Home Bali – Tipps für deinen Urlaub auf Bali Wie komme ich von Bali nach Lombok?

Wie komme ich von Bali nach Lombok?

von Corinna Pleuser

Ein Beitrag von Corinna Pleuser und Melissa Schumacher

Um von Bali nach Lombok – die indonesische Insel im Osten von Bali – zu kommen, gibt es viele verschiedene Möglichkeiten.

Je nachdem worauf du Wert legst, wie viel Zeit du zur Verfügung hast und wie groß dein Reisebudget ist, findest du in diesem Beitrag sicher eine passende Lösung für deine Reise von Bali nach Lombok.

1. Von Bali nach Lombok: Mit dem Flugzeug

Fliegen ist bestimmt die schnellste Variante um von Bali nach Lombok zu kommen. Es gibt aber auch ein paar Nachteile. Hier hast du einen schnellen Überblick über die Vor- und Nachteile bei der Reise von Bali nach Lombok per Flugzeug.

Vorteile

  • Schnell, geringer Zeitaufwand
  • Gut für die Planung im Voraus
  • Bali / Lombok von oben bestaunen

Nachteile

  • Keine Roller-Mitnahme / Auto-Mitnahme
  • Hohe Umweltbelastung
  • Gewichtsbeschränkungen

Warum wir die Kosten nicht bei den Nachteilen aufgeführt haben? Manchmal ist ein Flug von Bali nach Lombok billiger als die Anreise per Land- und Seeweg. Denn auf der lokalen Flugvergleichsseite tiket.com findest du oft richtige Schnäppchen von 270.000 Rp (weniger als 20 Euro). An manchen Tagen können die Tickets aber auch bis zu 1.500.000 Rp (knapp 100 Euro) in die Höhe schlagen.

Tipps für deinen Flug von Bali nach Lombok

Bei der Suche nach Flügen ist der Ngurah Rai Flughafen (DPS) in Denpasar auf Bali dein Abflughafen. In Lombok gibt es den internationalen Flughafen Lombok International Airport (LOP) auf halber Strecke von Mataram nach Kuta Lombok (schaue oben auf der Karte).

Derzeit fliegen drei Airlines von Bali nach Lombok: Garuda Indonesia, Lion Air und Wings Air. Die Flugzeit beträgt ca. 30 Minuten.

Manche Flüge sind nur billig, wenn du dich aufs Handgepäck oder einem Gepäckstück von maximal 10 Kilo beschränkst (vor allem bei Wings Air). Nehme bei einem Flug von Bali nach Lombok also nicht zu viel Gepäck mit.

Surfbretter oder Tauchgepäck können schnell zu einem teuren Problem werden. Wenn du mit Sportgepäck reist, macht die Fähre mehr Sinn als das Flugzeug von Bali nach Lombok.

Gepäckbestimmungen: Flug von Bali nach Lombok

  • Wings Air (meistens 10 Kilo)
  • Lion Air (meistens 20 Kilo)
  • Garuda Indonesia (meistens 20 Kilo)

Bei tiket.com siehst du auf der Übersichtsseite bereits die Gepäcklimitierung.

von bali nach lombok fliegen

Transport zum und vom Flughafen

Plane den Zeitaufwand und die Kosten für den Transport zum und vom Flughafen ein. Denn auf Bali und Lombok gibt es nur wenig öffentliche Verkehrsmittel.

Um zum Flughafen und wieder von ihm weg zukommen ist es praktisch, Apps wie GO-JEK oder Grab zu nutzen. Damit ist es in den meisten Fällen viel billiger und unkomplizierter als einen Preis mit den lokalen Taxifahrern auszuhandeln. Du benötigst mobiles Internet oder Wlan auf deinem Handy um die Apps zu nutzen.

Hinweis: Bedenke, dass GO-JEK Fahrer und Grab Fahrer rund um den Flughafen Denpasar auf Bali nicht gerne gesehen werden auf Bali, „da sie den Taxifahrern die Jobs klauen“. Die Fahrer von GO-JEK werden eher akzeptiert, vor allem die Motorradtaxi-Option. Dies ist zudem die günstigste Option, die auch viele Locals nutzen.

Lesetipp:

flug indonesien guensitg

Ein Flugzeug von der Airline Wings Air

2. Von Bali nach Lombok: Mit der Fähre

Falls du kein großer Fan von kleinen Flugzeugen bist, gleichzeitig lieber etwas mehr von Indonesien sehen und den „Weg zum Ziel machen“ möchtest, dann ist die Fähre genau das Richtige für dich um von Bali nach Lombok zu kommen!

Die großen Passierfähren verkehren überall zwischen den indonesischen Inseln. Auf den kurzen Strecken (wie z.B. von Bali nach Lombok) werden auch Fahrzeuge (Roller, LKWs, Autos und Busse) transportiert.

Vorteile

  • ggf. Delfin-Sichtung
  • Du triffst viele Locals
  • Roller Mitnahme / Auto Mitnahme
  • Sehr günstig

Nachteile

  • Sehr langsam, ca. 5 h
  • kein fester Fahrplan
  • Nicht so sauber

Tipps für die Fähre von Bali nach Lombok

Die Fähre legt von Bali in Padang Bai ab und bringt dich zu dem Hafen Lembar auf Lombok (schaue oben auf der Karte).

Die Fähre verkehrt 24 Stunden am Tag, eigentlich jede Stunde. Es gibt jedoch keinen richtigen Fahrplan. Du kannst also im Prinzip einfach Padangbai ansteuern und die nächstbeste Fähre nehmen.

Die reine Fahrtzeit beträgt ca. 4 bis 6 Stunden. Bei rauer See oder Stau beim Anlegen kann es auch mal länger dauern. Manchmal wartet man nämlich noch eine ganze Weile in der Warteschlange vor dem Hafen in Lembar vor Lombok. Fahr also besser früher in Padangbai los, damit du noch vor Dunkelheit in Lombok ankommst.

Von Lembar in Lombok kannst du mit dem Bus oder einem privaten Taxi weiter zu deinem Wunschort. Lass dich ggf. von deiner Unterkunft in Lombok abholen, indem du diese im Voraus kontaktierst.

Wie teuer ist die Fähre von Bali nach Lombok

Das Ticket für die Fähre kannst du ganz einfach an der Ablegestelle in Padangbai kaufen. Es sollte pro Person 40.000 Rp (ca. 3 Euro) kosten.

Wenn du deinen Roller mitnehmen möchtest, solltest du insgesamt 120.000 Rp (ca. 8 Euro) für den Roller und zwei Personen einplanen. Bei Fahrzeugen zahlst du also nur pro Fahrzeug und musst dann selber nicht mehr zahlen. Das ist vor allem von Vorteil falls ihr zu zweit auf einem Roller seid.

Wenn du mit dem Auto übersetzen möchtest, kannst du mit 800.000 Rp (ca. 50 Euro) für das Auto und allen Personen, die sich im Auto befinden, rechnen.

Hinweis: Falls du mit dem Roller oder Auto von Bali nach Lombok reisen möchtest, musst du deinen internationalen Führerschein in Kombination mit deinem lokalen Führerschein und den Papieren des Fahrzeugs vorzeigen.

Tipp: Ein Zwischenstopp in Padangbai einlegen

Falls du dich dazu entschieden hast mit der Fähre von Bali nach Lombok zu reisen, dann nutze die Chance und verbringe ein paar Tage in dem kleinen Hafendorf Padangbai.

Besuche den White Sand Beach und die blaue Lagune und trinke am Abend ein Bier in der Sunshine Bar oder der Babylon Bar.

Lesetipp: Abenteuer Fähre in Indonesien

Fähre von Bali nach Lombok

Die Fähre von Bali nach Lombok

3. Von Bali nach Lombok: Per Speedboat über die Gilis

Du möchtest noch ein paar Orte auf dem Weg von Bali nach Lombok sehen? Ganz einfach: Plane ein paar Tage Entspannung auf den Gili Inseln ein. Diese drei kleinen Inseln liegen vor Lomboks Nordwest-Küste. Wenn du noch mehr Ruhe suchst, dann steuere die Secret Gilis anstelle der berühmten Gili Islands an (z.B. mit dem Speedboatanbieter Gili Getaway)

Mit einem Speedboat von Bali ausgehend kannst du die drei kleinen Inseln innerhalb von einer Stunde erreichen. Du hast die Wahl den Hafen von Gili Air, Gili Meno oder Gili Trawangan anzusteuern. Danach kannst du dann weiter nach Bangsal und bist auf dem Festland von Lombok angekommen (schaue oben auf der Karte).

Vorteile

  • Gili Inseln entdecken
  • Du siehst viel auf dem Weg
    (mit etwas Glück sogar Delphine)
  • Schneller als die Passagierfähre

Nachteile

  • Relativ teuer
  • Keinen Roller mitnehmen
  • Nichts für Seekranke

Tipps für dein Speedboat von Bali nach Lombok

Die Mehrzahl der Anbieter in Padang Bai fahren mehrere Male am Tag und viele halten an allen drei Gili Inseln an. Viele Speedboat-Anbieter können dich auch vom Hotel abholen und nach Padang Bai zum Hafen bringen – mit Aufpreis natürlich.

Lesetipp: 15 Must-Dos auf den Gilis

Hinweis: Stelle sicher, dass du nach der Ticket-Option fragst, welche dich auf deiner Rückfahrt in Bangsal (Lombok) absetzt und nicht zurück nach Bali bringt. Von Bangsal aus stehen dir genau wie von Lembar Taxis oder Busse für deine Weiterreise nach Kuta Lombok oder andere Orte in Lombok zur Verfügung.

Wie in allen Hafenorten in Indonesien gibt es viel Wettbewerb unter den Taxifahrern und dir wird oft erzählt, dass es öffentliche Transportmittel nicht gibt. Versuche ein Taxi mit anderen Reisenden zu teilen, dann wird es günstiger.

Speedboat-Ticketanbieter

Über die Seite thingstodoinbali.com kannst du dein Speedboat von Bali zu den Gili Inseln gut und verlässlich buchen. Das Team besteht aus Deutschen und Indonesiern. Alternativ kannst du auch direkt über die einzelnen Ticketanbieter buchen, wie z.B. giligetaway.com. Dieser Anbieter fährt übrigens auch auf die Secret Gilis in Lombok sowie Nusa Penida auf Bali.

lombok-inselguide
Noch mehr Tipps zu Lombok gibt es in dem großartigen Lombok-Inselguide von Home is where your Bag is. Dieser Reiseführer ist mit 280 Seiten der perfekte Begleiter für deine Lombok-Reise und versorgt dich mit vielen Geheimtipps fernab der bekannten Ziele, z.B. die „Secret Gilis“.

4. Von Bali nach Lombok: Mit dem Bus 

Obwohl es die Option gibt, von Bali nach Lombok mit dem Bus zu reisen, ist es nur in einer Kombination möglich. Du musst trotzdem die oben beschriebene Fähre nehmen, denn der Bus wird mit der Fähre weiter von Bali nach Lombok transportiert.

Busse kannst du beispielsweise über Perama Tour buchen. Ein Zielort mit dem Bus von Bali nach Lombok wäre der Strandort Sengiggi, die Hauptstadt Mataram oder aber der Hafenort im Osten von Lombok, Labuan Lombok.

Abfahrtsorte findest du überall in Bali: Amed, Sanur oder Kuta. Der Bus macht am meisten Sinn, wenn du in den Osten von Lombok reisen möchtest.

Um ein Ticket zu buchen, kannst in deinem Hotel nachfragen, Perama direkt anrufen oder in deren Office gehen.

5. Von Bali nach Lombok: Mit dem Speedboat über Nusa Lembongan oder Nusa Penida nach Lombok

Wenn dich der Zwischenstopp schon bei den Gilis gereizt hat, du aber mehr Lust auf eine etwas größere Insel hast, dann ist Nusa Lembongan oder Nusa Penida vielleicht genau das Richtige für dich! Von der Insel kannst du dann später weiter nach Lombok reisen.

Nusa Lembongan wird auch Balis kleine Schwester genannt und ist nur eine halbe Stunde auf dem Speedboat von Sanur entfernt.

Wenn du einen Zwischenstopp in Nusa Lembongan einlegst, kannst du beispielsweise auch die Insel Nusa Penida besuchen.

Wo gibt es das günstigste Ticket nach Nusa Lembongan?

Die günstigsten Tickets gibt es im „Public Boat Office“. Ein One-Way-Ticket für das Schnellboot von Sanur nach Nusa Lembongan rund 175.000 Rp (ca. 12 Euro). Der Transport von dem “Hafen” der Insel zu deinem Bungalow ist im Preis inbegriffen.

Der Ticket-Schalter befindet sich am Ende der ganzen Verkaufsstände hinter den Roller-Parkplätzen. Wenn du von der Hauptstraße kommst, findest den ihn am Ende der Jalan Hang Tuah Pantai Sanur (+62 823 3966 5478).

Ansonsten kannst du auch über die Seite thingstodoinbali.com dein Speedboat von Bali zu Nusa Lembongan buchen. Das Team besteht aus Deutschen und Indonesiern. Hier besteht auch die Option die Gili Inseln und Nusa Lembongan zu kombinieren. Wenn du Tickets im Voraus online buchst, sind sie jedoch teurer, als vor Ort. Alternativ kannst du auch direkt über die einzelnen Ticketanbieter buchen, wie z.B. giligetaway.com. Dieser Anbieter fährt übrigens auch auf die Secret Gilis in Lombok sowie Nusa Penida auf Bali.

Wie komme ich von Nusa Lembongan weiter nach Lombok?

Um von Nusa Lembongan weiter nach Lombok zu kommen musst du wieder ein Speedboat nehmen. Diese fahren vom Jungut Batu Beach nach Senggigi in Lombok. Den Ticket-Schalter in Nusa Lembongan findest du oben in der Karte oder bei Google Maps unter „PNPM public ferry harbor“.

Wenn du das Ticket vor Ort in Sanur kaufst, kannst du die Preise bestimmt noch herunterhandeln und einen besseren Deal abstauben wenn du mit demselben Anbieter nach Lombok weiterfährst. Frage also direkt in Sanur nach einem „Open Ticket“ für die Weiterfahrt nach Lombok.

Lesetipp: Unser Gastbeitrag bei viel-unterwegs.com

von-bali-nach-lombok-nusa-lembongan

Der „Hafen“ am Jangutbatu Beach in Nusa Lembongan

6. Von Deutschland nach Lombok

Du kannst natürlich auch von Deutschland nach Lombok über den International Flughafen auf Lombok (LOP) mit einem Zwischenstopp reisen. Der LOP wird regelmäßig von Kuala Lumpur (KUL) und Singapur (SIN) aus angeflogen.

Günstige Flüge von Kuala Lumpur oder Singapur nach Lombok findest du auf der lokalen Flugvergleichsseite tiket.com.

Flüge gibt es ab Kuala Lumpur bereits ab 700.000 Rp (ca. 50 Euro), von Singapur ist es etwas teurer.

Die meistens Airlines machen einen Zwischenstopp in Denpasar oder Jakarta, nur Air Asia fliegt non-stop nach Lombok.

Airlines: Von Kuala Lumpur / Singapur nach Lombok

  • Air Asia (0 Kilo), meistens non-stop
  • Lion Air (20 Kilo), , meistens mit Zwischenstopp in Jakarta
  • Batik Air (20 Kil0), meistens mit Zwischenstopp in Jakarta
  • Wings Air (10 Kilo), meistens mit Zwischenstopp in Denpasar

Beide Städte machen sich gut als Stopover. Die kulturelle Mischung in Kuala Lumpur und Singapur ist eine gute Einstimmung auf Indonesien: Eines der vielfältigsten Länder der Welt.

Lesetipp: 

bali-reisefuehrer-indojunkie-122-things-to-do-in-bali

Der Insider-Reiseführer für Bali: 122 Things to Do in Bali

Noch mehr Tipps für Bali bekommst du in unserem Bali Reiseführer 122 Things to Do in Bali. Auf 372 Seiten versorgen wir dich in der 2. Auflage mit unzähligen Insider-Tipps für die Insel der Götter, damit du die schönsten, authentischsten und abenteuerlichsten Ecken von Bali hautnah erleben kannst – inklusive Empfehlungen zum nachhaltigen Reisen! HAPPY TRAVEL!

Text: Corinna P. und Melissa S.

Über die Autorin: Corinna war vor und während ihrem Studium viel unterwegs, lernte Indonesisch und wohnt jetzt seit einem Jahr in Ubud. Auf Reisen möchte sie neue Möglichkeiten finden um Ideen, Projekte und Initiativen zu entwickeln. Dabei geht es ihr viel um Umweltschutz, nachhaltiges Wirtschaften und Kreativität.

Wenn dir der Beitrag gefallen hat und du mehr über Indonesien erfahren möchtest, folge uns auch auf Facebook oder abonniere unseren Newsletter. Alle wichtigen Infos für deine Reise nach Indonesien, findest du in dem Beitrag „Indonesien Reisen“

Offenlegung: Dieser Beitrag kann Affiliate-Links und Werbung enthalten. Es entstehen dir keine zusätzlichen Kosten. Wir empfehlen nur Produkte, die wir selber nutzen, von denen wir 100% überzeugt sind oder die uns von einer fachkundigen Person empfohlen wurden. Durch Werbung und Affiliate-Links können wir die Zeit aufbringen diesen Blog zu gestalten und mit Liebe und Inhalten zu füllen. Peace, Love & Banana Pancake. Euer Indojunkie Team.

24 Kommentare

Ähnliche Artikel:

24 Kommentare

Lisa 15. Februar 2020 - 18:46

Die Artikel hier sind wirklich super – vielen Dank! Wir planen von Nusa Penida nach Lombok (Senggigi) zu fahren. Kann man dafür dann auch ein Speedboot nehmen? Eine andere Möglichkeit gibt es scheinbar nicht, richtig?
LG

Antworte Lisa
Melissa Schumacher 16. Februar 2020 - 8:29

Huhu Lisa, du kannst von Bangsal (Lombok) nach Nusa Penida, z.B. mit Gili Getaway reisen. Soweit ich weiß, fährt das Boot morgens gegen 10 Uhr ab. Grüße, Melissa

Antworte Melissa
Nele 19. Februar 2019 - 12:54

Hey! Wie sieht es aus mit der Mitnahme eines Surfboards? Bei der Fährenüberfahrt möglich?
Lieben Dank!

Antworte Nele
Melissa Schumacher 19. Februar 2019 - 15:15

Hi Nele, mit der Fähre kein Problem, dort kannst du deine Bretter entspannt mitnehmen. Haben wir auch gemacht 🙂 Wir hatten sie einfach auf dem Roller im Surfreck verstaut!

Antworte Melissa
Nele 19. Februar 2019 - 21:17

Und wie sah das auf dem Speedboat aus? 🙂 Vielen Dank schonmal!

Antworte Nele
Haselnussritter 8. Januar 2020 - 12:19

AA:
Einreise ohne Visum („Visa free visit“)

Für Aufenthalte von bis zu 30 Tagen zu touristischen Zwecken, zum Besuch, zur Seminarteilnahme oder im Flughafentransit können deutsche Staatsangehörige ohne Visum einreisen, wenn ein Rück- oder Weiterflugticket vorhanden ist. Die Verlängerung des visumfreien Aufenthalts über 30 Tage hinaus ist ausgeschlossen. Die indonesischen Behörden tolerieren nicht länger die bisherige Praxis, das Land kurzzeitig zu verlassen (z. B. Ausreise nach Singapur oder Kuala Lumpur) und anschließend erneut für bis zu 30 Tage visumfrei einzureisen. Vielmehr wurde dies in letzter Zeit als Umgehung der aufenthaltsrechtlichen Bestimmungen betrachtet.

Antworte Haselnussritter
Melissa Schumacher 17. Januar 2020 - 7:59

Hi Jörg: „Die indonesischen Behörden tolerieren nicht länger die bisherige Praxis, das Land kurzzeitig zu verlassen (z. B. Ausreise nach Singapur oder Kuala Lumpur) und anschließend erneut für bis zu 30 Tage visumfrei einzureisen. Vielmehr wurde dies in letzter Zeit als Umgehung der aufenthaltsrechtlichen Bestimmungen betrachtet.“ – wie wird das eigentlich gehandhabt?

Antworte Melissa
jj 17. Januar 2020 - 9:11

Hallo, das ist ein Hinweis vom Auswärtigen Amt (AA). Da gibt es auch weiterführende Infos zum Visumverstoß. Ob das in der Praxis tatsächlich so gehandhabt wird ist wohl abhängig von den indonesichen Behörden- oder der Tagesform des Grenzbeamten 😉
https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/indonesien-node/indonesiensicherheit/212396#content_4

Antworte jj
Irene 21. März 2018 - 2:45

Ich war nun schon 2 x in Indonesien: Bali, Nusa Lembongan, Gili T… Ich finde die Infos bemerkenswert gut. Vieles, was ich lese, fand ich – mühsam – während meiner Urlaube heraus. Das mit den Gebühren für Übergepäck ist erwähnenswert. Es könnte den Flug (Lombok) letztlich teurer machen. Zudem der Transfer vom Flughafen zur Unterkunft auf Lombok… Das mit der Seekrankheit bei Speedbooten stimmt auch. Fast die Hälfte der Leute musste die Kotz-Tüten in Anspruch nehmen. Auch meine Anti-Übelkeit-Tablette war etwas niedrig dosiert, lol.

Den Tipp zu der Scooter-Mitnahme bei der Fähre fand ich sehr interessant. Insbes. die Info zum internat. Führerschein. Den habe ich nämlich nicht… Auf Nusa Dua, Nusa Lembongan interessierte das glücklicherweise niemanden.

Jetzt denke ich über Lombok nach… Indonesien ist so interessant. Man kann so viel machen, so vieles sehen! Ein sehr interessantes Land. Und man findet noch viele preiswerte Unterkünfte.

Etwas strapaziös ist die Anreise nach Indonesien… Beim 2. Mal wählte ich einen Stop-over von jeweils einigen Tagen in Singapur.

Ich wünschte, ich hätte den Mut zum Tauchen – bzw., fände ihn wieder. Auch die Sprache zu erlernen kommt mir in den Sinn. Immerhin verwenden sie die gleichen Buchstaben. Aber wer weiß, ob ich mir diese Reisen ewig leisten kann.

Ein sehr guter Artikel! Klar kann man nicht alles berücksichtigen… Man sollte intensiv recherchieren, mehrere Webseiten aufsuchen. Obwohl ich diesen Artikel hier schon ausgesprochen gut fand.

Antworte Irene
Nathalie 19. Januar 2018 - 11:17

Kannst du mir eine Info geben, ob es bei einem Wings Air Flug (10 kg Freigepäck) von Lombok nach Bali möglich ist, mehr Gepäck (ca. 20 kg) mitzunehmen und einen Aufpreis zu bezahlen oder wird dies dann bei Übergepäck „verweigert“. Auf unsere Anfragen bei Wings Air haben wir leider keine Antwort erhalten. Wir möchten am Flughafen keine böde Überraschung wg. Übergepäck haben. Danke für eine Info, falls möglich.

Antworte Nathalie
Melissa Schumacher 22. Januar 2018 - 21:49

Ich bin schon ein paar Mal mit Wings Air und Lion Air geflogen. Übergepäck war kein Problem. Am Ticketschalter wird das Übergepäck ermittelt und dann einfach bar an dem Schalter bezahlt. Preise dafür sind auch okay.

Antworte Melissa
Karin 12. November 2017 - 13:04

Danke für eure tolle Artikel! Sind gerade angekommen in Lombok und fragen uns nun wie wir von Lembar (da wir in Kuta verweilen) am besten wieder nach Denpasar kommen. Am liebsten würden wir die Fähre nehmen, aber dieses Angebot ab Lembar ist leider nirgends ersichtlich…?
p. s. lustigster Kommentar von Sebastian, hab Tränen gelacht.
Liebe Grüsse

Antworte Karin
Mary 29. Oktober 2017 - 1:03

Hi 🙂 wir sind zur Zeit noch auf Bali und planen demnächst unsere Reise nach Lombok und Co. Hast du uns vielleicht ein paar Infos zu dem Gepäck? Wir haben sehr viel Gepäck und würden gerne wissen ob das mit der Fähre und den anderen Transportmitteln ein Problem macht? Ihr habt da ja sicher schon etwas Erfahrung ☺️ Danke dir schon mal

Antworte Mary
Franziska 15. August 2017 - 9:03

Hallo ihr Lieben,

Ich bin gerade auf Gili Air, würde demnächst gerne weiter nach Lombok. Ich würde mit der Public Ferry rüber fahren, also in Bengsal ankommen. Könnt ihr mir sagen wie ich von dort (möglichst günstig) nach Sengiggi und Kuta komme? Kann ich am Hafen einen Bus nehmen oder wie ist das? Wisst ihr wie lange das dauert und wie teuer es ist? Vor Ort ist es immer schwer an „wahre“ Infos und faire Preise zu kommen…. würde mich über eine schnelle Antwort freuen.
Sonnige Grüße
Franziska

Antworte Franziska
Robert 7. April 2017 - 7:34

Wo nehmt Ihr den Unfug her das bei Air Asia nur Handgepäck möglich ist? Da ist die Option möglich bis 40 kg Gepäck mitzunehmen gegen entsprechenden Aufpreis. Air Asia bietet auch ein Value Pack (20kg Gepäck , 1 Mahlzeit und die Auswahl eines bestimmten Standardsitz an. Bei Tiket.com findet Ihr diese Option unter PILIH BAGASI PENERBANGAN PERGI. Wahrscheinlich bekommt Ihr keine Provision mehr von Air Asia dass Ihr solche unwahren Behauptungen aufstellt.
Der ganze Artikel ist sehr oberflächlich geschrieben mit vielen Halbwahrheiten. 1 Beispiel 1 Bus übers Meer zu fahren ist keine hohe Umweltbelastung wie Ihr es ausschließlich beim Fliegen bemängelt. Die Ökotanten lassen grüßen.
Ps. Ich fliege vom Hotel in Bali mit den Helikopter nach Lombok wenn es schnell gehen muss. Diese Möglichkeit wird überhaupt nicht erwähnt. Auch das altherkömmliche Ruderboot mit der niedrigsten Umweltbelastung findet keine Erwähnung. Hausaufgaben machen und bei der Wahrheit bleiben.

Antworte Robert
Melissa 7. April 2017 - 9:44

Hi Robert. Danke für dein „nettes“ Kommentar. Na klar kannst du bei Air Asia Gepäck dazu buchen, das kostet aber oftmals dann. Bei anderen Airlines ist es im normalen Preis inbegriffen. Das wollten wir damit sagen. Ich promote Air Asia überall, falls dir das noch nicht aufgefallen ist?! Der Artikel ist relativ oberflächlich, da man den Rahmen nicht sprengen wollte. Eigentlich sind alle Infos enthalten, dir wir als wichtig empfunden haben für einen Individualreisenden in Bali. Von Helikopter halten wir nichts und die Ruderboote (?) – meinst du Auslegerboote?! – sind halt kein „gängiger“ Weg. Wir sind immer bereit Artikel anzupassen mit konstruktiver Kritik. Lass mich gerne wissen, was ich anpassen soll, was eine Unwahrheit ist, dann kann ich den Beitrag überarbeiten.

Antworte Melissa
Robert 7. April 2017 - 10:23

Wie komme ich von Bali nach Lombok?
Alle Möglichkeiten aufführen nicht nur die Ihr befürwortet. (Halbwahrheit ist auch Unwahrheit)
Helikopter ist die einzige Möglichkeit sehr schnell von A nach B zu kommen bei kurzen Entfernungen bis ca. 100 km.
Einige Damen von den Indojunkies scheinen der Meinung zu sein, nur Ihre Befürwortung zu bestimmten Möglichkeiten ist wichtig für die Leser. Das es mal keine Bauchlandung gibt für diese Arroganz.
Alles andere wurde schon geändert von Euch so das keine offene Unwahrheit mir im Moment auffällt.

Antworte Robert
Maxi 8. April 2017 - 15:26

Na da hat aber einer ein Problem mit der S* 🙂 Mit dem Helikopter? Klar, DAS Massentransportmittel der Wahl, insbesondere bei den Lesern von Indojunkie. Der wurde nur deshalb nicht erwähnt, weil alle Leser sowieso ständig damit fliegen.

Antworte Maxi
Robert 9. April 2017 - 7:13

Schubladendenken ist in Indonesien unbeliebt weil Menschen denken können und Tiere instinktiv handeln.

Sebastian 9. April 2017 - 4:59

Ja ok, was ist denn „wahr“? Bei jedem Informationsprozess werden Inhalte selektiert. Allein durch die Auswahl und die Formulierungen können einige Menschen eine Information als mehr oder weniger wahr empfinden, auch wenn es nach deiner Einschätzung ja nur wahr und unwahr gibt. Was sind denn „alle“ Möglichkeiten? Rein theoretisch müsste man deiner Logik nach nun sämtliche erdenkbaren Transportwege aufführen. Wie viele sind das? Gibt es dafür eine von allen Menschen/Wissenschaftlern/x festgelegte finale Größe, die dafür als die eine Orientierung dienen kann? Macht es immer Sinn, alle aufzuführen? Ist Helikopter tatsächlich die „einzige“ Möglichkeit, sehr schnell von A nach B zu kommen? Was heißt sehr schnell? Was ist, wenn ich schnell an einen Ort möchte, an dem kein Hubschrauber landen/einfliegen kann/darf, der aber gut mit einem Motorboot/Yacht/Segelboot/etc. erreicht werden kann, oder wenn der einzige verfügbare Pilot krank ist? Hat das „altherkömmliche Ruderboot“ wirklich die „niedrigste Umweltbelastung“? Was ist, wenn ich schwimme oder ein einfaches Segelboot/Floß verwende, bei dem bei der Herstellung weniger CO2 produziert wurde? (In den von dir genannten Fällen ist der Sachverhalt nicht mal halbwahr/unvollständig, sondern aufgrund deiner gewählten Formulierung schlicht falsch).

Weitere potenzielle Möglichkeiten bzw. Transportwege neben denen im Artikel sowie Hubschrauber und Ruderboot wären:
– Schwimmen (Freistil, Brust, Schmetterling, Rücken,..)
– Kanu/Kajak
– Floß
– Tauchen
– U-Boot
– Segeln (Jolle/Katamaran..)
– Windsurfen
– Kitesurfen
– Aqua-Jogging
– Paragliding
– Jet-Ski
– Ballonfahren
– SUP
– usw.

Das wäre ja alles nicht weiter tragisch, aber der Ton macht die Musik. Den Hinweis, dass auch Helikopter für einige privilegierte Menschen eine Rolle spielen kann, ist ja voll in Ordnung. Nur kann man das auch anders kommunizieren.

Antworte Sebastian
Robert 9. April 2017 - 7:53

welche Tragik ?
die Wahrheit ist manchmal hart, damit umgehen kann nicht jeder. Vor vielen Jahren gab es noch wenig Wichtigtuer. Heute ist sich jeder selber wichtig. Aber den Ton im Wort welches geschrieben wurde als die tragische Ursache zu benennen zeigt die wahre Persönlichkeit.

Samantha 6. April 2017 - 8:17

Danke für deinen tollen Bericht. Bin großer Fan von eurer Website!

Ich würde gerne mit dem Speedboot fahren- habe aber Angst, dass ich reisekrank werde. Vorher testen kann ich es ja leider nicht. Seid ihr öfter damit unterwegs? Was passiert mit den Reisekranken- gibt es Kotztüten?

Antworte Samantha
Melissa 6. April 2017 - 12:16

Eventuell helfen Reisetabletten (auch vorhanden in den indonesischen Apotheken), die helfen recht gut 🙂 Vielleicht nimmst du davon eine vor deiner Reise, knapp eine Stunde vorher 🙂

Antworte Melissa
Samantha 9. April 2017 - 20:34

Danke für deinen Kommentar.
Ich habe die Seite, die ihr vorgeschlagen habt für die Speedboote, ausprobiert. Irgendwie sind da die Preise sehr günstig angegeben, kommt man aber zur Buchung werden diese teuer und auch nur in Dollar.
Ich möchte die Route von Bali nach Gili Air buchen, auf der Seite steht erst one way 23 Euro, beim Checkout Prozess 31 Dollar.
Verstehe den Aufpreis nicht und der ist auch nirgends angegeben.
Auch die angegeben 350T idr stimmen nicht mit 31 Dollar überein. Finde ich komisch, hattet ihr das auch schon mal?

Antworte Samantha

Hinterlasse einen Kommentar