Home Bali – Tipps für deinen Urlaub auf Bali Surfcamp Bali: 9 coole Locations zum Surfen auf Bali

Surfcamp Bali: 9 coole Locations zum Surfen auf Bali

von Sebastian Würfel

Surfen auf Bali boomt wie noch nie, denn die Insel ist ein Paradies für Surfer. Neben weltbekannten Spots für Fortgeschrittene und Profis wie Uluwatu gibt es eine Vielzahl nicht minder epischer Surf Spots für alle Neulinge und Intermediates des Surfsports, die es zu entdecken gilt.

Du möchtest neue Surf Spots entdecken, Surfen lernen oder deine Surf Skills verbessern? Du hast kein eigenes Board und keine Lust jeden Tag einen Board-Verleih zu suchen? Und du willst die tägliche Surf-Orga abgenommen bekommen? Dann könnte ein Bali Surfcamp genau das richtige für dich sein.

Warum ein Surfcamp auf Bali?

surfcamp-bali-3

Warum ein Surfcamp auf Bali?

Es gibt viele Gründe, die dafür sprechen, ein Surfcamp auf Bali zu besuchen. In der folgenden Liste haben wir dir die wichtigsten Argumente zusammengetragen. Sie können dir bei der Entscheidung helfen, ob ein Surfcamp das Richtige für dich ist.

Gründe, die für ein Surfcamp sprechen

Surfen lernen oder Surf Skills verbessern

Keine Zeit deinen Surftrip individuell zu planen

Neue Surf Spots auf Bali entdecken (die meisten Surfcamps haben ein Auto für den Transport)

Geheimtipps der Surflehrer und Guides in Surfcamps

Schönes Wetter und warmes türkisblaues Wasser

Wunderschöne Insellandschaft

Surf Equipment entspannt ausleihen (zum Teil mit Versicherung)

Jene Spots entdecken, die für dein Level geeignet sind

Lifeguards an fast allen Stränden

Hinduistische Balinesen stören sich nicht an surfenden Frauen im Bikini

Beste Infrastruktur für Surfer in ganz Indonesien

Mehr Wellen bekommen

Woran du generell ein gutes Surfcamp erkennst, das kannst du in folgenden Artikel nachlesen: 13 Dinge, an denen du ein gutes Surfcamp erkennst.

Surf-Bali_Banner-1Surf Bali ist der erste umfassende Reiseführer rund um das Surfen auf Bali. Dieses Buch ist der perfekte Begleiter, um die schönsten Ecken und Surfspots der Insel zu entdecken. Zu jedem Ort findest du surfbare Wellen sowie viele Informationen zu Unterkünften, Restaurants und Sehenswürdigkeiten. So ist dieses Buch nicht nur für Surfer, sondern auch für Abenteurer geeignet, die zum ersten Mal auf dem Brett stehen möchten.

Übersichtskarte Surfcamp Bali

In diesem Beitrag stellen wir dir die wichtigsten Informationen für unsere Lieblings-Surfcamps auf Bali vor – ob Preis, Surflevel oder Besonderheiten.

1. Surfcamp Bali: Die Surf WG in Canggu 

SURF WG SURF EVERY DAMN DAY

Surfen mit der Surf WG Crew

Lage der Surf WG

  • Süd-West Bali
  • Gut in der Trockenzeit
  • ruhig gelegen

Preis für die Surf WG

  • $$ – Mittelklasse
  • $ – Budget

Level in der Surf WG

  • Anfänger
  • Fortgeschrittene

Besonderheiten der Surf WG

  • ruhige Gegend
  • ideal für Anfänger und Fortgeschrittene
  • wunderschöner Sonnenaufgang aus der oberen Etage der Lumbung-Häuser
  • schöne Anlage zum Entspannen nach dem Surfen
  • etwas weiter ab vom Schuss zwischen Reisfeldern gelegen
  • super freundliches Team und familiäre Stimmung
  • Surfkurse, Board-Versicherung, Guiding & Leihmaterial verfügbar
  • Theorie Unterricht, sowie Foto- und Videoanalyse

→ mehr Details zur Surf WG

Schnapp dir 10% Rabatt bei der Buchung deines Aufenthalts in der Surf WG Bali mit dem Gutscheincode: INDOJUNKIE10SURFWG

2. Surfcamp Bali: Kima Surf Camp Canggu 

KIMA CANGUU_MICK CURLEY_WEBSIZE-6043

Surfen mit der Kima Crew –
Foto Mick Curley

Lage des Kima Surfcamp Canggu

  • Süd-West Bali
  • Gut in der Trockenzeit
  • zentral gelegen
  • Zu Fuß nur wenige Meter bis zu den besten Wellen

Preis für das Kima Surfcamp Canggu

  • $$ – Mittelklasse
  • $ – Budget

Level im Kima Surfcamp Canggu

  • Anfänger
  • Fortgeschrittene

Besonderheiten des Kima Surfcamp Canggu

  • umfangreiches und gesundes Frühstück
  • schöne Anlage zum Entspannen nach dem Surfen
  • zu Fuß zu fünf verschiedenen Surf Spots
  • freundliches Team
  • Surfkurse, Board-Versicherung, Guiding & Leihmaterial verfügbar
  •  sehr professionelle Surf-Organisation mit Sterne-System
  • Theorie Unterricht, sowie Foto- und Videoanalyse

→ mehr Details zum Kima Surfcamp

3. Surfcamp Bali: Lapoint Surfcamp Canggu

Lapoint-surfcamp-Canggu-bali

Der Pool vom Lapoint Surfcamp in Canggu

Lage von Lapoint Surfcamp Canggu

  • Süd-West Bali
  • Gut in der Trockenzeit
  • relativ ruhig gelegen (nähe Echo Beach)

Preis im Lapoint Surfcamp Canggu

  • $$ – Mittelklasse
  • $ – Budget

Level im Lapoint Surfcamp Canggu

  • Anfänger
  • Fortgeschrittene

Besonderheiten des Lapoint Surfcamp Canggu

  • ideal für Anfänger und Fortgeschrittene
  • schöne, helle Doppel- und Drei-Bett-Zimmer für Freunde und Paare
  • Dorm-Zimmer für Solo-Traveller und Budget-Surfer
  • Pool und Garten-Area eignet sich zum Yoga praktizieren, Slacklinen, Volleyballspielen oder Entspannen nach der Surf-Session
  • Helme zum Verleih stehen zur Verfügung (das Camp setzt auf Sicherheit)
  • Frühstück und Dinner sind inbegriffen
  • Option zum Rollerverleih vor Ort

→ mehr Details zum Lapoint Surfcamp Canggu

4. Surfcamp Bali: Pelan Pelan Surfcamp (Mengwi, nähe Canggu)

surfcamp-bali-pelan-pelan

Surfen an ruhigeren Spots

Lage des Pelan Pelan Surfcamp

  • Süd-West Bali
  • Gut in der Trockenzeit
  • ruhig gelegen, lokale Umgebung
  • weniger los im Wasser, als in Canggu

Preis für das Pelan Pelan Surfcamp

  • $$ – Mittelklasse

Level im Pelan Pelan Surfcamp

  • Anfänger
  • Fortgeschrittene

Besonderheiten des Pelan Pelan Surfcamp

  • sehr ruhig
  • Einblick in den balinesischen Alltag
  • authentische Gegend von Bali
  • lokales Essen
  • sehr liebe Hunde
  • Yoga im Garten
  • nette holländische Besitzerin (verheiratet mit balinesischen Surfer)
  • Board-Verleih & Surf-Guiding

→ mehr Details zum Pelan Pelan Surfcamp

5. Surfcamp Bali: In Da Surf Bali (Canggu)

Indasurf Surfcamp Bali

Lage des In Da Surf Camps

  • Süd-West Bali
  • Gut in der Trockenzeit
  • zentral gelegen

Preis für das In Da Surf Camps

  • $$ – Mittelklasse
  • $ – Budget

Level im In Da Surf Camps

  • Fortgeschrittene

Besonderheiten des In Da Surf Camps

  • Wellen für alle Surf-Level
  • familiäre Atmosphäre mit Einblick in balinesischen Alltag
  • zentral gelegen
  • kleines Hostel mit wenigen Zimmern
  • nette russische Besitzerin mit balinesischen Ehemann (Surflehrer)
  • unterschiedliche Events (BBQ, Videoabend, Blumenbinden)
  • individuell abgestimmtes Surfangebot und Zusammenarbeit mit Freedivinglessons
  • liebe Hunde und Katzen

→ mehr Details zum In Da Surf Camps

6. Surfcamp Bali: Kima Surf Camp (Seminyak)

surfcamp-bali

Surfen lernen am Seminyak Beach

Lage des Kima Surfcamp Seminyak

  • Süd-West Bali
  • Gut in der Trockenzeit
  • zentral gelegen
  • optimaler Spot für Anfänger

Preis für das Kima Surfcamp Seminyak

  • $$ – Mittelklasse
  • $ – Budget

Level im Kima Surfcamp Seminyak

  • Anfänger
  • Fortgeschrittene

Besonderheiten des Kima Surfcamp Seminyak

  • umfangreiches und gesundes Frühstück
  • schöne Anlage zum Entspannen nach dem Surfen
  • zu Fuß zum Seminyak-Beach in wenigen Minuten mit verschiedenen Point Breaks für verschiedene Level
  • optimaler Spot für Surf Newbies
  • freundliches Team
  • viele Restaurants, Cafes und Clubs in der Umgebung
  • busy Gegend
  • Surfkurse, Board-Versicherung, Guiding & Leihmaterial verfügbar
  • sehr professionelle Surf-Organisation mit Sterne-System
  • Theorie Unterricht, sowie Foto- und Videoanalyse

→ mehr Details zum Kima Surfcamp

7. Surfcamp Bali: Brown Sugar Camp (Medewi)

Surfcamp-bali-medewi

Surfe die längste linke Welle von Bali

Lage des Brown Sugar Surfcamp

  • West Bali
  • Gut in der Trockenzeit
  • ruhig gelegen, direkt am Meer
  • optimaler Spot für Fortgeschrittene
  • Längste linke Welle Bali

Preis für das Brown Sugar Surfcamp

  • $$ – Mittelklasse

Level im Brown Sugar Surfcamp

  • Anfänger
  • Fortgeschrittene

Besonderheiten des Brown Sugar Surfcamp

  • längste linke Welle von Bali
  • ruhige Gegend
  • zwischen Reisfeldern und Meer gelegen
  • schwarzer, leerer Sandstrand
  • sehr local, nur wenige Touristen
  • netter deutscher Besitzer
  • entspannter Gemeinschaftsraum
  • Beachfront Restaurant „Blue Fin“
  • kleinster Surfshop der Welt (neue und gebrauchte Boards, Finnen, Leaches, Lycras, Booties, Wachs etc.)
  • Billard
  • eigener Strandabschnitt für Anfänger direkt vor dem Camp
  • Surfkurse, Board-Verleih, Guiding, Board-Versicherung
  • Theorie Unterricht, sowie Foto- und Videoanalyse

→ mehr Details zum Brown Sugar Surfcamp

8. Surfcamp Bali: Rapture Surfcamp Bali (Padang Padang)

surfcamp-bali-rapture-surfcampLage des Rapture Surfcamp

  • Bukit-Halbinsel
  • Gut in der Trockenzeit
  • ruhig gelegen

Preis für das Rapture Surfcamp

  • $$ – Mittelklasse

Level im Rapture Surfcamp

  • Fortgeschrittene
  • Profis

Besonderheiten des Rapture Surfcamp

  • perfekt gelegen zwischen Padang Padang, Bingin, Dreamland und Balangan
  • viele fortgeschrittene Surfer, da Spots auf Bukit eher etwas für Könner sind
  • einige der wenigen richtigen Surfcamps in dieser Gegend
  • mehrere Möglichkeiten zum Chillen (Garten, Pavillon, Terrasse, Camphaus)
  • Surfkurse, Board-Verleih & Surf-Guiding

→ mehr Details zum Rapture Surfcamp

9. Surfcamp Bali: Padang Padang Surfcamp Bali (Bukit)

surfen-bali-padang-padang Kopie

Surfen in Baby Padang

Lage des Padang Padang Surfcamp

  • Bukit Halbinsel
  • Gut in der Trockenzeit
  • ruhig gelegen

Preis für das Padang Padang Surfcamp

  • $$$ – Luxus
  • $$ – Mittelklasse

Level im Padang Padang Surfcamp

  • Fortgeschrittene
  • Profis

Besonderheiten des Padang Padang Surfcamp

  • zwischen Bingin und Uluwatu gelegen
  • sehr ruhig
  • Yoga und Massagen auf Anfrage
  • gemütliche Chill-Out-Area mit Pool und Cocktail Bar
  • smoother Beach Break für Anfänger auf der rechten Seite (Baby Padang)
  • Surfkurse & Surf-Guiding
  • Foto- und Videoanalyse (Bilder und Videos gibt es umsonst auf CD am Ende des Surfcamps)

→ mehr Details zum Padang Padang Surfcamp

bali-reisefuehrer-indojunkie-122-things-to-do-in-baliNoch mehr Tipps für Bali bekommst du in dem Buch “122 Things to Do in Bali“. Auf 372 Seiten versorgen wir dich in der 2. Auflage mit unzähligen Insider-Tipps für die Insel der Götter, damit du die schönsten, authentischsten und abenteuerlichsten Ecken von Bali hautnah erleben kannst – inklusive Empfehlungen zum nachhaltigen Reisen! HAPPY TRAVEL!

Wenn dir der Beitrag gefallen hat und du mehr über Indonesien erfahren möchtest, folge uns auch auf Facebook oder abonniere unseren Newsletter. Alle wichtigen Infos für deine Reise in Indonesien findest du in dem Beitrag „Alle Tipps für deine Reise nach Indonesien„.

Offenlegung: Dieser Beitrag kann Affiliate-Links und Werbung enthalten. Es entstehen dir keine zusätzlichen Kosten. Wir empfehlen nur Produkte, die wir selber nutzen, von denen wir 100% überzeugt sind oder die uns von einer fachkundigen Person empfohlen wurden. Durch Werbung und Affiliate-Links können wir die Zeit aufbringen diesen Blog zu gestalten und mit Liebe und Inhalten zu füllen. Peace, Love & Banana Pancake. Euer Indojunkie Team.

 

 


Was tun in Indonesien?

 

12 Kommentare

Ähnliche Artikel:

12 Kommentare

Simon Weiss 17. August 2017 - 14:33

Hi IndoJunkie! Ihr habt das Kamafari Surfcamp in Padang Padang vergessen…

Antworte Simon

Hinterlasse einen Kommentar