Indonesien mal anders: Radtour durch Bali und Ost-Java

Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit CocosTravel, unser Partner aus dem Buchprojekt 122 Things to Do in Bali.

Du bist auch in Deutschland gern mit dem Fahrrad unterwegs und hast dich gewundert, ob du auch die Insel Bali oder eine andere indonesische Insel gut mit einem Drahtesel erkunden kannst? Dann gibt es gute Neuigkeiten.

Wenn dir die tropischen Temperaturen nicht zu sehr zusetzen, dann kannst du Indonesien wunderbar mit dem Rad erkunden. Egal ob Bali, Java, Lombok, Sumatra oder Sulawesi.

In diesem Beitrag bekommst du einen Eindruck über die Impressionen einer Radtour durch Bali und Ost-Java mit CocosTravel. Du kannst mit der Crew von Werner aber auch an einer der  längeren Radtouren von 5 bis 16 Tagen auf unterschiedlichen Inseln teilnehmen.

bike-tour-bali-ost-java-3

Mit dem Rad von Ubud zu den Königsgräbern

Ein Duft von Frangipaniblüten gemischt mit dem Geruch frischer Gewürznelken, die der Sonne zum Trocknen ausgesetzt sind, zieht durch unsere Nasen. Wir umkreisen die auf Plastikplanen gelegten schon fast trockenen Reiskörner schwungvoll mit unseren Pneus.

Unser Ziel mit dem Rad sind heute die in Reisterrassen eingebetteten Königsgräber Gunung Kawi auf Bali. Wir bestaunen die über 1000 Jahre alte balinesische Steinmetzkunst und nehmen ein erfrischendes Bad in einem kleinen abgelegenen Wasserfall bevor wir per Downhill wieder zu unserem Hotel nach Ubud rollen.

bike-tour-bali-ost-java-4

Willkommen bei den Königsgräbern Gunung Kawi

Abenteuer am Ayung River Canyon

Auch die nächsten Tage versprechen Spannung, denn wir radeln zum Ayung River Canyon. Dazu folgen wir den Bewässerungsgräben, den „Adern“ Balis und lauschen dem beruhigenden Spiel des Wassers. Erstaunt und etwas neidisch zugleich beobachten uns die einheimischen Radler, die ihre “Drahtesel” als Transportmittel für Kokosnüsse über die hügelige Landschaft schieben.

Nach 20 Kilometern ist es dann soweit, mit Helm, Schwimmweste und Paddel steigen wir hinab in den imposanten Canyon des Ayung River. Unten am Fluss wartet schon unser „Gummiboot“ und wir schweben förmlich vorbei an immergrünen Dickicht aus Bambus und gigantischen Farnen. In die bemoosten Felswände wurde von balinesischen Bildhauern ein beeindruckendes Relief der Ramayana Dichtung verewigt.

Lesetipp:

Das zentrale Hochland

Wir legen die großen Ritzel auf, denn es geht in die Berge. Das Hochland von Bali ist sehr fruchtbar, hier wächst und gedeiht Kaffee, Kakao, Vanille und eine Vielzahl an tropischen Früchten. In 1000 Metern Höhe gibt es auch noch etwas Regenwald mit Lianen, Urwaldriesen und Wasserfällen.

bike-tour-bali-ost-java-5

Kleiner Zwischenstop im Hochland von Bali

Während unserer Trekkingtour lädt ein Naturswimmingpool zum Schwimmen ein und wir nehmen diese Einladung an, um uns mit dem prickelnden Wasser etwas zu erfrischen. Zudem gibt es ein traditionelles Nasi Campur natürlich im Bananenblatt verpackt.

Lesetipp: Die Indonesische Küche: 24 Indonesische Gerichte (auch für Vegetarier)

Wir rollen hoch über dem Lake Buyan entlang eines alten Lavastromes und genießen noch einmal die Aussicht aus 1200 Metern Höhe auf den Indischen Ozean. Schön wellig ist das Gelände bis zum Ende des dritten Vulkansees Tamblingan.

Dann beginnt die fast endlose Abfahrt über 30 Kilometer. Wie ein schmales Asphaltband windet sich die Straße bergab durch Gewürznelkenplantagen und entlang an Reisfeldern bis zum pulsierenden Küstenort Seririt.

bike-tour-bali-ost-java-1

Unsere Abfahrt in Nordbali

Schnorcheln in Menjangan

Nach 12 flachen Kilometern mit dem Rad steigen wir auf das Boot. In der Ferne sehen wir schon den Vulkankegel des Ijen aber noch ist es nicht soweit, denn die kleine Insel Menjangan haben wir nach 40 Minuten erreicht.

Mit Schnorchel, Maske und Flossen erleben wir die farbenprächtige Unterwasserwelt hautnah. Danach legen wir die letzten Kilometer auf der „Götterinsel“ wieder per Bike zurück und nach einer Stunde mit der Fähre über die Bali Strait sind wir bereits auf der Nachbarinsel Java.

Lesetipps: Penyabangan: Tauchen im tiefsten Norden von Bali

Indo VibesDu suchst noch nach Aktivitäten für Java oder eine andere Insel Indonesiens?

Auf Indojunkie Vibes findest du besondere Orte und Aktivitäten der indonesischen Inseltwelt. Egal ob Surfen, Tauchen, Yoga, Trekking-Abenteuer, Rundreisen-Vorschläge oder Volunteering. Lass dich inspirieren!

Die Teufelsmine am Ijen Vulkan

Vom Markt in Sukosari schwingen wir uns zu unserer heftigsten Tagesetappe auf die Sättel. Es geht durch Zuckerrohrplantagen, Pinien- und Regenwälder fast stetig bergauf. Nach 23 Kilometern erreichen wir den Pass auf 1600 Höhenmeter und können bei einer langen Abfahrt in das Ijen Plateau die Oberschenkel und Waden wieder etwas ausschütteln.

Nach einer Stärkung nehmen wir mit frischen Kräften den letzten Abschnitt zum Basecamp in Angriff. Ein Grillabend und etwas Bintang beschließen den ereignisreichen Tag und wir übernachten in 2-Personenzelten auf 1800 Metern Höhe. Am frühen Morgen stehen wir am Kraterrand des Vulkans Ijen, die ersten Sonnenstrahlen tauchen in das von 200 Meter hohen Felswänden umgebene tiefe Loch des erloschenen Kraters.

bike-tour-bali-ost-java-8

Am Vulkan Ijen in Ost-Java

Zerrissene Dampfschwaden kräuseln sich gespenstisch auf einer grünlich blauen Wasserfläche und wir haben den Eindruck vor einem gigantischen Giftkessel zu stehen. Schwefelträger schnaufen an uns vorbei, sie befördern täglich 2 x 70 bis 100 kg aus dem Giftkessel zum 3 Kilometer entfernten Verladeplatz.

LesetippIjen: Blaues Feuer, Sternenhimmel und Schwefelabbau

Ein Dschungeltrail zum Abschluss

Gegen Mittag ziehen die Wolken bereits wieder bis zum Basecamp und wir müssen uns beeilen, damit wir nicht in einen tropischen Regenschauer fahren also verlassen wir schnell das Camp und fahren durch märchenhaften Regenwald, Kaffee- und Gewürznelkenplantagen 40 Kilometer bergab Richtung Banyuwangi und unserem nächsten Abenteuer entgegen.

Zum Schluss dieser ereignisreichen Biketour durch Bali und Ost-Java dürfen wir noch etwas Dschungelfeeling spüren. Ein 10 Kilometer langer Singletrail schlängelt sich vorbei an Riesenfarnen, Lianen und Urwaldriesen. Wilde Affen beobachten uns aus nächster Nähe und riesige Nashornvögel kreisen über unseren Köpfen bis wir unser Ziel, einen Traumstrand am Indischen Ozean erreichen.


Wenn du nun auch Lust auf ein Fahrrad-Abenteuer in Indonesien bekommen hast, findest du weitere Informationen für eine mehrtägige Radtour durch Bali, Ost-Java und andere indonesische Inseln bei CocosTravel.de.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

Text und Fotos: Werner Duderstadt

Wenn euch der Beitrag gefallen hat und ihr mehr über Indonesien erfahren möchtet, folgt mir auch auf Facebook oder abonniert meinen Newsletter. Alle wichtigen Infos für deine Backpacking Reise in Indonesien, findest du in meinem Ebook “Backpacking Indonesien”.

Offenlegung

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links und Werbung enthalten. Es entstehen dir keine zusätzlichen Kosten. Wir empfehlen nur Produkte, die wir selber nutzen, von denen wir 100% überzeugt sind oder die uns von einer fachkundigen Person empfohlen wurden. Durch Werbung und Affiliate-Links können wir die Zeit aufbringen diesen Blog zu gestalten und mit Liebe und Inhalten zu füllen. Peace, Love & Banana Pancake. Euer Indojunkie Team.

Welche Services wir auf Reisen nutzen

dkb
Java Gruppenreise

Was tun in Indonesien?

Indojunkie Reiseführer: Neuerscheinung

surfbali

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.