Home Bali – Tipps für deinen Urlaub auf Bali Kuta Bali Tipps: Unterkünfte, Kuta Beach, Feiern & Mehr

Kuta Bali Tipps: Unterkünfte, Kuta Beach, Feiern & Mehr

von Melissa Schumacher
Kuta Bali Beach 2
Kuta Bali – der Ort, an dem der Tourismus auf Bali begann

Kuta befindet sich im Süden von Bali, nicht weit vom Flughafen entfernt, und ist ein sehr touristischer Ort auf der Insel.

In Kuta Bali gibt es unzählige Restaurants, Bars, Clubs, Surfshops und Shoppingcenter. Zum Party machen bist du hier also genau richtig. Der lange Sandstrand von Kuta ist außerdem super geeignet, um surfen zu lernen – und für lange, ausgiebige Strandspaziergänge.

Allerdings genießt Kuta nicht gerade den besten Ruf. Der Ort wird oft als laut, hässlich und dreckig beschrieben. Das ist aber Ansichtssache. Viele Urlauber mögen Kuta nicht so gerne, da sie sich Bali einfach ganz anders vorgestellt haben. 

Worauf man sich definitiv einstellen sollte, bevor es nach Kuta Bali geht: In der Gegend ist immer viel los. In den Straßen, den unzähligen Tourishops und am Strand sind meistens viele Menschen unterwegs. Und auch abends ist es sehr laut, da es in den Straßen von Kuta Bali viele Bars mit Live-Musik und Clubs gibt.

Suchst du also nach Bars, Clubs, tollen Party-Möglichkeiten und Shoppingcenter, bist du in Kuta Bali genau richtig! Suchst du eher nach Ruhe und einer entspannten und authentischen Atmosphäre, dann ist Kuta nicht der richtige Ort für dich – und du bist besser in Orten wie Sidemen, Uluwatu oder Amed aufgehoben.

Im Folgenden verraten wir dir unsere Kuta Bali Tipps rund um Unterkünfte, Restaurants, Clubs und mehr.

Unser Hoteltipp für Kuta: Poppies Bali (kleine ruhige Anlage mit Bungalows, gepflegtem Garten und Pool)

Unterkünfte und Hotels in Kuta Bali

Von teuren Hotelanlagen für Pauschalreiser bis hin zu preiswerten Hostels und Hotels für Backpacker gibt es in Kuta alles. Beim Auswählen solltest du allerdings darauf achten, dass du deine Unterkunft nicht gerade neben der „Party-Meile“ buchst. Diese befindet sich in der Straße Jalan Legian – außer du suchst quasi nach einer partynahen Unterkunft.

Im Folgenden ein paar Unterkunftsempfehlungen für Kuta Bali:

Da’Housetel Kuta
Gemütliches Hostel, ab 5 Euro pro Nacht mit Garten und Pool. Ca. 10 Minuten mit dem Roller zum Strand.

Poppies Bali
Kleine ruhige Anlage mit Bungalows, gepflegtem Garten und Pool.

Grand Istana Rama Hotel
4-Sterne-Hotel direkt am Strand, ab 30 Euro pro Nacht. 

Kubu Hotel
Einfaches und sehr günstiges Hotel – fast direkt neben der Party-Meile.

Hast du noch mehr Unterkunftsempfehlungen für Kuta Bali? Dann kommentiere diesen Artikel mit deinen Tipps!

bali-reisefuehrer-indojunkie-122-things-to-do-in-bali Noch mehr Tipps für Bali bekommst du in unserem Bali Reiseführer 122 Things to Do in Bali. Auf 372 Seiten versorgen wir dich in der 2. Auflage mit unzähligen Insider-Tipps für die Insel der Götter, damit du die schönsten, authentischsten und abenteuerlichsten Ecken von Bali hautnah erleben kannst – inklusive Empfehlungen zum nachhaltigen Reisen! HAPPY TRAVEL!(Zum Bali Buch / Zum Bali E-Book)

Der Kuta Beach

Der Kuta Beach ist ein ewig langer Sandstrand, der sich entlang ganz Kuta und weiter zieht. Wenn du den Strand eine ganze Weile entlang laufen würdest, landest du irgendwann in Canggu.

Morgens, bei Ebbe, gehen hier viele Leute entlang des Ufers joggen. Nach und nach öffnen dann einige der kleinen Strandbars, Surfverleihshops und Surfschulen.

Tagsüber ist der Strand ziemlich leer. Das liegt vermutlich daran, dass der Kuta Beach keine allzu gemütliche Atmosphäre vermittelt und es dort während den Mittagsstunden unglaublich heiß werden kann. Ein paar wenige Bäume und Palmen, die etwas Schatten spenden, gibt es zwar, aber die Hitze ist trotzdem oftmals zu heftig. Alternativ kannst du dir auch eine Liege mit Sonnenschirm für ca. 100.000 IDR (ca. 6 Euro) mieten.

Baden kann man überall am Kuta Beach. Allerdings sollte man mit der Strömung aufpassen und an Tagen mit hohen Wellen nicht zu weit ins Wasser gehen.

Ab 17 Uhr kommen dann immer mehr Leute an den Strand, um den Sonnenuntergang mit einem kalten Bier oder einer Kokosnuss zu bestaunen. Der Strand von Kuta ist nämlich für seine wunderschönen Sonnenuntergänge bekannt. Der Himmel sieht an manchen Tagen wirklich unbeschreiblich aus. Wenn es die Bedingungen zulassen, treffen sich zu den Abendstunden oft auch noch einige Surfer zum Sunset-Surf.  

Wie man das von einigen touristischen Stränden so kennt, laufen auch am Kuta Beach viele Verkäufer mit ihren Sonnenbrillen, Handtüchern, Armbändern und Co. entlang und versuchen dir ihre Ware anzudrehen. Kaum hast du einen Verkäufer abgewimmelt, kommt auch schon der Nächste. Das kann manchmal etwas nervig sein. 

Willst du nach dem Sonnenuntergang noch weiter ziehen, gibt es in den Straßen direkt hinter dem Kuta Beach einige Bars. Viele davon haben täglich Live-Musik. Hast du dann noch Lust, bis tief in die Nacht Party zu machen, findest du entlang der Jalan Legian einen Club neben dem Anderen. Dort kannst du bis in die frühen Morgenstunden feiern.

Noch gut zu wissen ist, dass während der Regenzeit am Kuta Beach unglaublich viel Müll, vor allem Plastik, angespült wird. Das kann, muss aber nicht immer so sein. An solchen Tagen will und kann man einfach nicht ins Wasser gehen. Das Problem gibt es aber an jedem Strand nach regenreichen Tagen.

Tipps zum Surfen lernen in Kuta

Der Kuta Beach ist ein Beach-Break. Der Untergrund ist also überall sandig. Egal ob Beginner oder Intermediate, am Kuta Beach findet jeder seine optimale Welle.

Gerade als Anfänger ist es sehr wichtig, einen Surfkurs zu buchen, denn die Strömungen am Kuta Beach sollten nicht unterschätzt werden. Surfkurse kannst du direkt am Kuta Beach zu sehr günstigen Preisen buchen. Für 2 Stunden Surfunterricht zahlst du ca. 250.000 bis 350.000 IDR.

Wenn du noch nie auf einem Surfbrett gestanden hast und noch nicht weißt, ob das Surfen überhaupt was für dich ist, ist der Kuta Beach eine wirklich tolle Möglichkeit.

Hast du vor, richtig surfen zu lernen, würde ich dir jedoch empfehlen, in ein Surfcamp zu gehen. Dort ist man flexibler und es wird jeden Tag geschaut, an welchem Strand die Bedingungen am besten für das jeweilige Level der Gäste sind.

Wenn du schon ein bisschen Erfahrung im Surfen hast, kannst du dir am Kuta Beach einfach ein Surfbrett ausleihen und dich zu den anderen Surfern ins Wasser begeben.

Kennst du dich nicht ganz so gut aus und weißt nicht, ob die Bedingungen für dich passen, kannst du einfach mit den Surfguides am Surfboardverleih sprechen. Diese werden dir bestimmt sagen, ob du ohne Sorge ins Wasser kannst – oder du es heute doch lieber sein lassen solltest. 

kuta-bali-surfen
Kleiner Surfverleihshop am Kuta Beach

Nachtleben in Kuta Bali

Kuta Bali ist ein toller Ort, um Party zu machen, denn es gibt super viele Bars und Clubs entlang der Straße Jalan Legian und den Nebenstraßen. Gerade für Australier ist Kuta Bali die perfekte Location für einen Partyurlaub – nicht weit weg und deutlich preiswerter als in Australien selber.

Es gibt so ziemlich alle Arten von Clubs in Kuta Bali mit den unterschiedlichsten Musikrichtungen, wie z. B. Reggae, Elektro, Mainstream, House oder Hip-Hop. Dabei gibt es keine Kleiderordnung. In einigen Clubs steigen wilde und ausgiebige Partys, während es in anderen nicht ganz so verrückt zugeht. Oft gibt es auch Specials oder Angebote, mit denen die Clubs locken. Unsere persönlichen Club-Favoriten sind der Paddys Pub oder der Engine Room.

Auf eine ausgiebigen Partynacht in Kuta Bali kannst du dich in einer kleinen Bar oder einem Lokal gemütlich einstimmen. Hier sind die Getränke nämlich deutlich billiger als in den Clubs. In den viele Nebenstraßen, zum Beispiel der Poppies Lane, findest du viele süße Bars. Dort gibt es nahezu jeden Abend Live-Musik (und Indonesier können echt verdammt gut singen). Auch vor einigen Supermärkten treffen sich Partywütige auf ein paar Drinks, bevor sie weiter in die Clubs ziehen.

Clubs und Partylocation in Kuta Bali

✓ Bounty
✓ Hard Rock Cafe
✓ Engine Room
✓ Pyramid Club
✓ Vi Ai Pi
✓ Kellys Irish Pub
✓ Paddys Pub

Hast du noch mehr Tipps für Partylocation in Kuta Bali? Dann kommentiere diesen Artikel mit deinen Tipps!

Restaurants in Kuta Bali

In Kuta gibt es eine große Auswahl an internationalen und lokalen Restaurants, Cafés und Warungs. In Kuta Bali ist fast jedes Land kulinarisch vertreten. Ein paar unserer Favoriten haben wir dir im Folgenden aufgelistet:

Crumb&Coaster
Ein nettes Restaurant mit leckerem Frühstück, Burger und Co., für das du ca. 5 Euro pro Person einplanen kannst.

Desa Meksiko
Liegt direkt neben Crumb&Coaster und ist super verrückt eingerichtet. Es glänzt und funkelt überall. Hier gibt es vor allem mexikanische Speisen und Cocktails.

Gourmet Sate House
Hier kannst du die leckeren indonesischen Fleischspieße (Sate) probieren.

Hast du noch mehr Tipps für leckere Restaurants in Kuta Bali? Dann kommentiere diesen Artikel mit deinen Tipps!

Unsere Lieblingsstraße in Kuta Bali

Die Straße Dewi Sri, in der sich auch das Gourmet Sate House (siehe oben) befindet, ist abends super schön. Entlang der Straße reihen sich kleine Streetfood-Stände, die wunderschön beleuchtet sind. Zwischen den Ständen spielen auch oft Live-Bands. Auch wenn du nichts essen willst, kannst du einfach die Atmosphäre mit einem Bintang Bier genießen.

Fortbewegung in Kuta Bali

In Kuta gibt es mehrere Möglichkeiten, um von A nach B zu kommen. Entweder läufst du einfach, was bei der großen Hitze allerdings schnell sehr anstrengend werden kann, oder aber du leihst dir einen Roller aus. Mit diesem kommst du nämlich am schnellsten und preisgünstig voran. Allerdings solltest du nur mit dem eigenen Roller fahren, wenn du dich auch sicher fühlst.

Alternativ kannst du dir jederzeit ein Taxi oder Gojek über die Gojek App oder Grab App bestellen. Diese kannst du einfach im App Store oder Play Store downloaden. Noch mehr nützliche Apps für deinen Bali Urlaub findest du hier.

Tagsüber herrscht in Kuta meistens sehr viel Verkehr. Wenn du mit dem Taxi unterwegs bist, können sich auch kurze Strecken ganz schön ziehen. Roller umfahren Autostaus oft einfach über den Gehweg oder schlängeln durch den Stau. Daher bist du – vor allem zur Rush-Hour – mit einem Rollertaxi schneller unterwegs als mit einem Autotaxi.

Die ruhigste Zeit auf den Straßen ist ganz früh morgens. Dann kann es gut sein, dass du für eine Strecke nur fünf Minuten brauchst, für die du während der Rush-Hour eine halbe Stunde (und mehr) brauchen würdest.

Sicherheit in Kuta Bali

In den späten Abendstunden solltest du gut aufpassen und deine Tasche oder deinen Rucksack immer im Rollerfach verstauen und niemals auf dem Rücken tragen. Es passiert nämlich öfters, dass Taschen einfach während dem Fahren von Fremden heruntergerissen werden. Mal abgesehen davon, dass dein Handy und dein Geld weg sein könnten, ist es auch unglaublich gefährlich und du könntest dich schwer verletzen.

kuta-bali-fortbewegung
Der Verkehr in Kuta Bali ist zur Rush Hour eine Herausforderung.

Shopping in Kuta Bali

In ganz Kuta gibt es in jeder Straße unzählige kleine günstige Touristen-Shops und teurere Boutiquen.

Außerdem gibt es einige große Shoppingcenter, wie z. B. das Beachwalk Shopping Centre (direkt am Kuta Beach), die Mall Bali Galerie (mit Schlittschuhhalle) und die Trans Studio Mall (mit Achterbahn auf dem Dach).

Auch das Outlet an der Sunsetroad ist einen Besuch wert. Dort gibt es Marken wie Roxy, Ripcurl, Billabong oder Vans zu vergünstigten Preisen.

Wenn du auf der Suche nach einem Surfboard bist, gibt es in Kuta eine große Auswahl in den zahlreichen Shops – gebraucht oder neu zu super Preisen. Viele davon sind in den kleinen Seitenstraßen Kutas, aber auch direkt an der Sunset Road, zu finden.

Tattoo-Studios in Kuta Bali

Hast du vor, dir in deinem Bali Urlaub ein Tattoo stechen zu lassen, dann wirst du mehr als nur eine Möglichkeit in Kuta finden. In den Straßen von Kuta findest du nämlich viele Tattoo-Studios zwischen den Läden, Restaurants und Hotels. Empfehlenswert ist zum Beispiel SinCity. Dort kannst du einfach mal vorbei schauen und dir selber einen Eindruck machen.

Waterboom Park in Kuta Bali

Der Waterboom Park ist ein ziemlich großer Wasserpark mitten in Kuta. Im Waterbook Park gibt es jede Menge wilder Rutschen und Themenbecken. Es gibt sowohl Attraktionen für Kinder und Familien, als auch für mutige Adrenalinjunkies. Der Eintritt kostet ca. 30 Euro und es darf kein Essen mitgenommen werden, kann aber im Park selbst gekauft werden.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren:

 
Offenlegung: Dieser Beitrag kann Affiliate-Links und Werbung enthalten. Es entstehen dir keine zusätzlichen Kosten. Wir empfehlen nur Produkte, die wir selber nutzen, von denen wir 100% überzeugt sind oder die uns von einer fachkundigen Person empfohlen wurden. Durch Werbung und Affiliate-Links können wir die Zeit aufbringen diesen Blog zu gestalten und mit Liebe und Inhalten zu füllen. Peace, Love & Banana Pancake. Euer Indojunkie Team.
 

Indonesische Lebensmittel online bestellen

Rasa Rindu Banner

Ähnliche Artikel:

Hinterlasse einen Kommentar

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.