle der Imigradi, Du mußt Dich also dort nicht nocheinmal anmelden, es reicht aus, wenn Du die Verlängerung 5 Werktage vor Ablauf der 60 Tage machst, am Besten also Montags, zumindest ist das in Jakarta so, am Besten dort einfach mal vorher anrufen, auf Bali dauert es zB 10 Tage :)

      Zu Deiner zweiten Frage,
      Indonesische Feiertage (Botschaft geschlossen):
      Mo. 12.12. nationaler Feiertag Geburt Mohammeds
      So. 25.12. Weihnachten, nationaler Feiertag
      Mo. 26.12. Weihnachten, nationaler Feiertag

      Feiertage Singapur (Botschaft geschlossen):
      So. 25.12. Weihnachten, nationaler Feiertag
      Mo. 26.12. Weihnachten, nationaler Feiertag

      Wichtig ist aber das Ende Deiner letzten Verlängerung, damit Du keinen Overstay bezahlen musst, die Verlängerungen können also gelegentlich um 1 bis 2 Tage verschieben, je nachdem, ob der Pass schon bei Annahme oder erst bei der Ausgabe gestempelt wird, ist mir beides schon passiert, mnchmal wird auch einfach nicht richtig gezählt :(

      Es kann also durchaus sein, dass Du schon am 20. oder 21.12. nach Singapur musst.
      Wie schon angedeutet, wichtig ist der Tag der letzten Ausreise aus Indonesien, praktisch könntest Du also auch erst am 27.12. Dein neues Social Visa beantragen.
      Das Austellungsdatum des Visums spielt übrigens eine untergeordnete Rolle, was zählt ist das Einreisedatum in Indonesien.

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

      • Moin Jürgen wenn ich alles richtig ,gelesen habe
        brauche ich für ein 60 Tage Visum ( 211 ) 4+ 30 Tage verlängern .
        keinen Sponsor richtig ?
        ist das 211 Visum nicht das Sosial Budaya Vsa ?
        mit Sponsor ,
        Frage : Ich brauche also keinen Sponsor mehr ja ??

  71. Hallo!
    Ich habe ein sosial budaya visum und wohne in Yogyakarta, genau wie mein Sponsor. Nun möchte ich für sechs Wochen nach Bali, in der Zeit steht also die Verlängerung des Visums an. Mir wurde gesagt, dass ich das Visum in Kuta verlängern kann wenn ich die Unterlagen aus Yogya mutnehme. Stimmt das? Bislang wurde mir immer gesagt, dass ich das Visum nur dort verlängern kann, wo mein Sponsor wohnt… Leider antwortet mir kantor imigrasi in Kuta auch nicht auf meine Anfrage!
    Vielen Dank für die Hilfe im Voraus!

    • Hallo Lina,
      zu Bali habe ich leider keine persönlichen Erfahrungen, ich habe aber durch Berichte von anderen Usern erfahren, daß Bali diverse Sonderregelungen hat, so dauern Verlängerungen dort 10 Tage, während es in Jakarta maximal 5 Tage sind, bei der Verlängerung des sosial budaya muß der Sponsor sogar persönlich erscheinen, keine Ahnung, ob das in Jogja genauso ist und es ist richtig, es kann nur am Ort des Sponsors verlängert werden.
      Es gibt hier allerdings einen Beitrag, in dem jemand schreibt, daß eine Verlängerung auch auf Bali möglich ist unter Verwendung einer Agentur, die Kosten dafür waren aber recht hoch, ca 1 juta..
      Du müsstest also die Beiträge durchforsten, das geht über die Suche nach Stichworten relativ schnell und sollte mit jedem Browser möglih sein, ob das auf Smartphones auch geht, kann ich leider nicht sagen.
      Alternativ könntest Du leider nur Deine Zeit in Bali für ca eine Woche unterbrechen und die Verlängerung in Jogja vornehmen, die Kosten dafür dürften allerdings ähnlich hoch sein wie die Kosten für eine Visaagentur..
      Tut mir leid, daß es keine einfachere Möglichkeit gibt, viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

  72. Hallo..
    Ich fliege am 15.9. mit einer Freundin nach Bali (Denpasar). Wir kommen dort am 16.9. um 23.59 Uhr mit dem Flugzeug an und unser Rückflug geht um 6 Uhr morgens am 17.10.. Das sind 31 Tage, allerdings landen wir ja nur eine Minute vor dem 17.9..
    Sind die dort so genau?
    Wir kommen ja erst am 17.9. durch die Passkontrolle in Bali und deswegen sollte das Visumfrei klappen oder?

    Wir sind für jeden Ratschlag dankbar :)

    Liebe Grüße,
    Nina

    • Hallo Nina,
      die Ankunftszeit des Fliegers spielt keine große Rolle. In vielen Fällen landert der Flieger sogar etwas früher, es braucht allerdings immer etwas Zeit, bis er dann am Rüssel steht und ihr das Flugzeug verlassen könnt, nehmt euch einfach etwas Zeit, trödelt ein wenig, bis ihr dann am 17. gegen 0:10 Uhr bei der Imigrasi, dort, wo es die Stempel gibt, erscheint, zur Not könnt ihr auch noch andere vorlassen :)
      Der einzige Unsicherheitsfaktor zu dieser Zeit ist, ob der Stempel schon auf das richtige Datum geändert wurde, ich habe leider keine Ahnung, ob das automatisch funktionert durch eine eingebaute Uhr, die dann auch noch korrekte Zeit bzw Datum haben müßte, oder ob der Beamte das per Hand machen muss und ob er dann auch daran denkt..
      Was euch bleibt ist, einfach freundlich zu fragen, ob der Stempel schon umgestellt ist wegen Overstay..
      Es kostet übrigens 35US$ wenn man bei dem Rückflug einen Tag zu lange geblieben ist, auf den Stempel des kostenlosen Visums selbst hat das keinen Einfluss..

      Viel Glück und viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

  73. Pingback: Packliste Indonesien: Deine Packliste für Indonesien

  74. Hey Jürgen :)
    Wunderbar, danke dir schon mal für die schnelle Antwort. Ich merke: An Optionen scheitert es nicht :D

    Hast du Erfahrungen mit dem
    umbuchen von günstigen Airasia-Tickets?

    Mittlerweile habe ich noch gelesen, dass es die Möglichkeit gibt direkt in SIN ein Touri-Visum für Bali zu beantragen. Wir sind 5 Tage da! Was meinst du? Macht das Sinn in unserem
    Fall?

    LG Noelia

    • Hallo Noelia,
      wo fange ich an :D
      Umbuchen geht bei den Billig-Airlines, lohnt sich aber in den meisten Fällen nicht, da die Gebühren insgesamt mindestens 80-90% betragen, da kann man auch gleich das alte Ticket wegwerfen und ein neues kaufen :( Ich hatte zwar mal bei Jetstar, nicht bei AirAsia nachgefragt, aber das dürfte in etwa auf’s Gleiche hinauslaufen, hier ein Link zu den Gebühren von AirAsia:
      http://www.airasia.com/id/en/our-fares/fees-and-charges.page

      Ich hatte Dir Singapur für das Visum nicht angeboten, da mir nicht klar war, ob ihr in Singappur oder KL einen Stop macht und wie lange der dauert.
      Die Prozedur ist viel einfacher als in Deutschland, man braucht ein Passfoto, Kopie des Reisepasses und eine Kopie des Rückflugtickets aus Indonesien, die Kopien kann man für wenig Geld in der Botschaft machen.

      http://kemlu.go.id/singapore/en/Immigration-Services/Pages/Tourist-Visa.aspx

      Die Öffnungszeiten sind Mo. bis Fr. von 09:00 bis 12:00 sowie nachmittags von 14:00 bis 16:00 Uhr.
      Abgabe des Visums erfolgt morgens, bitte aber nicht vor 10:00 Uhr erscheinen, da schon ab 08:00 immer eine große Menschenmenge dort steht, außerdem sind ab ca. 9:00 Uhr Taxis sowie Bus und U-Bahn (MRT) deutlich billiger. Für den Eintritt in die Botschaft braucht ihr ein Pfand für die den Besucherausweis, das kann Personalausweis, Führerschein oder eine Kreditkarte sein.
      Die Bearbeitung dauert 2 Tage, z.B. Montag morgen hinbringen, Mittwoch nachmittag abholen, die Kosten pro Visum sind 70 SGD, zur Zeit ca 47€.
      Ihr solltet vorher checken, ob in euren 5 Tagen keine singapurischen(?) oder _indonesischen_ Feiertage sind, dann hat die Botschaft geschlossen..

      Sollte ich etwas vergessen haben oder noch Fragen offen sein, einfah wieder melden :)

      Viele Grüße, Jürgen

  75. Hallo,

    Erstmal: sehr informativer Artikel!
    Ich werde von September bis Dezember ein Praktikum auf Bali absolvieren, brauche also das Social Visa.
    Weisst du, ob man dieses beim Konsulat/der Botschaft im Herkunftsland beantragen muss? Ich komme aus Luxemburg, studiere und wohne aber in Deutschland, demnach wäre es für mich eig. einfacher das Visum in Deutschland zu beantragen.

    LG
    Nina

  76. Hallo Jürgen,

    echt klasse, dass du den Leuten hier so unter die Arme greifst! :) Ich war bereits auf Bali und sollte das Prozedere eigentlich kennen. Natürlich ist mir nun doch ein dummer kleiner „Anfängerfehler“ passiert. Wir machen die Reise über Singapur und Kuala Lumpur und auf der Suche nach den günstigsten Verbindungen: zack, nicht aufgepasst: Wir sind nun insgesamt 32 Tage auf Bali. Also zu lang fürs VOA. Da es bereits am 25.07 los geht ist das klassische Touristenvisum nun zu spät oder zumindest sehr sehr knapp. Ich kenne die Möglichkeit das VOA zu verlängern. Die Frage ist jedoch, ob bei Ankunft bzw. bei Zahlung des VOA in Denpasar ein Rückflugticket angefordert wird, welches innerhalb der 30 Tage liegt? Oder darf ich da direkt blauäugig raushauen, dass wir länger bleiben wollen?

    Hast du vielleicht einen Tipp? Overstay wäre ja auch möglich, aber die Frau bei der Botschaft heute meinte, dass es da mittlerweile blacklists gibt?!

    Mistekiste, hab echt Bammel jetzt :D

    Vielen, vielen Dank schon mal!

    LG Noelia

    • Hallo Noelia, vielen Dank für das Kompliment!
      Bammel mußt Du keinen haben, auf die Blacklist, die es schon seit mindestens 30 Jahren gibt, kommt man frühestens ab 30 Tage Overstay, außerdem gibt es dann hohe Geldstrafen plus Knast.. :D
      Die Kosten sind bei VoA (35 USD) mit Verlängerung (35 USD) und bei Overstay (35 USD) pro Tag identisch, ich würde mich daher für den Overstay entscheiden, ihr solltet nur am Abflugtag als erstes am Flughafen nach der Imigrasi wegen Overstay fragen.
      Eine weitere Möglichkeit wäre, 2 Tage früher von Bali zu starten und diese Tage in KUL oder SIN zu verbringen, ihr müßtet nur den Kurzflug für die Rückreise canceln, der Langstreckenflug von KUL oder SIN muß natürlich bleiben, ihr könntet natürlich diese Variante auch schon beim Hinflug machen :D

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

  77. Hallo Jürgen,

    ich hätte zwei kleine Fragen zum 60-Tage Visum, welches ich in Frankfurt beantragen werde.

    1) Muss man dem Antrag zwangsweise eine Hotelbuchung beilegen? Oder kann man darauf verzichten (auch wenn man ebensowenig einen Sponsor hat)?
    Bzw. kann man einfach nur eine Hosteladresse angebeben?

    2) Reicht bei den Einkommensverhältnissen ein Onlineausdruck aus meinem Homebanking-Account (aus dem ebenso meine Überweisung der 45 Euro ersichtlich sind)? Oder muss es sich bei beiden um offizielle Bankdokumente handeln?

    Besten Dank schon im Voraus ;-)

    Gruß,
    Maks

    • Hallo Maks,

      Frankfurt ist in der Auflistung arg chaotisch, da sie die erforderlichen Angaben für Tourist- und Socialvisum vermischt haben.

      Die Botschaft kann Dich nicht zwingen, ein Hotel zu buchen, daher reicht die Angabe der Hosteladresse vollkommen aus, in Berlin wird z.B. nicht nach der Adresse gefragt.

      Ein Einkommensnachweis ist erst ab >60 Tage nötig, der Ausdruck etner bestätigten Flugbuchung oder sogar nur einer bestätigten Buchungsanfrage reicht vollkommen aus.

      Als Nachweis der überwiesenen Gebühr reicht der Screenshot der erfolgten Online-Überweisung.

      Ein Sponsor ist für das 60 Tage Touristvisum nicht nötig.

      Bitte beachte bei der Flugbuchung, daß die 60 Tage bereits mit der Ankunft in Indonesien beginnen (Tagesstempel), auch wenn es nur ein halber Tag oder sogar weniger ist, Dir bleiben also weitere 59 Tage bis zum Ablauf. Jeder Tag darüber kostet 350.000rp bzw. 35 USD.

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

  78. Hallo Jürgen,

    ich habe eine Frage zu der visafreien Einreise.
    Ich werde über Jakarta nach Indonesien einreisen und nach zwei Wochen von Bali nach Perth fliegen. Wenn ich das richtig verstanden habe brauche ich dafür ja kein Visum, muss nur das Flugticket nachweisen, dass ich innerhalb von 30 Tagen wieder ausreise.
    Nach einer Woche Aufenthalt in Perth fliege ich jedoch wieder nach Bali. „Erneuert“ sich dann an dieser Stelle der visafreie Aufenthalt und ich kann erneut 30 Tage in Indonesien bleiben?

    Jetzt schonmal ein großes Dankeschön!

    Christina

    • Hallo Christina,

      Perfekt. alles richtig verstanden!
      Du bekommst den Stempel bei der Einreise in Jakarta, sehr häufig wird nicht einmal nach dem Ausreiseticket gefragt (Bali>Perth) bei der Wiedereinreise solltest Du schon in Perth das Ausreiseticket aus Indonesien vorlegen können, da dort die Fluggesellschaften (im Auftrag der indonesischen Regierung) sehr häufig danach gefragt haben.

      Bitte beachte bei den Flügbuchungen, daß der Einreisetag schon als voller Tag mitgezählt wird, Dir bleiben also 29 Tage bis zur Ausreise, jeder Tag darüber kostet 350.000rp bzw. 35 USD.

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

  79. Hallo,
    ich habe ein paar kurze Fragen zur Beantragung des Touristenvisums für Indonesien (60 Tage). Ich werde 44 in Indonesien bleiben, Hin- u. Weiterflugticket habe ich bereits.

    1. Ist es egal ob ich es in Frankfurt oder Berlin beantrage (bin aus Bayern). Ist eins der beiden „besser“?
    2. Ich bin zur Zeit der Visumbeantragung noch Student. Bei der Checkliste vom Visum Frankfurt steht „bei Minderjährigen oder Schülern/Studenten: finanzielle Bürgschaft der Eltern (formlos mit Fotokopie des Passes der Eltern)“. Reicht da ein Kontoauszug von mir oder muss ich wirklich meine Eltern fragen?
    3. Bei „Arbeitgeber“ die Uni angeben oder?
    4. Sponsor ist für das normale Touristenvisum nicht nötig oder?

    Danke im Vorraus.

    mfg Max

    • Hallo Max,
      1) für den Süden und Westen Deutschlands ist offiziell Frankfurt zuständig, Du kannst es daher nicht aussuchen, allerdings gab es hier schon Fälle, wo es aus dem Suden auch in Berlin geklappt hat, die Anforderungen sind auf jeden Fall in Berlin klarer…
      2, 3 und 4) ist nur bei einem Aufenthalt über 60 Tage nötig.
      Schicke aber auf jeden Fall Deinen Visaantrag früh genug ab, falls es Fragen geben sollte, das Visumm ist ab Ausstellung 120 Tage gültig.

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

    • Hallo Martin, leider sind falsche Angaben enthalten, so kan man in z.B. in Kuala Lumpur schon seit ca. einem Jahr kein Touristenvisum mehr beantragen, es geht nur noch das Social Visa.
      Ausserdem fehlen die Details zu den jeweiligen Erfordernissen der Visa, mehr als eine Kurzübersicht ist das nicht, da bietet die indonesische Botschaft in Berlin und slebst das Generalkonsulat in Frankfurt deutlich mehr…
      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

  80. Hallo,

    erstmal möchte ich auch ein großes Lob aussprechen über die sehr gut recherchierten und kompetenten Antworten auf die vielseitigen Visumfragen.

    Nach zweimaligem längerem Indonesienbesuch habe ich nun auch eine Frage, die wahrscheinlich in den letzten Jahren bereits schonmal gestellt wurde.

    Ich beabsichtige für den nächsten längerfristigen Aufenthalt ein Social/Kulturvisum zu beantragen. Auf der Seite der Indonesischen Botschaft in Berlin wird dieses unterschieden in a) zum Besuch von Freunden und Verwandten und b) für Praktikum/Studium etc.

    Ist es denn erlaubt, sollte ich jetzt das Visum zu a) also zum Besuch von Freunden beantragen und vor Ort dann entscheiden ein Volunteering zu machen? Gilt das Visum dann auch dafür oder muss das bereits vorher klar sein und entsprechend beantragt werden?

    Weiterhin wundert mich, dass auf der Seite von Frankfurt ausdrücklich darauf hingewiesen wird, die Buchung des Fluges noch nicht vorzunehmen sondern lediglich eine Reservierung, in Berlin aber wird lt. Website die Flugbuchung gefordert.

    Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen.
    Vielen Dank bereits schon jetzt.

    VG Romy

    • Hallo Romy, Deine Frage hat mich leifer erst heute (6.7.) erreicht, offensichtlich gab es Probleme mit der Website..
      Deine Frage ist bisher noch nicht gestellt worden, und auch leider nicht leicht zu beantworten, da Volunteering offiziell in Indonesien nicht erlaubt ist, entweder man arbeitet, ob kostenlos oder nicht spielt keine Rolle, oder man besucht Freunde und die Kultur.
      Der einfachste Weg wäre, Du besorgst Dir einen normalen Sponsorbrief, das Problem ist aber, daß Du die Verlängerungen dann nur an dem Ort und mit dem Menschen, der den Sponsorbrief ausgestellt hat, durchführen kannst. Hast Du z.B. einen Sponsor aus Jakarta, kannst Du auch nur die Verlängerungen in Jakarta durchführen, das kann ein Problem sein, wenn Du Dein Volunteering z.B. in Borneo machen möchtest, umgekehrt gilt natürlich das Gleiche..
      Zu Frankfurt und Berlin, ja, die Anforderungen sind leider unterschiedlich, warum das so ist, bleibt auch mir ein Rätsel, es ist halt so…
      Du kannst Dir offiziell auch nicht die Vertretung aussuchen, Berlin ist für den Norden und Osten, Frankfurt für den Westen und Süden zuständig, wenn Du ausreichend Zeit hast, kannst Du es zuerst bei einer nicht zuständigen versuchen, Berlin ist auf jeden Fall klarer in den Aussagen, in Frankfurt wurde zuviel mit hineingepackt, was je nach Visum nicht notwendig ist…

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

      • Ein paar Rückfragen habe ich aber doch noch :)

        Das Thema des Verlängerungsortes ist natürlich wichtig.

        Ginge denn im Zweifelsfall auch ein Wechsel des Sponsors an einem anderen Ort zum Zeitpunkt der Visaverlängerung?
        Wenn dies nicht geht und ich gezwungen bin zum Ort des Sponsors zu reisen, macht dann eventuell ein 60 Tage Touristenvisum, welches ich nochmal um 30 Tage verlängern kann, mehr Sinn. Zumal wie du schreibst, es offiziell auch mit dem Social Visum nicht erlaubt ist ein Volunteering zu machen.

        Weiterhin kam mir gerade die Frage in den Sinn, ob es ein Problem ist, wenn mein Sponsor in Jakarta lebt und ich aber am Flughafen Yogyakarta einreise. Es wäre schon seltsam wenn man dann auch am Ort des Sponsors einreisen müsste, aber man weiß ja nie :)

        Viele Grüße
        Romy

        • Hallo Romy,
          keine Ahnung, warum Du so lange warten musstest, bei mir klappt es seit ca. 10 Tagen wieder recht gut..

          Man kann theoretisch das Social Visa auf einen anderen Sponsor umschreiben lassen, das machen aber nur Agenturen, die dafür recht viel Geld sehen wollen, Kostenpunkt ist ca 1.000.000rp, also 70€, allerdings bekommt davon sicherlich auch der Beamte seinen Anteil ab..
          Der Gedanke and das normale Touristvisum für 60 Tage ist da sicherlich die preiswertere Lösung, die Verlängerung um weitere 30 Tage kostet 350.000rp, ca 27€, man sollte aber spätestens 7 Tage vor Ablauf des Visums bei der zuständigen Imigrasi sein.

          Nein, der Aufenthaltsort des Sponsors spielt keine Rolle bei der Einreise, der Ort ist nur für die Verlängerungen wichtig.

          Bei Fragen einfach wieder melden :)

          Viele Grüße, Jürgen

  81. Hallo , wir haben vor von München nach Jakarta zu fliegen dann die 30 Tage in Indonesien zu verbringen und danach weiter nach Vietnam für 22 Tage . Unser Rückflug geht dann wieder von Jakarta ( Weil es einfach billiger ist ) . Nun meine Frage , kann es dort probleme mit dem visum geben ?

    • Hallo Levin,
      es gab Probleme mit der Website, Deine Anfrage hat mich erst heute (6.7.) erreicht :(
      Ich sehe keine Probleme mit dem Visum, bei der ersten Einreise in Jakarta holt Ihr euch eifach das kostenlose Visum an einem der mit „FOREIGNER“ bezeichneten Schalter, bleibt die 30 Tage in Indonesien (Achtung, derAnkunftstag zählt bereits mit!) fliegt dann nach Vietnam und kehrt dann wieder nach Jakarta zurück. Da ihr wahrscheinlich keinen Transitflug habt (gleiche Fluggesllschaft oder Mitglied einer Kooperation), macht ihr einfach die gleiche Prozedur durch wie bei urer ersten Einreise, auh wenn ihr den Flughafen nicht verlasst. Ihr solltet aber auf jeden Fall bei einem der Transitschalter im Ankunftsbereich nachfragen, eventuell gibt es doch eine weitere Möglichkeit..
      Auf jeden Fall solltet ihr den Flug von Vietnam nach Jakarta so planen, daß Euch reichlich Zeit habt, eventuelle Flugverspätungen mit eingeschlossen.

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

  82. Hallo Jürgen :-) Ich fliege für 34 Tage (leider 4 zu viel) nach Bali, wie kann ich das mit dem VoA genau machen? Kann ich das direkt um die paar Tage verlängern, indem ich dann die 60 Dollar zahle, oder muss ich vier Tage warten und dann um 30 Tage verlängern? Oder kann ich auch an nem anderen Flughafen verlängern…?

    • Hallo Steffen, es gab wohl Probleme bei der Website, Deine Frage hat mich leider erst heute (6.7.) erreicht..
      Es gibt mehrere Möglichkeiten für Dich:
      1) Du holst Dir bei der Ankunft in Bali das VoA für 35 USD an einem separaten Schalter, es gilt zwar auch nur 30 Tage, kann aber bei der Imigrasi vor Ort um weitere 30 Tage verlängert werden. Du gehst spätestens 10 Tage vor Ablauf dort hin, füllst diverse Formulare aus und musst noch mindestens 2 weitere Male dort erscheinen, bevor Du die Verlängerung hast..
      2) Du nimmst das kostenlose Visum, fliegst vor Ablauf des Visums (mindestens einige Tage vorher) nach Singapur oder Kuala Lumpur, je nach dem, welcher Flug billiger ist, bleibst dort eine Nacht und fliegst am nächsten Morgen wieder zurück nach Bali und holst Dir ein neues kostenloses Visum.
      3) Du bleibst wie geplant, gehst etwas früher zum Flughafen, fragst direkt nach der Imigrasi wegen Overstay und zahlst dort die Gebühren von jeweils 35USD pro Tag, insgesamt also 140 USD bei 4 Tagen.
      Lösung 1) ist die preiswerteste, aber auch zeitaufwendigste Methode..
      2) und 3) sind etwa gleich teuer, beim Flug hast Du aber die Möglichkeit, eine Nacht im Flughafen eines anderen Landes zu verbringen, es muss unbeding ein anderer Kalendertag bei der erneuten Ankunft auf Bali sein, deshab empfiehlt sich der Hinflug am Abend und der Rückflug am nächsten Morgen.

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

  83. Hallo Indojunkies,

    ich bin kostenlos und visafrei in Indonesien (Bali) eingereist. Wie ich oben gelesen habe, wurde nun Lombok in die Liste der Flughäfen aufgenommen über die eine Ein- und Ausreise möglich ist. Ich möchte noch ein bisschen unterwegs sein und dann von Lombok nach KL fliegen. Jetzt habe ich aber gelesen, dass die Ausreise über dieselbe Grenze wie die Einreise erfolgen muss. Ist das richtig?

    • Hallo Sabine,
      mir ist nicht ganz klar, was Du mit „die selbe Grenze meinst…
      Internationale Grenzen spielen keine Rolle, Du kannst von jedem internationalen Flughafen in Indonesien in jedes beliebige Land fliegen, sofern es denn Flüge dorthin gibt.

      Allerdings müssen die Flughäfen sowohl bei der Einreise als auch bei Ausreise für das kostenlose Visum zugelassen sein, das ist bei Lombok seit 3 Monaten der Fall, es gibt also keine Probleme.

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

  84. Pingback: Dein Bali Reiseguide – wanderfolk.de

  85. Hallo, sorry falls die Frage hier bereits auftauchte:

    Ich habe vor 54 Tage in Indonesien zu verbringen (Hin- und Rückflug liegen soweit auseinander). Es könnte ja aber sein dass ich auch mal einen Abstecher z.B. nach Singapur mache.

    Sollte ich mir trotzdem vorab ein 60 Tage Visum (ist ja nur single entry) besorgen oder einfach ein VoA und dann einen kleinen „border hop“ nach Ablauf der 30 Tage machen?

    LG
    Sven

    • Hey Sven,
      natürlich gab es die Frage schon einmal, es ist allerdings sehr zeitaufwendig, mehr als 500 Posts zu durchsuchen, daher vollstes Verständnis :D
      In Deinem Fall ist es des Beste, Du holst Dir einfach das kostenlose Visum be der Ankunft, das 30 Tage gültig ist, fliegst dann nach 29 Tagen nach Singapur (der Ankunftstag zählt schon als voller Tag mit) und holst Dir dann bei Deiner Ankunft wieder das kostenlose Visum für die restlichen Tage.

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

  86. ich bin seit 6 Monaten auf Sumatra und muß ein neues Budaya Visa beantragen ,dafür fliege ich mit meiner Sponsorin nach Singapore .
    Ist es Sinnvoll ein Flugticket für die Ausreise nach den 60 Tagen zu kaufen ?

    Gruss Jürgen

    • Hallo Jürgen, ich bin gerade aus Singapur zurück :)
      Es macht nicht nur Sinn, es ist sogar Pflicht, ein solches Rückflugticket von Indonesien nach Singapur vorzulegen, auch wenn es natürlich Unsinn ist.
      Es spielt auch keine Rolle, ob der Flug nun von Sumatra oder Java geht, meines Wissens ist der Flug von Jakarta nach Singapur günstiger, da gibt es schon Tickets für 350.000rp.
      Ansonsten brauchst Du noch ein Passfoto, eine Fotokopie Deines Reisepasses (die Seite, auf der Deine Daten sind), einSponsorschreiben mit 7.000rp Matarei sowie die Kopie der indonesischen ID-Karte der Sponsorin, alles zusammen auf ein Blatt kopiert. Kopien kann man in der Botschaft machen, die Austellung dauert 2 Tage.
      Auf der Seite der Botschaft in Singapur kannst Du auch das Formular herunterladen.

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

  87. Hallo indojunkie.com,

    ich möchte persönlich (ohne tourist-vorführung) nach Indonesien für zwei Wochen reisen. Brauche ich für diese Zeitraum eine Visum? Ich besitze Österreichische Staatsbürgerschaft und diese gilt noch bis 2025.

    L.g

    • Hallo Sercan,
      als Österreicher, wie viele andere Nationalitäten braucht man ein Visum, daß aber kostenlos ist und für maximal 30 Tage gültig ist.
      Der Pass muss allerdings noch mindestens 6 Monate gültig sein und noch mindestens 2 leere Seiten haben..

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

  88. Hallo zusammen.

    Hier ein Feedback zur Beantragung des Social Visas in Kuala Lumpur :

    Mein Antrag wurde angelehnt mit der Begründung, ich sei Deutsche und könne ja auch gratis nach Indonesien einreisen. Der Vermerk dass ich dort gerade meinen Divemaster mache und länger als die 30 Tage bleibe hat sie nicht interessiert.

    Meine Freundin hatte zum 3. Mal ein Social Visa beantragt, auch das wurde in Kuala Lumpur abgelehnt.

    Ich kann nur jedem davon abraten, in KL ein Visum zu beantragen.
    Ich empfehle das Konsulat in Georgetown, Penang. Dort habe ich bereits 2 Mal ohne Probleme ein Touristenvisum für 60 Tage innerhalb von 24 Stunden erhalten.
    Selbst die nette Dame am Schalter in KL meinte zu mir ich solle es das nächste Mal dort versuchen.

    Liebe Grüße aus KL
    Linda

    • Hallo Linda,

      vielen Dank für den Hinweis, es ist uns allerdings shon seit Längerem bekannt, dass Kuala Lumpur keine Touristvisa mehr ausstellt, sondern nur noch Social Visa, deshalb wird auch nur noch Singapur im Informationstext auf der linken Seite erwähnt.

      Georgetown stellt noch Social Visa aus, dazu haben wir schon Bestätigungen, da der zeitliche Aufwand insgesamt für den Durchnitt aber größer ist als ein Visastop in Singapur und die Flüge von Indonesien aus auch teurer sind als nach Singapur, haben wir es bisher nicht eingetragen, es lohnt sich nur für jemanden, der einige Tage Urlaub in Malaysia verbringen will…

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

  89. Hallo Indojunkies!
    Gibt es denn mittlerweile das kostenfreie 30-Tage-Visum auch in Yogyakarta? Ich fliege nämlich von Kuala Lumpur direkt nach Yogyakarta.
    Danke für eure zahlreichen Beiträge :)
    Lisa

    • Hallo Lisa,

      Du hast Glück, Yogya gehört mittlerweile auch dazu:

      Java, Yogyakarta, Adi Sucipto International Airport (JOG)

      Mittlerweile sind es 29 Flughäfen in Indonesien, über die man kostenlos für 30 Tage Ein- und Ausreisen darf.

      Die komplette Liste findest Du etwas weiter oben, gepostet am 4. Juni 2016

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

  90. Hallo Diego,

    Du könntest natürlich auch das Visum in einem andren Land beantragen, zB Thailand oder Singapur, dann hast Du den Stress mit der Verlängerung nicht :)

    Bei der Einreise mit VoA (bitte auf diesen Schalter achten!) wird eigentlich sehr selten nach dem Ticket gefragt, wenn, dann sagst Du halt, daß Du verlängern willst, ist ja legal und keine vorbotene Angelegenheit.
    Wennman Dich nicht nah dem Ticket fragst, sagst Du einfach nichts :D

    Viele Grüße aus Jakarta,
    Jürgen

  91. Hallo zusammen ich möchte nach jakarta fliegen bleibe nicht länger als 3 Wochen bekommt man das Visum noch ganz normal am Flughafen? Visa for 30 days free

    • Hallo Thorsten,
      das ist kein Problem :)

      Einfach dem Laufband folgen und anstellen..
      Dein Pass muss aber bei der Einreise noch mindestens 6 Monate gültig sein.

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

  92. Hallo zusammen
    Danke vielmal für die Zeit die ihr euch da nehmt! Ihr seid grossartig!
    Ich werde insgesamt 42 Tage in Indosien sein. Ich bin Momentan seit 2 Monaten am am Reisen und konnte darum mein Visum nicht aus der Schweiz beantragen.
    Ich werde also das Voa mit Verlängerung machen und dies dann in Denpasar verlängern.
    Jetzt die Frage: bekomme ich dies am Flughafen auch wenn auf sie auf dem Rückflug-Ticket sehen, dass ich erst in 42 Tagen ausreisen werde? Ich muss ja ein Rückflug-Ticket vorweisen, oder?
    Ps: ist ziemlich dringend!
    Vielen Dank im Voraus!

    • Hallo Diego,

      Du könntest natürlich auch das Visum in einem andren Land beantragen, zB Thailand oder Singapur, dann hast Du den Stress mit der Verlängerung nicht :)

      Bei der Einreise mit VoA (bitte auf diesen Schalter achten!) wird eigentlich sehr selten nach dem Ticket gefragt, wenn, dann sagst Du halt, daß Du verlängern willst, ist ja legal und keine vorbotene Angelegenheit.
      Wennman Dich nicht nah dem Ticket fragst, sagst Du einfach nichts :D

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

  93. Aktuelle Liste der Flughäfen, die man jetzt für das kostenlose Visum zur Ein- und Ausreise in Indonesien benutzen kann:

    AIRPORTS (29) you can arrive AND depart from:
    Aceh, Maimun Saleh Airport (SBG)
    Aceh, Sultan Iskandar Muda International Airport (BTJ)
    Bali, Ngurah Rai International Airport (DPS)
    Bangka-Belitung, H.A.S. Hanandjoeddin Airport (TJQ)
    Batam, Hang Nadim International Airport (BTH)
    Java, Bandung, Husein Sastranegara International Airport (BDA)
    Java, Jakarta, Halim Perdana Kusuma International Airport (HLP)
    Java, Jakarta, Soekarno-Hatta International Airport (CGK)
    Java, Semarang, Ahmad Yani International Airport (SRG)
    Java, Solo, Adi Sumarmo International Airport (SOC)
    Java, Surabaya, Juanda International Airport (SUB)
    Java, Yogyakarta, Adi Sucipto International Airport (JOG)
    Kalimantan (East), Balikpapan, Sultan Aji Muhammad Sulaiman Airport (BPN)
    Kalimantan (North), Tarakan, Juwata International Airport (TRK)
    Kalimantan (West), Pontianak, Supadio International Airport (PNK)
    Kupang, El Tari International Airport (KOE)
    Lombok, Lombok Praya International Airport (LOP)
    Maluku, Ambon, Pattimura Airport (AMQ)
    Papua, Biak, Frans Kaisiepo International Airport (BIK)
    Papua, Merauke, Mopah Airport (MKQ)
    Papua, Timika, Mozes Kilangin Airport (TIM)
    Riau, Pekanbaru, Sultan Syarif Kasim II International Airport (PKU)
    Sulawesi (North), Manado, Sam Ratulangi International Airport (MDC)
    Sulawesi (South), Makassar, Hasanuddin International Airport (UPG)
    Sumatra (North), Kualanamu International Airport (KNO)
    Sumatra (North), Medan, Polonia International Airport (MES)
    Sumatra (North), Sibolga, Dr. Ferdinand Lumban Tobing (Pinangsori) Airport (FLZ)
    Sumatra (South), Palembang, Sultan Mahmud Badaruddin II International Airport (PLM)
    Sumatra (West), Padang, Minangkabau International Airport (PDG)

  94. Hmm, ist das noch so?

    Früher habe ich das verstanden, als fast jedes Bundesland seinen indonesischen Honorarkonsul hatte, aber heute?

  95. Hallo zusammen,

    ich fliege im Juli für insgesamt 30 Tage nach Indonesien. Die ersten drei Wochen mache ich ein Praktikum und in der letzten Woche Urlaub auf Bali. Benötige ich für die drei Wochen Praktikum ein Social Visa oder reicht ein Visa-on-arrival?

    • Hallo Hannes,

      für Dich reiht das kostenlose Visum (Stempel im Pass) vollkommen aus, Du wirst aber eventuell noch eine Art Arbeitsgenehmigung / Partikumsbestätigung brauchen, nicht für die Einreise, aber für die Praktikumszeit, falls jemand Deinen Arbeitgeber kontrolliert, eigentlich sollte dieser aber besser Bescheid wissen als ich :D

      Bitte beachte aber, daß Deine 30 Tage mit dem Tag der Einreise in Indonesien beginnen, Dir bleiben noch 29 Tage bis zur Ausreise, jeder Tag mehr kostet 350.000 Rupiah, ca. 25€

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

  96. Hallo :) Leider bin ich gerade etwas überfordert mit der Visumbeantragung. Ich reise von 20. August bis 1. Oktober nach Bali und brauche dafür ein Visum. Leider wohne ich recht weit weg von Berlin, daher würde ich es gerne online beantragen. Ich finde leider auf der Homepage des Konsulats keinen Reiter mit der Onlinebeantragung. Muss ich hierfür eine Agentur beauftragen? Vielen Dank für die Hilfe, drehe hier schon ein bisschen durch :)

    • Hallo Maria,

      das Onlineverfahren läuft noch nicht richtig zuverlässig, daher ist der normale Weg (Postversand per Einschreiben) der bessere Weg..
      Neben der Botschaft in Berlin
      http://kemlu.go.id/berlin/lc/Pages/Besuchervisum.aspx
      gibt es aber noch das Generalkonsulat in Frankfurt, bei denen Du das Touristenvisum für maximal 60 Tage beantragen kannst:
      http://www.indonesia-frankfurt.de/index.php?option=com_content&view=article&id=6:visa&catid=12&Itemid=25&lang=de
      oder das Honorarkonsulat in Hamburg
      http://kjrihamburg.de/index.php?lang=de
      Ich würde Berlin oder Hamburg wählen, da in Frankfurt die Angaben etwas verwirrend sind, man hat dort in die Anforderungen zuviel hineingepackt, was je nach Aufenthaltsdauer und und Zweck der Reise nicht unbedingt möglich ist, am Besten ist wohl Du rufst einfach mal an, zuerst Hamburg, dann Berlin und zum Schluß Frankfurt ;)

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

      • Erstmal vielen lieben Dank!!
        Leider muss ich, da ich aus Süddeutschland komme, das Konsulat von Frankfurt mit meinem Visum beauftragen. Du hast Recht, die Seite ist sehr verwirrend!
        Ich versuche mein Glück :)

      • Hallo noch einmal :)
        Leider muss ich mich an das Konsulat in Frankfurt wenden, da ich aus dem Raum München komme und sie für diesen zuständig sind. Auf der Homepage steht, dass man auch eine Arbeits- oder Verdienstbescheinigung in Deutschland (Kopie) braucht. Braucht man diese wirklich? In Hamburg war dies nicht gefordert. Leider erreicht man im Konsulat in Frankfurt nur sehr schwer jemanden.

        Zudem braucht man eine Schreiben eines Sponsoren in Indonesien (mit Ausweiskopie von Sponsor) oder Hotel Buchung. Weiß jemand, ob die Buchung einer Nacht ausreichend ist oder ob die ganze Reisedauer abgedeckt sein muss?
        VIelen Dank!
        Liebe Grüße

        • Hallo Maria,

          ich schrieb ja schon, in Frankfurt hat man zuviele Anforderungen in einem Text zusammengefasst, die aber nicht für jedes Visum gelten.

          Hier die Punkte, die, laut der Botschaft in Berlin, für das Touristenvisum gefordert werden:

          ausgefülltes Formular mit zwei farbigen Passbildern
          Reisepass im Original & Kopie der Seiten, wo Deine Daten eingetragen sind.
          Kopie Flugbuchung (Hinflug und Rückflug)
          Kopie letzter Kontoauszug (beim Aufenthalt mehr als 2 Monate) brauchst Du also nicht.
          Überweisungsbeleg von 45,- Euro
          Rückumschlag (min. A5 Rückumschlag​) per Einschreiben (mit Euro 3,25 bzw. Euro 3,60) frankiert – falls die Rücksendung (des Passes) per Post erfolgt.

          Ene Hotelbuchung wird in Berlin nicht gefordert, als Tourist könntest Du ja nur 2 Tage auf Bali bleiben und Dich dann treiben lassen.. :)

          Ich würde einfach mal in Berlin anrufen und sagen, daß (bzw. wo) Du mit dem Fragebogen nicht klar kommst, die Botschaft ist dem Konsulat meines Wissens übergeordnet..

          Ih habe auch schon früher mal für Frankfurt die Anschrift eines billigen Homestays auf Bali angegeben, das Generalkonsulat kann Dir nicht vorschreiben, wo Du auf Bali zu übernachten hast, sie wollen, warum auch immer, nur eine Adresse haben, das ist aber wiederum in Berlin nicht so.

          Wenn Du es ganz einfach haben willst und Deine Flogplanung es erlaubt, machst Du einfach einen Zwischenstop in Singapur :)
          1. Tag: von 9:00 – 12:00 Uhr Unterlagen abgeben,
          2. Tag: frei,
          3. Tag: von 9:00 – 12:00 Uhr Pass mit Visum abholen, Du mußz aber darum bitten, daß Du den Pass wegen Deines Fluges shon morgens brauchst…

          Viele Grüße,
          Jürgen

  97. Hallo Marco,
    leider besteht man dort auch auf einem Hinflugticket, allerdings solltest Du keinen Flug in der Woche vor dem 11.Juli buchen, wegen des Ende des Ramadan fliegen viele Indonesier, die in KL arbeiten, nach Hause und die Flüge KUL – DPS sind doppelt so teuer, ab 11.7. sind die Preise wieder normal.
    1.7. – 10.7. 100€, ab 11.7. 50€
    Vielleiht kannst Du Deine Reiseplanung noch etwas anpassen, damit Du nicht ein zweites (Wegwerf) Ticket nur für die Botschaft kaufen mußt.
    Leider stellt man in der indonesischen Botschaft in Kuala Lumpur nur noch Socialvisa, aber keine Touristvisa aus..

    Ich hoffe, daß ich helfen konnte,

    viele Grüße aus Jakarta,
    Jürgen

    • Hallo Jürgen,

      danke das hilft mir sehr, hatte mich auch schon über die Flugpreise gewundert bei einem kurzen Check gestern. Das erklärt natürlich einiges.
      Das Rückflugticket wollte ich aber so auch nutzen, das ist also nicht umsonst gekauft.

      Dann schaue ich mal ob ichs bis zum 11.7. strecke oder eben in den sauren Apfel beisse.

      VG Marco

  98. Hallo,

    muss ich für die Beantragung des 60 Tage Visums ein Hinflugticket nach Indonesien beilegen oder reicht ein Rückflugticket?

    Ich habe ein Flugticket von Bali nach Singapur für Ende August. Ich weiss allerdings noch nicht genau wann und wo ich in Indonesien einreise da ich zuerst noch in Kuala Lumpur bin und die Planung noch nicht so weit ist. Allerdings möchte ich Anfang Juli ca einreisen, dh. ich sollte das Visum jetzt beantragen.

    Danke und VG

  99. Pingback: 12 Fragen, 12 Antworten über Bali - Love and Compass

  100. Hallo,
    erstmal ein großes Kompliment zu eurer tollen Website!
    Nun zu meinem Anliegen: ich werde im September ein Auslandssemester auf Bali absolvieren. Ich werde bereits am 3. August auf Bali ankommen. Ich wollte dort ca. 3 Tage verbringen und dann für eine Woche nach Australien rüberfliegen und Mitte August dann wieder nach Bali zurückfliegen. Da ich ja für das Studium ein Social Visa benötige, würde ich in der ersten Septemberwoche nach Singapur rüberfliegen, um dieses dort zu beantragen. Meine Frage wäre, ob ich mit einem kostenfreien Visa on Arrival einreisen kann und dann trotzdem ein neues kostenfreies Visa on Arrival erhalten kann, wenn ich aus Australien wieder einreise. Oder benötige ich das 60 Tage Visum?
    Danke für eure Hilfe!

    • Hallo Olga,
      herzlichen Dank für das Kompliment :)

      Du kannst Dir beliebig oft den Stempel für das kostenlose Visum holen, das ist kein Problem.
      Für die Wiedereinreise nach Bali aus Australien mußt Du allerdings ein Ticket vorlegen, welches die Ausreise aus Bali bestätigt, Du solltest also Dein Ticket nach Singapur während Deiner ersten Tage auf Bali buchen, gleiches brauchst Du auch auch für die Botschaft in Singapur, dort will man auch ein Ticket sehen, was die Ausreise aus Bali bestätigt, ohne Ausreiseticket gibt es kein Visum! Dazu kannst Du entweder ein Billigticket z.B. nach Kuala Lumpur vorlegen oder, wenn vorhanden, eine Kopie Deines Rückflugtickets in die Heimat vorlegen.
      Details zu dem Ablauf in Singapur habe ich gestern beschrieben, schau Dir mal meinen Post über Deiner Frage an :)

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

  101. Hallo Jürgen,

    auch ich habe eine Frage. Und zwar werde ich Mitte August für etwa 7 Wochen nach Bali reisen. Dafür benötige ich das 60 Tage Visum. Wie ich gelesen habe, beantragt man dieses am besten schriftlich 4-8 Wochen vor der Einreise. Nun habe ich gesehen, das man ein Einreise- und Weiterreise Ticket beilegen soll. Es soll wohl auch ein Dokument eines Reisebüros reichen. Jetzt meine Frage: Reicht es auch, wenn ich mir online einen Flug nach Bali und von Bali raussuche und diesen ausdrucke und beifüge? Und dann noch die Frage, ob ich diese Daten einhalten muss oder ob ich da selbst flexibel sein kann? Mir ist es nur wichtig, das ich die Einreise erst buche, wenn ich das Visum habe und die Ausreise wenn ich bereits in Bali bin.

    Vielen Dank für deine Hilfe :)

    Stefan

    • Hallo Stefan,
      ganz so einfach ist es leider nicht, die indonesische Botschaft in Berlin schreibt zwar, daß für den Visumsantrag noch keinen Flug buchen sollte, da das Visum auch abgelehnt werden kann, man kann aber die Bestätigung einer Buchungsanfrage eines Reisebüros vorlegen. In diesem Schreiben muß dann auch unbedingt der Rückflug stehen, ohne diesen nimmt die Botschaft an, daß Du nicht zurückkommen willst und erteilt dann kein Visum!
      Die Flüge einzeln zu buchen ist keine gute Idee, ein Hinflug nach Bali kostet fast genausoviel wie der Hin- und Rückflug und von Indonesien aus sind Flüge sehr teuer, unter 800 USD tut sich da nur ganz wenig, am Besten läßt Du Dich da von einem echten Reisebüro beraten und nicht von einem Billigticketverkäufer, der nur an Umsatz interessiert ist.
      Viele Flüge lassen sih auch nachträglich verlängern, meistens aber nur gegen Aufpreis, dann könntest Du den Rückflug um einige Tage verlängern oder verkürzen, allerdings nur dann, wenn auch Plätze frei sind.
      Bitte beachte auch, das Dein 60tägiger Aufenhalt mit dem Tag der Ankunft beginnt, Dir bleiben somit noch 59 Tage für Deinen Aufenthalt, allerdings kann man dieses Visum um weitere 30 Tage verlängern, beantragen mußt Du das 10 Tage vor Ablauf Deines Visums bei der zuständigen Imigrasi auf Bali.

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

      • Danke Jürgen für deine schnelle Antwort.

        Die Sache ist aber, dass ich bereits einen Flug nach Singapur zum 10. August gebucht habe, ein paar Tage später möchte ich weiter nach Bali und von dort aus weiter nach Cairns (Australien). Für mich wird das eine Weltreise, also kommt kein Hin und Rückflug Ticket in Frage.

        Meinst du also, das es besser ist, auch dieses von Singapur nach Denpasar Ticket und das Denpasar nach Cairns Ticket im Reisebüro ausdrucken zu lassen und mit dem Visum-Antrag zu schicken?
        Und dann nochmal die Frage, ob das Datum genau das gleiche sein muss, also das Einreisedatum wie auf dem Ausdruck des Reisebüros oder ob ich das selber gestalten kann?

        Vielen Dank nochmal.

        Stefan

        • Hallo Stefan, ja warum sagst Du das denn nicht sofort :)

          Wenn Du sowieso einige Tage in Singapur bleiben willst, kannst Du das 60-Tage-Visum gleich dort beantragen, ist wesentlich unbürokratischer als in Deutschland und dauert nur 2 Tage..

          Alles was Du brauchst ist 1 Passfoto, Fotokopie Deines Passes (kannst Du in der Botschaft machen) und den Ausdruck eines Flugtickets für ca. 30€, mit dem Du nachweisst, dass Du am sechzigsten Tag wieder aus Indonesien ausreist, zB nach Kuala Lumpur, buchen kannst Du das z.B. bei http://www.traveloka.com/en/

          Die Adresse der Botschaft ist Chatsworth Road 7, 249761 Singapore, kennt aber jeder Taxifahrer..
          Am Besten fährst Du gegen 10:00 Uhr los, dann sind die Taxis wesentlich billger und Du musst auch in der Botschaft weniger warten, da sie um 9:00 Uhr öffnen aber dann ist es richtig voll dort..
          Bitte bring noch Führerschein oder Personalausweis mit, den brauchst Du als Pfand für die Besucherkarte der Botschaft, das Visum kostet 75 SGD.

          Das Ticket nach Cairns (CNS) kannst Du online bei idealo.de, Air Asia Indonesia oder Jetstar buchen, kostet ab 300€ aufwärts..

          Wenn Du Dein Visum in Singapur holst, brauchst Du kein Einreiseticket, da Du ja schon dort bist und für Dein Wegwerf-Ausreiseticket interessiert sich nach Deiner Einreise in Bali kein Mensch mehr :)

          Viele Grüße aus Jakarta,
          Jürgen

          • Super, danke Jürgen, das hilft mir auf jeden Fall weiter. So werde ich es dann machen.

            Auf Skyscanner fangen Flüge nach Cairns außerdem ab 82€ an (Oktober). Das klingt schon besser ;)

            Alles gute weiterhin,
            Stefan

          • Super, ich hatte nur kurz nach Flügen im Juni geschaut, gut, daß es noch wesentlich billiger geht :)
            Alles Gute,
            Jürgen

    • Hi Paul, thank you so much but I think you probably better post it in the section about different regions of Indonesia, here most people are only looking for advice and tips for their visas ;)

  102. > Hallo, ich habe mal eine Frage habe mich entschlossen nach Bali
    > auszuwandern, da mein Lebenspartner ein Balinese ist. Wir wollen dort
    > zusammen uns ein eigenes Restaurant aufbauen. Wir sind beide gelernt. Die
    > Frage für mich welches Visum ist am besten und wie weit im voraus sollte
    > man es beantragen?
    > Lieben Gruß und danke für hilfreiche Antworten

  103. Eine Frage. Unser Flug startet am 31.Tag in Indonesien um 00:15 Uhr morgens. Bei der Passkontrolle (Stempfel) werden wir also noch am 30.Tag (legal) durchgehen. Die Frage ist nun: Gilt das Abflugdatum oder der Zeitpunkt des Ausreisestempels bei der Passkontrolle als Ausreisezeitpunkt? Danke!

    • Hallo Marcel,

      es gilt der Ausreisestempel, ihr solltet daher versuchen, so früh als möglich einzuchecken, um ein kleines Polster zu haben, sobald ihr die Paßkontrolle durchlaufen habt, seid ihr auf „neutralen“ Gebiet ;)

      Ihr werdet aber, je nach dem, wie ihr die Tage gezählt habt, ein Problem haben, der Tag der Ankunft in Indonesien gilt als voller Tag, es bleiben also 29 „Resttage“ bis zur Ausreise.

      Es kann also, je nach Zählweise, ein Tag „Overstay“ vorhanden sein, dieser würde dann 35 USD kosten.

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Toi, toi, toi!
      Jürgen

  104. Hallo,

    ich werde ab anfang Juli 50 Tage in Indonesien herumreisen und brauche als definitiv ein Visa für 60 Tage.

    Da ich jedoch keine Lust auf zusätzlichen Stress aufgrund von Visarun oder Verlängerung habe, will ich direkt von Deutschland aus das Visum beantragen.

    Nun meine Fragen:
    1. Ich hab versucht online das Visa zu beantragen und es gibt 2 Auswahlmöglichkeiten die anklickbar sind:
    Visit mit Tour and Travel
    oder Transit mit Go on Travelling
    Welche soll ich nehmen?

    2. Online muss ich immer einen Sponsor angeben und bekomme eine Fehlermeldung wenn ich diese Felder freilasse. *** Field Validation Error: Value is required.
    Beim normalen Visaantrag steht jedoch das man den Sponsor nur ausfüllen muss „falls vorhanden“.
    Gibts irgendeinen Trick wie ich trotzdem online das Visa beantragen kann oder sollte ich lieber den konventionellen Weg gehen?

    • Hallo Klaus,

      leider ist die software noch nicht ganz ausgereift, es gab mal für kurze Zeit eine neuere Version, die aber noch mehr Fehler hatte, also kurze Antwort:

      Am Besten den konventionellen Weg gehen :)

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

  105. Hallo ihr Lieben
    ich befinde mich gerade in Indonesien und habe das 60 Tage Visum im Voraus beantragt
    Nach den 60 Tagen – also im Juni – muss ich allerdings einen „visa run“ nach Malaysia machen um noch einmal mit meinem 30 Tagen „free Visa“ einreisen zu können
    Jetzt wurde ich nicht ganz schlau aus der Zusammenfassung oben bzw ich bin etwas verwirrt – brauche ich für diesen „visa run“ auch einen indonesischen Sponsor oder gilt dies nur für die Visumsverlängerung wenn man es im Land selbst beantragt? Ich habe von vielen gehört dass ich einfach für 12 Stunden aus Indonesien ausfliegen muss und kann dann am nächsten Tag ganz einfach wieder einreisen eben diesmal mit meinen 30 Tagen „free visa“ und brauche keinen Sponsor oder ähnliches?! Ist das so richtig oder kann mir da jemand vielleicht etwas Klarheit schaffen?

    Vielen Dank im Voraus =)

    LG Phili

    • Hallo Phili,

      für das kostenlose Visum braucht man keinen Sponsor bei einem Visarun.

      Den braucht man nur für ein Socialvisa, das 60 Tage gültig ist, 4x um jeweils 30 Tage verlängern kann, sodaß man insgesamt auf 180 Tage Indonesien kommt.

      Bitte beachte aber, daß die Laufzeit Deines 60-Tage-Visums schon am Tag Deiner Einreise nach Indonesien begonnen hat, dir bleiben also 59 Tage bis zur Ausreise, ein Overstay kostet 35 USD pro Tag!

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

  106. Hallo zusammen,

    befinde mich gerade auf Bali und mein 30 Tage Visum läuft schneller ab als erwartet^^.

    Tja nun will ich gerne länger bleiben. Auf eurer Seite und beim auswärtigen Amt steht, dass ich das Visum nicht verlängern kann. Auf einer anderen steht das es möglich ist.

    Was meint ihr? Einfach mal zum Immigration Büro fahren und es drauf ankommen lassen?

    Oder aus- und wieder Einfliegen?
    Geht das überhaupt? Quasi mal kurz nach z.b. Kuala Lumpur und wieder zurück?

    Danke und Gruss aus Pemuteran!

    Bob

    • Hallo Bob,

      wenn Du das kostenlose Visum hast, gibt es keine Verlängerungsmöglichkeit, hast Du aber das VoA für 35 USD, kann das problemlos um weitere 30 Tage verlängert werden…

      Darauf ankommen lassen geht nicht, jeder Tag Überziehung kostet 35 USD und bei weitern 20 Tagen käme eine ganz nette Summe zusammen, abgesehen von dem Streß, den es bei der Ausreise geben dürfte, eventuell ist sogar eine zusätzlich Strafgeühr fällig :(

      Hast Du also das kostenlose Visum, bleibt Dir nur ein kurzer Visarun nach Kuala Lumpur oder Singapur, Voraussetzung ist allerdings, daß mindestens 1 Kalendertag zwischen Ausreise und Wieder-Einreise liegt.

      Am Einfachsten ist ein Flug von Bali nach Kuala Lumpur am späten Abend, den Rückflug machst Du dann mit enem der ersten Flüge am nächsten Morgen, die Nacht verbringst Du einfach im Flughafen, am Besten solange als möglich im Transitbereich, da es im Abflugbereich kaum Sitzplätze gibt.

      Wichtig ist allerdings, daß Du spätestens am 29. Tag nach der Einreise abfliegst, da der Tag der Einreise schon als voller Tag mitgerechnet wird, bei Überschreitung kostet es 35 USD, wie oben schon erwähnt ;)

      Die Flüge buchst Du am einfachsten bei http://www.traveloka.com/en/

      Viele Grüße nach Ostbali aus Jakarta,
      Jürgen

  107. Hallo,
    ich werde mit meiner Familie (Frau+Kinder) im kommenden Oktober zwei Wochen Urlaub in Indonesien verbringen. Wir möchten während dieser zwei Wochen Singapur und Kuala Lumpur für jeweils 1 od. 2 Tage besuchen und wieder nach Jakarta reisen. Können wir das problemlos tun??
    Vielen Dank im Voraus!
    PS: wir sind von einer einheimischen befreundeten Familie eingeladen!

    • Hallo Imlal,

      dieser Plan sollte problemlos möglich sein, ich würde allerdings empfehlen, das in einem Rutsch zu machen, also z.B. Jakarta -> Kuala Lumpur, Kuala Lumpur -> Singapur, Singapur -> Jakarta.
      Erstens ist eine solche Route preiswerter, da der zwischenzeitliche Flug nach Jakarta wegfällt,
      zweitens erspart es Euch allen etwas Stress und
      drittens braucht ihr nur einmal für ein neues Visum in Jakarta anzustehen, da jedes normale Visum bei der Ausreise seine Gültigkeit verliert.

      Das Visum für Indonesien sowie für die beiden anderen Ziele ist übrigens kostenlos, für die Einreise nach Singapur sind allerdings „Meldezettel“ für jede Person auszufüllen, die auf dem Flug nach Singapur verteilt werden, ihr solltet also zumindest einen funktionierenden Kugelschreiber mitnehmen.

      Welchen Pass ihr für die Kinder bei der Einreise braucht, solltet ihr aber bei der deutschen Botschaft der jeweiligen Länder recherchieren, sazu liegen mir im Moment leider keine Informationen vor, es hängt auch vom Alter der Kinder ab.

      Die Flüge könnt ihr bei http://www.traveloka.com/en/ buchen, das ist sowohl von Deutschland aus, aber auch aus Indonesien möglich, es ist ein indonesischer Anbieter, mit dem ich häufig fliegen und nur gute Erfahrungen gemacht habe.

      Am Einfachsten is es, die Flüge jeweils einzeln zu buchen, da das Buchungssystem keinen Gabelflug kennt.

      Preise für die Flugstrecken (umgerechnet in €)
      Jakarta – Kuala Lumpur 32 – 34
      Kuala Lumpur – Singapur 16 – 24
      Singapur – Jakarta 34 – 50

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

      • Hallo Jürgen und vielen herzlichen Dank für deine wertvollen Tipps und Informationen.
        Die Kinder haben Kinderreisepässe, die für diese Länder auch gültig sind.
        Weißt du vielleicht ob es preiswerte Übernachtungsmöglichkeiten in Kuala Lumpur und Singapur gibt?
        Viele Grüße!
        Imlal

        • Hallo Imlal, leider habe ich zu Kuala Lumpur auch nur eine, ein Hostel, in dem ich immer übernachte. Es heißt Burrow und befindet sich in Chinatown. Der Preis pro Erwachsener ist 29 SGD, das ist etwas unter 17€ inkl Frühstück, wie Kinder berechnet werden, kann ich erfragen, da ich ab 18. Mai dort bin.
          Das Hostel ist sehr sauber, letztes Jahr renoviert und das Personal mehr als freundlich :)
          Hotels in ähnlicher Preisklasse sind meistens alt und abgewrackt und sehr schlecht mit Bus oder U-Bahn zu erreichen.
          Am Besten schaust Du Dich da auch bei Traveloka um, da sie auch Hotels usw anbieten, dort habe ich zB das Burrow gefunden.
          Bei Fragen bin ich da! :)

          Viele Grüße
          Jürgen

  108. Hallo, habe ein Frage:
    Ich möchte vom 13.6. bis einschließlich 15.9. in Indonesien sein. Leider funktioniert bei mir der Online-Antrag nicht und am Konsulat in Frankfurt bekomme ich auch niemanden an die Leitung.

    Mir ist nämlich aufgefallen, dass es 95 Tage wären. Das Touristenvisum kann ich für 60 Tage beantragen und einmal für 30 Tage verlängern. Ist das korrekt? Verstehe ich richtig, dass ich dann 5 Tage ausreisen müsste oder gibt es eine Möglichkeit ein Visum für die 95 Tage zu bekommen?

    Gibt es die Möglichkeit zum Online-ANtrag noch bevor ich nach Frankfurt fahre und das vllt umsonst ist?

    Ich würde alternativ während meinem Indonesienaufenthalt für 5 Tage nach Sydney reisen als kleiner Städtetrip und könnte das 90-Tage-Problem lösen… sollte es keine andere Lösung geben.

    Vielen Dank für eure Rückmeldung!!!!

    Ich weiß, ich muss mich sputen mit dem Antrag, mein Abflug ist heute in 5 Wochen :). Im Notfall muss ich mich eben mit Visa on Arrivals über die Zeit bringen und geschickt aus- und einreisen… :)

    Grüße
    Katharina

    • Hallo Katharina,

      das ist soweit korrekt, das 60 Tage Touristenvisum kann man auf jeden Fall um 1x 30 Tage verlängern, gelegentlich sind sogar 4x 30 Tage möglich, allerdings nicht auf Bali, für die Verlängerung brauchst Du eventuell aber einen Sponsor, also einen indonesischen Menschen, der Dich zum Kantor Imigrasi begleitet und gegebenenfalls für Dich bürgt.

      Für die 5 Tage Überziehung (Overstay) gibt es auch eine einfache Lösung, Du bist einfach eine Stunde früher als geplant am Flughafen, fragst dort nach dem Kantor Imigrasi und wirst dann mit 35 USD oder 350.000 rp pro Überziehungstag beglückwünscht ;)

      Das dürfte preiswerter sein als ein Flug nach Sydney und zurück :D

      Sorry für die späte Antwort, Indojunkie ist zur Zeit selbst in Indonesien und kann daher nicht immer täglich aufs Internet zugreifen, um anstehende Fragen und Antworten freizugeben..

      Viele Grüsse aus Jakarta,
      Jürgen

      • Hallo Jürgen,

        vielen Dank für deine Antwort. Muss ich mit Problemen bei der Einreise rechnen, wenn ich ein Visum für 60 Tage habe, mein Rückflugticket aber erst 95 Tage später ausgestellt ist? Die Verlängerung muss ja erst vor Ort beantragen. Einen Sponsor habe ich. Das ist kein Problem.

        Dann werde ich morgen doch nochmal mein Glück beim Konsulat in Frankfurt versuchen. Weißt du zufällig, ob es hier Probleme gibt, wenn ich beim Visumantrag ein Rückflug nach 95 Tagen vorlege?

        Viele Grüße nach Jakarta,

        Katharina

        • Hi Katharina,

          ich sehe keinen Grund, warum es Probleme geben sollte, die Verlängerung um 30 Tage ist ja legal und so genau wird bei der Einreise niemand die Tage abzählen, das dauert zu lange und das kann man nicht so einfach im Taschenrechner nachrechnen :)

          Wenn Du ganz sicher gehen willst, könntest Du aber einfach ein Wegwerfticket für eine Flug von Indonesien nach Singapur buchen für einen Rückflug nach den 60 Tagen.
          Es gibt viele indonesische Billigairlines, die so etwas für ca. 35 € anbieten, Du wüdest dann der Botschaft nur Dein Hinflugticket und das Wegwerfticket schicken.

          Du kannst solche Flüge z.B. bei http://www.idealo.de oder bei dem indonesischen Anbieter http://www.traveloka.com buchen, dort nimmt man keine Gebühren für Kartenzahlungen.

          Viele Grüße,
          Jürgen

  109. Hallo, habe einige Frage. Ich muss leider ca. 14 Tage overstay in Bali machen, da meine Famliie sich für einen spontanen Besuch entschieden hat und ich nun in Bali bleiben muss – länger als geplant. So wie ich das verstehe muss ich einfach für die 14 Tage Geld am Flughafen bezahlen und mehr passiert nicht? Bekomme ich mir dem Hotel Probleme oder interessieren die sich eher weniger dafür? Vielen Dank für die tolle Seite übrigens! Torben

    • Hallo Torben, das wird aber teuer!!!

      Pro Tag Overstay kostet es 35 USD = 490 USD, da ist es günstiger, kurz nach Kuala Lumpur oder Singapur zu fliegen und bei der Rückkehr das kostenlose Visum zu bekommen.
      Ich bin auch nicht sicher, ob es bei 14 Tagen immer noch „nur“ 35 USD kostetoder ob es dann schon teurer wird, ich kenne die Beträge nur von 1 bis 2 Tagen Overstay…

      Sorry für die eventuell späte Antwort, Indojunkie ist zur Zeit selbst in Indonesien und kann daher nicht immer täglich aufs Internet zugreifen, um anstehende Fragen und Antworten freizugeben..

      Viele Grüsse aus Jakarta,
      Jürgen

  110. Hallo,

    ich plane gerade eine kleine Rundreise durch die Welt. Ich würde gern am Ende der Reise zwei Monate in Bali sein. Ich würde die Flüge eben so buchen, dass ich maximal 60 Tage dort bin. Da ich davor wahrscheinlich 3-4 Monate in anderen Ländern bin, wird das beantragen des 60 Tage Visums in Deutschland schwierig. Was würdet ihr mir raten? Das 35Dollar VoA nehmen und dann nochmal verlängern oder wird das problematisch, wenn man mit dem Rückflugticket schon sieht, dass man schon plant, länger als 30 Tage zu bleiben. Sonst müsste ich vorher auf meiner Reise versuchen eine indonesische Botschaft zu finden und ein 60-Tage-Visum zu bekommen. Bekommt man das dort in der Regel sofort? Einen festen Wohnsitz habe ich ja nicht, wo man mir dann Reisepass und Unterlagen hinschicken könnte.

    Vielen Dank im Voraus für die Tipps

    LG

    Sarah

    • Hallo Sarah,

      Du könntest natürlich auch bei der letzten oder vorletzten indonesischen Botschaft der Länder, die auf Deiner Liste stehen, Dein 60-Tage Visum beantragen, such einfach mal in Google etc. danach, am besten auf Englisch ;)
      Du könntest auch einen Visastop in Singapur machen, bevor Du nach Indonesien weiterfliegst, Kuala Lumpur geht nicht, da man dort keine Touristvisa mehr ausstellt, allerdings dauert es, wie bei fast allen indonesischen Botschaften, 2 Tage bis zur Fertigstellung, die Du dann in einem Hostel verbringen könntest, Postversaand wird allerdings nicht angeboten, das ist fast nur in Europa so.

      Das VoA ist eine gute Alternative, allerdings ist die Verweildauer bei der Verlängerung in den jeweiligen Kantor Immigrasi sehr unterschiedlich und Du mußt insgesamt mindestens 3x dort erscheinen.
      Auf Bali dauert die Verlängerung bis zu 10 Tage, in Jakarta maximal 4 Tage.

      Ich sehe kein Problem mit Deinem Flugticket, sollte jemand fragen, kannst Du ja sagen, daß Du das VoA verlängern willst, ist legal und ist auch jedem Immigrasibeamten am Flughafen bekannt.

      Für das VoA gibt es allerdings spezielle Schalter, wo Du zuerst das VoA kaufen mußt (35 USD oder jede andere halbwegs anerkannte Währung) und Dich dann bei dem danebenliegenden Imigrasi-Schalter anstellen, es ist eigentlich überall gut ausgeschildert.

      Nur halt nicht den Touristen nachlaufen, die das kostenlose Visum wollen, das ist nur 30 Tage gültig und kann _nicht_ verlängert werden!

      Sorry für die späte Antwort, Indojunkie ist zur Zeit selbst in Indonesien und kann daher nicht immer täglich aufs Internet zugreifen, um anstehende Fragen und Antworten freizugeben..

      Viele Grüsse aus Jakarta,
      Jürgen

  111. Hi,

    ich werde in einem Monat zum 1. Mal nach Indonesien fliegen und finde Eure Seite top!

    Ich möchte gerne mein 8 Wochen Visum beantragen, da ich 6 Wochen dort bleibe.
    Habe der Botschaft ein paar Fragen zum ausfüllen des Dokuments geschickt, weils am Telefon keine Info gibt. Habe aber das Gefühl, dass die nicht in die Puschen kommen. Da ihr Erfahrung habt, könnt ihr mir diese Fragen beantworten?

    1. Ich werde nach Borneo, Java und Bali reisen. Gebe ich diese drei Orte dann im Feld „Place of visit/Besuchsort an“? Oder nur Jakarta, Java als Ankunftsort?
    2. Ich habe gerade eine mehrmonatige Vollzeit-Fortbildung abgeschlossen und möchte bevor ich eine neue Arbeit antrete diese Reise unternehmen. Kreuze ich dann „Others“ bei Beruf an und trage somit auch keine Adresse bei Arbeitgeber/Hochschule/Firma ein? Ich könnte auch die Daten der Management School eintragen.
    3. Ich habe den Flug online gekauft. Trage ich dann bei Ausstellungsort „online“ und auch den Reiseanbieter „Opodo“ ein?
    4. Wird bei „Return/though Ticket/Airline Company?“ die Flugnummer und Fluggesellschaft eingetragen oder Abflugsort und Fluggesellschaft?

    Würde mich super über eine Antwort freuen!
    VG
    Sina

    • Hallo Sina,
      ich habe mir gerade das Formular der indonesischen Botschaft herunter geladen, damit wir auf dem gleichen Stand sind…
      Allerdings finde ich dort nicht alle Punkte, die Du bei Deinen Fragen angegeben hast, so daß ich etwas schwimme, ich versuche es deshalb einfach mal so :D

      Vorab: Die Aufenthaltsdauer wird in Tagen angegeben, wobei Dein erter Tag der Ankunftstag in Indonesien ist, nicht Dein Abflugtag, von dort fängst Du dann an zu zählen, der letzte Tag ist der Abflugtag aus Indonesien laut Deinem Ticket.

      zu 1. Du gibst einfach nur Jakarta als Besuchsort ein, wenn Du eine Adresse hast, wo Du die ersten Tage bleiben willst, kannst Du sie einfach mit eintragen..

      zu 2. Da Du gerade eine Ausbildung abgeschlossen hast, machst Du einfach ein Kreuz bei „Professional“, die Adresse ist nicht nötig, da Du ja noch keine Anstellung hast, kannst aber gerne auch die adresse der Management School eintragen, das wrd eigentlich nie geprüft ;)

      zu 3. Austellungsort ist der Ort, an dem Opodo seinen Sitz hat, solltest Du eigentlich irgenwo finden können, zB in der Rechnung.

      zu 4. Hier trägst Du die Flugnummer und die Fluggesellschaft ein.

      Wenn noch etwas unklar ist, schreib in Deiner Antwort bitte, wo Du das Formular heruntergeladen hast, da zB die Botschaft in Berlin und das Generalkonsulat in Frankfurt total unterschiedliche Formulare nutzen, dann kann ich Dir noch besser helfen :D

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

      • Hi Jürgen,

        Vielen Dank für Deine Antwort. Da ich es etwas eilig hatte habe ich dann im Konsulat in Hamburg angerufen und die haben mir andere Antworten gegeben als Du :/ naja, zumindest haben sie mit mir gesprochen. Daraufhin hab ich alles eingetütet und nach Berlin geschickt. Nunja, jetzt ist es eh nicht zu ändern. Bei z.B. Ausstellungsort des Flugtickets habe ich Essen eingetragen, weil ich hier wohne. Dazu hat mir der Herr im Konsulat geraten. Tja, falls irgendetwas nicht stimmt hoffe ich, dass die Botschaft sich bei mir meldet.

        Nochmals danke und vg aus Essen!

        Sina

        • Hallo Sina,
          tut mir leid, daß Du warten mußtest, aber auf die Freigabe eines Kommentars habe ich leider keinen Einfluss…

          Da mir das von Dir benutzte Visa-Antragsformular nicht vorlag, mßte ich halt raten, was Du meinst..
          Zum Ausstellungsort des Tickets, für mich ist das der Sitz des Reisebüros, so habe ich es auch früher immer eingetragen und nie Probleme gehabt, aber wahrscheinlich ist das eh nicht wichtig, wichtiger ist, daß die Botschaft eine Kopie der Flugbuchung hat :D
          Viel Glück und gute Reise,

          Jürgen

          • Hi Jürgen,

            ok, trotzdem nochmal vielen Dank.
            Ich hoffe einfach, dass es auch so klappt mit dem Visum ;)

            VG
            Sina

  112. Hallo ihr Lieben,

    Ich habe zwar sorgfältig im Internet und in den Kommentaren gesucht, aber meine folgende Frage nicht finden können. Falls das ganze doch schon einmal thematisiert wurde, tut es mir leid :)

    Also. Ich befinde mich bis Mitte Juni noch in China und werde mich danach mit meiner Schwester in Indonesien treffen um gemeinsam mit ihr 5-6 Wochen zu reisen. Meine Schwester ist zu dem Zeitpunkt schon mehrere Wochen/Monate in Indonesien und muss in der ersten Juli Woche sowieso einen Visa-run machen um erneut ein Visum zu bekommen.
    Wäre es möglich, dass ich mich ihrem Visa-run von Denpasar nach Kuala Lumpur einfach anschließe und von Anfang an am 20. Juni in Denpasar ein kostenloses Visum (oder besser kostenpflichtig?) für 30 Tage nehme, am 7. Juli mit ihr zusammen das Land verlasse und dann am 8. Juli bei der erneuten Einreise von Kuala Lumpur nach Medan wieder ein kostenloses Visa (oder besser kostenpflichtig?) beantrage?
    So könnte ich die Visa-Verlängerung umgehen und bin nicht an einen Ort gebunden um auf die Bearbeitung der Verlängerung bzw. meinen Reisepass zu warten.
    Liebe Grüße
    Jana

    • Hallo Jana,

      Du kannst problemlos bei Deiner Ankunft in Denpasar das kostenlose Visum nehmen, man zwingt Dich nicht, die vollen 30 Tage zu bleiben ;)
      Das kostenlose Visum ist allerdings nur für folgende Flughäfen gültig:
      Jakarta, Bali, Medan, Batam, Surabaya
      solltet ihr den Visarun von einem anderen Flughafen machen wollen, gibt es Streß und es ist mindestens eine Gebühr von 35 USD fällig…
      Gleiches gilt auch für den Rückflug aus Kuala Lumpur, auch dort kannst Du wieder das kostenlose Visum für 30 Tage nehmen, sofern Du wieder von einem der obengenannten Flughäfen abfliegst.

      Eines solltest Du allerdings berücksichtigen, die 30 Tage beginnen bereits mit Deiner Ankunft in Indonesien, so daß Dir nur noch 29 Tage bis zur Ausreise bleiben.

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

  113. Liebe Visa Interessenten,

    aus welchen Gründen auch immer habe ich keine Benachrichtigungen zu Visafragen erhalten.

    Ich habe mich zwar gewundert, dachte dann aber, dass jeder seine Frage in meinen vielen Antworten wiedergefunden hätte, heute _mußte_ ich dann aber einfach mal nachschauen und siehe da, es gab noch Fragen…

    In Zukunft werde ich nicht mehr auf Benachrichtigungen warten, sondern täglich nachsehen, ob es neue Fragen gibt :)

    Viele Grüße aus Jakarta,
    Jürgen

  114. Pingback: Kreditkarte & Co: Alles rund um deine Finanzen in Indonesien

  115. Hallo,

    muss ich bei dem kostenlosen VoA für 30 Tage zwingend über denselben Flughafen ein- und ausreisen oder kann ich z.B. auch in Denpasar einreisen und in Jakarta wieder ausreisen?
    Die Infoseite des Auswärtigen Amtes drückt sich da etwas ungenau aus. Vielleicht hat ja hier jemand Erfahrung damit gemacht.

    Vielen Dank

    • Mit dem „kostenlosem“ Visum kannst du über DPS ein- und über CGK ausreisen. Es gilt Ein- und Ausreise über 5 Airports. Z.B. darfst Du mit einem Touri Visum NICHT über Yogjakarta ausreisen!

  116. Hallo Jürgen :)

    Ich habe auch einige Fragen. Und zwar bin ich schon seit Mitte Februar in Jakarta, mache hier ein unbezahltes Praktikum mit dem Culture Visum. Dieses läuft Ende nächster Woche aus und am 21.4. fliege ich nach Manila für 4 Tage. Daher meine Frage, wie ich das beim wieder einreisen von Manila nach Indonesien/Jakarta machen soll. Zuerst wollte bzw. muss ich wahrscheinlich mein Visum verlängern für weitere 30 Tage (ab dem 14.4. da meine ersten 60 Tage dann abgelaufen sind).
    Wenn ich von Manila komme, kann ich dann einfach mit dem Visa on Arrival einreisen und weitere 30 Tage bleiben? Mein Rückflug ist nämlich am 21.5. somit wären es, wenn ich wieder von Manila einreise 28 Tage die ich noch in Indonesien verbringe. Und ist das Visa on Arrival dann kostenlos?

    Vielen lieben Dank schon mal!

    Ganz liebe Grüße,
    Marina

    • Sorry für die späte Antwort, aus welchen Gründen auch immer habe ich keine Benachrichtigungen für neue Fragen erhalten.. :(

      Richtig, Du mußt Dein Visum verlängern und für die Einreise von Manila aus reicht das kostenlose Visum, falls Du wirklich nur 30 Tage bleiben willst, möchtest Du ebentuell noch verlängern, nimmst Du das VoA
      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

  117. Hallo,
    Ich habe eine Frage zu meinem Visum: Ich dachte (und habe eingeplant), dass ich mir das 60 Tage Touristenvisa in Kuala Lumpur hole; Jetzt hab ich hier gelesen, dass man das in der dortigen Botschaft gar nicht bekommt.
    Bekomme ich es denn in Singapur? Insgesamt möchte ich mich fast genau 60 Tage in Indonesien aufhalten (Vor allem Gili Inseln). Wie aufwendig ist denn das Verlängern des VoA? Lohnt es sich, den Abstecher nach Singapur zu machen oder sollte ich besser in Lombok oder Bali verlängern?
    Ich freue mich über hilfreiche Antworten!
    Resi

    • Hallo Teresa,
      das Touristenvisum bekommst Du problemlos in Singapur. Es kostet 75 SG$ und Du brauchst folgende Unterlagen:
      Passfoto, Kopie Deines Reisepasses (nur die Seiten mit Deinen Daten) und die Kopie Deines Rückflugtickets, Kopien kannst Du auch gleich in der Botschaft machen lassen.
      Das Ganze dauert 2 Tage plus dem Abgabetag, also insgesamt 3 Tage.
      Das Verlängern des VoA ist recht zeitaufwändig, es braucht ca. 10 Tage und Du musst fast täglich dort erscheinen.
      Du könntest aber auch mit dem kostenlosen Visum nach Bali einreisen, am 29. Tag nach Singapur oder Kuala Lumpur fliegen, dort eine Nacht bleiben und dann wieder zurück nach Bali.
      Mit dem kostenlosen Visum kannst Du allerdings nicht von allen Flughäfen wieder ausreisen bzw. nur gegen eine Gebühr, von Bali, Jakarta und Surabaya ist es aber problemlos möglich.

      Sorry für die späte Antwort, aus welchen Gründen quch immer habe ich keine Benachrichtigungen für neue Fragen erhalten.. :(

  118. Hallo, wir wollen auf jeden Fall länger als 60 Tage auf Bali bleiben, welche Visa Möglichkeiten haben wir da jetzt? Müssen wir auf jeden Fall einen Rückflug nachweisen? Danke und viele Grüße, Mandy

    • Hallo Mandy,

      sorry für die späte Antwort, aus welchen Gründen auch immer habe ich keine Benachrichtigungen für neue Fragen erhalten.. :(

      Wenn ihr länger als 60 Tage auf Bali bleiben wollt, gibt es mehrere Möglichkeiten,

      1) Ihr beantragt das Touristenvisum für 60 Tage und verlängert es auf Bali um 30 Tage. Eventuell geht auch eine mehrfache Verlängerung (in Jakarta problemlos) aber auf Bali ticken die Uhren anders..

      2) Ihr beantragt ein Social Visa, das kann auch auf Bali bis zu 4x verlängert werden, allerdings braucht ihr dazu einen Sponsor aus Bali und zwar aus der Region, in der ihr Euch offziell aufhaltet.
      Ihr braucht einen Sponsorbrief, in den die ID-Karte des Sponsors einkopiert ist sowie eine Gebührenmarke (Matarei), sowie die Unterschrift des Sponsors, genauer ist das alles ganz oben beschrieben :)

      3) Eine weitere Möglichkeit wäre, nach dem Ablauf des 60-Tage-Visums nach Singapur oder Kuala Lumpur zu fliegen und bei der Wiedereinreise das lostenlose Visum (maximal 30 Tage) oder das VoA für 35 US$ zu holen, dieses läßt sich um weitere 30 Tage verlängern, das kostenlose Visum dagegen nicht!

      Viele Grüße aus Jakarta,,
      Jürgen

      • Danke für deine Antwort.

        Benötigt man in jedem Fall ein Rückflugticket, wenn man das Visum bei der Botschaft beantragt? Stimmt es, dass du Flüge vor Ort günstiger zu buchen sind, als von hier aus im Internet?

        Danke, Mandy

  119. Hallo Jürgen,

    Kann ich auch ein VISA run von Bali nach Singapur machen ( raus und rein am selben Tag) wenn ich nur das kostenlose VOA habe? Sprich ich würde am 28ten Tag nach Singapur fliegen und abends wieder zurück.
    Bei Einreise war noch nicht klar das ich noch einen Monat länger bleiben werde. Bin mit airasia aus Sydney gekommen. Würde wie gesagt alles an einem Tag mit airasia machen, raus und wieder rein. Zurück nach Sydney geht’s dann auch mit airasia. Was meinst du, klappt das? da ich nur weitere 3 Wochen hier benötige könnte ich auch den VISA run auch schon nach 3 Wochen machen. Falls das was hilft.
    Vielen Dank für deine Hilfe!

    • Hallo Benjamin,

      das kannst Du grundsätzlich so machen, allerdings gibt es Gerüchte, daß der balinesische Gouverneur einige Sonderregelungen eingeführt hat, so muß wohl jetzt 1 Kalendertag zwischen Ein- und Ausreise liegen.

      Das bedeutet für Dich, Du nimmst den spätest möglichen Flug nach Singapur, verbringst die Nacht auf dem Flughafen und fliegst dann mit einem der ersten Flüge am nächsten Morgen wieder zurück.

      Vorsichtshalber solltest Du auch noch mindestens 500.000rp für ein VoA mitnehmen, falls man Dir kein zweites kostenloses Visum ausstellen will…

      Wie schon geschrieben, es sind nur Gerüchte, die seit einigen Monaten im Umlauf sind, ein offizielles Feedback habe ich bisher noch nicht bekommen.

      Zu den Flügen:
      Bitte schaue mal bei Traveloka
      http://www.traveloka.com/en/
      die anderen indonesischen Billig-Airlines an, es ist durchaus möglich, daß Du noch Einiges sparen kannst, außerdem verlangt man dort keine Buchungsgebühr bei der Bezahlung…

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

      PS. Ich würde mich sehr üner ein Feedback freuen, ob die erwähnten neuen Regelungen schon in Kraft sind oder noch nicht… :)

  120. Pingback: Packliste Indonesien: Deine Packliste für Indonesien

  121. Lieber Jürgen,

    dass sind ja eine Menge interessante Informationen hier. Und vieles hat mir ebenfalls schon sehr gut weitergeholfen. Viele Dank für Deine tolle und unermüdliche Arbeit hier!
    Nun habe ich ebenfalls eine Frage, die ich so konkret, auch in den Kommentaren nicht finden konnte.
    Und zwar bin ich mit meinem Mann mit dem Sozial-Visa (2 Monate + 4x Verlängerung) in Bali am 29.02. eingereist. Die Beantragung hatten wir in Singapur über eine Agentur gemacht und hat auch super geklappt. Nun ist es aber so, dass wir im April wahrscheinlich für einige Monate nach Sumatra gehen wollen, um an einem Hilfsprojekt zum Schutz der Regenwälder freiwillig mitzuarbeiten.
    Für die erste Verlängerung des Visa müssten wir theoretisch am 15.04. wieder zurück nach Bali. Das wäre aber sehr umständlich und auch teuer.
    Unsere Kontaktperson vom Hilfsprojekt hat uns angeboten, für uns den Sponsor zu machen.
    Die Frage ist jetzt:
    Ist ein Sponsorwechsel möglich? (In Ubud sagte uns die Imigrasi, dass dies in Bali nicht möglich wäre, wenn der erste Sponsor im Reisepass steht)
    Und zweitens, was muss man dafür tun und was würde das ca. Kosten?

    Ich Danke Dir herzlich für Deine Hilfe und sende Dir sonnige Grüße aus Tegalalang (Ubud)
    Lg Rici

    • Hai Rici,

      diese Frage ist bisher noch icht aufgetaucht, daher konntest Du dazu nichts finden…
      Die Auskunft der Imigrasi in Ubud ist grundsätzlich richtig, das ist der Nachteil des Social Visa, da dieses so Verstanden wird, daß man an einem Ort einem Ort bleint bzw wenn man herureist, das eben mit diesen Freunden oder der Familie macht.

      Ich würde in diesem Fall zweigleisig fahren, mehrere Sätze des Sponsorletters mit nach Sumatra nehmen, eventuell noch mit einem Schreiben, daß er wegen beruflicher Verpflichtungen nicht selbst kommen kann und als zweites dann, aber bitte zuerst vorlegen, die Sponsorunterlagen von Eurem neuen Sponsor, der dann aber auch möglichst selbst erscheinen sollte…

      Eigentlich sollten keine weiteren Gebühren anfallen, aber das weiß man ja nie so genau in Indonesien, ich würde daher mindestens das doppelte der normalen Verlängerungsgebühr von 350.000rp pro Antrag mitnehmen.
      Ich hebe gerade schon eine Mail an meinen Bekannten in der Imigrasi in Jakarta geschickt, und gebeten, schnell zu antworten, ich hoffe, das macht er auch :)

      Grundsätzlich ist es in solchen Fällen besser, das Touristvisum zu beantragen, das läßt sich auch 4x um 30 Tage verlängern, der Sponsor wird aber nicht in den Pass eingetragen, da man den ja für die ersten beiden Monate nicht braucht, hier könnte es dann sogar bei jeder Verlängeung ein anderer Sponsor sein.
      In Eurem Fall müsste man in die Zukunft blicken können, auch ein Argument für die Imigrasi in Sumatra ;)

      Liebe Grüße aus Jakarta nach Ubud,
      Jürgen

      • Hallo lieber Jürgen,

        erst mal vielen Dank für Deine Antwort und die tollen Tipps!
        Wie Du schreibst, kann man das Touristenvisum ebenfalls 4x Verlängern!? Das war mir überhaupt nicht bekannt! Ist ja sehr interessant. Dann hätten wir doch garnicht diesen ganzen Aufwand mit Agentur in Singapur, Sponsor und Sozial-Visa betreiben müssen. Und günstiger wäre es vielleicht auch noch gewesen!?
        Aber gut, nun ist es wie es ist!

        Mich würde aber mal interessieren, was denn der Unterschied zwischen Touristen- und Sozialvisa ist?

        Bzgl. Deines ersten Tipps, dass unser Sponsor in Ubud ein Schreiben aufsetzt, müssten wir erst mal erfragen. Denn dies ist hier ebenfalls eine Agentur und ob die das machen???

        Ansonsten, stellt sich für uns die Frage, ob es denn nicht sogar einfacher und sinnvoller ist, bis Ende April (Ende unseres Sozial-Visa) in Indonesien zu bleiben und dann gleich auszureisen und noch mal ganz neu ein Touristenvisum zu beantragen!? Dann haben wir zukünftig nicht mehr die Pobleme mit dem Sponsor. Denn wir wollen ja auch noch andere Regionen besuchen!
        Denn letzten Endes wissen wir ja noch nicht wie lange wir in Sumatra bleiben werden. Es kann 1 Woche (eher unwahrscheinlich) oder auch mehrere Monate sein. Denn man merkt ja erst vor Ort, ob alles passt und wie man miteinander klar kommt. Und wir wollen ja auch noch andere Inseln und Regionen Indonesiens sehen. Denn irgendwann ist unser Sabbatical vorbei. ;-)

        Könntest Du mir bitte noch kurz mitteilen, wo wir überall das Touristenvisum beantragen können? Hatte irgendwo in einem Kommentar gelesen, dass dies in Kuala Lumpur nicht möglich ist!?

        Und wo wir dann genau hin müssen (Adresse)? Sorry, hatten bisher immer alles über Agenturen machen lassen.

        Ich sende Dir sonnige Grüße aus Tegalalang (Ubud)
        Rici

        • Hallo Rici,

          der Unterschied des Touristvisa zum Social Visa ist nur, daß man bei der Beantragung kein Sponsorletter braucht, es also auch nicht im Pass eingetragen wird.

          Für die Verlängerungen braucht man dann allerdings einen Sponsor, das kann jeder Indonesier sein, der im Bezirk der jeweiligen Imigrasi wohnt, eine Vorlage für den Sponsorbrief habt ihr ja schon, man braucht dazu also keine Agentur.

          In Singapur kostet das Visum 75 SG$ pro Person, es dauert allerdings 2 Tage.

          Die Details findest Du in diesem Link:
          http://kemlu.go.id/singapore/en/Immigration-Services/Pages/Tourist-Visa.aspx

          Da Taxifahrten zu Berufszeiten recht teuer sind, benutze ich dazu MRT und Bus, hier die entsprechenden Verbindungen:

          Flughafen / Botschaft
          —————————–
          Changi Airport MRT
          Board the train towards Tanah Merah and alight at Tanah Merah Station.
          9min (with approx. 6min wait)
          3 stops

          Tanah Merah MRT
          Board the train towards Joo Koon and alight at Redhill Station.
          33min (with approx. 2min wait)
          15 stops

          Walk 7m
          Take EXIT A from Redhill and Walk to the bus stop at Opp Redhill Stn(10201).
          1min

          Bus 132
          Towards To Hougang Ctrl Int
          5min travel (+16min wait)
          4 stops
          Opp Redhill Stn, Tiong Bahru Rd
          Aft Margaret Dr, Tanglin Rd
          Opp Chatsworth Rd, Tanglin Rd

          Walk 524m
          Walk to destination.
          7min

          Botschaft / Flughafen
          —————————–

          Turn right from exit embassy and turn right again after 30m passing the Taxi booth
          Walk 479m mostly downhill to the bus station Lucky Tower opposite road.

          Board Bus 75 to Outram Park Stn
          6min travel (+15min wait)

          Walk 18m
          Walk to Outram Park MRT Station.
          1min

          Board the train towards Pasir Ris and
          alight at Tanah Merah Station.
          34min (with approx. 3min wait)

          Tanjong Pagar
          Raffles Place
          City Hall
          Bugis
          Lavender
          Kallang
          Aljunied
          Paya Lebar
          Eunos
          Kembangan
          Bedok
          Tanah Merah
          Tanah Merah MRT

          Board the train towards Changi Airport and alight at Changi Airport Station.
          8min (with approx. 4min wait)
          3 stops

          Da es aber eine Wartezeit von 2 Tagen gibt, empfehle ich das Burrow Hostel in Chinatown,Singapur
          http://www.burrowhostel.com/

          aber es gibt natürlich diverse andere Übernachtungsmöglichkeiten bis zum 5* Hotel :)

          Viele Grüße aus Jakarta,

          Jürgen

          • Hallo lieber Jürgen,

            erst einmal vielen Dank für Deine Unterstützung und deinen super „Service“ hier! :-)
            Nun möchte ich Dir ein kurzes Feedback geben.
            Es hat sich nun ganz anders ergeben, denn wir haben mal die ca. Kosten verglichen um nach Singapur zu fliegen um ein Touristen-Visa zu besorgen oder hier weiterhin mit der Agentur (unserem Sponsor) zusammen zu arbeiten. Denn wir hatten ja – wie Du weißt – nun bereits unser Sozial-Visa, da wir damals noch nichts von dem verlängerbarem Touristen-Visa wussten.

            Unser Sponsor (Agentur) wollte uns keinen Sponsorletter für Sumatra (wie Du ihn vorgeschlagen hattest) ausstellen. Er bot uns aber an, dass wir die Reisepässe bei ihm lassen könnten und er die Verlängerungen für uns regelmäßig durchführt. Die Verlängerungen sendet er uns dann immer per E-Mail. Nur zur ersten Verlängerung (morgen am 06.04.) müssen wir persönlich zur Imigrasi um Fingerabdrücke und Fotos machen zu lassen.
            Auf meine Nachfrage, ob wir dann durch die frühzeitige Verlängerung nicht sehr viele Tage verlieren würden, meinte er, dass es egal ist und wir immer 30 Tage zum Ende des jeweiligen Monats drauf bekommen.
            Dies machen die wohl regelmäßig und sie haben ca. 500,- Kunden bzw. Original-Reisepässe im Tresor!?
            Erst war uns zwar etwas mulmig dabei, aber wir hatten ja keine andere Wahl.
            Meine deutsche Freundin, die seit 3 Jahren in Indonesien lebt und arbeitet, hatte das auch immer so gemacht.
            Und für die nationalen Flüge innerhalb Indonesien´s reicht wohl eine Kopie des Reisepasses aus!?

            Bisher war der Service mit der Agentur übrigens gut, wenn auch etwas teurer. Für die ersten zwei Verlängerungen je 600.000,- IDR und die nächsten Verlängerungen 700.000,- IDR.
            Für uns dennoch günstiger als Singapur (Flüge, Transport, Unterkunft, Verpflegung, Visa-Kosten etc. zu zweit ca. 800,- €).

            Vielleicht kannst Du das ja so bestätigen oder hast davon auch schon gehört!?
            Oder sollen wir noch auf etwas achten?

            Sonnige Grüße aus Ubud
            Rici

        • Hallo Rici,

          sorry für die späte Antwort, aus welchen Gründen auch immer habe ich keine Benachrichtigungen für neue Fragen erhalten.. und ich dachte schon hier wäre Ruhezeit.. :(

          Wenn das mit der Agentur und den Kopien des Reisepasses funktioniert hat, sag bitte hier mal Bescheid, sollte eigentlich kein Problem sein aber man weiß ja nie…

          Vie Grüße,
          Jürgen

  122. Hallo Jürgen

    Ich bin seit 16.03.2016 auf Bali, habe für den
    10. auf 11.05.2016 ein Flugticket nach Kuala Lumpur. Mein Rückflug nach Deutschland ist am 27.05.2016. bekomm ich jetzt das Visum für 60 Tage ?

    Bei Abgabe aller Dokument zur verlängerung das Visums bei der Immigrationsbehörde bekommt man ja ein „Zettel“ mit einem notiertem Datum.
    Muss ich an dem genauen Datum wieder dort sein ? Damit der „nächsten Schritt“ zur Verlängerung des Visums durchgeführt werden kann.

    Herzlichen Dank schon im Voraus.

    Liebe Grüße

    • Hallo Andre,
      ich war zwei Tage in Singapur für ein neues Visum, hatte leider nur mein Handy mit und konnte in dem briefmarkerngoßen Eingabefeld leider nicht viel eingeben, ohne den Überblick zu verlieren, daher erst jetzt meine Antwort…

      Deinem Text entnehme ich, daß Du mit dem VoA nach Indonesien eingereist bist, das man 1x um 30 Tage verlängern kann, da Du den roten Zettel erwähnst, das Datum darauf sagt nur den frühesten Termin, zu dem Du wieder bei der Imigrasi sein mußt, Du kannst 1 bis maximal 2 Tage später kommen, da Dir sonst eventuell ein Overstay kann, hängt vom jeweiligen Beamten ab. Bei der Imigrasi erhälst Du aber nur eine Verängerung um 30 Tage.

      Zu Deinem Flug nach Kuala Lumpur

      Willst Du die restliche Zeit in Kuala Lumpur verbringen oder nochmal zurück nach Bali und nur eiin neues Visum holen?

      In KL gibt es nur das Social Visa für 60 Tage, Du kannst aber auch beim Wiedereintreffen in Bali ein neues Visum zB VoA für 30 Tage erhalten…

      Ein 60 Tage Visum kannst Du in Indonesien NICHT erhalten, dort gibt es nur die Verlängerungen um jeweils 30 Tage, für ein 60 Tagesbisum mußt Du auf jeden Fall ins Ausland, zB nach Singapur, da man nur dort das 60 Tage Touristvisum ausstellt, Du hast allerdings eine Wartezeit von 2 Tagen.

      In KL gibt es kein Touristvisum, aus welchen Gründen auch immer, dort gibt es nur das Social Visa für 60 Tage, aööerdings brauchst Du dazu die komletten Sponsorunterlagen mit Sponsorbrief, Kopie der indonesischen ID Karte „KTP“ und einer Gebührenmarke „Materei“ für 7000 rp…

      Sollte ich etwas mißverstanden haben, schreib mi bitte nochmal, vielleicht etwas ausführlicher :)

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

  123. Hallo Indojunkies

    ich habe mal eine Frage
    Und zwar bin ich zur Zeit in Hanoi plane aber meine Reise nach Indonesien (12-04-16)
    Jetzt habe ich Eure Artikel bezüglich der Visumsbestimmungen gelesen und bin etwas erschrocken dass ich kein 90 Tage Visum im Voraus beantragen kann?!
    Das längste was ich machen kann sind wirklich nur 60 Tage und dann eine einmalige Verlängerung vor Ort oder den Visa Run nach Kuala Lumpur machen?
    Oh bitte sagt mir dass man doch bei der Botschaft ein 90 Tage Visum beantragen kann hehe!

    Bedanke mich im Voraus und liebe Grüße aus Hanoi

    Philine

    • Hi Philine,

      ja, das ist korrekt, für Indonesien gibt es KEIN 90 Tage Visum, jede Land hat da seine eigenen Bestimmungen.

      Du kannst aber das 60 Tage Touristvisum bei der Botschaft in Hanoi beantragen und es dann 10 Werktage vor Ablauf der 60 Tage an Deinem Aufenthaltsort in Indonesien verlängernn lassen, eine Ausreise ist nicht nötig, die Kosten für die Verlängerung betragen 350.000 rp (Indonesische Rupiah), ca. 25€

      Wenn Du wegen der Verlängerung doch gerne ausreisen möchte, must Du mit Flugkosten von ingesamt ca. 75€ rechnen, dafür kannst Du dann aber be Deiner Rückkehr das kostenlose Visum für Indonesien erhalten, was dann für weitere 30 Tage gültig ist.

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

  124. Hallo,

    es kann sein, dass ich es überlesen haben. Dann möchte ich mich entschuldigen.
    Jedoch finde ich bei dem kostenfreie Visum für 30 Tage keine Informationen, ob es möglich ist mit diesem mehrfach Ein und Auszureisen oder was hier die Bestimmungen sind?
    Ich bin für 3 Wochen in Indonesien. Würde aber auch gerne bei der Reiseroute nach Malaysia und Philippinen miteinplanen.
    Vielen Dank im Voraus!

    • Hallo Les,

      das kostenlose Visum gilt 30 Tage, dann muss man ausreisen, erhält aber bei der nächsten Einreise wieder problemlos ein neues kostenloses Visum, einzige Einschränkung, es darf offiziell nicht der gleiche Kalendertag sein.

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

  125. Hallo Jürgen,

    auf die Gefahr, dass du das alles schon tausend mal beantwortet hast, versuche ich mal mein Glück.

    Wir sind eine 4-köpfige Familie und wollen (eigentlich) für 6 Monate nach Bali, um eine Auszeit von Deutschland zu bekommen. Desto mehr ich über Visa lese, desto verwirrter werde ich.
    Was ist für uns die beste Visumsart?
    Können wir überhaupt sechs Monate auf Bali bleiben?

    Ich habe das so verstanden, dass wir uns das 60tägige Visum besorgen müssen und dann 4x in Bali verlängern müssen. Ich stell mir das ziemlich kompliziert vor, da wir das ja auch immer für 4 Personen machen müssen.

    Wir wollen aus Deutschland schon den Flug so buchen, dass der Rückflug 6 Monate später ist. Jetzt stellt sich mir weiterhin die Frage, ob das in Bali überhaupt so akzeptiert wird.

    Ich hoffe, du verstehst, was ich meine.

    Liebe Grüße aus Leipzig,

    Florian

    • Lieber Florian,

      Du hast schon alles richtig verstanden, Touristenvisum für 60 Tage beantragen und dann auf Bali dann 4x um 30 Tage verlängern ist die richtige Wahl, jedes Familienmitglied braucht seinen eigenen Pass und sein eigenes Visum, egal ob man nur 14 Tage oer eben 6 Monate

      Leider gibt es kein Sammelvisum für Familien, ihr müßt daher 10 Tage vor Ablauf des Visums die monatliche Verlängerung starten, 4x die Verlängerungsanträge ausfüllen, 4x bezahlen, 4x bei der Imigrasi fotografiert werden etc, so sind halt die Regeln in Indonesien.
      Für die Verlängerungen braucht ihr auch einen „Sponsor“, das kann aber jeweils der Gleiche sein, ihr habt ja fast 2 Monate Zeit, um einen Sponsor zu finden, er oder sie können dann auch beim Ausfüllen der Formulare helfen, da nicht alles auf Englisch ist.

      Zusätzlich zu dem Rückflugticket nach 180 Tagen (1x 60 und 4×30 Tage) braucht ihr für eueren Visumsantrag ein Ausreiseticket nach 59 Tagen, das kann z.B. nach Singapur sein, da die beabsichtigten Verlängerungen für die indonesische Botschaft in Berlin nich maßgeblich sind, sie sehen nur das 60 Tage Visum.

      Zum Glück sind die Tickets nicht teuer, wenn man sie übers Internet direkt in Indonesien bucht wie zum Beispiel bei Traveloka http://www.traveloka.com/en/ kostet von Jakarta nach Singapur ca. 25 € pro Person, aber für Euch 100€, die ihr nicht nutzen könnt, da bei einem Flug nach Singapur das Visum ungültig wird und ihr für die Rückkehr nach Bali ein neues braucht.

      Leider ist bei 4 Personen alles 4-fach teurer und 4-fach teurer, aber die meisten Fluglinien habe Sondertarife für Babys und Kleinkinder…

      Sollte ich etwas übersehen haben oder weitere Fragen nötig sind, ich bin für Euch da :)

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

    • Hallo Florian!

      Ich habe mein Visa Sosial Budaya erst jetzt im Februar in der Botschaft in Berlin beantragt und auch bekommen, auch wenn mein Rückflug erst im Dezember ist. Ein extra Ausreiseticket nach 60 Tagen wurde nicht verlangt und auch in Jakarta wollte niemand etwas über meinen Rückflug wissen. Das war auch letztes Jahr so. Möglicherweise liegt das daran, dass ich meinen Sponsor schon beim Antrag mit angegeben habe und seine Unterlagen (Kopie KTP, Einkommenserklärung, Sponsorbrief) mit eingereicht habe. Sein Name steht dann auch auf meinem Visum drauf und ich wurde bei der Einreise gefragt, wer er ist.

      Ich weiß aber nicht, ob das immer klappt oder nur in Berlin oder nur in meinem Fall, aber wer schon vor der Visabeantragung einen Sponsor hat (z.B. indonesischer Freund/Freundin, Bekannte oder auch Nicht-Indonesier mit KITAS – befristete Aufenthaltsgenehmigung – und sicher auch Arbeitserlaubnis und entsprechendem Einkommen) kann so vielleicht das Geld für’s Wegwerfticket sparen. Vielleicht kennst du ja schon jemanden auf Bali, der dir und deiner Familie da weiterhelfen kann?

      Viele Grüße aus Jogja
      Steffi

      • Hi Steffi,

        danke für Deinen Tip, den ich so noch nicht kannte, bisher galt die Regelung in Berlin und auch in Singapur, sie stellen offiziell ein 60 Tage Visum aus, also brauchen sie uch ein Rückflugticket nach 60 Tagen, was dann vor Ort in Indonesien passiert (Verlängerungen) interessiert die jeweilige Botschaft nicht…
        Mag sein, daß es nur Einzelfälle sind, trotzdem ist es zumindest einen Versuch wert. :)
        Hast Du das Alles schriftlich/telefonisch geklärt oder warst Du direkt bei der Botschaft?

        Viele Grüße aus Jakarta.
        Jürgen

        • Hallo Jürgen!

          Mein erstes Besuchsvisum hatte ich letztes Jahr in der Botschaft in Berlin beantragt, mit Rückflugticket über ein halbes Jahr nach der Einreise und ohne Angaben zum Sponsor. Also einfach alle Unterlagen hingeschickt und fertig. Daraufhin wurde ich angerufen und gefragt, ob ich wirklich so lange in Indonesien bleiben wolle. Ich bejahte und wurde gebeten, die Unterlagen meines Sponsors nachzureichen (Sponsorbrief, Kopie seiner KTP und eine Einkommensbestätigung).

          Dieses Jahr habe ich direkt die Papiere des Sponsors im Original in den Antragsbrief getan, und zur zusätzlichen Absicherung noch eine Bürgschaftserklärung meiner Eltern und habe mein Visum ohne Rückfragen problemlos bekommen. Möglicherweise haben sie auch gesehen, dass ich immer den gleichen Sponsor habe und mein Pass schon voller Verlängerungsstempel ist :)

          Auch in Singapur beim Visarun (August 2015) hat mein später Rückflug keine Probleme bereitet, aber das scheint ja jetzt wohl anders zu sein? Da werde ich dieses Mal wohl nicht um ein Wegwerfticket drumherum kommen.
          Hast du auch immer das Socialvisa?

          Viele Grüße aus Jogja,
          Steffi

          • Hi Steffi,

            ich bin zwar Rentner und könnte auch das Rentervisum bekommen, aber die Auflagen sind sehr hoch und teuer (eigenes Haus, mindestens ein(e) Angestelle(r), hohe jährliche Zahlung von ca. 2.000 USD incl. aller Nebenkosten an die Imigrasi), deshalb ziehe ich das Social Visa vor und fliege halt nach jeweils 6 Monaten kurz nach Singapur :)

            Seit 1. Februar gibt es in Singapur einen neuen Chef in der Visa Abteilung und seit dieser Zeit ist das Wegwerfticket nach 2 Monaten wieder Pflicht, daß man damit nur die Airlines fördert interessiert nicht.

            Die 2 Tage Wartezeit bis zur Ausgabe des Visums sind jetzt auch wieder Pflicht, vorher habe ich es mit etwas Charme und Freundlichkeit immer geschafft, das Visum schon am nächsten Morgen zu bekommen. :)

            Ob das jetzt langfristig so bleibt weiß ich noch nicht, aus neuen Besen werden ja irgendwann auch mal alte Besen :D

            Viele Grüße,
            Jürgen

  126. Änderungen bei der indonesischen Botschaft in SINGAPUR!
    Seit 1. Februar 2016 gibt es in der Visaabteilung einen neuen „Boss“, der etwas härtere Regeln aufgestellt hat als bisher.

    1) Alle „Standardvisa“ kosten jetzt 75 SG$

    2) Es wird jetzt strenger auf die 2-tägige Bearbeitungsdauer geachtet, bisher war es mit etwas Freundlichkeit und Überredungskunst das Visum schon am nächsten Morgen zu erhalten..

    3) Bei allen Visa einschließlich dem Social Visa wird jetzt zwingend ein Rückflugticket aus Indonesien verlangt, das mit der offiziellen Aufenthaltsdauer in Indonesien laut Visum übereinstimmt, wer in Indonesien verlängern will (bis zu 4x 30 Tage), kann das Ticket nicht für einen späteren Zeitpunkt verwenden, es ist als ein Wegwerfticket :(
    Theoretisch kann man zwar bei den Billig-Airlines umbuchen, das ist aber in den meisten Fällen genauso teuer, als ob man sich ein neues Ticket
    holt.

    Viele Grüße aus Jakarta,
    Jürgen

  127. Hallo,

    ich fliege am 13. März nach Indonesien und backpacke dann für vier Monate. Jetzt hab ich gelesen, dass die am Flughafen manchmal Stress machen wenn der Rückflug außerhalb der Visumszeit ist. Hat jemand Erfahrungen mit dem Flughafen in Jakarta? Ist das sehr wahrscheinlich, dass ich ein Wegwerfticket werde kaufen müssen?
    Ich werd mir ein Visa-on-arrival holen, später auf sechzig tage verlängern und dann zwischendurch das Land verlassen. Die Idee hab ich übrigens von Euch, danke dafür.
    j

    • Hallo Janik,
      es gibt da leider keine allgemeinen Regeln beim VOA, einmal wird man nicht gefragt, ein anderes Mal will man die Bordkarte des Fluges sehen, mit dem Du angekommen bist und ein wieder anderes Mal wird man nach dem Rückflugticket gefragt, was mir in Jakarta allerdings noch nie passiert ist, anderen Leuten, die in Bali einreisen, dagegen schon..

      Da Du mit dem VOA einreisen willst, das man um weitere 30 Tage verlängern kann, sollte es die Immigrasi allerdings akzeptieren, wenn Du ihnen sagst, daß Du halt verlängern willst und deshalb keinen Flug nach 30 Tagen gebucht hast.

      Wenn Du zwischendurch das Land verlassen willst, also vor dem Ablauf der insgesamt 60 Tage, verfällt allerdings das Visum und Du brauchst bei Deiner erneuten Einreise ein neues VOA, was Du dann natürlich wieder verlängern kannst.

      Bitte beachte aber, daß der Einreisetag schon als voller Tag mitzählt, Dir bleiben also 29 bzw 59 Tage bis zur Ausreise, jeder Tag mehr kostet 350.000 rp (ca. 30€), nach 4-5 Tagen wird es dann allerdings wesentlich teurer.

      Die Verlängerung des VOA braucht in Jakarta ca. 5 Werktage und Du must insgesamt 3x dort erscheinen, 1x zum Ausfüllen der Formulare und zur Abgabe Deines Passes, ein zweites Mal zum bezahlen und zur Abnahme Deiner Fingerabdrücke sowie für ein Foto von Dir, das dritte Mal dann um Deinen Pass wieder zu erhalten.
      Es empfiehlt sich, jemand mitzunehem, der indonesisch spricht, da nicht alle Formulare in Englisch sind.

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

      • Ok, Vielen Dank für die Informationen. Ich schätze mal, die fünf Tage Bearbeitungszeit müssen auch vor Ablauf meines VOA erfolgen, richtig?
        j

        • Hallo Janik,

          das ist richtig.

          Wenn Du Montagmorgen gegen 8:00 Uhr dort erscheinst, holst Du Dir am Informationschalter alle Formulare, füllst sie aus aus und bringst sie dann zum Schalter Visa Extension. Es ist gut, wenn Du jemand mitnimmst, der indonesisch spricht, da leider nicht alle Formulare in Englisch sind.
          Im Allgemeinen bekommst Du dann eine Art Quittung (ein roter Zettel), damit Du bei einer Kontrolle nachweisen kannst, daß Dein Pass bei der Immigrasi liegt, wenn nicht, dann danach fragen!

          Mit diesem roten Zettel gehst Du dann am Mittwoch wieder zur Imigrasi, holst Dir bei der Information eine Nummer, gehst kurz zum Extension Schalter, bekommst dort einen Ausdruck mit der zu zahlenden Gebühr und gehst damit zur Kasse, eventuell must Du warten, bis Deine Numer aufgerufen wird.
          Nach der Bezahlung gehst Du zum Fotobereich und wartest dann wieder auf Deine Nummer, dort legst Du die Quittung vor dann wird ein Foto von Dir gemacht und die Fingerabdrücke genommen (alle 10 Finger).
          Nach dieser Prozedur gehst Du dann wieder zum Extension Schalter, dort wird man Dir sagen, wann Du Deinen Pass wieder abholen kannst.
          Mit viel Glück kann es schon der Nachmittag des gleichen Tages sein, ansonsten der nächste oder übernächste Tag, länger hat es in Jakarta nie gedauert.

          Viel Spaß in Jakarta!
          Jürgen

  128. Hallo Jürgen

    Visaverlängerung VoA
    Im Dezember 2015 habe ich mein VoA verlängert.
    Hier mein Erfahrungsbericht:
    1.
    VoA für 30 Tage bei Einreise zu USD 35.
    2.
    Spätestens am 23 Tag zur Immigration, Achtung Wochenende oder Feiertage berücksichtigen, dann um so früher zur Immigration! Sonst zahlt man bereits Overstay!
    3.
    Gut zu wissen:
    Man muss insgesamt 3 Mal zur Immigration fahren und das ganze Prozedere dauert 1 Woche, resp. 8 Tage!
    4. Das Prozedere
    Erster Besuch: Formular ausfüllen und Dokumente und Pass abgeben.
    Zweiter Besuch 4 Tage später: Verlängerung bezahlen 335K Rupien, und Foto wird auf der Immigration gemacht.
    Dritter Besuch 3 Tage später: Pass abholen zwischen 14 und 15 Uhr.
    5.
    Während diesen 8 Tagen war ich in Legian, Sanur und Lembongan. Insgesamt ziemlicher Zeitaufwand und Reiserei. 3 mal mit Scooter hin und zurück. Ich war dann länger auf Lembongan, so gab’s einen Tagesausflug zur Immigration nach Denpasar mit Boot und Scooter!

    LG Urs

    Tipp: Wer länger als 30 Tage bleibt, besser Visa im Heimatland besorgen; das spart Zeit vor Ort!

    Auf Flügen mit Singapore Airlines ist die Ausreisetax von 300K bereits im Ticket inklusive!

    • Hallo Urs,

      vielen Dank für Deine Rückmeldung, sie bestätigt das, was ich gelegentlich auch schreibe, allerdings nicht in jedem Post zur Verlängerung des VoA, da ich denke, daß die User auch vorangegangene Posts auch durchlesen.
      Diese lange Bearbeitungszeit ist typisch für Bali, in Jajarta und Surabaya dauert es maximal 4 Tage und Overstay habe ich auch noch nie bezahlen müssen, selbst wenn ich mal etwas spät dran war oder ein Wochenende dazwischen lag.
      In den mir bekannten Imigrasi gilt der Tag der Annahme des Verlängerungsantrags, schlimmstensfalls hat man dann 2 oder 3 Tage weniger auf dem Stempel, wenn man spät dran war, in den meisten Fällen paasiert aber einfach garnichts und man bekommt die vollen 30 Tage.

      Natürlich ist es prinzipiell besser, sich das Touristvisum in Deutschland zu holen, aber viele Menschen scheuen halt den höheren bürokratischen Aufwand speziell in Deutschland, so müssen zB Hin- und Rückflugtickets vorgelegt werden und viele wollen und können sich da nicht festlegen, weil sie weitere Pläne haben.

      In Singapur ist zB der Visumsantrag, egal ob für 30 oder 60 Tage, ob Tourist- oder Social-Visa, gerade mal eine Seite lang…

      Viele Grüße,
      Jürgen

  129. Hey, ich will im April mit meinem Freund nach Neuseeland reisen. Davor will ich noch nach Bali, während er bereits in Australien ist.
    Kann ich dann für 30 Tage nach Bali, dann mit ihm einen Monat nach Neuseeland und dann nochmal zurück nach Indonesien?
    Kann ich dann einfach nochmal ein 30 Tage Visum beantragen?
    Bzw. muss man das ja dann nicht beantragen, sondern erhält es am Flughafen, wenn ich das richtig verstanden habe.

    • Hey Marcia,

      Du brauchst nichts zu beantragen, wie Du schon selbst herausgefunden hast :)
      Bei Deiner Ankunft auf Bali holst Du Dir das kostenlose Visum, das für 30 Tage gültig ist und genauso machst Du es, wenn Du dann das zweite Mal, aus Neuseeland kommend, wieder nach Bali willst, soweit also kein Problem.

      Du musst allerdings eine Einzelheiten beachten, der Tag der Einreise in Bali zählt bereits als voller Tag mit, das heißt, Du mußt spätestens am 29. Tag wieder aus Indonesien ausreisen, bleibst Du länger, wird je Tag ein Strafgeld von 35 USD wegen „Overstay“ fällig.

      Dementsprechend solltes Du auch deshalb Deinen Flug von Bali nach Neuseeland buchen, da es durchaus vorkommen kann, daß Du bei der Imigrasi nach dem Ausreiseticket gefragt wirst.

      Dein zweiter Aufenthalt auf Bali läuft dann genauso ab, auch hier brauchst Du ein Ausreiseticket, welches mit der Gültigkeit des zweiten Visums übereinstimmen muß.

      Wenn noch etwas unklar ist, frag einfach nochmal nach, kein Problem :)

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

  130. Hallo Jürgen,

    Vielen Dank für deine schnelle Antwort!

    Ursprünglich wollten wir es auch mit dem VOA machen, da wir aber von einigen Fällen gehört haben, die dafür auch direkt einen Rückflug vorlegen mussten, dachten wir jetzt das 60 Tage Visum wäre einfacher für uns und insgesamt auch günstiger und wir wollen nicht noch einen unnötigen air asia Flug bei der Ankunft buchen, falls wir etwas vorweisen müssen. Ein weiteres Problem ist, dass wir sulawesi bereisen und dort die Verlängerung nicht so einfach möglich ist, weil die Strecken riesig sind.

    Deshalb wollte ich gern die allgemeinen Erfahrungen dazu hören, wie schwierig es ist das 60 Tage Visum zu erhalten. Also den Hinflug nach Indonesien würden wir dann jetzt noch buchen. Das heißt HIn- und Rückflug könnten wir vorweisen und 5 Wochen hätten wir jetzt noch bis zum Abflug. Unsere Eltern könnten auch eine Bürgschaftserklärung abgeben (obwohl auf der Seite der Botschaft steht, dass der Einkommensnachweis erst ab 2 Monaten benötigt wird). Die Bankverbindung für die Überweisung habe ich jetzt auch gefunden.

    Sollte man noch irgendwas wichtiges beachten bei der Beantragung des Visums? Und habe ich was wesentliches Vergessen was wir vorweisen müssen?

    Viele Grüße nach Jakarta
    Jana

    • Hallo Jana,

      dann ist ja eigentlich fast alles geklärt, fehlt nur noch der Flug von Indonesien nach Singapur, da ihr ja nur den Flug von Singapur nach Deutschland habt, wie Du in Deinem ersten Post angibst.

      Ihr fliegt von Myanmar nach Indonesien und habt einen Rückflug Singapur Deutschland, der die Botschaft aber nicht interessiert, die will mit dem Flugticket sehen, wann ihr Indonesien verlasst, Ihr braucht also für das Touristvisum noch unbedingt das Ticket Indonesien – Singapur

      Einen Flugpreisvergleich findet ihr hier, wenn ihr eine Visa- oder Mastercard habt, könnt ih damit zahlen, im Gegensatz zu den deutschen Anbietern fallen keine Buchungskosten an:
      https://www.traveloka.com/en/

      Selamat Jalan (Gute Reise)
      Jürgen
      https://www.traveloka.com/en/

      • Hallo Jürgen,

        danke noch mal für Deine hilfreichen Informationen. Ich habe heute mit der Botschaft in Berlin telefoniert und mich über alles erkundigt. Sie meinten es würde völlig ausreichen, wenn wir den Flug von Singapur nach Deutschland als Kopie beilegen, denn der ist ja auch 45 Tage nachdem wir in Indonesien eingereist sind. Wir wollten uns nämlich noch offen halten von wo wir nach Singapur fliegen. Zu dem Einkommensnachweis meinte sie auch, dass wäre erst ab einem Aufenthalt von länger als 2 Monaten nötig und in unserem Fall nicht nötig. Wollte das nur noch mal als allgemeine Information mitteilen.

        Viele Grüße
        Jana

        • Hallo Jana,

          das ist eine interessante Aussage der Botschaft zum Einkommensnachweis, denn es gibt nur ein 30 Tage- und ein 60 Tage-Visum für Indonesien und das Letztere kann man 4x um jeweils 30 Tage verlängern ;-)

          Am preiswertesten sind Flüge von Jakarta nach Singapur, dort gibt es die meisten Airlines und Flugtermine. von allen anderen Flugäfen ist es teuerer, auch bieten nicht alle Flughäfen Direktflüge an, ihr habt dann als Erstes einen Ilandsflug nach Jakarta und von dort aus geht es dann weiter nach Singapur.

          Bei Traveloka könnt ihr das mal durchspielen
          http://www.traveloka.com/en/

          Bitte beachten:
          Nicht alle Airlines bieten den Flugpreis inclusive Gepäck an, da wird das Gepäck dann vor Ort berechnet (20kg ca. 150.000rp = ca. 10 €), bei eingen sind es 15kg, bei wieder anderen 20 kg, das wird aber jeweils angezeigt.

          Memiliki penerbangan yang baik dan liburan besar!
          (Guten Flug und einen schönen Urlaub!)

          Jürgen

          • die Aussage „das Gepäck wird vor Ort berechnet“ ist missverständlich und gefährlich. Wer sein Billigflugticket OHNE Gepäck bucht und dann mit Gepäck am Airport erscheint, wird schnell mal ein paar hundert Euro los. AirAsia bietet z.B. am Airport nur ein 15-Kilo package an, alles darüber hinaus wird zu irrsinnig hohen Übergepäckpreisen berechnet. Andere Airlines bieten erst GAR KEINE Möglichkeit an, am Flughafen Gepäck nachzubuchen, sondern jedes Kilo wird zu hohen Preisen (bis zu 20$ pro Kilo) berechnet. Bei AirAsia kann man aber z.B. bis zu 4 Stunden vor dem Flug via „manage my flight“ Sonderleistungen zubuchen. Ich mache das auch oft so wenn ich einen Flug buche der zeitlich noch sehr weit entfernt ist. Bei Tiger musste man vor Jahren telefonisch das Gepäck nachbuchen, falls man was hinzufügen wollte. Lion hat meines Wissens diese Option, am Flughafen eine Gepäckoption zu kaufen, gar nicht. Da wird gleich voll zugelangt mit heftigsten Übergepäckraten (Lion Indonesia ist eh die übelste und hinterlistigste Airline von ganz Asien – nach über 300 innerasiatischen Flügen erlaube ich mir dieses Urteil einfach mal)

  131. Hallo,

    ich habe ein paar Fragen zu dem 60 Tage Touristenvisum, was in Berlin beantragt werden kann. Klappt das denn sicher in 4 Wochen, denn am 16. März bräuchten wir unseren Pass spätestens wieder?
    Braucht man dafür auch ein Einreiseflugticket nach Indonesien? Bisher haben wir noch keines da wir vorher noch in Myanmar reisen und uns das offen halten wollten.Wir planen aber am 20. April nach Indonesien zu fliegen. Unser Rückflug geht am 2. Juni von Singapur zurück nach Deutschland. Reicht das als Rückflugticket oder brauchen wir zusätzlich auch noch eins von Indonesien nach Singapur?

    Noch ein paar andere Fragen: ich habe noch kein Konto gefunden auf die man die 45 Euro überweist? Und ist es zwingend erforderlich den Kontoauszug mit reinzulegen (wir sind Studenten und ich habe Sorge, dass das der Botschaft zu wenig Geld ist)?

    Danke für eure Hilfe :)

    LG Jana

    • Hallo Jana,

      wenn ihr alle benötigten Unterlagen beisammen habt und nichts fehlt, braucht die Botschaft maximal 10 Werktage, bis die Pässe wieder bei Euch sind.

      Ich bin nicht sicher, wie hoch das monatliche Einkommen sein muß,aber das könnte man durch eine Bürgschaftserklärung der Eltern auffangen.

      Ich habe aber eine andere Lösung für euch, ihr holt Euch bei Eurer Ankunft in Indonesien das Visa on Arrival (VOA) für 35 USD, da werden keine großen Fragen gestellt, selbst nach einem Rückflugticket wird so gut wie nie gefragt :)

      Das VOA ist zwar nur 30 Tage gültig, kann aber bei der örtlichen Imigrasi um weitere 30 Tage verlängert werden.
      Die Kosten für die Verlängerung sind je nach Region leicht unterschiedlich, auf Bali kostet es 35 USD und dauert ca. 8-10 Tage, in Jakarta sind es 350.000rp (ca 30€) und dauert maximal 5 Tage.

      Auch wenn ihr ein paar Bürotage einlegen müßt, ist das auf jeden Fall der einfachere Weg :)

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

  132. Hallo,
    vielen Dank für diese sehr informative Seite!

    Ich bin gerade dabei, meinen Visumantrag für 60 Tage auszufüllen. Hierfür benötigt man ja ein Rück- bzw. Weiterreiseticket – gehe ich richtig in der Annahme, dass ich dieses nach z.B. 59 Tagen buche?

    Vielen Dank!
    Dominique

    • Hi Dominique,

      Ich bin begeistert, daß Du Dich schon mit dem Thema vertaut gemacht hast! :)

      Die 59-Tage-Regel ist zwar grundsätzlich richtig, genau genommen musst Du aber spätestens um 23:59 durch die Imigrasi gehen.
      Das kann durchaus Sinn machen, wenn Du z.B. einen Nachtflug hast, der den Flughafen zwischen 3:00 und 4:00 Uhr verläßt, bei allen anderen Flugzeiten macht es keinen Sinn.

      Von Jakarta aus gibt es in dieser Zeit diverse Flüge, zumeist von den arabischen Airlines.

      Ich hoffe, daß ich Deine Frage zufriedenstellend beantwortet habe, sonst frag einfach nochmal :)

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

      • Lieber Jürgen,
        herzlichen Dank für die Infos.
        Der Hintergrund meiner Frage ist, dass ich den Flug vor dem Beantragen des Visums buchen muss.
        D.h. wenn ich auf den Visumantrag „58 Tage“ schreibe und mein Reisezeitraum laut Flug (ich komme aus Singapur) auch genau 58 Tage ist, sollte es passen, oder?

        Und wenn ich in München wohne ist es wahrscheinlich egal, ob ich es in Frankfurt oder Berlin beantrage?

        Eine Bankverbindung wie meine Nachfolgerin habe ich leider auch nicht gefunden.

        Vielen lieben Dank!

        • Hallo Dominique,

          Du bekommst auf jeden Fall ein 60-Tage-Visum, ganz gleich ob Du 48 oder 58 Tage einträgst.

          Der Countdown für das Visum startet mit dem Stempel der Imigrasi im Flughafen, ab diesem Moment bleiben Dir noch 59 Tage bis zur Ausreise, insofern hast Du kein Problem, wenn Du schon den Flug aus Indonesien am Tag 58 buchst.

          Ja, von München aus ist es egal, ob Berlin oder Frankfurt, ich habe immer Frankfurt benutzt, da deren Seiten klarer strukturiert waren.

          Die Bankverbindung für Frankfurt hast Du ja bereits, manmal muß man die Seiten auch bis ganz unten durchsuchen ;)

          Viele Grüße,
          Jürgen

  133. Hallo, mein Name ist Jan und ist studiere ab August 2016 für zwei Semester an der Universitas Indonesia in Jakarta Maschinenbau. Ich konnte leider bisher kein Visum entdecken, dass über 6 Monate hinaus geht. Weiß hier jemand ob, und wenn ja, es dafür ein spezielles Programm gibt? Oder gibt es einen „Trick“, indem man kurz ausreist und wieder einreist?
    Vielen Dank

    • Hallo Jan,

      Deine Feststellung ist korrekt, es gibt kein Visum, was für 1 Jahr gültig ist mit einer Ausnahme, das Rentnervisum :D

      Für Dich geht nur das Sovical Visa, für 60 Tage, was aber insgesamt 4x verlängert werden kann.
      Für den Antrag in Deutschland (Berlin oder Frankfurt) brauchst Du auf jeden Fall eine Bescheinigung der Universität in Jakarta und auch noch weitere Unterlagen, die Du aber besser telefonisch oder per Mail nachfragst, da sich auch schon mal etwas ändern kann.
      Für die Verlängerungen ist die Imigrasi (Einwanderungsbehörde) an Deine Wohnort zuständig, Du müßtest Dich dann bei Mitstudenten oder Freunden erkundigen, welche das ist.

      Wenn Dein Visum nach einem halben Jahr nicht mehr verlängert werden kann, mußt Du für 3-4 Tage ausreisen nach Singapur oder Kuala Lumpur.
      Der Hin- und Rückflug nach Singapur kostet ca. 75€, bei KL ist es ähnlich.
      Du brauchst im Prinzip die gleichen Unterlagen wie in Deutschland und Du solltest auch eine Fotokopie Deines Rückflugtickets nicht vergessen.

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

    • Hallo Jan,
      zu dieser Frage kontaktierst du am besten mal die UI. Indonesische Hochschulen mit vielen ausländischen Studierenden (wie UI, UGM, usw.) haben meist spezialisierte Auslandsbüros für genau diese Fragen und kennen bei Problemen auch die lokale Imigrasi und ihre Abläufe.

      Bei meinem zwei Auslandssemestern an der UGM vor etlichen Jahren bin ich damals den „vollen Zyklus“ durchlaufen, musste in 11,5 Monaten das Land aber nie verlassen. Nach voller Nutzung des SosBud (60 Tage + 4x 30 Tage Verlängerung) folgte damals die Umwandlung des SosBud in ein VITAS, welches dann ab Ausstellung für ein weiteres Jahr gültig war.

      Ob das heute noch genauso ist, weiß ich zwar nicht – die UI aber wird es dir als erfahrener Sponsor sicher sagen können ;-)

  134. Frage an Jürgen :-)
    Ich werde ein 60 Tagesvisum für Indonesien beantragen. Nach 60 Tagen werde ich wohl nach Kuala Lumpur fliegen, um gleich wieder in Indonesien einreisen zu können. Kann ich am selben Tag wieder in Indonesien einreisen oder muss ich eine Nacht in Kuala Lumpur verbringen ?
    Danke für eure Antwort.
    Liebe Grüsse
    Sarah

    • Hallo Sarah,

      sowohl das Touristenvisum, als auch das Sozialvisum (beide für 60 Tage gültig) können bei der Imigrasi vor Ort insgesamt 4x um jeweils 30 Tage verlängert werden, Dein Aufenthalt in Indonesien könnte als fast ein halbes Jahr dauern, ohne daß Du zwischendurch ausreisen müßtest.

      Die Visabedingungen sind je nach Typ etwas unterschiedlich, bei dem Touristenvisum wird eher Deine finanzielle „Ausstattung“ geprüft durch Kontoauszug oder Gehaltsbescheiinigung, bei dem Sozialvisum brauchst Du einen indonesischen „Partner“, der Dir ein Empfehlungsschreiben (Sponsorletter) ausstellt.

      Wenn Du nur wegen der Austellung eines neuen Touristenvisums nach Kuala Lumpur willst, muß ich Dich davor warnen, die dortige indonesische Botschaft stellt diese Visum schon seit längerer Zeit nicht mehr aus, es gibt dort nur das Sozialvisum mit Sponsorletter, warum auch immer :(

      Wenn Du aus anderen Gründen nach KL willst, solltest Du daher Dir bei Deiner Rückkehr das Visa on Arrival (VOA) für 35USD oder ca. 500.000rp holen, das gilt zwar nr für 30 Tage, kann aber auch vor Ort um 1x weitere 30 Tage verlängert werden.

      Solltest Du noch Fragen haben, bin ich jederzeit gerne für Dich da.

      Viele Grü0e aus Jakarta
      Jürgen

      • Ich habe etwas vergessen :(
        Beim Social Visa braucht man zusätzlich zum Sponsorletter auch noch eine Fotokopie der indonesischen ID-Karte des Sponsors, am Besten beides auf einem Blatt…

  135. Hallo zusammen
    vielen dank für eure tollen beiträge. Ich plane dieses jahr nach indonesien zu gehen und möchte gern ein social visa beantagen. Ich habe gelesen dass es einfach ist das in singapur zu bekommen. Habt ihr auch erfahrung mit der botschaft in phuket? Vielen dank im voraus

    • Hallo Fabienne,

      meinen Recherchen nach gibt es keine indonesische Botschaft auf Phuket es gibt nur eine in Bangkok.

      Auch in Bamgkok dürfte es ähnlich einfach sein wie in Singapur, allerdings ist Singapur wahrscheinlich schneller, da man dort näher an Indonesien ist und deshalb einen Sonderstatus hat, bei weiter entfernten Botschaften muß zunächst alles nach Jakarta geschickt werden und dan kann die Wartezeit länger sein, bis die Botschaft in BKK ihr „OK“ bekommt.

      Für das Social Visa brauchst Du auf jeden Fall ein Empfehlungsschreiben eines indonesischen Staatsbürgers mit einem Materei, ohne dieses und ein Rückflugticket nach Singapur (oder einem anderen Ort) ist ein Social Visa nicht möglich.

      Sollte Dir das nicht möglich sein, kannst Du alternativ das Touristvisum für 60 Tage beantragen, dort fällt das Sponsorletter weg aber das Rückflugticket mußt Du auch vorlegen.

      Beide Visa können gegen Ende der ersten 60 Tage bis zu maximal 4x um jeweils 30 Tage verlängert werden.

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

      • Ich habe etwas vergessen :(
        Beim Social Visa braucht zusätzlich zum Sponsorletter auch noch eine Fotokopie der indonesischen ID-Karte des Sponsors, am Besten beides auf einem Blatt…

  136. Hallo, ich bin deutscher Staatsbürger und seit ca. 1 Jahr mit einer Indonesierin verheiratet. Zusammen habe wir auch ein Kind. Beide habe den indonesischen Pass. Nun möchten wir zusammen für längere Zeit nach Indonesien ziehen. Ein Sosial-Budaya Visa kommt nicht in Betracht, da der Aufenthalt zu lange ist. Die Botschaft meinte, ein Kitas wird das richtige für mich. Nun meine Frage: Welches Visa brauche ich für die Einreise zur Beantragung der Kitas in Jakarta? Wie funktioniert dies?
    Vielen Dank! Lg, Tobias

    • Hallo Tobias,

      Indojunkie weiß (fast) Alles :)

      https://indojunkie.com/kitap-indonesien-wie-wo-schritt-fur-schritt-zum-kitap/

      In einem Kommentar wird allerdings erwähnt, daß die in dem Beitrag genannten häufigen Polizeibesuche nicht mehr nötig sind, das kann allerdings von Provinz zu Provinz unterschiedlich sein.

      Eventuell hat sich auch einiges geändert da der Artikel aus Juni 2014 stammt.

      Die Kosten sind allerdings sehr hoch (ca. 1.200 USD pro Jahr), weshalb viele Expats trotzdem das Sozialvisum vorziehen, es gilt für 2 Monate und kann dann 4x um jeweils 30 Tage verlängert werden.

      Man fliegt dann nach den 6 Monaten für 3-4 Tage nach Singapur, holt sich ein neues Sozial Visum und fliegt wieder zurück nach Indonesien.

      Mit diesem Visum darf man allerdings nicht arbeiten, wenn Du dort arbeiten willst, brauchst Du auf jeden Fall das Kitas bzw. Kitap.

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

  137. Guten Tag! Ich bin deutscher Staatsangehöriger und werde mit einer amerikanischen Kreuzfahrtlinie (Insight Cruises) eine Indonesien-Rundreise machen. Einschiffung und Abflug jeweils Singapour. Während der 17tägigen Schiffsreise sind Landausflüge nicht ausgeschlossen (Übernachtung immer im Schiff). Brauche ich ein Visum? Ich wäre dankbar, wenn Sie behilflich sein könnten. Vielen Dank im voraus! Albert Eskenazy

    • Hallo Albert,

      im Prinzip braucht Du jedesmal ein Visum, wenn Du indonesischen Boden betrittst und das Visum verfällt, sobald Du wieder das Schiff betrittst.

      Ich kann mir aber durchaus vorstellen, daß Insight Cruises ein besonderes Abkommen mit der indonesischen Einwanderungsbehörde getroffen hat, daß man für die Tagessausflüge kein Visum braucht, einfach auch deshalb, um nicht lange Wartezeiten zu haben, außerdem kostet ein Visum, bis auf wenige Ausnahmen, 35 USD und ist 30 Tage gültig, nicht aber, wenn man am Abend wieder das Schiff betritt, dann brauchst Du für den nächsten Landgang ein neues.

      Eine umfassende Antwort dazu kann Dir daher leider nur der Veranstalter oder die Kreuzfahrtlinie geben.

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

  138. Hallo Jürgen – aka Indonesien-Visum Consultant ;)

    Ich bin seit gestern in Kuala Lumpur und bin zu erst heute morgen zur indonesischen Botschaft gegangen, um das 60-Tage TOURIST Visum zu beantragen.
    ich hatte alle nötigen Unterlagen dabei: Hin- und Rückflug-Ticket, die Reservierung für meine erste Unterkunft, Kopie meines Passes und sogar den Verdienstnachweis in Form eines Konto-Auszuges.
    Die Dame bei der ich mir eigentlich eine Nummer ziehen wollte meinte, ich kann kein Touristen-Visum beantrage. Wenn ich ein Visum für 6o Tage haben möchte, müsse ich das Social-Visa beantragen und dazu bräuchte ich einen Sponsorletter und die Kopie seiner ID (ach nee, das weiß ich selbst aber das Visum wollte ich ja gar nicht).
    Auf meine Aussage, dass ich bei der Botschaft in Frankfurt die Information bekommen habe (und eben auch hier und auf allen Websites), dass ich sehr wohl ein 60 Tage Visum Nr. 211 beantragen könne, meine sie nur: Ja aber Sie sind hier in der indonesischen Botschaft in Kuala Lumpur.

    Gibt es das 60-Tage Visum für Touristen nicht mehr ? Hat sich da jetzt in so kurzer Zeit etwas geändert ? Oder ist das einfach die Botschaft in KL ? Ich hätte einfach ein Visum haben, das ich verlängern kann um mir nervige Visa-Runs zu sparen.

    So, aber ich werde es in Penang – Georgetown beim ind. Konsultat nochmals versuchen und ich fliege von Singapur nach Medan und kann es da also auch versuchen.

    Liebe Grüße & Dankeschön für Deine Hilfe und super Ratschläge.
    Linda

    • Hallo Linda,

      die indonesische Bot schaft in KL gibt leider keine Touristvisa aus, wahrscheinlich einfach, weil sie sich die ganzen Expats vom Leib halten wollen :(

      Das ist schon seit längerer Zeit so, ich habe beim Durchscrollen der Visaseite, als ich als „Visa Consultant“ :D angefangen habe, eine Erwähnung dazu gefunden, das Touristvisa gibt es natürlicch immer noch.

      Ich habe leider keine Ahnung, wie das in Penang ist, möglicherweise ist das identisch mit KL, kann aber auch anders sein :)

      In Singapur ist Alles einfacher, Verdienstbescheinigung und Hinflugticket brauchst Du eigentlich nicht, Du brauchst aber auf jeden Fall ein Paßfoto, die Paßkopie und das Rückflugticket!

      Am Besten ist, Du nimmst einfach alles mit, man kann ja vor Ort aussuchen, was nötig ist…

      Viele Grüße und viel Glück,

      Jürgen

      • Hallo Jürgen,
        ich danke Dir vielmals.

        Ich gebe mal Feedback wie es in Georgetown ist und ob man es dort bekommt.

        Viele Grüße aus den Cameron Highlands und schon mal ein schönes Wochenende.
        Linda

        • Vielen Dank Linda,

          das ist supernett von Dir denn nur mit Feedback bleibt die Visaberatung aktuell!
          Dir auch schon vorab ein schönes Wochenende und schöne Tage in den Highlands,

          Jürgen

          • Hallo Jürgen,

            ach ich wollte schon so lange hier mein Feedback zurückschreiben und immer wenn ich daran gedacht hatte, war meine Verbindung zu schlecht.

            Also ich bin begeistert vom indonesischen Konsulat in Georgetown, Penang, Malaysia:
            Ich bin an einem Mittwoch morgen um 9h zum Konsulat gekommen, da es direkt nach dem chinesischem Neujahr war, standen viele Menschen Schlange, aber um 10h konnte ich dann auch ins Büro der Immigrasi. Ich hatte meinen Pass, die Kopie der ersten Seite meines Passes, 1 Passfoto und meine Hin- und Rückflüge parat. Eine freundliche Angestellte gab mir dann den Antrag zum Ausfüllen. Ganz ehrlich: ich war mir nicht mal sicher, ob ich alles richtig ausgefüllt hatte.
            Den Antrag und meine Unterlagen gab ich ihr dann mit meinem Pass zurück, bezahlte die Gebühr von 190 RM (ca. 40 €) und mir wurde gesagt, ich solle am nächsten Tag um 10h wieder gekommen.
            Ja und am nächsten Tag habe ich meinen Pass samt 60-Tage Visum für Indonesien wiederbekommen. Alles easy also :)
            Da ich mich nicht im Mai (ich kann nicht absehen wo ich sein werde) mit Verlängerungen rumärgern will, werde ich Mitte April wieder nach Penang fliegen um ein neues 60 Tage Visum zu beantragen.

            Hier die Website des Konsulats:
            http://kemlu.go.id/penang/id/kontak-kami.aspx

            Öffnungszeiten sind i.d.R. Mo.-Fr. 9:30-16:30h (unbedingt über indon. / lokale Feiertage vorher informieren)

            Viele Grüße aus Yogyakarta,
            Linda

          • Hai Linda,

            vielen Dank für Dein positives Feedback zur indonesischen Botschaft in Penang, Malaysia!
            So wie Du den Ablauf dort beschrieben hast, keine ich es auch aus Singapur, absolut problemlos :)
            Dank Deines Forscherdrangs haben wir jetzt eine Alternative zu Kuala Lumpur, wo man sich wohl einfach die die Arbeit mit den vielen Touristen vom Hals halten will, es ist also keine Sonderregelung für ganz Malaysia!

            Nochmals ganz herzlichen Dank und viele Grüße von Jakarta nach Yogya,

            Jürgen

  139. Hallo zusammen!

    ich fliege von Indien nach Bali und bräuchte ein 60 Tagesvisum. Ich fliege schon Anfang März nach Indien und erst Mitte April nach Bali. Kann ich mein Visum in Deutschland schon organisieren?? Dann habe ich den Stress in Delhi nicht. Sprich, gilt das Visum dann erst ab dem Einreisetag?? Wie lange habe ich Zeit um einzureisen??

    Ich freue mich über eine Rückmeldung.

    Bis dahin alles Liebe,
    Lena

    • Hi Lena,

      nach Ausstellung des Visums ist dieses 90 Tage gültig, das sollte also bei Dir problemlos passen.

      Du kannst es Dir aber noch einfacher machen, Du holst Dir bei der Ankunft in Indonesien einfach das Visa on Arrival (VOA) für 35 USD, das ist 30 Tage gültig, kann aber in der örtlichen Imigrasi um weitere 30 Tage verlängert werden, das kostet dann ca. 350.000rp bzw. 35 USD.

      Noch einfacher wird es es mit dem kostenlosen Visum, das gilt zwar nur 30 Tage, danach fliedst Du für einen Tag nach Singapur und und holst Dir dann ein zweitee Mal das kostenlose Visum, aber dabei fallen natürlich Flugkosten an.

      Bitte bei allen Visa beachten, der Tag der Einreise gilt bereits als kompletter Tag, es bleiben als 29 bzw. 59 Tage bis zur Ausreise, jeder Tag länger kostet 35 USD.

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

  140. Hallo Jürgen,

    vielen Dank für die Info.
    Bei meiner Ankunft auf Bali beantrage ich das Visa on Arrival (VoA) für 35USD. Kurz vor Ablauf der 60 Tagen würde ich kurz ausreisen. Hast du ein Tipp wohin und für wie lang muss ich ausreisen muss um keine Problem bei der Einreise zubekommen ?

    „Kostengünstige Tipps“ wäre Lieb :)

    Nochmals vielen Dank

    Liebe grüße

    • Hi Marc,

      bitte vergiss aber nicht, das VOA bei der zuständigen Imigrasi zu verlängern, da es nur 30 Tage gültig ist! :D

      Ich würde Singapore als Ziel auswählen, da die Flüge von Bali aus etwas preisgünstiger sind.

      Wenn Du wieder mit einem VOA in Bali einreisen willst, reicht dafür eine Nacht aus, das heißt, Du fliegst mit einem Flug um ca. 22:00 Uhr nach Singapur, bleibst dann im Flughafen und fliegst dann mit einem der frühesten Flüge wieder zurück nach Bali.
      Wichtig ist, daß ein Kalendertag dazwischen ist, am gleichen Tag Aus- und wieder Einreisen kann auf Bali Probleme machen.

      Der Hin- und Rückflug kostet ab ca. 1.500.000 rp, weiter Kosten fallen, außer Verpflegung und 35USD bzw ca 500.000 rp für das VOA fallen nicht an.

      Wenn Du ein längeres Visum haben möchtest, zB Tourist- oder Social Visa für 60 Tage, solltest Du 3 Tage Singapur einplanen, am Besten für den Hinflug wieder den Nachtflug nehmen und für den Rückflug einen gegen 20-21 Uhr, da die Visa-Augabe erst nachmittags ist.
      Das Visum kostet zur Zeit 63 SGD und kann 4x um jeweils 30 Tage verlängert werden.

      Übernachten kannst Du im Burrow Hostel in Chinatown, kostet pro Nacht 29 SGD, aber natürlich gibt es viele weitere Hostels in Singapur, von 17 SGD bis 50 SGD und mehr :)

      Flüge und Unterkunft kannst Du über folgende Webseiten buchen:

      Tiket,com: en.tiket.com
      Traveloka: http://www.traveloka.com/en/

      Noch eines, Taxis sind in Singapur sehr teuer, besonders während der Zeit zu und von den Büros, deshalb besser MRT (U-Bahn) und Busse nutzen, am Besten kaufst Du Dir am Flughafen eine EZ-Link Karte, kostet 12 SGD, davon sind 7 SGD für Fahrten nutzbar, die Karte kann man aber immer wieder aufladen…

      So, das wär’s für heute, wenn Du noch weitere Fragen hast, schreib einfach, z.B. auch für die Routen vom Flughafen zur Botschaft etc…

      Viele Grüße,
      Jürgen

  141. Pingback: Dein Bali Reiseguide - twofarfromhome.detwofarfromhome.de

  142. Hallo Jürgen,

    nach einer Anfrage an euch würde ich an dich verwiesen.
    Cooler und hilfreicher Blog:)

    Ich bin ws der x-1000te der so eine Frage stellt:

    Sind von Malaysia einreiseprobleme bekannt?
    Mein Flug geht von Christchurch nach Kuala Lumpur und nach 3-4 Tagen in KL nach Jakarta.

    Muss ich/Soll ich auch einen „Rückflug“ innerhalb den 30Tagen buchen oder ist das VISA on Arival problemlos zu bekommen?

    Lieben Gruß und danke für die Hilfe!

    • Hallo Jan,

      Glückwunsch, Du bist, seitdem ich die Visafragen bearbeite, der erste, der eine Frage zur Einreise via Malaysia hat :D

      Es geht ganz problemlos, ich bin für einen Visarun schon 2x von KL nach Jakarta eingereist und hatte absolut keine Probleme, bin auch nicht nach einem Ticket gefragt worden.

      Gelegentlich wird man aber nach der Bordkarte des Fluges gefragt, also diese für den Fall der Fälle einstecken und nicht wegwerfen!

      Wie lange willst Du denn in Indonesien bleiben?

      Das Visa on Arrival (VOA) für 35 USD lohnt sich eigentlich nur, wenn man vorhat, länger als 30 Tage zu bleiben, da es 1x um weitere 30 Tage verlängert werden kann.
      Du kannst auch das neue kostenlose Visum, das nur 30 Tage gültig ist und nicht verlängert werden kann, benutzen, allerdings ist das nur bei 5 Airports für die Ein- _und_ Ausreise gültig.

      Willst Du von einem anderen, nicht gelisteten internationalen Flughafen, wie z.B. Lombok oder Yogyakarta, mit dem kostenlosen Visum ausreisen, empfiehlt sich allerdings auch das VOA, da man sonst eine Strafgebühr zahlen muss.
      (Die Liste mit den 5 erlaubten Flughäfen findest Du ganz oben)

      Solltest Du noch Fragen haben, kannst Du Dich gerne wieder melden! :)

      Viele Grüße aus Jakarta
      Jürgen

  143. Hallo Visaconsulat Jürgen,

    die kommende Frage, hast du bestimmt schon öfters beantworten müssen. Leider weiß ich immernoch nicht welches die beste kostengünstigste Lösung für mich ist.
    Ich habe folgende Möglichkeiten, richtig?

    Das VOA zu holen und dann das Visa in Bali verlängern lassen?

    Overstay bezahlen?

    Flugumbuchen?

    Was ist am günstigsten?

    Für das Touristenvisum (60 Tage) ist es leider schon zu spät.

    Liebe Grüße Anna

    • Hallo Anna, das ist lustig!!!

      Die Verlängerung des VOA ist die richtige Option, wenn Du mehr als einen Tag Overstay hast, da pro Tag Overstay 35 USD fällig sind, bei mehr als 7 Tagen kann es sogar ansteigen und bei über 30 Tagen droht Gefängnis und eine sehr hohe Geldstrafe!

      Am Sichersten ist, Du holst Dir das VOA für 35USD bei der Einreise, gehst dann ca 10 Werktage vor Ablauf des VOA zur Imigrasi auf Bali, um das VOA zu verlängern, die Verängerung um weitere 30 Tage kostet 35USD bzw. ca. 400.000rp, eine weitere Verlängerung ist leider nicht möglich.

      Die Imigrasi auf Bali arbeitet allerdings sehr langsam, Du musst Dich darauf einrichten, dort ca. all zwei Tage wieder zu erscheinen, bis Du dann endlich die Verlängerung bekommst.

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

  144. Hey Jürgen,

    ich fliege im März nach Bali. Ich bleibe auf jeden Fall länger wie 60 Tage (Rückflugticket habe ich). Ein Visum hab ich nicht, habe leider auch nicht mehr die Möglichkeit ein Visum hier in Deutschland zu beantragen. Kann ich das alles auf Bali regeln damit ich keine Probleme bekomme? Darf ich als Tourist auf Bali arbeiten ?

    Liebe Grüße und viel spaß noch in Jakarta,

    Marc

    • Hay Marc,

      Du hast 2 Möglichkeiten:

      1) Du holst Dir bei Deiner Ankunft auf Bali das Visa on Arrival (VoA) für 35USD, Zahlung in Euro ist aber auch problemlos möglich, Du must also nicht wechseln.
      Dieses Visum gilt für 30 Tage, kann aber auf bei der Immigrasi Bali um weitere 30 Tage verlängert werden, danach musst Du auf jeden Fall raus aus Indonesien, zB nach Singapur, wo Du bei der indonesischen Botschaft ein Touristvisa für 60 Tage holen kannst, das kann dann noch 4x verlängert werden.

      2) Je nach dem, wo Du einen Zwischenstop einlegst, könntest Du Dir auch dort Dein Touristvisa holen, allerdings müßtest Du dann einen Stopover für 2-3 Tage einplanen, das ist in der Regel problemlos möglich und mit einem recht geringen Aufpreis verbunden, es sei denn, die Flüge wären ausgebucht…

      Es ist absolut VEBOTEN, als Tourist in Indonesien zu arbeiten, wenn man Dich erwischt, können mehrere 1.000 USD Strafzahlungen, Knast und Ausweisung mit Sperre für mehrere Jahre folgen. man hat allerdings die Möglichkeit, sich eine Arbeitserlaubnis zu besorgen, dazu sind dann ein indonesischer Arbeitgeber, viele Papiere und Geld erforderlich.

      Die gute Nachricht ist, es gibt auf Bali viele Agenten, die das für Dich erledigen, natürlich auch nicht kostenlos und es gibt leider auch Betrüger auf diesem Gebiet.

      Letztendlich hängt es auch ein wenig davon ab, was Du auf Bali machst, arbeitest Du in der Öffentlichkeit als DJ oder Barmixer ist die Erlaubnis unumgänglich, arbeitet Du im stillen Kämmerlein in der IT-Branche, kann es gut gehen…

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

  145. Hallo lieber Jürgen,

    ich hab grad ein Problem wegen dem VIsum – vielleicht kannst du mir da helfen…
    Ich möchte gerne ein 60-Tage-Visum in Frankfurt beantragen. Hab dazu schon alle Unterlagen! Jetzt ists nur so, dass ich vorübergehend bei meiner Mutter wohnen werde, aber noch woanders gemeldet bin! Daher würde ich gerne den Rückumschlag an meine Mutter senden lassen! Meinst du geht das oder sind die da dann misstrauisch und senden es mir nicht zu? Grund für die Sendung an meine Mum ist vor allem auch, dass ich bis auf nen Führerschein momentan keine anderen Ausweisdokumente (außer halt den Reisepass) habe!

    Danke schon mal für deine Hilfe :-)
    Franziska

    • Alternativ überlege ich auch gerade das Visum nicht im Vorraus zu beantragen sondern VOA und das dann verlängern! Bin 52Tage in Indonesien!

      Danke schon mal :-)

      • Hi Franziska!

        Der Botschaft is es vollkommen egal, wohin Du Deinen Pass verschickt haben möchtest, aber die Alternative des VoA plus Verlängerung ist natürlich auch möglich.

        Je nach der zuständigen Imigrasi kann das aber leider unterschiedlich lange dauern,
        auf Bali muß man 10 Werktage vor Ablauf des VoA die Verlängerung starten,
        auf Java (Jakarta) reichen 4 Tage aus, die Verlängerung kostet 35 USD oder 350.000 rp.

        Ich würde Dir eigentlich das Touristvisa für 60 Tage empfehlen, es kostet weniger als VoA plus Verlängerung und Du must nicht einen Teil Deines Urlaubs in Büros verbringen…

        Viele Grüße aus Jakarta,

        Jürgen

  146. Hallo liebe Leute,

    ich fliege am 15.03.2016 nach Bali. Rückflug nach Deutschland ist am 26.05.2016 (71 Tage nach meiner Berechnung :)). Visum bekomme ich nach meiner recherche für 60 Tage. Wie muss ich vorgehen um keine Problem/Ärger (bei der ausreis) zubekommen ?

    Über Tipps und Ratschläge würde ich mich sehr freuen.

    Freundlichen Grüßen

    André

    • Hallo Andre,

      ganz einfache Sache, man kann beide Visa (Touristvisa bzw. Socialvisa), die einen Aufenthalt von 60 Tagen erlauben, problemlos bei der zuständigen Imigrasi vor Ort verlängern.

      Die Verlängerung gilt für 30 Tage und kostet 350.000 rp oder 35 USD.

      Du kannst aber auch nach Singapur oder Kuala Lumpur fliegen, Dir dort die Gegend ansehen und bei der Rückkehr den Stempel des kostenlosen Visa holen, das gilt dann nochmal 30 Tage.

      Viele Grüsse aus Jakarta

      Jürgen

  147. Hallo Jule,

    jedes Visum verfaellt bei der Ausreise, daher brauchst Du sowohl fuer Deine Ankunft aus Singapur und ebenso fuer die Ankunft aus Australien ein neues Visum, ist aber eigentlich kein Problem, da es kostenlos ist (free visa).
    Allerdings solltest Du Dein Ticket nach Deutschland nach Australien mitnehmen, da man dort schon von der Airline danach gefragt wird, wenn man keines hat, muss man dort ein teures kaufen. Das ist seit einigen Monaten so, kein Mensch weiss genau warum, vermutlich sind zuviele Aussies nach der Einreise nicht zurueckgekommen :)

    Fuer das kostenlose Visum muss man auch nichts ausfuellen, Deine Mutter sollte aber darauf achten, nicht das Laufband zu betreten, das geht an der internationalen Visastation vorbei und sie muss zurueck laufen, sie soll sich einfach rechts vom Laufband halten, dort ist dann nach einigen Metern die richtige Visastation, ist aber auch ausgeschildert.

    Viele Gruesse aus Jakarta,

    Juergen

      • Hihi, das ist ja lustig :D

        Ich bin übrigens gerade aus Singapur zurück vom Visarun…

        deshalb kann ich auch meine Aussage zum Laufband korrigieren, den ersten Teil kann sie benutzen, aber dann muß sie rechts abbiegen und die letzte Strecke zum Visaschalter zu Fuß zurücklegen. der Visaschalter ist da, wo immer mindestens eine Schlange steht, manchmal sind es auch zwei ;)

        Viele Grüße und herzlichenn Dank, ich versuche immer, möglichst schnell zu antworten..

        Jürgen

  148. Hallo,
    ich bin aktuell mit einem Social Visa in Indonesien. Nach meinen 180 Tagen reise ich fuer ein paar Tage nach SIngapur und wollte dann mit einem free Visa on Arrival wieder einreisen. Nach dieser Einreise fliege ich fuer 3 Wochen nach Australien und reise dann nach insgesamt 29 Tagen wieder von Jakarta nach Deutschland. Bedeutet das, dass ich fuer die Zeit nach Singapur bis Australien ein Visum bekomme und dann wieder bei der Einreise von Australien nach Indonesien ein Neues? Oder gilt das 30Tage Visum auch noch, obwohl ich einmal ausreise innerhalb der 30 Tage?

    Und muss man bei der Einreise nach Indonesien von Deutschland ein Formular ausfuellen fuer das 30 Tage Visum? Meine Mutter kommt naemlich und ich wuerde ihr das gerne schon uebersetzen, da ihr Englisch nicht wirklich gut ist.

    Ich wuerde mich freuen, wenn jemand etwas dazu weis und danke schonmal im Voraus!

    Liebe Gruesse
    Jule

  149. Hallo Jürgen,
    Ich habe eine Frage zu meinem Bali Aufenthalt,
    ich reise am 28 Januar in Bali ein und bleibe bis zum 19 Februar dort. Dann geht es für mich weiter nach Australien. Mein Rückflug nach Deutschland jedoch geht wieder (am 23 März) von Denpasar aus. Demnach würde ich erneut einreisen.
    Könnten diesbezüglich irgendwelche Probleme mit dem Visum auf mich zu kommen, die ich beim beantragen meines ersten Visums beachten müsste? Oder ist das kein Problem, da mein einzelnen Aufenthalte nie länger als 30 Tage dauern.
    Vielen Dank im Voraus
    Grüße Simon

    • Hallo Simon, nimm einfach das kostenlose Visum, wenn Du aus Deutschland kommst und genauso aus Australien.
      Bitte zwei Dinge beachten, die 30 Tage beginnen mit Deiner Ankuft und am 29. Tag mußt Du ausreisen und nehme auf jeden Fall das Rückflugticket nach Deutschland mit nach Australien, sonst wird man Dir eines verkaufen!

      Viele Grüße aus Singapur,
      Jürgen

  150. Hallo Jürgen
    Du scheinst ja hier der Visa Experte zu sein.
    Wir organisieren seit nunmehr 16 Jahren Surfreisen nach Indonesien.
    Neben dem Surfunterricht geben wir unsern Gästen so viel wie möglich über Kultur, sowie Land und Leute mit. Von Anfang an war uns wichtig, dass möglichst alle Jobs von befreundeten Lokals vor Ort durchgeführt werden.
    Wir haben aber auch immer einen deutschen Ansprechpartner vor Ort, der der sich vor Ort um die Organisation und das Wohlbefinden der Gäste kümmert.

    Gibt es eine Möglichkeit für diese Person ein Arbeitsvisum / KITAS zu bekommen. Unsere Firma ist in der Schweiz angemeldet, da wir vor Ort auch keine Einkünfte generieren.

    Vielen Dank für deine Bemühungen
    Uelfo

    • Guten Morgen Uelfo,

      leider weiß ich nicht sehr viel über die Kitas, da es ja kein Visum ist, ich weiß allerdings, das man dazu eine indonesische bzw. eine in Indonesien angemeldete Firma braucht, die die Kitas unterstützt bzw sponsort.

      Es gibt allerdings viele Agenturen in Indonesien, die einem bei der KITAS helfen, natprlich nicht kostenlos…

      Hier ein Link, der recht ausführlich erklärt, was man für ein Kitas braucht und was es kostet.

      http://www.indoconsult.de/2014/10/12/arbeitserlaubnis-und-visa-f%C3%BCr-indonesien/

      Ich habe aberr einen deutschen Freund in Indonesien, der dort als Lehrer mit einer KITAS arbeitet, ich werde ihn anschreiben und fragen, wie er das bewerkstelligt hat.

      Viele Grüße aus Jakarta
      Jürgen

  151. Hallo, ich werde für eine Social Culture Visa beantragen (60 Tage). und ich möchte länge Zeit in Indo bleiben.
    jetzt meine Frage ist, könnte ich dann auch z.B am 59.Tag von Indonesia aus und mal nach anderen Land gehen und dann wieder zurück? kann ich dann eine Tourist Visit Visa kostenlos in Airport bekommen?

    vielen Dank!!

    • Hallo Xia,

      Du kannst natürlich am 59. Tag ausreisen, nur ist dann Dein Social Visa nicht mehr gültig.

      Um wieder nach Indonesien einzureisen, hast Du mehrere Möglichkeiten,

      1.) Du beantragst inn dem Land, in dem Du dann bist, ein neues Social Visa, um länger ( mehr als 60 Tage) in Indonesien bleiben zu können

      2.) Du nimmst im Airport das Visum on Arrival (VoA) für 35USD, das kann einmal um 30 Tage bei der zustädigen Imigrasi verlängert werden

      3.) Du nimmst das kostenlose Visit Visa, das aber nur 30 Tage gültig ist und nicht verlängert werden kann.

      Bitte achte darauf, daß Dein Pass bei Deiner ersten Einreise mit dem Social Visa noch mindestens 9 Monate gültig ist, länger ist aber besser :)

      Wenn Du noch weitere Fragen hast, bin ich immer für Dich da.

      Viele Grüße aus Jakarta,

      Jürgen

  152. Hi, gehe ich recht in der Annahme, dass ich mit dem “free visa“ (auf dem Landweg) nicht nach Timor-Leste ausreisen und später wieder einreisen kann, außer natürlich über die festgelegten Flug- und Seehäfen?

    • Hallo Corucho

      Deine Vermutung ist korrekt, für Timor Leste braucht man ein eigenes Visum, es sei denn, man ist Indonesier oder hat einen portugiesischen Pass, allerdings widersprechen sich die Angaben ein wenig, einmal heißt es, man braucht ein Visum für 30 USD, eine andere Seite gibt an, man könne für 28 Tage ein „freies Visum“ bekommen…

      Hier findest Du alle Informationen in englischer Sprache:
      http://migracao.gov.tl/?page_id=32

      und hier in Deutsch:
      http://www.auswaertiges-amt.de/sid_C751D1F043AA67FB3AB0F3479410BF62/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/TimorLesteSicherheit.html?nn=394206#doc394154bodyText3

      freies Visum:
      http://www.auslandsvisum.de/einreisebestimmungen/timor-leste-osttimor

      Hoffentlich konnte ich Dir helfen :)

      Viele Grüße aus Jakarta,

      Jürgen

      • Hallo Juergen, ich bin nicht ganz sicher, ob wir uns richtig verstanden haben: Meine Frage bezog sich auf das indonesische „free visa“. Damit darf ich doch nur an bestimmten Grenzuebergaengen ausreisen, z.B. Jakarta oder Denpasar. Was, wenn ich etwa auf dem Landweg von Westtimor nach Timor-Leste ausreisen will oder von einem anderen Flughafen als den festgelegten nach Timor-Leste fliegen will? Ist das ueberhaupt moeglich?

        Danke dir und schoene Gruesse!

        • Siehst Du, das hatte ich zuerst śangenommen, weil das aber zu einfach schien, habe ich mich dann dafür entschieden, daß Du etwas über Visa für Timor Leste wissen willst, Irren ist menschlich :)

          Zur Sache:
          In Deinem Fall macht das freie Visum keinen Sinn, da Du bei der Ausreise eine Strafe von 35 USD zahlen müßtest und außerdem noch Stress am Hals hättest.
          Sparen könntest Du, wenn Du auf den Landweg verzichten und von einem der 5 Flughäfen direkt nach Timor Leste fliegen würdest, für den Landweg mußt Du das VoA für 35 USD nehmen, ist dafür dann aber stressfrei..

          Viele Grüße, diesmal aus Singapur,
          Jürgen

          • Bei mir ist die Sache so: Ich bin bereits in Indo (auf Flores) und habe dummerweise das „free visa“. Also ab nach Denpasar und von dort nach Timor-Leste? ;-]

          • Das Problem ist, wie kommst Du in Bali an ein VoA, denn der Flug von Flores ist ja ein Inlandsflug.
            Du müsstest dann dort noch zum Internationalen Terminal und dort nach dem Büro der Imigrasi fragen..

            Das ist viel zu kompliziert, in Deinem Fall, da Du ja den Landweg nehmen willst, würde ich dann die Strafgebühr bei der Aus- Einreise Timor Leste wählen, die Strafgebühr ist ja identisch zum VoA.

            Gutes Gelingen! :)
            Jürgen

  153. Hallo ihr Lieben,

    da ihr ja quasi die Profis für Fragen zum Thema Visa seid, wende ich mich jetzt einfach auf diesem Weg an euch. Ich bin ab März für sechs Wochen in Indonesien unterwegs und überlege grade was meine Möglichkeiten für ein Visum sind. Habe ich folgendes richtig verstanden:
    – Visum bei Einreise für 35DLR, das ich noch mal verlängern müsste vor Ort
    – Visum für 60 Tage, das ich direkt in Deutschland beantragen kann. Meine Frage hierzu: Kann man mit dem 60 Tage Visum mehrfach EIn und Ausreisen?
    – Wir sieht es in Indonesien denn mit Visa-Run aus? Sonst könnte ich ja nach 30Tagen für ausreisen und wieder ein?

    Ich würde mir gern die Möglichkeit mehrfach ein- und auszureisen nicht nehmen und das ganze auch möglichst unkompliziert haben. Fällt euch dazu eine Möglichkeit ein?

    Liebe Grüße,
    Sarah

    • Hey Sarah :)

      Es ist nicht möglich, mit einem normalen Touristenvisum (60 Tage) mehrfach ein- und auszureisen, sobald Du Indonesien verläßt, verfallen alle Visa bis auf das „Multiple Entry Visa“, was aber nur auf Geschäftsleute ind weniger auf Touristen abzielt.

      Die einfachste Lösung for Dich wäre das sogenannte kostenlose Visum, das ist maximal 30 Tage gültig und kann, im Gegensatz zum Visa on Arrival für 35USD, auch nicht verlängert werden.

      Du kannst im Prinzip mit dem jeweils neuen kostenlosen Visum beliebig oft ein- und ausreisen, Dein Pass sollte aber genügend freie Seiten für die Stempel haben und sollte auch noch mindestens 9 Monate gültig sein.

      Es muss allerdings mindestens ein Tag zwischen Deiner Ausreise und der erneuten Einreise liegen, das heißt, mit einem Nachtflug z.B. nach Singapur zu fliegen und am nächsten Morgen mit dem ersten Flieger zurück, Du darfst aber auch gerne länger im indonesischen „Ausland“ bleiben :)

      Also, unkomplizierter als mit dem kostenlosen 30-Tages-Visum geht es eigentlich nicht. :D

      Bitte beachte aber, das der Countdown Deiner Tage bereits mit dem Stempel in Deinem Pass beginnt, es bleiben Dir dann noch 29 Tage bis zur Ausreise!

      Viele Grüße aus Jakarta,

      Jürgen

  154. Hallo, auch ich habe so eine leidige Visa Frage ;-)
    Der Plan ist 4 Monate (oder etwas länger) auch Bali zu sein. Da komme ich um ein
    Social Visa wohl nicht rum. Kann ich einfach erst mal als „normaler Touri“ mit dem VoA ankommen und dann ein paar Tage später nach Singapur fliegen oder sollte ich das schon auf dem Hinweg nach Bali machen?
    Wenn ich dann nach Singapur fliege, passt es morgens hin, abends zurück?
    Und eine vllt. noch komischere Frage: Muss ich für das Visum mitten in die Stadt, da also nochmal Zeit einplanen oder ist das irgendwie in Flughafennähe/am Flughafen?
    Visum und Flug von Bali und zurück würden mich ca. 200€ kosten. Ist das die günstigste Variante oder habe ich da evtl. noch etwas übersehen.
    Freue mich sehr über Tipps und Hilfe.
    Vielen Dank!!

    • Hallo Ronja,

      Du kannst natürlich mit dem kostenlosen Visum nach Bali einreisen, allerdings macht es wenig Sinn, schon nach eingen Tagen wieder auszureisen, ich würde auf jeden Fall die vollen 30 Tage bleiben und dann nach Singapur fliegen, um das Social Visa zu beantragen.

      In dieser Zeit kannst Du Dir einen Sponsor suchen, den Du für das Socal Visa auf jeden Fall brauchst.

      Du brauhst einen Sponsorbrief, in dem die indonesische ID-Karte des Sponsors sowie ein Siegel (Materai) für 7.000rp einkopiert ist, das Materai muß vom Sponsor unterschrieben sein, genauso wie der Sponsorbrief.

      Die ganze Prozedur dauert mindestens zwei Tage,
      1. Tag Visumsantrag abholen, dazu braucht man 1 aktuelles Passfoto, Kopie vom Reisepass (die Seiten mit den persönlichen Daten uund dem Passbild) sowie den oben beschriebenen Sponsorbrief.
      Nach Ausfüllen des Antrages bekommst Du eine Nummer, die dann am Visaschalter angezeigt wird.
      Normalerweise dauert das Visum 2 Tage, mit etwas Verhandlungsgeschick und einer Kopie des Rückflugticets klappt es aber auch über Nacht. :)

      2. Tag Abholen des Visums und Rücckflug nach Bali…

      Am Besten fliegst Du mit einem Nachtflug nach Singapur, übernachtest im Flughafen und benutzt dann den MRT (U-Bahn) und Bus bis zur Botschaft, das kostet ca 5SGD, mit dem Taxi etwa 30 SGD.
      Die Nacht für das Visum verbringst Du dann in einem Hostel für ca. 30 SGD, fährst wieder mit Bus und MRT zur Botschaft, holst Dein Visum, fährst danach zum Flughafen und fliegst zurück nach Bali.

      Die einfachere Variante:
      Du holst Dir bei Ankunft in Bali ein Visa on Arrival (VoA) für 35USD, verlängerst das 10 Tage vor Ablauf um weitere 30 Tage, fliegst am Ende der Verlängerung mit einem Nachtflug nach Singapur und am nächsten Morgen mit dem ersten Flug wieder zurück nach Bali, holst Dir ein neues VoA
      und verlönerst das dann wieder, das kann man im Prinzip unbeschränkt wiederholen…

      Viele Grüße aus Jakarta,

      Jürgen

  155. Hi Jürgen,

    gibt es denn Beschränkungen wie oft man wieder aus/einreisen kann hintereinander?

    Also wenn man zB einmal mit Visa on arrival einreist (30 Tage), dann 30 Tage verlängert und nach diesem Ablauf dann noch einmal aus- und wieder einreist (damit man insgesamt 90 Tage in Indonesien bleiben kann).

    Funktioniert das?

    lg Claudia

    • Hi Claudia,

      es gibt keine offizielle Beschränkungen, wie oft man Ein- und Ausreisen darf, wenn man das allerdings zu oft macht, vermutet die Imigrasi, man hätte in Indonesien ein Business und fragt, was man denn in Indonesien macht.
      Erklärt man dann, man habe dort Freund oder Freundin, ist alles in Ordnung :)

      Die einzige Bedingung ist, man muß zumindest eine Nacht im Ausland bleiben, d.h. man nimmt den spätesten Hinflug nach Singapur oder Kuala Lumpur, verbringt die Nacht im Flughafen und fliegt mit dem ersten Flug am Morgen wieder zurück nach Indonesien.

      Da Du nur noch weitere 30 Tage bleiben willst, würde sich für diesen Teil das kostenlose Visum anbieten, das allerings nicht verlängerbar ist.

      Viele Grüße aus Jakarta.

      Jürgen

      • Mach ich doch gerne liebe Claudia :-)

        Übrigens wird gerne übersehen, daß die Laufzeiten der Visa schon mit dem Stempel im Pass beginnt, die korrekte Berechnung der Ausreise ohne Strafgebühr für „Overstay“ ist Anreisetag plus 29 bzw bei 60-Tagesvisa + 59 Tage.

        Das ist besonders gemein, wenn man spät in der Nacht ankommt, da einem dann ein ganzer Tag „gestohlen“ wird :(

        Viele Grüße,

        Jürgen

  156. Hallo!

    Ich muss am 24.01. ausreisen und habe dazu eine kleine Frage: Muss ich das Land für eine bestimmte Zeit verlassen oder kann ich am selben Tag aus- und wieder einreisen? Würde mich sehr über eine Info freuen!
    Liebe Grüße aus Bali,

    Franny

    • Hallo Franny.

      es gibt keine Regel, nach der Du mehr als eine Nacht in einem anderen Land (z.B. Singapore oder Kuala Lumpur) aufhalten mußt, Du kannst allerdings NICHT am gleichen Tag zurückkommen, es muß schon der nächste Tag sein!

      Ich habe dazu immer den letzten Flug (Nachtflug) nach Singapore genommen, die Nacht im Flughafen verbracht und bin mit dem erste Flug am Folgetag wieder zurückgekommen.

      Wenn man das häufiger macht, werden die Indonesier neugierig und vermuten, daß man in Indonnesien ein Business hat, aber nach einigen Fragen ist die Sache dann erledigt :)

      Viele Grüße aus Jakarta,

      Jürgen

  157. Hallo,

    Ich habe folgendes Problem:
    Ich möchte am 1.4. nach Indonesien einreisen (Jakarta) und wollte dafür das 60 Tage Visum beantragen bei der Botschaft.

    Allerdings bin ich bereits ab 1. März in Asien (Thailand) und daher reicht mir die Frist von 8 Wochen (vorher) wahrscheinlich nicht um mein Visum rechtzeitig zu bekommen..

    Was wären da denn meine Möglichkeiten?

    Liebe Grüße
    Lukas

    • Hallo Lukas,

      Du kannst Dir das 60-Tagesvisum (Single Entry Touristvisa) für Indonesien auch bei der Botschaft in Bangkok holen:
      http://www.kemlu.go.id/bangkok/en/default.aspx
      oder in Singapur:
      http://www.kemlu.go.id/singapore/en/default.aspx

      Eine weitere Möglichkeit wäre das Visum on Arrival (VoA) im Flughafen für 35 USD, allerdings muß man es dann vor Ort bei der Imigrasi um weitere 30 Tage verlängern, das kann aber zeitaufwendig werden Jakarta ca. 3 Tage, Bali ca. 10 Tage…)

      Für die Botschaften solltest Du ein weiteres Ausweisdokument mit Foto mitnehmen, damit Du Deinen Visitor-Pass bekommst, der wird dann als Pfand hinterlegt :)

      Solltest Du weitere Fragen haben, bin ich jederzeit gerne für Dich da!

      Viele Grüße aus Jakarta,

      Jürgen

  158. Hey Jürgen,

    Ich hab mich mal durch die kommentare gestürzt und wollte jetzt nochmal nachfragen. Ich hab das visa on arrival für 35$ gekauft und möchte jetzt die nächsten tage zur immigrasi um es nochmal zu verlängern. Für die verlängerung brauche ich einen sponsor oder erst für die verlängerung eines 60 tages visas?

    Viele grüße aus bali,

    Patrick

    • Hallo Patrik,

      Du solltest auf jeden Fall jemand mitnehen, der als Sponsor fungieren kann, er oder sie sollte aber aus dem „Regierungsbezirk“ Denpasar kommen.

      Hier in Jakarta brauche ich das nicht, aber ich habe schon öfters gehört, daß die Bürokratie auf Bali eie Andere ist.

      Du solltest auf jeden Fall schon 10 Tage vor Ablauf zum ersten Mal vei der Imigrasi erscheinen!

      Viel Glück!

      Jürgen

  159. Hallo zusammen.
    Also ich fliege am 27.01. von DE nach Kuala Lumpur, schaue mir Malaysia an und fliege am 17.02. von Singapur aus nach Medan.
    Ich weiß, dass ich länger als 60 Tage bleiben werde da ich Indonesien erkunden möchte.

    Meine Frage: Sollte ich bereits in Frankfurt das 60-Tage Visum für Indonesien beantragen ?
    Oder einfach erst in Singapur oder Kuala Lumpur ?
    Es scheint mir ja in Singapur viel weniger bürokratisch abzulaufen und ehrlich gesagt wäre für mich das Social Visa, das man nach den 60 Tagen 4 x 30 Tage verlängern kann perfekt, so dass ich die Lösung mit Eurem Kontakt Mr. Wahab Merican gerne versuchen würde. Ist der Kontakt noch aktuell ?
    Wie läuft das mit dem Social Visa ab, ich dachte der Sponsor muss auch immer an dem Ort sein, wo man sich gerade aufhält um es dann verlängern zu können ? Da ich ja rumreisen werde – Sumatra, Java, Bali, Lombok, Sulawesi – frage ich mich, ob das generell geht ?

    Bin etwas verwirrt und möchte Visa-Runs gerne vermeiden und von Anfang die gute Lösung haben.

    Vielen Dank für Eure Hilfe.
    Ein schönes Jahresende und alles, alles Gute für 2016 .
    Lieben Gruß
    Linda

    • Hallo Linda,

      Du hast Dich ja schon sehr tief in die Materie eingearbeitet :)

      Es ist richtig, in Singapur ist es wesentlich unbürokratischer als in Deutschland, das liegt vor Allem an der Nähe zu Indonesien, man hat dort andere Rechte, da man direkt mit der Imigrasi in Indonesien verbunden ist, man muß keinen Verdienstnachweis vorlegen und auch keine Hotelbuchungen.

      Was Du allerdings für das Social Visa brauchst, ist ein Sponsorbrief, das erledigt dann normalerweise der Agent, wie er zB bei Indojunkie genannt ist.
      Zu diesem habe ich allerdings keine Info, da müßtest Du Indojunkie direkt anschreiben.

      Das Socialvisa kostet ca. 65SGD, der Mehrbetrag ist dann für den Agenten…

      Ja, der Sponsor muß an dem Ort gemeldet sein, an dem Du dann die Verlängerung durchführen möchtest, es muß allerdings nicht der gleiche Sponsor sein, der den Visaantrag gesponsort hat, ein anderer hilfreicher Mensch oder ein anderer Agent kann Dir den nötigen Sponsorbrief auch ausstellen, auf der Botschaft in Singapur gibt es Musterbriefe, bei denen man dann allerdings die Anschrift der jeweiligen Imgrasi eintragen muss :)

      Es gibt allerdings nicht in jedem Ort eine Imigrasi, Du müßtest Dich dann jeweils erkundigen, wo es die nächste Imigrasi gibt, die auch Visa bearbeitet…

      Viele Grüße aus Jakarta und ein abenteuerliches Neues Jahr,

      Jürgen

      • Hallo Jürgen,

        Selamat tahun baru !

        Vielen herzlichen Dank für Deine schnelle Nachricht.
        Sehr gut, dann werde ich das Visum auf jeden Fall erst in Singapur beantragen und eine Mail an Indojunkie schreiben – eigentlich sind die Mädels ja auch immer sehr reaktiv.

        Also ich verstehe das richtig: sollte ich das Social Visa erhalten und bin bei Ablauf der 60 Tage z.Bsp. in Java, dann kann mir ein Javaneser (oder eine Agentur) einen Sponsorbrief schreiben und seine Passkopie geben und ich kann damit zu einer dortigen Imigrasi gehen und das Visum verlängern ?

        Toll, ich dachte dass auch der Sponsor, der den Visaantrag gesponsert hat immer derjenige ist, der dann auch wider den Brief für die Verlängerung ausstellen muss.
        Ich werde mich mal informieren über die jeweiligen Imigrasi-Büros

        Deine Hilfe ist echt soviel wert, herzlichen Dank dafür.

        Ein schönes, gesundes und glückliches neues Jahr.

        Viele Grüße
        Linda

        • Terima kasih banyak Linda :)

          Für die Verlängerungen des Social Visa mit einem Sponsor gibt es noch einen kleinen Wermutstropfen, er/sie muss in dem gleichen Zuständigkeitsbereich der Imigrasi gemeldet sein, zumindest ist das das in Jakarta und auch auf Bali so. :(

          Also suchst Du am Besten einen Sponsor aus Deinem näheren Umfeld, um nicht in Probleme zu geraten.

          Der Sponsorbrief muss eine Fotokopie der ID-Karte des Sponsors enthalten sowie ein „Siegel“ (Materai) für 7.000rp, das vom Sponor unterschrieben werden muss (quer über das Materai).

          Am Besten heftet man Alles auf den Sponsorbrief und macht dann die Fotokopie (am Besten gleich zwei).

          Mehr fällt mir im Augenblick nicht ein, wenn noch etwas Wichtiges fehlen sollte, melde ich mich…

          In Singapur sind die Kriterien etwas anders, aber auch dort braucht man die Kopie der ID-Karte und wohl auch das Materei…

          Viele Grüsse und viel Spass auf Deiner Tour,

          Jürgen

  160. ich starte am 01.03. eine kleine Weltreise. U.a. auch nach Indonesien. Ich habe euren Blogpost über das Visum gelesen und bin etwas verwirrt. Ich bin insgesamt für sieben Wochen dort. Wir fliegen von Perth aus nach Denpasar.
    Ist er besser von Deutschland aus zubeantragen oder dieses 30 Tage Visum vor Ort kaufen und dann verlängern?
    Wäre super wenn ihr mir weiter helfen könntet.
    Liebe Grüße Johanna :)

    • Hallo Johanna,

      das von der indonesischen Botschaft in Berlin oder dem Generalkonsulat in Frankfurt ausgestellte Visum ist maximal 90 Tage gültig.
      Auch wenn das von Deiner Reiseplanung her passen sollte, empfehle ich Dir, das VoA für 35 USD oder dem passenden Betrag in Euro zu nutzen, da das Visum in Deutschland viel bürokratischer abläuft.
      Du brauchst eine Flugbuchung nach Indonesien und auch wieder hinaus , eine Verdienstbescheinigung, mußt Hotelbuchungen oder einen Sponsorbrief eines Indonesiers vorlegen etc.

      Beim VoA brauchst Du das alles nicht, daher ist das auf jeden Fall der bessere Weg, Du mußt Dich halt nur ca. 7 Tage vor Ablauf des VoA bei der Imigrasi vor Ort zur Verlängerung des Visums anmelden, dazu brauchst Du dann allerdings auch enen Sponsor, den/die Du aber sicherlich in den ersten drei Wochen kennenlernen wirst, außerdem ist es einfacher, die ganzen Formulare auszufüllen :)

      Die Verlängerung dauert ca. 3-5 Werktage und kostet ca. 350.000 rp-

      Ich wünsche Dir eine erfolgreiche und problemlose Weltreise!

      Viele Grüße aus Jakarta,

      Jürgen

  161. Hallo Jürgen,

    ich hoffe, du kannst mir weiterhelfen! Ich halte mich gerade in Indonesien auf und bin mit dem VoA gestempelt. Die Zeitspanne zwischen Ein- und Ausreise beträgt 4 Tage über den erlaubten 30! Der eigentliche plan war, das Visum ganz normal zu verlängern. Nun stand ich aber leider zwei mal (in denpasar und mataram) vor verschlossenen Türen und bin mittlerweile nur noch 5 Tage von der eigentlich fälligen Ausreise entfernt! Mein Versäumnis! Der fällige overstay-betrag bereitet mir weniger Kopfschmerzen! Vielmehr wollte ich in Erfahrung bringen, ob ich noch mit anderen konsequenzen, wie blacklist zu rechnen habe, oder gar meinen Flug (7:20 a.m.) verpassen könnte!

    Danke schonmal für eine Antwort und einen guten rutsch über die Jahreswende!

    • Hallo Alex,

      Blacklist brauchst Du nicht zu befürchten, erst bei über 60 Tagen wird es richtig teuer und dann kann auch die Blacklist drohen.

      Am Besten ist, Du bist ca. 1 Stunde früher als eigentlich geplant am Flughafen und fragst gleich nach dem „Kantor Imigrasi“ und nennst dann noch das Zauberwort „Overstay“, dann wird man Dich schon zu den richtigen Leuten bringen.

      Ich bin allerdings nicht ganz sicher zu der Zahlungsweise, in Jakarta kostet es halt 350.000rp, auf Bali nehme ich eher 35USD an, ich hoffe, daß um diese Zeit schon bzw. noch ein Moneychanger offen hat denn USD gibt es ja nicht aus dem ATM..

      Ganz theoretisch könntest Du sogar noch versuchen, das VoA (wenn es das für 35USD ist) zu verlängern, wenn Du morgen früh gleich bei der Imigrasi erscheinst.

      Und natürlich kannst Du die insgesamt 140 USD auch schon vorher bei einem Moneychanger Deiner Wahl umtauschen, wenn die Verlängerung aus Zeitgründen nicht funktioniert.

      Ich drücke Dir alle Daumen und bitte melde Dich nach Deiner Ankunft in Deutschland nochmal…

      Toi, toi, toi!

      Jürgen

  162. Hi :)

    angenommen, ich reise über Bali ohne VoA am 25.12. ein, quasi kostenfrei. Habe ich dann die Möglichkeit, über einen der zulässigen Flughäfen am 8.1. nach Kuala Lumpur zu fliegen und INNERHALB WENIGER TAGE a) erneut ohne Visum und b) unter Beantragung des VoA erneut einzureisen?

    Vietnam zum Beispiel erlaubt ja die erneute Einreise erst nach 30 Tagen.

    Vielleicht stelle ich mich blöd an, aber ich finde dazu keine Infos.

    Danke :)

    • Hallo Norman,

      Dein Plan sollte problemlos funktionieren, Du bist ja nicht gezwungen, die vollen 30 Tage zu bleiben und Du kannst auch problemlos nach wenigen Tagen ein zweites Mal nach Indonesien einreisen, ohne daß Du dafür ein anderes Visum nutzen mpßtest :D

      Es ist also anders als in Vietnam :)

      Für Kuala Lumpur solltest Du Air Asia benutzen, die die kommen aus Malaysia und haben sehr günstige Preise auf dieser Strecke.

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

      Es ist also anders als in Vietnam :)

      • Danke :) die Reisepläne haben sich zwar erstmal zugunsten einer ausführlicheren Reise durch Malaysia und Singapur über Silvester geändert, aber man weiß ja nie.

        LG

        • Eine sehr gute Idee Norman!

          Ich bin eh dafür, mehr Zeit in einem, maximal zwei Ländern zu verbringen und diese dann auch besser kennenzulernen, alleine in Singapur sollte man mindestens 9 Tage einplanen..
          Der Staat ist zwar recht klein, aber dafür sehr vielfältig, alleine für Chinatown und Little India sollte man jeweils mindestens 2 Tage einplanen, es lohnt sich!
          Noch ein Tip zu den Taxis in Singapur, sie haben zwischen 7:00 und 12:00 Uhr Peakseason, d.h. man bezahlt ca. 20% mehr als auf dem Taxameter stehen, wenn man ein Taxi zum Hotel bestellt, kostet das einen Aufschlag und wenn sie gebührenpflichtge Straßen nutzen, zahlst Du dafür auch, so kostet dann eine Fahrt am Vormittag schnell mal das doppelte von dem, was die gleiche Strecke am Nachmittag kostet.

          Ich benutze lieber die U-Bahn (MRT) und den Bus, man kann z.B. für 20 SGD einen 3-Tages-Pass an diversen Stationen kaufen und soviel mit Bus und Bahn herumfahren, wie man möchte :)

          Viele Grüße,
          Jürgen

          • BTW, diese rush-hour surcharges gibt es auch am spätnachmittag bis frühen abend. Aber SG hat so ein tolles öffentliches Verkehrsnetz, da kann man Taxifahrten auf das absolute Minimum beschränken

  163. Hallo,
    zur Frage ob man beim „neuen“ Visum beim einreißen auch schon einen Rückflug braucht. Wir ( ich und 2 Freundinen) sind heute von Singapur nach Jakarta geflogen und wurden nicht gefragt am schalter. Nicht am VOA schalter, am neuen gratis visum schalter.
    Da wir uns auch zweifel gemacht haben und nichts genaues gelesen haben ;-)
    Grüße aus Jakarta Daniel

    • Hallo Daniel,

      ganz herzlichen Dank für die Rückmeldung, das sind gleich 3 Bestätigungen auf einmal :)

      Allerdings kann sich das von heute auf morgen ändern, ist halt Indonesien…

      Ich habe allerdings in einem anderen Forum gelesen, daß man nach der Bordkarte gefragt wird, das war aber Bali und in Jakarta ist eh alles anders :)

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

  164. Hallo. Ich habe ein Problem bei der Flugbuchung auf Traveloka. Ich konnte zur Bezahlung zwar Kreditkarte (Visa) auswählen, aber als ich meine Daten eingegeben habe, kam die Nachricht, dass die Buchung mit Kreditkarte nicht erfolgreich war. Ich habe eine Visacard von der DKB. Hat jemand eine Ahnung warum das nicht funktioniert? Natürlich ist genügend Geld auf dem Referenzkonto vorhanden. Oder welche der Zahlungsmöglichkeiten kann man noch wählen? Ich habe die anderen Möglichkeiten nicht ganz durchschaut. Sie scheinen nur zu funktionieren, wenn man von einem indonesischen Konto aus überweist oder? Danke für die Hilfe!
    Lisa

    • Hallo Lisa,

      vermutlich ist Deine Karte für Indonesien gesperrt, frag einfach mal bei der DKB nach.
      Es gab zwar auch andere Probleme mit Visacard vor ca. 2 Monaten in Indonesien, diese dürften aber mittlerweile behoben sein.

      Ich hatte das gleiche Problem vor ca 15 Monaten, war zwar eine andere Bank und Mastercard, aber bei mir war die Karte auch gesperrt, Begründung meiner Bank, es gäbe zuviele Betrügereien in Indonesien, nach der Freischaltung gehts aber bis heute problemlos, auch mit Traveloka :)

      Viele Grüße aus Jakarta,

      Jürgen

      • Danke für die Antwort!
        Nachdem ich gestern stundenlang mein Glück mit der Buchung versucht habe, habe ich bei der Bank angerufen. Es lag keine Sicherheitssperrung und auch kein anderes Problem der Bank bezüglich meiner Kreditkarte vor. Die Buchungsanfrage von Traveloka war für die Mitarbeiterin der Bank sichtbar, wurde aber angeblich vom Anbieter selber wieder storniert und nicht von der Bank. Warum weiß sie/ich nicht. Daraufhin habe ich noch Erfahrungen in anderen Foren gelesen. Ich habe letztendlich über Airasia gebucht, da ich für diese Seite mehrere Tipps gelesen habe. Man soll 1. nicht länger als 9 Minuten zur Buchung brauchen, da man sonst aus dem aktuellen Buchungsprozess „raus geworfen“ wird. 2. muss man den Namen der Bank unbedingt ausschreiben (in meinem Fall nicht DKB, sonder Deutsche Kreditbank AG), um anschließend zum Verified-by-Visa (Sicherheitsprogramm beim Bezahlen mit Visa) das Passwort einzugeben. Dafür ist also vorher auch die Anmeldung bei Verified-by-Visa notwendig (ist im Onlinebanking verlinkt). Die Seiten (z.B.Airasia), die mit diesem Sicherheitssystem arbeiten, lassen die Buchung ohne die vorherige Anmeldung nicht gelten. Tja und 3. kann ich nur empfehlen den Internet Explorer zu probieren. Mit Google Chrome hat die Kreditkartenzahlung auch mit der Beachtung von 1. und 2. nicht funktioniert. Im Internet Explorer ging es dann ohne Probleme. Mit Mozilla habe ich es nicht versucht, geht aber vielleicht auch. Demnächst werde ich auch die Buchung auf Traveloka im Internet Explorer versuchen. Vielleicht ist es aber auch purer Zufall welche Kreditkartennummer im Buchungsprozess akzeptiert wird und welche nicht. Ein System habe ich zumindest nicht entdecken können ;)

        • Hallo Lisa,
          das ist alles hochinteressant und deckt sich zumindest beim Zeitablauf ein wenig mit meinen Erfahrungen, allerdings suche ich mir zuerst immer die Flüge aus, zB wenn ich bei Air Asia oder Jetstar

        • Hallo Lisa,

          sorry, ich hatte gestern auf einmal nur nich eine sehr schlechte Verbindung und hab dann noch aus Versehen auf senden gedrückt :)

          Ich suchte mir immer zuerst die Flüge bei Jetstar oder Air Asia aus, um Streß mit dem Zeitablauf zu vermeiden und starte dann zur Flugbuchung die Seite mit dem günstigsten Flug nochmal neu…

          Aber jetzt nutze nutze ich nur noch Traveloka, da diese keine Kartengebühr erheben und habe mit meiner Mastercard bisher nie Probleme gehabt.
          Allerdings hat meine Karte auch keine zusätzlichen Sicherheitsfeatures wie Du sie für Deine Visacard beschrieben hast, ich muss nur die Kartennummer, das Ablaufdatum und die Kennziffern auf der Rückseite eintragen, ich bin noch nie nach meiner Bank gefragt worden und mußte mich auch nirgenwo zusätzlich registrieren bzw. anmelden.

          Ich benutze einen ähnlichen Browser wie Chrome, er heisst „Iron“, hat aber keine Registrierungspflicht mit eMail bei Google usw, die Privatsphäre ist also sicherer als bei Chrome und bei mir funktionieren alle Fluganbieter und Traveloka einwandfrei, vielleicht liegt es daran, daß ich in Indonesien lebe :)

          Viele Grüsse aus Jakarta,

          Jürgen

          • wenn Du mal den Datendieben und Überwachungsnazis von google, microsoft und yahoo entkommen willst, empfehle ich Dir den anonymen email-Dienst von tutanota.com – Registrierung ohne Zwangsbestätigung per Handy. Server NICHT in den USA

  165. Pingback: Der ultimative Vorbereitungs-Guide für Indonesien

  166. mein 2. beitrag war vorübergehend nicht da…. daher der 3…
    danke jedenfalls für die wertvollen infos zur indo staats abzocke.

    Grüße und und gute zeit nach jakarta,
    mat

  167. Hey
    Ich bereite mich grad auf eine Reise nach Indonesien vor.
    Da ich ungern für nur 30 Tage um den Halben Erdball fliege wollte ich mal fragen ob du weißt ob dieser Plan aufgehen würde.

    Also ich habe vor nach Indonesien einzureisen mit dem „kostenlosen“ Visa was ich ja( so wie ich es verstanden habe) als Deutsche Staatsbürgerin erhalte. Also das für 30 Tage.
    Nach einiger Zeit, innerhalb von 30 Tagen würde ich das Land verlassen und einen abstecher nach Bangok machen. Ich war leztes Jahr in Thailand und hätte nichts dagegen dort 1 oder 2 Wochen zu verbringen.
    Nach dieser Zeit würde ich dann erneut nach Indonesien fliegen und mich dort mit einer Freundin treffen.

    Geht das so? Muss ich an iergendeiner Stelle Geld bezahlen? Ist die Einreise nach Thailand Problemlos?
    Und in Jarkata gibt es zwei Flughäven ist es wichtig von welchem ich ausreise?
    Liebe Grüße

    • Guten Tag Nadine,

      es ist vollkommen problemlos, Deinen Plan wie beschrieben umzusetzen.
      Als Deutsche erhältst Du das kostenlose Visum mit 30 Tagen Gültigkeit, das gilt aber mittlerweile genauso für viele andere Staaten in Europa und weltweit.

      Du must nur Eines beachten, der Tag Deiner Einreise in Indonesien zählt bereits als voller Tag mit, auch wenn Du erst um 23:00 Uhr Ortszeit angekommen bist, Dir bleiben also noch 29 Tage Indonesien bis zur Ausreise, jeder Tag länger kostet Dich 350.000 rp (ca. 25€).

      Bei der Erteilung des kostenlosen Visums wird man Dich nach einem Ausreise-Flugticket fragen, das wäre dann Dein Ticket nach Thailand, das Du daher schon in Deutschland buchen solltest.

      Ich habe gerade mal bei http://www.traveloka.com nachgeschaut, der einfache Flug von Jakarta nach Bangkok kostet dort ca. 70€, allerdings machen alle Billig-Airlines einen Zwischenstop in Singapur aber der Flughafen dort ist sehr nett :)
      Das Ticket Bangkok -> Jakarta könntest Du dann in Jakarta buchen, das brauchst Du nicht für die Einreise.

      Ich sehe keine Probleme für die Einreise nach Thailand, Dein Pass sollte aber für die zweite Einreise nach Indonesien mindestens noch 6 Monate gültig sein, besser etwas mehr :)
      Bei dieser Einreise zeigst Du dann für das kostenlose Visum Dein Rückflugticket nach Deutschland an, auch hier gilt dann die 29 Tage Regel, Du solltest also Deinen ersten Aufenthalt in Indonesien, Deinen Aufenthalt in Thailand und Deinen zweiten Aufenthalt in Indonesien genauestens nachzählen, damit Dein Rückflug nach Deutschland Dich nicht zu einem kostenpflichtigen „Overstay“ zwingt.

      In Indonesien wirst Du nichts bezahlen müssen, es sei denn, Du bleibst länger als die 29 Tage, zu Thailand kann ich leider nichts sagen.

      Es ist richtig, es gibt 2 Flughäfen in Jakarta, Du wirst aber auf jeden Fall auf dem internationalen Flughafen Soekarno-Hatta (internationaler Code CGK) landen, da der zweite nur ein Flughafen für innerindonesische Flüge ist.

      Sollte noch etwas unklar sein, frag bitte nach, ich helfe gerne weiter :)

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

      • Hallo Nadine,

        es gibt übrigens auch Direktflüge nach Bangkok von Air Asia, die sind aber dann fast doppelt so teuer..

        Bei den meisten Billigfliegern ist übrigens nur Handgepäck (max. 7kg) enthalten, einen Koffer mit 20kg mitzunehmen kostet ca. 160.000 rp, ca. 10 €.

      • Flug Jakarta – Bangkok:
        Es ist nicht richtig, dass es keine Budget Airlines gibt die direkt nach Bangkok fliegen. AirAsia fliegt seit VIELEN JAHREN nonstop von Jakarta und diversen anderen Städten (Medan, Denpasar, Surabaya) nonstop nach Bangkok. Bin alle diese Routen schon selbst geflogen (unter anderem in der Maschine die dann vor Kalimantan abgegangen ist)

        • Bitte lies meinen zweiten Post an Nadine direkt unter dem ersten, etwas längeren Post, genau das (Direktflüge von Air Asia) habe ich dort erwähnt…

  168. Hallo,

    kann man das 60 Tage Visum auch in München im Konsulat beantragen?

    Ich erreiche da leider niemand. Ich fliege kurz nach Weihnachten und bin mir nicht sicher ob die Zeit noch reicht die Dokumente nach Frankfurt zu schicken.

    Vielen Dank

    Jan

    • Hallo Jan,

      es sieht ganz so aus, als existiere das Honorarkonsulat in München nicht mehr :(

      Hier der Link zum Auswärtigen Amt, dort habe ich München nicht entdecken können, demnach ist für Bayern auch Frankfurt zuständig..
      http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/Indonesien/VertretungenIndonesien.html

      Ich kann Dich aber beruhigen, wenn man keine Unterlagen vergessen hat, arbeitet man dort recht zügig, bei mir hat es nie länger als 7 Werktage gedauert.

      Du könnstest aber auch mit dem VoA für 35USD oder dem Äquivalent in EUR einreisen, das gilt 30 Tage und kann vor Ort verlängert werden, Kosten ca. 350.000 Rupiah.

      Oder Du nimmst das kostenlose 30 Tage-Visum bei Ankunft, das kann zwar nicht verlängert werden, Du kannst aber für einen Tag nach Singapur oder Kuala Lumpur ausreisen und nimmst einfach ein zweites kostenloses Visum für die nächsten 30 Tage ;)

      Die beiden letzten Möglichkeiten hören sich komplizierter an als sie sind, bei der Verlängerung des VoA (35USD) sollte man die Verlängerung ca. 5-7 Tage vor Ablauf einreichen ud mit insgesamt 3 Besuchen bei der Imigrasi rechnen, es ist zum Teil recht bürokratisch, dem Hörensagen nach besonders auf Bali.

      Dein Ticket von Indonesien nach SIN oder KUL, nach dem man Dich eventuell bei der ersten Einreise fragen wird, bestellst Du am Besten online bei http://www.traveloka.com (nein, ich bekommen nichts für die ständige Nennung der Seite, es ist einfach die beste Preisvergleichsseite im südostasiatischen Raum, außerdem zahlt man keine Kartengebühren.
      … und natürlich in Indonesien dann nicht das Rückflugticket SIN oder KUL nach Indonesien nicht vergessen :)

      Viele Grüße aus Jakarta,

      Jürgen

    • Hallo Mat,

      ich habe hier Deine Frage, warum Dein Beitrag nicht freigeben wurde und darüber steht Dein Text, mit weiteren Fragen, die ich gleich beantworten werden.

      Hier arbeiten Menschen, die in ihrer _Freizeit_ unentgeltlich Fragen beantworten, ich schreibe in der „Visaabteilung“, weil ich Indonesien lebe und mich daher in Visafragen recht gut auskenne und bei schwierigen Fällen auch bei Bekannten in der Einwanderungsstelle nachfragen kann.

      Der Moderator, der die Texte freigibt, lebt in Deutschland, und hat natürlich auch noch andere Sachen zu tun, als ununterbrochen am PC zu sitzen und darauf zu warten, dass jemand eine Frage stellt, die dann aber bitteschon in Sekundenschnelle freizugeben ist…

      Du möchtest kostenlos eine Antwort, bist aber nicht bereit, auf andere Rücksicht zu nehmen.

      Du bist übrigens der Erste, der sich beklagt!

      Herzlichen Glückwunsch! :D

  169. Hallo,

    ich hätte da noch eine Frage wegen des Visums.

    Ich möchte evtl. mit dem verlängerbaren VoA nach indinesien einreisen (von brd, sin, bkk oder kul )

    Muss man pro monat Aufenthalt jeweils einen weiterflug bei der Einreise nachweisen ?

    Also bei 2 Monaten 2 Ausreiseflüge ? oder reicht einer nach 59 TAgen ?

    und,

    ist die Ausreisepauschale jetzt immer im Flugperis inbegriffen, oder muss man die „extra“ jedesmal abstottern ? (Eigentlich ja eine abgrundtiefe Unverschämtheit sowas !!! welcher Staat ausser dem armen Indonesien macht sowas ?)

    Gibt es noch billig Fluggesselschaften, bei der man tickets nach dem ausdrucken gratis wieder stornieren kann ? kann die immigration das nicht prüfen, und merkt das das ticket überhaupt nicht gültig ist ?

    Ich bekomme so langsam das Gefühl, das der indonesische Staat etwas übertreibt bei der Touristen Abzocke, da fühle ich mich dort dann etwas verarscht.

    Danke und sonnige ? Grüsse

    Mat

    p.s. wie ist das wetter in indo ?

    • Hallo Mat,

      Die Tickets enthalten, schon seit längerem die Flughafengebühren, allerdings kann ich nicht sagen, ob das für alle Airlines gilt, das hängt davon ab, mit welcher Abzockerflugesellschaft Du unterwegs bist!

      Übrigens ist in allen Flügen weltweit eine Flughafengebühr enthalten, sie wird nur selten angegeben sondern versteckt sich im Kleingedruckten. da sind schon mal eben ca. 60-80€ für die Flughafengebühr in z.B. in Frankfurt fällig.

      Zum Wetter, im Moment ist Regenzeit auf Java und Bali, aber wie es in anderen Landesteilen aussieht, kann ich Dir nicht sagen, informier Dich einfach mal selbst, vor Allem, da Du keinen Zeitpunkt zu Deine Reise nach Indonesien angegeben hast.

      Es gibt keine Billig-Airlines, die Dir das Ticket nach Deiner Bestellung wieder gutschreiben, warum sollten sie sich auch von einem Touristen abzocken lassen?

      Wenn Du mit einem VoA nach Indonesien einreist. wirst Du hier in Jakarta selten nach einem Rückflugticket gefragt, es kann aber durchaus vorkommen.

      Zur Verlängerung des VoA um 30 Tage brauchst Du kein Ticket vorzulegen, dazu gehst Du einfach zur zuständigen Imigrasi.

      Du brauchst also nur ein Rückflugticket nach Deinen 59 Tagen, durch die Verlängerung kann es aber passieren, daß Dir 1 bis 2 Tage fehlen, je nach dem, wann Du zur Imigrasi gehst, sie verlängern Deine Aufenthaltserlaubnis nach Eingang Deines Antrags einfach um weitere 30 Tage.

      Wenn Dir das Alles zu kompliziert ist, hol Dir einfach das kostenlose Visum mit 30 Tagen Gültigkeit, besorgst Dir ein Ticket noch Singapur und zurück und holst Dir Dein zweites kostenloses Visum.

      • HAllo,

        danke für deine antwort.

        ich möchte mitte dez für ca 3 monate ins warme, und indo würde mich evtl interessieren.
        Sich mal eben ein bisschen relaxed treiben zu lassen , scheint mir ein bisschen schwer, mit all der burokratie dort, da ist indien mit dem 6 monatsvisum für 50.- eur und mehrfacheinreisen viel .docjh easier…

        wie ist denn eigentlich die offizielle regel beim rückreise ticket ? möchte nicht unbedingt einen flug riskieren.

        wie ist es denn in bali mit dem rückreiseticket ?

        das mit stornieren geht bei manchen fluggesselschaften schon (noch), innerhalb 24 std habe ich zumindest gehort…

        Sind die indonesier viel. sogar schlimmer als die thais, dort soll der farang ja am besten auch gleich sein geld am flughafen abgeben und wieder abhaun ?

        Danke und Grüße , mat

        • Hallo Mat,

          da hat Dich jemand falsch unterrichtet, ein einmal bezahltes Ticket lässt sich nicht stornieren, das mag in den Anfangsjahren der Billigflieger bei wenigen Fluggesellschaften möglich gewesen sein, ist aber schon seit mindestens 2 Jahren nicht mehr der Fall!

          Als Rückreiseticket reicht ein Ticket von Bali oder Jakarta noch zB Singapur aus, das kostet ca. 25 bis 30€, Du kannst Dir die Preise auf http://www.traveloka.com selbst ansehen.
          Das Ticket wird als Nachweis verwendet, dass Du Indonesien auch wirklich verläßt, Dein Rückflugticket nach Deutschland spielt nur bei Deiner endgültigen Ausreise eine Rolle.
          Ok, Du schreibst, dass Du ca. 3 Monate ins Warme möchtest, wenn es denn unbedingt Indonesien sein soll, hier der normale Ablauf:
          Du besorgst Dir bei der indonesischen Botschaft oder einem der vielen Konsulate in Deutschland ein 60-Tages-Visum (45€) und weist mit einem Billigticket nach, dass Du nach 59 Tagen wieder ausreist eine Kopie dieses Tickets und auch deines Hinfluges musst Du der Botschaft beim Visumsantrag vorlegen.
          Nach den 59 Tagen fliegst Du nach Singapur, bleibst eine Nacht und reist mit einem noch zu beschaffenden Ticket am nächsten Morgen wieder ein, diesmal aber mit dem kostenlosen Visum, das man bei der Einreise erhält, aber nur 30 Tage gültig ist. (Kein VoA, das kostet 35€!)
          Für Deine endgültige Ausreise benutzt Du dann Dein In Deutschland ausgestelltes Rückflugticket, das Du ja auf jeden Fall brauchst.

          Es gäbe auch noch weitere Möglichkeiten, die oben Beschriebene ist aber die billigste.

          Grüsse aus Jakarta,
          Jürgen

  170. Hallo Indojunkies :)
    Ich fliege bald nach Indonesien und werde einen Visa Run machen müssen, mir würde jetzt spontan nur Singapur und Kuala Lumpur einfallen.. Habt ihr vielleicht noch Tipps welche umliegenden Ziele sehenswert wären? Es sollten ca. 3 Tage sein, leider nicht länger..

    Danke und ganz liebe Grüße, Pia !

    • Hallo,

      ich hätte da noch eine Frage wegen des Visums.

      Ich möchte evtl. mit dem verlängerbaren VoA nach indinesien einreisen (von brd, sin, bkk oder kul )

      Muss man pro monat Aufenthalt jeweils einen weiterflug bei der Einreise nachweisen ?

      Also bei 2 Monaten 2 Ausreiseflüge ? oder reicht einer nach 59 TAgen ?

      und,

      ist die Ausreisepauschale jetzt immer im Flugperis inbegriffen, oder muss man die „extra“ jedesmal abstottern ? (Eigentlich ja eine abgrundtiefe Unverschämtheit sowas !!! welcher Staat ausser dem armen Indonesien macht sowas ?)

      Gibt es noch billig Fluggesselschaften, bei der man tickets nach dem ausdrucken gratis wieder stornieren kann ? kann die immigration das nicht prüfen, und merkt das das ticket überhaupt nicht gültig ist ?

      Ich bekomme so langsam das Gefühl, das der indonesische Staat etwas übertreibt bei der Touristen Abzocke, da fühle ich mich dort dann etwas verarscht.

      Danke und sonnige ? Grüsse

      Mat

      p.s. wie ist das wetter in indo ?

    • Hallo Pia,

      ich war gerade auf einem Visarun in Singapur und ich kann Dir diese Stadt nur empfehlen, leider habe ich Deine Frage erst jetzt gesehen..

      Schau Dir bitte dazu mal den Bericht über Singapur von Melissa (Indojunkie) an.

      Du hast Chinatown, Little India und vieles mehr und das alles an einem Platz mit sehr guten Bus und U-Bahn bzw S-Bahn Verbindungen, wenn Du nur 3 Tage Zeit hast, ist das mein Tipp für Dich.

      Der Vorteil ist, auch die indonesische Botschaft ist recht gut zu erreichen, allerdings nur mit dem Bus und ca. 500m Fußweg bleiben Dir öeider auch nicht erspart,, aber man arbeitet dort sehr schnell, ich hatte mein neues Visum innerhalb von einem Tag.

      Der Preis für den Bus liegt bei ca. 1 SGD pro Linie, Du mußt aber mindestens 1x wechseln, sodaß Du mit 2 SGD auskommst.

      Keinesfalls mit dem Taxi dorthinfahren, wenn Du vormittags denen Visantrag abgeben willst, zu Spitzenzeiten (8:00 bis 12:00) hat man Spitzentarife, mich hat die Fahrt einmal, aus Unkenntnis, 20 SGD gekostet :(

      Die Annahme von Visa-Anträgen ist täglich von 9:00 bis 12:00 Uhr, die Abholung von 15:00 bis 16:00, Freitags findet am Nachmittag keine Augabe statt sondern nur Morgens.

      Viele Grüße aus Jakarta,

      Jürgen

  171. Servus,

    muss ich im Visumsantrag für 60 Tage die Daten bzgl. eines Sponsors ausfüllen. Sprich benötige ich einen? Oder ist das erst für das Social Visum nötig?

    Wie lange dauer die Beantragung ca. in Berlin? Gibts da Erfahrungswerte?

    Vielen Dank

    Gruß

    Jan

    • Hallo Jan,

      für ein normales 60-Tage Touristenvisum brauchst Du keinen Sponsor, es sei denn, Du hättest Probleme, die geforderten Nachweise zu erfüllen wie Verdienstnachweis, Bestätigung über Flug- und Hotelbuchung etc.

      Wesentlich problemloser geht das, wenn Du mit einem Visa on Arrival (VoA) für 35 USD einreist, das ist 30 Tage gültig und kann vor Ort um weitere 30 Tage verlängert werden.

      Eine weitere Variante wäre, mit dem kostenlosen Visum einzureisen und einen Tage vor Ablauf nach Singapur oder Kuala Lumpur zu fliegen und am nächsten Tag wieder mit neuem kostenlosen Visum wieder einzureisen.

      Bitte beachte, daß der Visa-Countdown mit dem Tag der Einreise beginnt, die verbleiben bei den 30 Tage Visa 29 Tage, beim 60 Tage Visum 59 Tage bis zur Ausreise.

      Viele Grüße aus Jakarta,

      Jürgen

  172. Hallo zusammen,
    ist es in Indonesien so wie in China, dass man das Land über denselben Flughafen verlassen muss, über den man eingereist ist?
    Jetzt konkret – ich habe vor, von Singapur nach Surabaya fliegen; dann von dort auf Lombok; dann mit dem Boot nach Bali; und dann von Denpasar nach Australien. Alles innerhalb von 3 Wochen. Würde es gehen ohne Visum oder muss ich das Land unbedingt über Surabaya Flughafen verlassen, wenn ich über Surabaya einreise?
    Danke im Voraus und einen schönen Tag!
    A

    • Hallo Alex,

      das geht problemlos, da sowohl Surabaya als auch Denpasar zu den fünf Flughäfen gehören, die das kostenlose Visum abfertigen dürfen, ganz so schlimm wie China ist Indonesien dann doch nicht :)

      Wenn ihr allerdings von Lombok aus nach Australien fliegen wolltet, würde das dann 35USD kosten.

      Viele Grüße aus Jakarta,
      Jürgen

  173. Hallo :)

    Ich werde nächstes Jahr ebenfalls nach Indonesien reisen, allerdings ist das nur 1 Ziel von mehreren. Mich würde interessieren, ob man innerhalb eines Vierteljahres zweimal einreisen darf.

    Ist es möglich, 30 Tage in Indonesien zu verbringen, dann auszureisen, 1 Monat in einem anderen Land zu bleiben und daraufhin erneut in Indonesien kostenlos und für 30 Tage einzureisen? Oder muss ich in jedem Fall ein Visum vor der Reise organisieren?

    Viele Grüße

    • Hallo Sarah :)

      Du kannst im Prinzip mit dem kostenlosen Visum, ebenso wie mit dem VoA für 35USD, so oft nach Indonesien einreisen wie Du möchtest, ebenso wie mit allen anderen Visa auch, es gibt da keine Beschränkung.

      Leider habe ich bisher noch kein Feedback, ob man beim kostenlosen Visum auch ein Flugticket als Nachweis der Ausreise vorweisen muss, beim VoA wird sehr selten danach gefragt.
      Bei den Visa über Botschaften und Konsulate muss man auf jeden Fall die Buchungsbestätigung eines Ausreisetickets vorlegen.

      Bei Dir dürfte das allerdings kein Problem sein, da Du ja planst, Indonesien wieder zu verlassen und später nochmal einzureisen :)

      Bitte beachte aber, daß die Laufzeit des Visums bereits mit dem Einreisetag startet, Dir verbleiben also noch 29 Tage, bis Du wieder ausreisen musst, dementsprechend muss auch Dein Ticket für den Weiterflug zu Deinem nächsten Ziel datiert sein.
      Jede Überziehung kostet, je nach Flughafen, 350.000rp oder bis zu 35USD und diese Ausgaben möchte man ja gerne vermeiden.

      Bitte prüfe auch die Gültigkeit Deines Passes, Dein Pass muss mindestens noch 6 Monate gültig sein, das gilt auch für Deine zweite Einreise nach Indonesien, es kann Dir sonst passieren, dass die Airline Dich nicht mitnimmt!

      Viele Grüße aus Jakarta,

      Jürgen

  174. Nochmal fūr alle…bei der ankuft in jakarta aufpassen..da befindet sich ein schalter ūber dem in grossen roten „voa“ abgebildet ist..nach 20h flugzeit kann das etwas verwirren…wenn ihr das voa haben wollt dann mūsst ihr das ausdrūcklich sagen…ansonsten bekommt ihr das kostenlose welches nicht verlängert werden kann..erspart euch die zeit und das geld fūr die aus- und wieder einreise..liebe grūsse vom flughafen…

    • Richtig Peter,

      wer in Jakarta landet und wegen Verlängerungsmöglichkeit ein VoA möchte, muß zuerst das VoA an diesem Schalter kaufen, es kostet 35USD und kann 1x um 30 Tage verlängert werden.
      Neben USD, EUR; AUD etc werden auch Indonesische Rupiah akzeptiert ;)

      Viele Grüße aus Jakarta,

      Jürgen

  175. Hallo zusammen,

    ich werde von 01.02-30.04.2016 ein freiwilliges , unbezahltes Praktikum in Jakarta machen.
    Einreisen werde ich über Kuala Lumpur nach Jakarta am 27.01.2016.
    Nach Ende des Praktikums werde ich noch circa drei Wochen nach Bali und von dort nach Bangkok reisen.
    Meine Frage zum Thema: Vorlage Rückflugticket
    Aus Kostenersparnis würde ich gerne nur einen Flug von Bangkok nach München am 14.05.2016 buchen. Den Flug von Bali nach Bangkok würde ich gerne erst vor Ort buchen.
    Genügt der Rückflug Bangkok-München für die Ausstellung eines Geschäftsvisums, oder benötige ich einen Rückflug von Indonesien aus nach Deutschland?

    Vielen Dank :)