Home Inseln Surfen auf Simeulue Island in Sumatra

Surfen auf Simeulue Island in Sumatra

von Melissa Schumacher

Inmitten des Indischen Ozeans im tiefen Westen von Sumatra liegt die faszinierende Insel Simeulue. Diese Insel ist ein Juwel für Surfer und Büffel.

Die glücklichsten Wasserbüffel auf der Welt leben auf Simeulue.

Neben perfekten Wellen findest du dichte Mangrovenwälder, bunte Korallenriffe und einige kleinere vorgelagerte Inseln. An jeder Ecke warten palmengesäumte, endlose, einsame Strände auf die gestrandeten Reisenden.

Unterkunftstipp: Simeulue Surf Lodge (auf booking.com ansehen)
Büffel chillen Simeulue

Simeulue ist ein Paradies für die frei herumlaufenden Büffel.

Ein ganz normaler Tag auf Simeulue

Um fünf Uhr am Morgen ruft der Muezzin zum Gebet, Ziegen ziehen durch die Straßen und die Kids machen sich in ihren bunten Uniformen auf den Weg zur nächstgelegenen Schule. Büffel suhlen sich genüsslich in Schlammlöchern. Am Nachmittag werden die Badminton-Schläger rausgeholt und es wird stundenlang gezockt. Am Abend verabschiedet sich die Sonne in den magischsten Farbzusammensetzungen aus pink, rot und lila.

Es gibt weder Wifi, noch westliches Essen in den wenigen vorhandenen Warungs. Auf Simeulue ticken die Uhren einfach noch anders…

Sunset SSL

Sonnenuntergang vor der Simeulue Surflodges

Fast Facts zur Insel Simeulue

Simeulue gehört zu der Aceh Region in Sumatra. Die dominierende Relgion ist der Islam und es herrschen Scharia Gesetze.  Demnach ist kein Alkohol erlaubt und westliche Frauen sollten sich außerhalb der Surf Spots konservativ kleiden.

Über 80.000 Menschen leben auf der Insel. Haupteinnahmequellen sind die Landwirtschaft (vor allem Kokosnüsse und Nelken) und die Fischerei. Nur wenige Bewohner sprechen Englisch.

Sinabang ist die Hauptstadt der Insel und besitzt einen kleinen Flughafen. Malaria tritt äußerst selten auf der Insel auf.

Neben Simeulue sind auch die Banyak Islands ein spannendes Ziel für surfende Reisende. Die Inselgruppe liegt gleich um die Ecke von Simeulue.

Strandpromenade Simeulue

Der Anbau von Kokosnüssen zählt zur Haupteinnahmequelle von den Bewohnern Simeulues.

Seebeben vor Simeulue

Durch das Seebeben von 2004 erlitt die Insel einige Schäden, aber verlor zum Glück nur wenige Bewohner. Die Insulaner reagierten schnell und flohen rechtzeitig in die Berge. Es wird gesagt, dass der letzte Tsunami im Jahre 1907 die Insel so stark traf, dass die erlebten Ereignisse von Generation zu Generation weiter erzählt wurden, sodass das Zurückziehen des Wassers im Jahre 2004 sofort als Tsunami erkannt wurde. 2005 traf die Insel ein weiteres Seebeben, welches viele Teile der Insel zerstörte.

Surfen auf Simeulue Island

Surfing-Simeulue-Indonesia-Sumatra-7Simeulue ist noch relativ jungfräulich in der indonesischen Surf-Szene. Surfer, die sich nach Sumatra aufmachen, träumen von den perfekten Wellen rund um die Mentawai Inseln oder machen einen Abstecher nach Nias und dann vielleicht noch auf die Banyak Islands. Nach Simeulue kommen nur die Wenigsten. Dabei hat die Insel eine Reihe an guten Spots zu bieten.

Auf dieser Insel erfährst du noch diese epischen Momente, in denen du alleine beim pinken Sonnenuntergang surfen kannst.

Da Simeulue keine herausragenden, weltklasse Wellen besitzt, findest du deutlich weniger Surfer im Line-Up als rund um die Mentawais oder auf Nias. Unendliche, perfekte Barrels suchst du hier vergeblich. Wenn du jedoch eine Weile abschalten willst, und in nicht überlaufenen, konsistenten Wellen surfen möchtest, dann hast du mit Simeulue ein Juwel in Sumatra gefunden. Auf dieser Insel erfährst du noch diese epischen Momente, in denen du alleine beim pinken Sonnenuntergang surfen kannst.

Surfspots auf Simeulue Island

1-Map-SimeulueViele Surfspots auf Simeulue haben bis heute keinen Namen. Pioniere können auch heute noch neue Wellen rund um die Insel entdecken. Auf Simeulue findest du anspruchsvolle Lefthander, kraftvolle Righthander, schnelle Barrels auf Riff und entspannte Beach Breaks.

Surfing-Simeulue-Indonesia-Sumatra-8Hier nur einige Beispiele der Surf Sports von Simeulue:

1) DYLANS RIGHT

Diese Welle ist ein Juwel für die Regular-Surfer unter uns. Die kraftvolle Rechte bietet lange Ritte mit hoher Barrel-Wahrscheinlichkeit. Der Einstieg entlang des Riffs kann bei hohem Wellengang jedoch etwas abenteuerlich werden.

2) GILA LEFT

 Gila“ bedeutet im Indonesischen „verrückt„. Die verrückte Linke bricht über tiefem Riff und funktioniert auch, wenn Dylans Right nicht läuft. Du findest den Spot fünf Minuten nördlich von Dylans Right.

3) ONE THONG

Diese entspannte Righthander-Welle erwischt fast 365 Tage im Jahr Swell. Auch wenn alle Spots nicht laufen, gibt es hier so gut wie immer eine gute Surf-Session „to-go“.

4) T-BAGS

Vor Simeulue liegt die kleine Insel Tapah, vor der eine massive Righthander-Welle bricht. Diese Welle ist sehr anspruchsvoll. Hier hat sich schon der ein oder andere Surfer ein Bein gebrochen. Bei großem Swell kannst du Roy von der Simeulue Surflodges für eine Boot-Trip zur Insel anheuern.

5) JACKALS

Im Norden von Simeulue findest du den Spot Jackals. Hier gibt es Righthander- und Lefthander-Wellen, die auf Riff brechen.

6) THAILAND

Diesen Spot erreichst du via Boot. In Thailand haben vor allem die Goofies unter uns eine Menge Spaß. Die Linke hat jedoch einige herausfordernde Abschnitte. Die Welle eignet sich auch für Longboarder.

7) THE PEAK
Hier wartet eine großartige Welle auf dich, die von verschiedenen Richtungen Swell abgreift. The Peak ist eine A-Frame-Welle, wobei die Linke um einiges besser läuft, als die Rechte. Demnach haben die Goofie-Surfer hier auf alle Fälle mehr Spaß. Bei größerem Swell können Surfer im Peak auch gebarrelt werden.

Wie sieht die Situation für Surf-Newbies auf Simeulue aus?

Surfing-Simeulue-Indonesia-Sumatra-6Es gibt auch einige einfachere Wellen auf Simeulue Island. Da es jedoch keine wirkliche Surf-Newbie-Infrastruktur auf der Insel gibt, findest du kaum größere Boards zum Ausleihen. Wenn du als fortgeschrittener Anfänger nach Simeulue kommst, solltest du demnach dein eigenes Board mitbringen.

Surfguiding auf Simeulue


Die Spots sind relativ einfach zu finden auf der kleinen Insel. Wenn du für die ersten Tage einen Surfguide anheuern möchtest, können wir dir Ilan empfehlen. Ilan ist auf Simeulue geboren und ein leidenschaftlicher Surfer. Er kennt jeden Secret Spot der Insel. Er spricht sehr gutes Englisch.

Was geht sonst so auf der Insel?

Katze SimeulueDerzeit kommen hauptsächlich Surfer nach Simeulue. Dabei hat die Insel ziemlich viel zu bieten. Neben perfekten Stränden gibt es einen versteckten Wasserfall auf der Insel und schöne Korallen zum Schnorcheln.

In der Hauptstadt Sinabang gibt es einfache Märkte zum Stöbern. Außerdem gibt es hier viele kleine Warungs, in denen du die lokale Küche testen kannst.

Du kannst ewig mit dem Roller über die Insel cruisen und die Wasserbüffel beim „Glücklich sein“ beobachten, dich in den Seitenstraßen verlieren, die gigantischen Aussichten genießen und mit den Locals Small Talk halten.

Die lokalen Fischer nehmen Reisende auch gerne zum Fischen oder Speerfischen mit. Am Wochenende picknicken Locals gerne an den größeren Stränden.

Unterkünfte auf Simeulue Island

Simeulue 1Unterkünfte auf Simeulue gibt es mittlerweile einige. Du findest einfache Hütten, sowie luxeriöse Surfcamps. In den Surfcamps bekommst du meistens Voll-Pension, da es in der Nähe der Surfspots nur wenige Warungs zum Essen gibt. Richtige Warungs gibt es nur in der Hauptstadt Sinabang. Wenn du dich in einfachen Hütten einmietest, kannst du selber kochen.

Surfcamp-Tipp für Simeulue

Surfing-Simeulue-Indonesia-1Ich verbrachte eine Woche in den gemütlichen Hütten der Simeulue Surflodges. Direkt vor dem Dylans Surfspot gelegen erwartet dich bei SSL der einzige Salzwasser-Pool der Insel mit perfekten Blick auf den atemberaubenden Sunset mit Palmen-Rahmen.

Simeulue Surf Lodge (SSL): Dein Indojunkie Rabatt

Du hast Lust auf die Insel bekommen? Erhalte 5 Prozent Rabatt auf deine Buchung bei der Simeulue Surf Lodge (SSL), wenn du den Gutscheincode SSL_INDOJUNKIE bei deiner Buchung über Indojunkie Vibes angibst. Ansonsten findest du sie auch auf booking.com. Viel Spaß auf der Insel!

Die hauseigenen Katzen zeigen dir jeden Tag vom Neuen wie entspannt das Leben sein kann. Yenny ist die beste Köchin in Indonesien und zaubert dir täglich etwas Neues auf den Tisch. Innerhalb von sieben Tagen durfte ich 14 umwerfende Gerichte probieren. Yenny liebt es Rezepte von Gästen zu sammeln und immer wieder etwas Neues zu lernen. Roy, der Manager von SSL, hilft dir gerne bei der Organisation von Surftrips zu T-Bag oder Thailand.

Simeulue Chillen

Nach dem Surfen lädt die gemütliche Terrasse zum Entspannen ein

Cooking Fun Simeulue

Das beste Essen auf ganz Simeulue gibt es in SSL

Sunet Simeule

Der tägliche Sunset vor der Haustür

Simeulue Salzwasserpool

Der einzige Salzwasserpool der Insel

Simeulue Surflodge 3

In wenigen Metern bist du am Surfspot Dylans Right

Simeulue Surflodge 23

Die kleinen einfachen Bungalows befinden sich inmitten von Palmen direkt am Meer

Anreise nach Simeulue Island

Die Insel Simeulue erreichst du per Flieger oder mit der Fähre. Der einfachste Weg besteht daran, ein Susi Air Flugticket über tiket.com von Medan nach Simeulue und zurück zu buchen. Diese Suchmaschine nutze ich am liebsten um von Insel zu Insel innerhalb von Indonesien zu fliegen.

Alternativ fahren Fähren von Singkil nach Simeulue. Nach deinem Simeulue Aufenthalt kannst du beispielsweise gleich die Banyak Islands abchecken. Diese Inselgruppe kannst du auch mit einer Fähre von Singkil erreichen.

Wenn dir der Beitrag gefallen hat und du mehr über Indonesien erfahren möchtest, folge uns auch auf Facebook oder abonniere unseren Newsletter. Alle wichtigen Infos für deine Reise in Indonesien findest du in dem Beitrag „Alle Tipps für deine Reise nach Indonesien„.

Offenlegung: Dieser Beitrag kann Affiliate-Links und Werbung enthalten. Es entstehen dir keine zusätzlichen Kosten. Wir empfehlen nur Produkte, die wir selber nutzen, von denen wir 100% überzeugt sind oder die uns von einer fachkundigen Person empfohlen wurden. Durch Werbung und Affiliate-Links können wir die Zeit aufbringen diesen Blog zu gestalten und mit Liebe und Inhalten zu füllen. Peace, Love & Banana Pancake. Euer Indojunkie Team.

8 Kommentare

Ähnliche Artikel:

8 Kommentare

Jonas 10. März 2019 - 12:34

Hey,

Hast Du vielleicht einen Tip für eine günstige Unterkunft auf Simeulue?

Danke schon mal

Lg Jonas

Antworte Jonas
Melissa Schumacher 10. März 2019 - 12:46

Hi Jonas. Frag am besten Mal Ilan, er kennt sich gut aus mit günstigen Optionen auf Simeulue: https://indojunkievibes.com/listing/ilan-surfguiding-simeulue/

Antworte Melissa
Moritz 1. Oktober 2018 - 14:12

Hallo,

besten Dank für die zahlreichen Infos über Simeulue. Ich komme soeben von einem 3wöchigen Aufenthalt auf dieser Insel zurück, und möchte einen aktuellen Input geben: die Insel ist wirklich schön, die Entdeckungstouren mit einem eigenen Scooter (entlang der umlaufenden, gut ausgebauten Ringstrasse) ist eine Freude! Die Menschen sind allesamt freundlich und freuen sich über die ausländischen Gäste…

Jedoch muss auch klar gesagt werden, dass Simeulue kein Geheimtipp mehr ist. Stand 2018 sind 8 Surfresorts (zwischen 4-10 Gäster) auf der Insel, und wirklich konstant liefert nur The Peak und meist Dylans Right zuverlässige Wellen, so dass meist 10-15 Leute zur jeder Uhrzeit im Wasser sind. Zudem viele Australier, die grundsätzlich eine aggressivere Mentalität mit Crowds haben. Die restlichen Spots sind zwar OK, aber auch sehr windempfindlich oder von ihrer Qualität für indonesische Standards eher unteres Mittelmass. Es herrscht ein Hype über Simeulue, dem meist eine gewissen Enttäuschung nach einigen Tagen folgt. Viel mehr als Surfen bietet die Insel nicht, Sinabang ist ein Hauptstrassen-Dorf, und der Norden für den Scooter zu weit weg.

Ich bin froh in Simeulue gewesen zu sein, jedoch würde ich nicht noch einmal hinfliegen. Dafür sind Wellenqualität, Crowds und Abwechslungsmöglichkeit einfach nicht gut genug…

Antworte Moritz
Mario 5. April 2019 - 19:51

Hi Moritz,

demnach warst du im September da – richtig?
Also absoluter hochsaison monat bezüglich surfen in indonesien.
Ich denke 10-15 surfer im line-up ist dann nachvollziehbar.
Wir planen im April zu gehen und hoffen auf weniger Leute im Wasser…
Du meinst man surft letztendlich nur die beiden Wellen und erkundet die anderen nicht, wegen zu langer wege?
Grüße Mario 🙂

Antworte Mario
Basti 4. Juni 2018 - 11:39

Heyho,
wie sieht es denn mit Homestays und günstigeren Unterkünften aus?
Dankeschööön.

Antworte Basti
Melissa Schumacher 4. Juni 2018 - 19:27

Huhu Basti! Leider sind Unterkünfte über dem normalen Homestay-Preis, was man aus anderen Teilen Indonesiens kennt. Das Problem war zur Zeiten der Recherche, dass es in den Surfgegenden keine richtigen Warungs oder Restaurants gab. Demnach sind alle Unterkünfte Vollpension, sodass die Preise alleine deswegen teurer sind. Aber Ilan hat mir einst von günstigeren Unterkünften berichtet. Frag ihn am besten mal: https://indojunkievibes.com/listing/ilan-surfguiding-simeulue/ – Ich hab ihm parallel auch mal eine Message geschrieben… Du findest ihn auch auf Facebook!

Antworte Melissa
Melissa Schumacher 4. Juni 2018 - 19:30

Und schon hat er mir geschrieben. Ilan meint, dass man für 150.000 Rupiah pro Person in Frazha Homestay in Alus Alus wohnen kann: https://www.facebook.com/akilrozhafrazhahomestay/ – Der Preis ist jedoch ohne Verpflegung 🙂

Antworte Melissa
Philipp 13. Januar 2017 - 15:22

Hallo, ich plane einen 2-monatigen Trip nach Sumatra im Augsut. Ist es möglich auf Simeulue short boards auszuleihen? Wenn ja wieviel Rupiah muss man pro Tag bzw. pro Woche (Rabatt) einplanen. Kann man auch Roller mit racks ausliehen. Da ich weite Teile von Sumatra bereise, wollte ich eigt. kein Board mitnehmen. Daher die Frage. Vielen Dank im Voraus

Antworte Philipp

Hinterlasse einen Kommentar