Home Aktives 9 beliebte Abenteuer in Indonesien

9 beliebte Abenteuer in Indonesien

von Melissa Schumacher

Dieser Artikel ist in Zusammenarbeit mit Erlebe Indonesien entstanden

Indonesien ist ein Paradies für aktive und neugierige Reisende. In dem größten Inselreich der Welt kannst du dich in die verschiedensten Abenteuer stürzen: Du kannst die artenreichen Riffe der über 17.000 indonesischen Inseln beim Schnorcheln und Tauchen entdecken.

Du kannst die perfekten Wellen in Bali, Lombok, Java & co. surfen oder zumindest lernen sie zu surfen.  Du kannst ein Vulkan nach dem anderen besteigen und die vielen verschiedenen Facetten der indonesischen Giganten kennenlernen.

Du kannst das Land auf zwei Rädern mit dem Rad erkunden und dabei den Weg zum Ziel machen. Du kannst  ausgiebig Yoga praktizieren um neben Indonesien auch dich selber besser kennen zu lernen.

Wir stellen dir heute 9 abenteuerliche Erlebnisse in Indonesien vor, von denen du dich für deinen Indonesienurlaub inspirieren lassen kannst.

1. Schnorcheln in Bunaken, Sulawesi

Bunaken Schnorcheln

Schnorcheln in Bunaken, Sulawesi – Foto by Erlebe Indonesien

Die Insel Bunaken befindet sich nur wenige Kilometer nördlich vom Festland Sulawesis. Die Insel ist Teil des Bunaken National Marine Parks (s.u.).

Rund um die Inseln des Nationalparks (Bunaken, Manado Tua, Siladen, Montehage und Nain) finden Schnorchler und Taucher eines der besten indonesischen Tauchgebiete mit bunten Riffen direkt vor der Haustür.

Die Inseln locken mit genialen senkrechten Steilwänden und atemberaubenden Unterwasserlebewesen, u.a. Schildkröten, Riffhaie, Rochen, Muränen, Shrimps, Hummer, Schnapper, Pufferfische, Kofferfische, Nasendoktorfische oder Fledermausfische.

Besonders schöne Schnorchelspots sind Likuan 1-3 und das Riff vor dem Living Colors Dive ResortDie Sicht ist in der Trockenzeit meistens zwischen 20 und 3o Metern!

LesetippSchnorchel-Nirwana: Das sind die coolsten Spots in Sulawesi

Schnorcheln auf den Bunaken bei Erlebe Indonesien

Erlebe Indonesien bietet den Reise-Baustein „Schnorcheln auf den Bunaken“ an. Hier verbringst du 4 Tage und 3 Nächte auf der Insel Bunaken mit mehreren Schnorcheltrips und der Übernachtung in landestypischen Bungalows mit allen Mahlzeiten inbegriffen.

2. Rinjani Vulkanbesteigung, Lombok

Rinjani

Der Vulkan Rinjani – Foto by David S. Dietrich

Die Rinjani Besteigung ist eine atemberaubende Erfahrung. Die mehrtägige Wanderung auf den Vulkan „Mount Rinjani“ auf der indonesischen Insel Lombok ist ziemlich anstrengend, aber alle Mühe Wert.

Das Highlight jeder Rinjani Besteigung ist der spektakuläre Sonnenaufgang und der Anblick des gigantischen Kratersees.

Beste Reisezeit für die Rinjani Besteigung ist die Trockenzeit in Indonesien. In der Regenzeit ist das Trekking auf dem Rinjani zum Teil verboten wegen Erdrutschgefahr.

LesetippRinjani Lombok: Wandern auf einer Müllhalde?

→ Alle Artikel über die indonesischen Vulkane findest du hier.

3. Surfen in Kuta, Lombok

surfen-lombok-8

Surfen an wunderschönen Spots in Lombok

Lombok ist ein Paradies für Wellenreiter und jene die es mal werden wollen. Die besten Wellen Lomboks liegen definitiv im Süden – von Desert Point im Südosten über Kuta im Süden bis hin zu Ekas Bay im Südwesten. Ein paar Surfgebiete gibt es im Westen Lomboks und sogar auf den Gili Inseln.

Eine große Anzahl an Stränden in Lombok eignen sich besonders für Surf-Newbies. Wenn du also noch nie auf einem Brett gestanden hast, solltest du das Surfen spätestens bei deinem Besuch in Lombok in Angriff nehmen. Du wirst dieses atemberaubende Gefühl des Gleiten auf dem Wasser niemals vergessen!

LesetippTipps & Tricks fürs Surfen auf Lombok

Surfen auf Lombok bei Erlebe Indonesien

Erlebe Indonesien bietet den Reise-Baustein „Surfen in Lombok“ an. Du verbringst 3 Tage und 2 Nächte in Kuta und erhältst Surfunterricht mit Theorie- und Praxisstunden mit Unterkunft und Frühstück.

4. Tubing in Tangkahan, Sumatra

Tangkahan Tubing

Tubing in Tangkahan – Foto by Erlebe Indonesien

Tangkahan wird als das verborgene Paradies von Sumatra bezeichnet.  Viele Reisende verbinden einen Aufenthalt in dem relativ bekannten Bukit Lawang mit einem Besuch des nahegelegenen Ort Tangkahan.

Höhepunkt ist hier das Tubing auf einem großen Reifen durch den Fluss inmitten des Gunung Leuser Nationalparks.

Wenn du Glück hast, wirst du Orang Utans von Ast zu Ast springen sehen. Ein erfrischendes Abenteuer!

Tubing in Tangkahan bei Erlebe Indonesien

Erlebe Indonesien bietet den Reise-Baustein „Tubing in Tangkahan“ an. Du verbringst 3 Tage und 2 Nächte in Tangkahan, schläfst in einer Lodge inmitten des grünen Regenwaldes und erlebst ein Tubing-Abenteuer durch den tropischen Regenwald mit den Besuch von Wasserfällen und heißen Quellen.

5. Baden im Sekumpul oder Tegenungan Wasserfall, Bali

pemuteran-bali-sekumpul-wasserfall

Sekumpul Wasserfall im Norden Balis

Ein beliebter Wasserfall auf Bali ist der Tegenungan Wasserfall am heiligen Petanu River in der Nähe von Ubud. Daher eignet sich dieser Wasserfall besonders für ein Ausflug, wenn du deine Homebase in oder um Ubud hast und eine Tagestour planen möchtest.

Ein weiterer wunderschöner Wasserfall auf Bali ist der Sekumpul Wasserfall im Norden Balis (siehe Foto oben). Diesen solltest du bei deiner Bali-Nord-Route auf keinen Fall auslassen.

Wasserfälle, Reisfelder & Rutschen bei Indojunkie Vibes

Du willst den Norden Balis entdecken und dabei den schönsten Naturspielplatz der Welt erleben? Dann check Lemukih unbedingt mal aus!

6. Yoga in Sideman, Bali

Yoga Sidemann

Yoga in Sidemann – Foto by Erlebe Indonesien

Eine inspirierende Oase inmitten von Reisfeldern ist die Gegend rund um Sideman in Ost-Bali. Bleibe eine Weile hier, um die Ruhe zu genießen, die Magie des Ortes zu spüren, Kraft zu tanken und Yoga zu praktizieren.

Sideman ist nicht nur für die saftig-grünen Reisfelder bekannt, sondern auch für den Blick zum Gunung Agung.

Viele Künstler und Studenten aus Indonesien kommen jedes Jahr hierher, um sich von diesem besonderen Ort inspirieren zu lassen. Noch mehr wundervolle Orte für deine Yoga-Praxis in Bali findest du hier.

Yoga in Sideman bei Erlebe Indonesien

Erlebe Indonesien bietet den Reise-Baustein „Yoga in Sideman“ an. Du verbringst 3 Tage und 2 Nächte in Sideman und erhältst Yogaunterricht mit Unterkunft und Frühstück.

7. Rafting im Tana Toraja, Sulawesi

Rafting in Indonesien: Kurze Abkühlung

Kurze Abkühlung am Wasserfall

Beim Rafting im Maiting, Rongkong oder Sadan Fluss in Sulawesis grünem Toraja Land erwarten dich Entspannung und Action. Verbinde Ruhe und Natur mit Abenteuer und Adrenalin.

Und freu dich auf die Wasserfälle entlang der Flüsse.

Rafting in Toraja bei Indojunkie Vibes

Erlebe die malerische Gegend rund um Tana Toraja bei einem Rafting Abenteuer von „Toraja One Stop Adventure“ an.

8. Radtour in Yogyakarta, Java

Borobodur

Borobodur: Der beliebte buddhistische Tempel vor Yogyakarta in Java

Yogyakarta ist eines der beliebtesten Städte unter Reisenden in Java. Die lebendige Stadt ist Ausgangspunkt für Ausflüge zum beeindruckten buddhistischen Tempel Borobudur und  dem wunderschönen hinduistischen Tempel Prambanan.

Der Weg von Yogyakarta zu den Tempeln hat selber einiges zu bieten und zeigt das echte Leben von Java. Mit einer Radtour von Yogyakarta zum Borobudur kannst du den Weg selber zum Ziel machen!

Noch mehr Tipps für Biketouren in Indonesien gibt es hier.

Radtour zum Borobudur bei Erlebe Indonesien

Erlebe Indonesien bietet den Reise-Baustein „Radtour zum Borobudur“ an. Du verbringst 3 Tage und 2 Nächte in Yogyakarta und machst dich mit dem Rad auf dem Weg zu dem beeindruckenden Tempel Borobudur.

9. Festivals besuchen, überall in Indonesien

NewEarth Festival in Ubud Festival Space

Ein Festival kann auch schnell zu einem abenteuerlichen Erlebnis werden! Und Festivals gibt zu Genüge in Indonesien.

Was du für dein Abenteuer Indonesien dabei haben solltest

Wenn du in deinem Indonesien Urlaub das ein oder andere Abenteuer geplant hast, kann du dich bereits von Zuhause mit dem nötigen Equipment eindecken.

Unsere Empfehlungen:

Lesetipps:

indojunkie-vibes-1

Du suchst noch nach Aktivitäten für Indonesien? Auf Indojunkie Vibes findest du besondere Orte und Aktivitäten der indonesischen Inselwelt. Egal ob Surfen, Tauchen, Yoga, Trekking-Abenteuer, Rundreisen-Vorschläge oder Volunteering. Lass dich inspirieren! Zu den Indojunkie Vibes.

Welche Abenteuer hast du in Indonesien erlebt, die wir hier mit aufnehmen sollten?

Wenn dir der Beitrag gefallen hat und du mehr über Indonesien erfahren möchtest, folge uns auch auf Facebook oder abonniere unseren Newsletter. Alle wichtigen Infos für deine Reise in Indonesien findest du in dem Beitrag „Alle Tipps für deine Reise nach Indonesien„.

Offenlegung: Dieser Beitrag kann Affiliate-Links und Werbung enthalten. Es entstehen dir keine zusätzlichen Kosten. Wir empfehlen nur Produkte, die wir selber nutzen, von denen wir 100% überzeugt sind oder die uns von einer fachkundigen Person empfohlen wurden. Durch Werbung und Affiliate-Links können wir die Zeit aufbringen diesen Blog zu gestalten und mit Liebe und Inhalten zu füllen. Peace, Love & Banana Pancake. Euer Indojunkie Team.

1 Kommentar

Ähnliche Artikel:

1 Kommentar

Thomas Meier 31. Januar 2017 - 18:06

Für Yogyakarta:
Vom Prambanan unbedingt noch zum Candi Boko !
auf dem Hügel gegenüber.
Samstag Abend / Nacht Jalan Malioboro und am Kraton die schönen Tretautos Betrachten, und Sonntags um 10:00 Die Tänzerinnen des Sultans üben im Kraton mit Gamelan.
Hotel Paku Mas schöne Unterkunft im Javanischen Styl Jalan Nogopuro, und in der Strasse hinter dem Hotel ( Mi Jowo für 0,80 Cent mit Getränk ) das Beste Mi goreng in der Stadt. rechts am ende der Strasse gegenüber einer Schule.

Antworte Thomas

Hinterlasse einen Kommentar