Home Bali – Tipps für deinen Urlaub auf Bali Yogalehrer-Ausbildung auf Bali: Unsere Tipps

Yogalehrer-Ausbildung auf Bali: Unsere Tipps

von Melissa Schumacher

Ein Beitrag von Katrin Graulich 

Du ziehst eine Yogalehrer-Ausbildung in Betracht und hast Bali als Wunschort schon ausgesucht? Herzlichen Glückwunsch! Die Vorteile eines Yogateachertraining (kurz: YTT) auf der Insel der Götter sind schier endlos.

Auf Bali ist es so leicht, gut zu seinem Körper zu sein. Da fällt das Praktizieren nicht mehr schwer. Dazu kommen Freundschaften aus aller Welt und eine polarisierende Yogaszene, in der für jeden der passende Lehrer dabei ist.

Und was gibt es Schöneres, als zwischen den Stunden im Meer zu schwimmen, Kokosnüsse zu schlürfen, sich durch die zahlreichen veganen Restaurants zu schlemmen und die wunden Muskeln mit günstigen Massagen zu verwöhnen?

Yogalehrer-Ausbildungen gibt es wie Sand am Meer auf Bali. Eine wunderschöne Zeit ist bei einem Teachertraining fast immer garantiert.

Du musst keine für Instagram taugliche Flexibilität als Voraussetzung mitbringen. Ein bis zwei Jahre Praxis reichen aus, um die gängigen 200h YTT Ausbildungen auf Bali absolvieren zu können.

Die meisten Yogalehrer-Ausbildungen auf Bali dauern 4 Wochen mit täglichen Unterrichtseinheiten. Manche YTTs unterrichten von Montag bis Freitag oder Montag bis Samstag – andere täglich.

Auch für alle, die sich persönlich weiterentwickeln wollen und vier Wochen lang den Fokus komplett auf Körper und Geist legen wollen, sind YTTs als intensive Retreats geeignet. Du musst nach deiner Ausbildung also nicht zwingend als Yogalehrer/in tätig werden.

Mit der Checkliste in diesem Beitrag findest du hoffentlich die für dich passende Yogalehrer-Ausbildung in dem überfordernden Angebotsdschungel von Bali.

Wichtig ist auch, dass man nicht automatisch ein/e gute/r Yogalehrer/in nach einem Yogateachertraining ist. Das kommt erst mit jahrelanger Praxiserfahrung. Es ist aber ein wundervoller erster Schritt in diese Richtung. 

Yogalehrerausbildung-Bali-Shakti-Academy-Bali

Stolze, frischgebackene Yogalehrerinnen von Bali

Checkliste Yogalehrer-Ausbildung auf Bali

Definiere deine Motivation
Suche dir einen Standort aus
 Entscheide dich für eine Sprache
Entscheide dich für einen Yogastil
Überprüfe das Angebot der YTTs
Schaue dir Videos der Yogalehrer/innen an
Vertraue auf deine Intuition

1. Was ist deine Motivation?

Die Ziele und Vorstellungen einer Yogalehrer-Ausbildung sind so individuell wie die Angebote, die du auf Bali findest.

Werde dir bewusst, WARUM du ein 200h Yogateachertraining auf Bali in Betracht ziehst. Um deine Motivation zu definieren, kannst du dir folgende Fragen beantworten:

  • Möchtest du ein/e gute/r Yogalehrer/in werden?
  • Möchtest du dich persönlich weiterentwickeln?
  • Möchtest du ein Rundum-Programm für Körper und Seele erfahren?
  • Möchtest du dich vier Wochen lang ausschließlich mit Yoga befassen?
  • Möchtest du einfach mal etwas komplett Neues erleben?
  • Möchtest du tiefer in deine Weiblichkeit eintauchen?
  • Möchtest du dich intensiv mit deinem Körper befassen?
  • Möchtest du dich selber heilen?
  • Möchtest du mehr über Spiritualität erfahren?
Buch-Tipp: Deine Spirituelle Reise nach Bali – von Ananda World
yogalehrer-ausbildung-bali-3

Was ist deine Motivation für eine Yogalehrer Ausbildung auf Bali?

2. Welchen Standort bevorzugst du?

Jeder Ort auf Bali hat seinen ganz eigenen Flair. Die Yoga-Hochburgen von Bali sind u.a. Canggu und Ubud. Aber YTTs finden mittlerweile über die ganze Insel verteilt statt.

Mit deiner Motivation im Hinterkopf kannst du dir einen Überblick über die einzelnen Regionen von Bali verschaffen. Damit kannst du die angebotenen YTTs ein Stückchen mehr eingrenzen.

Spiritual Vibes in Ubud

In Ubud fühlt sich vermutlich jeder Yogi wohl. In dem pulsierenden Ort liegt der Ursprung der gigantischen Yoga-Szene von Bali. Dementsprechend groß ist das Angebot und die Unterschiedlichkeit an Yogaschulen, die YTTs anbieten.

Hipster Vibes in Canggu

Wenn du neben deiner Yogalehrer-Ausbildung auf Bali vor allem am Meer sein, ein wenig „hippen Lifestyle“ erfahren, das Surfen ausprobieren oder auch mal weggehen möchtest, könnte Canggu der richtige Ort für dein YTT sein.

Island Vibes auf Nusa Lembongan

Wenn du deine Yogalehrer-Ausbildung auf einer Insel machen möchtest, dann schau dir mal die Yogaschulen auf Nusa Lembongan an. Die Insel erreichst du mit einem Schnellboot von Balis Festland aus und hier gibt es Yoga mit Island Vibes.

Ansonsten gibt es auch Yogaschulen in Lovina im Norden von Bali und vereinzelt an anderen Orten auf der Insel.

yogalehrer-ausbildung-bali-1

An welchem Standort möchtest du deine Yogalehrer Ausbildung auf Bali machen?

3. Soll das YTT auf Englisch oder Deutsch sein?

Wie fit bist du in Englisch? Denn die meisten Yogalehrer-Ausbildungen auf Bali finden in englischer Sprache statt. Aber keine Sorge. Es gibt auch die ein oder andere Schule, die auf Deutsch YTTs auf Bali anbieten.

Denke im Voraus drüber nach, ob du nach deiner Yogalehrer-Ausbildung vor allem in Deutschland oder im Ausland unterrichten möchtest. Wenn du größtenteils in Deutschland unterrichten willst, könnte es zu Beginn eine große Umstellung sein, da du den gesamten „Yoga-Fach-Jargon“ auf Englisch gelernt hast.

Aber auch das ist nicht unmöglich. Nach einer Weile „back in Germany“ wirst du dir nach und nach die deutschen Begriffe für den Yogaunterricht aneignen.

Tipp: Die Shakti Academy bietet tolle Yogalehrerausbildungen in deutscher Sprache an.
yogateacher-training-bali-6

Soll dein YTT auf Bali in englischer oder deutscher Sprache stattfinden?

4. Entscheide dich für einen Yogastil

Die meisten wählen zu Beginn eine klassische Hatha- oder Vinyasa-Yogaausbildung. Das ist vollkommen legitim und eine tolle Basis für zukünftige Zusatzausbildungen, wie z.B. Yin Yoga, Acro Yoga, Thai Yoga & Co.

Vor allem Ubud bietet viele extravagante Ausbildungen an, wie z.B. Shamanic Yoga oder Yoga Pranala.

Hier lohnt es sich noch einmal genauer in sich hineinzuhören und den Yogastil mit seiner Motivation abzugleichen.

yogalehrer-ausbildung-bali-6

Welcher Yogastil soll dein YTT auf Bali fokussieren?

5. YTT-Angebot checken

Nun hast du dir vielleicht eine Handvoll Yogalehrer-Ausbildungen auf Bali rausgesucht, die deinen Vorstellungen bzgl. Unterrichtssprache, Motivation, Yogastil und Ort entsprechen.

Was kommt als nächstes?

Ist das YTT von der Yoga Alliance akkreditiert?

Das von dir ausgesuchte YTT sollte von der internationalen Yoga Alliance akkreditiert sein.

Mit der Akkreditierung wirst du einfacher eine Stelle als Yogalehrer/in bekommen, da die Akkreditierung eine Art „Gewissheit“ für Yogaschulen darstellt, dass du die relevanten Unterrichtsinhalte in deiner Yogalehrer-Ausbildung gelernt hat.

Budget der Yogalehrer-Ausbildung

Schau dir das YTT-Angebot an und frage nach dem finalen Preis. Was ist im Preis inbegriffen? Sind Unterkunft und Verpflegung inbegriffen? Passt die Yogalehrer-Ausbildung zu deinem Budget?

Super, weiter geht’s!

Hinweis: Yogalehrer-Ausbildungen auf Bali kosten zwischen 2000 und 5000 Euro. Die unterschiedlichen Preise kommen aufgrund von der Gruppengröße, den Lehrern, dem Programm, der Lage u. v. m. zustande. Bedenke, dass du deine Ausbildung als selbständige/r Yogalehrer/in von der Steuer absetzen kannst.

Tagesablauf der Yogalehrer-Ausbildung

Wie sieht es mit dem Tagesablauf aus? Das kannst du alles auf den einzelnen Webseiten der Yogaschulen checken. Hier unterscheiden sich viele YTTs.

Einige fangen schon morgens um 6 Uhr an und füllen vor allem die Vor- und Nachmittage, andere gehen bis spät am Abend.

Schau dir die „Stundenpläne“ deiner auserwählten Yogalehrer-Ausbildungen an. Passt das Programm zu deinen Interessen, zu deiner Motivation, zu deinem Tagesrhythmus?

Ein beispielhafter Tag von Montag bis Freitag bei einer Yogalehrer-Ausbildung auf Bali

07:00 – 07:30 Pranayama und Meditation
07:30 – 09:00 Asana-Praxis
10:00 – 13:00 AsanaLab
15:00 – 17:00 Theorie
17:30 – 19:00 Yin, Nidra, Restorative, Acro, FlyHigh
19:00 – 21:00 Kirtan / Movienight 1-2x pro Woche

yogateacher-training-bali-1

Schau dir das Angebot der jeweiligen Yogalehrer Ausbildungen auf Bali genau an.

6. Schau dir Videos der Teacher an

Die allermeisten Ausbildungen haben Promo-Videos auf Youtube, bei denen sich die einzelnen Yogalehrer vorstellen. So kannst du dir einen ersten Eindruck von den Lehrern und ihrem Angebot verschaffen.

Ansonsten kannst du schauen, ob die Lehrer auf Instagram angemeldet sind. Auch darüber erhältst du einen guten Eindruck und kannst überprüfen, ob dir die Lehrer sympathisch sind. Denn die Lehrer sind oftmals das A und O einer Yogalehrer-Ausbildung.

Stelle dir im Voraus die Frage: Was ist dir wichtig an einem Yogalehrer?
ich hätte gerne eine Yogalehrerin für meine Ausbildung
ich hätte gerne einen Yogalehrerer für meine Ausbildung
der/ die Yogalehrer/in sollte super fit in Sachen Anatomie sein
der/ die Yogalehrer/in sollte sehr spirituell sein
der/ die Yogalehrer/in sollte schon lange als Yogalehrerin arbeiten
der/ die Yogalehrer/in ____________________

7. Vertrau auf deine Intuition

Am wichtigsten ist es, auf die eigene Intuition zu hören. Als ich stundenlang das Internet durchforstet hatte und meine auserkorene Yogalehrer-Ausbildung entdeckte, dachte ich auf Anhieb: DAS IST ES – und das ohne viel Recherche über die eigentlichen Inhalte.

Schlussendlich war es bei mir so, dass ich einfach WUSSTE, dass das YTT bei dieser Yogaschule das Richtige für mich ist, obwohl die meisten Punkte auf meiner Wunschliste (Ubud, Unterkunft/Verpflegung inklusive, sehr erfahrene Lead Teacher) nicht zutrafen.

Hör auf dein Gefühl, denn die richtige Ausbildung wird zu dir finden, wenn du dich für eine Yogalehrer-Ausbildung auf Bali entscheidest!

yogateacher-training-bali-2

Vertrau deiner Intuition bei der Wahl des perfekten Yogateacher Trainings auf Bali.

Fazit: Yogalehrer-Ausbildung auf Bali

Meiner Meinung nach ist ein Yogateachertraining auf Bali für jeden etwas und nicht nur für Yogalehrer in spe, denn man lernt so viel über den eigenen Körper, die Verbindung zu anderen Menschen, gesunde Ernährung, Achtsamkeit und wie sich Asanas auf Körper und Geist auswirken.

Der Vorteil auf Bali ist, ganz klar, Bali!

Was gibt es bitte Schöneres, als zwischen den Unterrichtsstunden Kokosnüsse zu schlürfen, in den besten veganen Restaurants zu essen, Wasserfälle zu erkunden und das oftmals zum halben Preis einer Ausbildung in Deutschland?

Noch Fragen? Her damit in den Kommentaren!

Über die Autorin:
Hi, ich bin Katrin! Seit ich 2014 das erste Mal auf Bali war, hat mich die Insel der Götter in ihren Bann gezogen. Ich war von ihrer Schönheit und der Kultur mit ihren liebevollen Bewohnern fasziniert. Nach meiner Yogalehrerausbildung hatte mich das Balifieber endgültig gepackt, sodass aus geplanten 4 Wochen schnell 4 Monate wurden. Vor allem in Ubud fühlte ich mich von Anfang an Zuhause. Neben (Bali-)Reisen zählen Ski Alpin und Yoga und ein gesunder Lifestyle zu meinen Leidenschaften. Erfahrungen, Tipps und Tricks auf Reisen, sowie Insider Guides um Ubud, Bali und co teile ich auf meiner Website katrinlevart.com Ich freue mich, wenn du vorbeischaust!

Wenn dir der Beitrag gefallen hat und du mehr über Indonesien erfahren möchtest, folge uns auch auf Facebook oder abonniere unseren Newsletter. Alle wichtigen Infos für deine Reise in Indonesien findest du in dem Beitrag Alle Tipps für deine Reise nach Indonesien.

Offenlegung: Dieser Beitrag kann Affiliate-Links und Werbung enthalten. Es entstehen dir keine zusätzlichen Kosten. Wir empfehlen nur Produkte, die wir selber nutzen, von denen wir 100% überzeugt sind oder die uns von einer fachkundigen Person empfohlen wurden. Durch Werbung und Affiliate-Links können wir die Zeit aufbringen diesen Blog zu gestalten und mit Liebe und Inhalten zu füllen. Peace, Love & Banana Pancake. Euer Indojunkie Team.

6 Kommentare

Ähnliche Artikel:

6 Kommentare

Samantha 22. Juni 2020 - 19:47

Liebe Melissa!
Kann ich auch eine Yoga Ausbildung auf Bali ohne Vorkenntnisse machen?
Danke für deinen ausführlichen Artikel!
Viele Grüße

Antworte Samantha
Melissa Schumacher 26. Juni 2020 - 19:43

Prinzipiell ja 🙂 Es wäre jedoch ratsam ein paar Monate, besser sogar 1-2 Jahre regelmäßig Yoga gemacht zu haben, da du während deiner Ausbildung jeden Tag mehrere Yogasessions hast.

Antworte Melissa
Bianka Kol 4. Februar 2020 - 18:17

Hallo, vielen Dank für die Infos in deinem tollen Artikel. Ich möchte nächstes Jahr eine yogalehrer Ausbildung auf Bali machen. Leider ist mein Englisch ganz schlecht, daher brauche ich eine Ausbildung auf deutsch. Kannst du mir Ausbildungsorte auf Bali nennen die auf deutsch sind? Ich freue mich auf die Antwort. Vielen lieben Dank!
Bianka Kol

Antworte Bianka
Melissa Schumacher 16. Mai 2020 - 23:04

Liebe Bianka. Die Shakti Academy bietet Yogalehrer Ausbildungen auf Deutsch auf Bali an 🙂 Ich werde demnächst auch eine Recherche betreiben und verschiedene Yoga Ausbildungen in deutscher Spracher auf Bali in diesen Artikel integrieren 🙂

Antworte Melissa
Simone Reich 9. Juni 2019 - 23:59

Hallo danke für dein tollen Artikel
Ich möchte nächstes Jahr nach bali reisen um eine Yoga Ausbildung zu machen. Da ich das nicht in englisch machen kann suche ich eine schule in deutscher sprache kannst du mir Schulen schreiben wo ich auf Deutsch die Ausbildung machen kann. Meine raschere war eine schule aus wien die aber auf Bali in englisch unterrichten und die Bücher wären auf Deutsch. Danke Liebe Grüsse Simone

Antworte Simone
Melissa Schumacher 16. Mai 2020 - 23:05

Liebe Simone. Die Shakti Academy bietet Yogalehrer Ausbildungen auf Deutsch auf Bali an 🙂 Ich werde demnächst auch eine Recherche betreiben und verschiedene Yoga Ausbildungen in deutscher Spracher auf Bali in diesen Artikel integrieren 🙂

Antworte Melissa

Hinterlasse einen Kommentar