Moskitonetz in Indonesien: Wichtig oder überflüssig?

Das erste Mal hier? Indojunkie versorgt dich mit Tipps rund ums Reisen, Arbeiten, Leben, Surfen, Tauchen und Backpacken in Indonesien. Hier findest du eine Zusammenfassung zum Reisen in Indonesien. Du willst nichts verpassen? Dann abonniere unseren Newsletter und schau dir unsere Indonesien Reiseführer an.

Ein Beitrag von Melissa Schumacher & Sebastian Würfel

moskitonetz-indonesien

Moskitonetz in Indonesien: Ein Muss oder überflüssig?

Besonders am Anfang meiner vielen Aufenthalte in Indonesien war ich bezüglich Moskitos & Co noch viel sorgenfreier unterwegs. Nachdem mich aber einige Male ein starkes Fieber für mehrere Tage außer Gefecht gesetzt hatte und es mir richtig schlecht ging, bin ich beim Mückenschutz deutlich vorsichtiger geworden.

Außerdem erreichen mich immer wieder Leserfragen, die mich danach fragen, ob ein Moskitonetz in Indonesien notwendig ist und welches ich empfehlen kann. Diese Fragen möchte in diesem Artikel zusammen mit Sebastian beantworten.

Warum ein Moskitonetz in Indonesien sinnvoll ist

homestay-mit-moskitonetz

Homestay mit Moskitonetz

Vielleicht ist das Thema Mückenschutz auch für dich nicht ganz oben auf deiner imaginären Liste potenzieller Gefahren. Verständlich. Mücken bzw. Moskitos sind sehr klein und hinterlassen in der Regel einen Stich, der etwas juckt und das war’s.

Haie, Schlangen, Bären, Spinnen & Co. scheinen da viel bedrohlicher zu sein. Aber ob du es glaubst oder nicht. Das gefährlichste Lebewesen auf unserem Planeten ist tatsächlich die Mücke.

Fast Facts: Von Mücken übertragbare Krankheiten

Laut der WHO sind im Jahr 2015 über 400.000 Menschen an Malaria gestorben, welches durch Moskitos weltweit in verschiedenen Risikogebieten übertragen wird.

Insgesamt sterben jedes Jahr ungefähr eine Million Menschen durch von Insekten übertragene Infektionskrankheiten. Neben Malaria sind das auch Zika-Fieber, Dengue-Fieber, Chikungunya-Fieber und Gelbfieber.

Im Vergleich dazu wurden im Jahr 2015 89 Menschen von Haien gebissen, wodurch sechs Menschen gestorben sind.

Indonesien zählt zu den Risikogebieten für Malaria, Dengue und einige andere durch Moskitos übertragbare Krankheiten. Bali gilt jedoch als “Malaria-freies” Gebiet.

Deshalb sind Maßnahmen zum Mückenschutz in Indonesien sehr sinnvoll. Ein Anti-Mückenspray (z.B. Anti-Brumm), geeignete Kleidung in Risiko-Gebieten (stichfest oder imprägniert z.B. mit Nobite-Spray für Kleidung) sowie ein Moskitonetz zählen zu den Basics der Mückenstich-Prävention. Noch mehr Tipps gibt es in dem Experteninterview mit Dr. Thomas Ly.

Dengue Fieber und Malaria in Indonesien (Interview)

Moskitonetze sind vor allem dann wichtig, wenn dich dein Indonesien-Trip auch außerhalb von Bali auf eine der vielen anderen Inseln führt. Denn noch nicht alle Homestays haben Moskitonetze. Ein Reise-Moskitonetz als Back Up hilft dir, dich vor unnötigen Mückenstichen während der Nacht zu schützen.

Was du beim Kauf eines Moskitonetzes für Indonesien beachten musst

moskitonetz-indonesien-2

Ist jedes Moskitonetz auch für einen Urlaub in Indonesien geeignet?

1. Moskitonetz Indonesien: Die richtige Größe

Wenn das Moskitonetz selber zu klein ist, bietet es Angriffspunkte für Moskitos. Zum Beispiel immer dann, wenn du in Berührung mit dem Netz kommst und der Moskito durch eine Masche direkt Zugriff auf deine Haut hat. Frag dich also vorher, wie viel Platz du brauchst und ob du alleine oder zweit unter dem Moskitonetz schlafen möchtest.

2. Moskitonetz Indonesien: Größe der Maschen beachten

Neben der Netzgröße ist auch die Maschengröße wichtig. Die Maschen sollten natürlich so klein sein, dass kein Moskito durch eine Masche eindringen kann, aber noch groß genug, damit die Luft gut zirkulieren kann. Daher wird bei Moskitonetzen immer auch eine sog. MESH-Zahl angegeben (Maschen pro Quadratinch).

Für Indonesien sowie andere Risikogebiete sollte die Maschengröße des Moskitonetzes mindestens eine MESH von 156 (Durchmesser von 2mm) haben. Denn je größer die MESH-Zahl, desto kleiner sind Maschen und desto schlechter ist die Luftzirkulation.

Eine besonders hohe MESH brauchst du eigentlich nur in Ländern, wo besonders kleine Mückenarten vorkommen. Das ist z.B. in Schottland und in Skandinavien der Fall. Für Indonesien brauchst du daher keine MESH 1000, da die Moskitos dort größer sind und die Luftzirkulation aufgrund des tropischen Klimas besonders wichtig ist.

3. Moskitonetz Indonesien: Imprägnierung

Moskitonetze gibt es sowohl mit als auch ohne Imprägnierung. Meist wird ein chemischer Stoff wie Permethrin für die Imprägnierung verwendet, wobei nicht alle Hersteller in ihrer Beschreibung über die Art des Wirkstoffes Auskunft geben. Wichtig ist auch, das der zusätzliche Imprägnierungsschutz mit der Zeit nachlässt.

Für Risikogebiete – und somit auch Indonesien – wird sowohl von der WHO als auch dem Tropeninstitut ein Moskitonetz mit Imprägnierung empfohlen.

Tipp: Beim Kauf muss nicht unbedingt auf eine bereits integrierte Imprägnierung geachtet werden. Dazu eignet sich auch ein Insektenspray auf DEET-Basis (Insektenabwehrmittel Diethyltoluamid):

Hinweis: Insekten-Abwehrmittel auf Basis von DEET sind für Schwangere und Kleinkinder nur mit Einschränkungen geeignet.

4. Moskitonetz Indonesien – Die richtige Form

Moskitonetze gibt es in prinzipiell drei unterschiedlichen Formen für den Indoor-Bereich. In erster Linie sind damit Netze entweder mit einer Kastenform oder Pyramidenform gemeint, die durch unterschiedliche Befestigungsmöglichkeiten über dem Bett entstehen.

VorteileNachteile
Kastenform+ effektivere Platzausnutzung
+ besser für zwei Personen geeignet
– Befestigung des Netzes aufwändiger/schwieriger (mehrere Befestigungspunkte)
Pyramidenform+ Befestigung des Netzes nur an einem Punkt
+ ideal bei häufigen Wechsel der Unterkunft
– weniger Platz aufgrund der schräg nach außen laufenden Netzwände
Zeltform+ ohne Aufhängung– Gewicht
– passen nicht auf jedes Bett

Für den Outdoor-Bereich gibt es darüber hinaus auch

5. Moskitonetz Indonesien – Gewicht

Besonders für Reisende nach Indonesien, die viel unterwegs sind und ggf. nur mit einem Backpack oder Handgepäckrucksack reisen, spielt natürlich auch das Gewicht (und indirekt die Größe) eine entscheidende Rolle.

Je nach Art des Moskitonetzes wiegt es mehr oder weniger. Moskitozelte mit Zeltstangen sind natürlich schwerer als ein einfaches Moskitonetz in Pyramidenform mit einer einzelnen Aufhängung.

Letztendlich sollte das Gewicht nicht der entscheidende Faktor für die Wahl deines Moskitonetzes für Indonesien sein. Viel wichtiger sind die Netzgröße, Maschengröße und Form des Moskitonetzes.

6. Moskitonetz Indonesien – Aufhängung

Eng in Zusammenhang mit der Form des Moskitonetzes gibt es noch eine weitere Sache, die du beachten solltest: Die Aufhängung des Netzes. Dazu bist du natürlich ziemlich an die Gegebenheiten vor Ort gebunden.

Es ist auf jeden Fall hilfreich, wenn du ein Stück Schnur mit dabei hast, welche du an Gardinenstange, Regel oder anderen Gegenständen über das Bett spannst. So kannst du das Moskitonetz ohne zu bohren auch in deinem Indonesien-Urlaub aufhängen. Alternativ kannst du auch Deckenhaken mit Powerstrips verwenden.

Vergleich Moskitonetz Indonesien

Empfehlung Moskitonetz Indoor

 Moskitonetz von NATUROBlack Crevice MoskitonetzCare Plus Moskitonetz Solo
BezeichnungMoskitonetz von NATUROBlack Crevice MoskitonetzCare Plus Moskitonetz Solo
FormPyramidenformKastenformKastenform
Geeignet fürDoppelbetten, Camping, PicknickDoppelbetten, 2 PersonenEinzelbett, Hostel
Netzgröße250 x 1250 cm (rund) 220 x 200 x 200 cm220 x 110 x 200 cm
Maschengröße225225225
Gewicht490 g435 g500 g
Imprägnationneinneinja
Ungefährer Preisca. 21 Euroca. 16 Euroca. 37 Euro
Angebot auf AmazonAnsehenAnsehenAnsehen

Wer besonders Wert auf eine integrierte Imprägnierung legt, der kann sich die Moskitonetze von Care Plus mal genauer anschauen. Wenn genug Platz zwischen Haut und Netz bleibt, ist eine Imprägnierung nicht unbedingt notwendig. Ansonsten wie bereits erwähnt das Moskitonetz selbst imprägnieren.

Empfehlung Moskitonetz Outdoor

 The Friendly Swede Camping-MoskitonetzDD Frontline HängematteTatonka Moskitonetz Double Moskito Dome
BezeichnungThe Friendly Swede Camping-MoskitonetzDD Frontline HängematteTatonka Moskito Dome
FormPyramiden-/ZeltformHängematteZelt
Geeignet fürAufhängung an Ast, Kombi mit IsomatteBäume oder andere stabile AufhängmöglichkeitenCamping, Indoor bei schmutzigen Unterkunften
Größe220 x 120 x 100 cm270 x 140 cm22 x 130 x 134 cm
Maschengröße225k.A.k.A.
Gewicht155 g860 g1,5 kg
Imprägnationneinneinnein
Ungefährer Preisca. 17 Euroca. 73 Euroca. 116 Euro
Angebot auf AmazonAnsehenAnsehenAnsehen

Hast du auch ein Moskitonetz in Indonesien genutzt? Was waren deine Erfahrungen und welches würdest du empfehlen?

Wenn euch der Beitrag gefallen hat und ihr mehr über Indonesien erfahren möchtet, folgt mir auch auf Facebook oder abonniert meinen Newsletter. Alle wichtigen Infos für deine Backpacking Reise in Indonesien, findest du in meinem Ebook “Backpacking Indonesien”. Euer Indojunkie.

Offenlegung

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links und Werbung enthalten. Es entstehen dir keine zusätzlichen Kosten. Wir empfehlen nur Produkte, die wir selber nutzen, von denen wir 100% überzeugt sind oder die uns von einer fachkundigen Person empfohlen wurden. Durch Werbung und Affiliate-Links können wir die Zeit aufbringen diesen Blog zu gestalten und mit Liebe und Inhalten zu füllen. Peace, Love & Banana Pancake. Euer Indojunkie Team.

Welche Services wir auf Reisen nutzen

dkb
Java Gruppenreise

Indojunkie Reiseführer: Neuerscheinung

surfbali
22 Comments
  1. Pingback: Poki Poki: Verstecktes Juwel auf den Togian Inseln - indojunkie

  2. Pingback: Warum Mückenschutz in Indonesien so wichtig ist - indojunkie

  3. Pingback: Schwanger nach Indonesien reisen? Why not coconut! - indojunkie

  4. Pingback: Die beste Reisezeit für Bali ( + Reisemonatübersicht) - indojunkie

  5. Pingback: Trekking in Indonesien: Das gibt es zu beachten

  6. Pingback: 11 Dinge, die du mit nach Jakarta nehmen solltest - indojunkie

  7. Hallo, ich bin Barbara und reise Anfang Januar für 40 Tage nach Bali und will dort in einem gemieteten Haus in Ruhe ein Buch schreiben. Meine Frage: Da ich in der Regenzeit dort bin und es wohl viele Moskitos geben wird, frage ich mich, ob nicht auch die elektronischen Ultraschall-Repellents für die Steckdose oder die Verdampfer für die Steckdose eine Hilfe sein könnten.
    Hat jemand damit Erfahrungen gesammelt?

    Vielen Dank für eure Tipps.
    Barbara

    • Hi Barbara,

      schaden werden sie sicherlich nicht. Ein geeignetes Moskitospray kann zusätzlich benutzt werden. Die Mücken sind ziemlich frech in der Regenzeit :)

      Beste Grüße,
      Melissa

  8. Pingback: Experteninterview: Dengue Fieber und Malaria in Indonesien

  9. Pingback: Experteninterview: Typische Reise-Krankheiten in Indonesien

  10. Pingback: Fahrrad Indonesien: Einmal quer durch Sulawesi mit dem Rad

  11. Pingback: Raja Ampat: Wertvolle Tipps für die Taucher-Traumdestination

  12. Pingback: Warum du den Tanjung Puting Nationalpark besuchen solltest - indojunkie

  13. Pingback: 10 Dinge, die du für deine Kalimantan Tour wissen solltest

  14. Pingback: Reiseapotheke Indonesien: Checkliste für deinen Urlaub - indojunkie

  15. https://www.amazon.de/Brettschneider-Moskitonetz-Vario/dp/B000XYUO5Y

    +
    das beste moskitonetz aller zeiten! keine haken notwendig, lässt sich auf jedes bett anpassen, wie ein iglozelt, aber ohne bodenplane auf der man schwitzt. haben es in ö billiger als auf amazon bekommen (trotzdem 60 euro. ist aber schon ein paar jahre her)


    leider etwas teuer. da es an jede bettgröße anpassbar ist, kein richtiger eingang, man muss also drunter reinklettern.

    wir haben lang nach dem passenden netz gesucht und verreisen nie wieder ohne! finde dieses system genial.

    • Liebe Sabine,

      danke für den tollen Tipp. Mit 1,1 Kilo ist das Moskitonetz jedoch relativ schwer. Wir werden es uns mal genauer anschauen :)

  16. An unser Pyramidennetz haben wir an jeder der vielen senkrechten Nähte 2 zusätzliche feinste runde Wäschegummis angenäht (in einem Abstand von ca 1 m, jeweils ca 50 cm lang) so kann man je nach Situation entweder das Netz ohne Mittenaufhängung benutzen oder bei schiefer Aufhängung zentrieren und/oder das Netz vom Körper weg spannen. “Wegspannen” ist eigentlich immer nötig, da es sonst aufliegen würde. Die Gummitstrippen lassen sich an Türangeln, Ruckäcken, kleinsten Vorsprüngen durch Wickeln befestigen, sind im Nu ohne “Hinterlassenschaft” entfernt. Vorhandene Netze sind meistens undicht, haben häufig Löcher, kann man nicht ausreichend unter die Matratze stopfen, wenn denn überhaupt Netze da sind. Wir haben außerdem noch feinste (leichteste) Blumenstäbe dabei, die man als rudimentäre Stangen benutzen kann, wenn das Bett sehr groß ist, um Durchhängen zu vermeiden. Der Aufwand ist sicher groß, doch im Falle einer Krankheit sind zeitlicher und gesundheitlicher Schaden nicht mehr berechenbar.

    • Liebe Renate,
      wow! Ihr seid ja die absoluten Moskitonetz-Hacks. Welches Moskitonetz könnt ihr empfehlen? Welches habt ihr immer dabei? :)

  17. Pingback: Packliste Indonesien: Deine Packliste für Indonesien

  18. Pingback: Indonesien Sicherheit: Sicher durch Indonesien reisen - indojunkie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.