Home Natur und Tierwelt 11 sonderbare Meeresschnecken (und was sie können)

11 sonderbare Meeresschnecken (und was sie können)

von Melissa Schumacher

Ein Beitrag von Goni Boller von morefundiving.com 

Meeresschnecken gibt es wortwörtlich in allen Formen, Größen und Farben. Viele Taucher können von diesen kleinen Kreaturen gar nicht genug bekommen.

Viele Meeresschnecken sehen ein bisschen so aus, als wären sie auf LSD erschaffen worden: bunt, bunt und bunter!

In Indonesien gibt es mehrere Hundert verschiedene Meeresschnecken.

Die bekannteste Schneckenart sind die sogenannten „Nudibranch“ – unter Tauchern gerne auch kurz und knapp “Nudis” genannt.

Das Taucherzeichen unter Wasser für Nudis ähnelt dem signalisierten „Anführungszeichen“ bzw. „Peace-Zeichen“.

Doch bezeichnet Nudis bloss die Nacktkiemer, also Schnecken ohne Haus, dafür mit Rhinophoren (“Fühler”) und abstehenden Kiemen.

Möchte man sicher sein den richtigen Ausdruck zu verwenden, sagt man besser Meeresschnecke oder auf Englisch “sea slug”.

Meeresschnecken kann man in ganz Indonesien beobachten.

Wenn du eine besondere Vielfalt erleben möchtest, könntest du dich im “Muck Diving” versuchen, also dem Tauchen über Sand. Die besten Destinationen dafür sind Lembeh und Bali.

In diesem Beitrag stellen wir dir 10 sonderbare Meeresschnecken vor und ihre Superpower. Wir freuen uns auf deine Kommentare unter dem Beitrag. 

✓ TIPP: Zur Bestimmung der Schneckenarten empfiehlt sich das Buch Nacktschnecken des Korallendreiecks, welches praktisch alle bekannten Meeresschnecken der Region enthält.
nudi_farbig

Meeresschnecken gibt es in den unterschiedlichsten Farben, Formen und Größen

1 | Schaf-Schnecke

Englische Bezeichnung: Leaf Sheep – Fachbezeichnung: Costasiella kuroshimae

Diese unglaublich süße Meeresschnecke hat auch den Spitznamen “Shaun, the sheep”. Kein Wunder, denn die Ähnlichkeit ist groß!

Die kleinen Meeresschnecken sind nur ein paar Millimeter groß.

Schaf-Schnecken bewohnen eine spezifische Alge, welche auf sandigen Boden wächst.

Dabei fressen sie die Algen und können dadurch Chloroplasten in ihren Körper aufnehmen. Durch Fotosynthese können sie dann mithilfe von Licht selber Energie produzieren.

Ist die Natur nicht einfach unglaublich?

35-Sheep Nudi

Kein Wunder, dass diese Meeresschnecke den Spitznamen „Shaun the sheep“ hat

2 | Donut Doto

Englische Bezeichnung: Donut Doto – Fachbezeichnung: Doto greenamyeri

Ihren umgangssprachlichen Namen „Donut Doto“ verdankt diese Meeresschnecke den wie Donuts aussehenden Cerata auf ihrem Rücken. Dies sind die auffälligen Hautauswüchse, die zur Atmung genutzt werden.

Der beste Ort diese sonderbaren Meeresschnecken in Indonesien zu sehen, ist Bali. Doch so einfach ist das gar nicht, denn auch sie sind nur ein paar Millimeter groß sind.

Außerhalb von Indonesien wurde diese Schneckenart bisher nur in Papua Neuguinea gefunden.

34-Donut Doto

Die „Donuts“ auf dem Rücken dienen der Atmung

3 | Häschen-Schnecke

Englische Bezeichnung: Sea Bunny | Fachbezeichnung: Jorunna Parva

Die weiße Version dieser süßen Meeresschnecke hat es zur Internetberühmtheit geschafft – weil sie so unglaublich niedlich aussieht.

Häufiger findet man Häschen-Schnecken jedoch in gelb.

Die „Öhrchen“ sind jedoch keine Ohren, sondern Rhinophoren – eine Art Fühler, der bei der Futter- und Partnersuche hilft.

Die Häschen-Schnecke gehört zu der Familie der Sternschnecken (Doridacea). Viele Meeresschnecken dieser Familie ernähren sich von Schwämmen und nehmen über ihre Nahrung auch Toxine (Gifte) auf, die die Schnecken für mögliche Fressfeinde ungenießbar machen.

37-Häschenschnecke

Die „Ohren“ der Häschenschnecke sind Fühler, die bei der Futter- und Partnersuche helfen

4 | Pikachu Hörnchenschnecke

Englische Bezeichnung: Pikachu | Fachbezeichnung: Thecacera sp.

Eine weiterer Schnecken-Star aus Indonesien ist die Pikachu Hörchenschnecke – und ja, das ist ihr wirklicher Name!

Mit etwas Phantasie hat diese Meeresschnecke tatsächlich eine gewisse Ähnlichkeit mit ihrem Namensgeber aus dem Reich der Pokémon.

Wobei auch die oben genannte Häschen-Schnecke ein wenig an Pikachu erinnert.

Typisch für Hörnchenschnecken sind die fingerförmige Fortsätze auf dem Rücken.

38-Pikachu

Mit etwas Phantasie hat diese Schnecke Ähnlichkeit mit dem berühmten Pokémon Pikachu

5 | Geisterschnecke

Englische Bezeichnung: Ghost Nudibranch | Fachbezeichnung: Melibe Colemani

Die Geisterschnecke scheint nur aus weißen Fäden zu bestehen. Damit tarnt sie sich in Weichkorallen und ist dort praktisch unsichtbar – daher auch ihr Name.

In Indonesien stehen die Chancen am besten, Geisterschnecken in Lembeh oder Komodo anzutreffen.

Die Schnecken der Melibe Familie sind Jäger – im Gegensatz zu den meisten Meeresschnecken, die sessile oder sich langsame bewegende Beute bevorzugen.

Ihre riesige Mundhaube benutzen sie wie Staubsauger, die sie über den Meeresboden bewegen um Beute einzufangen.

melibe colemani meeresschnecke

Die Geisterschnecken sind die Jäger unter den Meeresschnecken

6 | Favorinus 

Englische Bezeichnung: Favorinus | Fachbezeichnung: Favorinus sp.

Vielleicht sind dir auch schon mal diese schwabbelige Kugeln auf sandigem Grund aufgefallen? Dabei handelte es sich vermutlich um Eimasse – zum Beispiel von Würmern.

Wenn du diese das nächste Mal siehst, lohnt es sich etwas genauer hinzuschauen. Möglicherweise tummeln sich in der Eimasse klitzekleine Favorinus-Schnecken.

Diese winzigen Meeresschnecken ernähren sich nämlich gerne von Eiern, wobei eine solche Eimasse genug Futter für mehrere von ihnen bietet.

Das “sp.” bei dem Artnamen bedeutet übrigens, dass diese Schnecke noch nicht wissenschaftlich beschrieben wurde.

Bei Unterwasser-Nacktschnecken ist dies tatsächlich relativ häufig der Fall.

Viele Meeresschnecken sind hauptsächlich durch Fotos von Tauchern bekannt.

favorinus-meeresschnecke-eismasse

Mehrere orangene Favorinus Meeresschnecken in Eimasse beim Naschen erwischt

7 | Klein-Melo

Englische Bezeichnung: Miniature Melo | Fachbezeichnung: Micromelo undatus

Diese hübsche Schnecke kann im seichten Wasser auf sandigem Grund gefunden werden.

Die Klein-Melo gehört zu den Blasenschnecken und hat ein kleines Häuschen, in welches sie sich aber praktisch nie zurückzieht.

Diese Meereesschnecke ernährt sich von giftigen Borstenwürmern. Das Gift nimmt sie in ihr Gewebe auf und benutzt es so zur eigenen Abwehr.

micromelus undatus meeresschnecke

Wofür die Klein Melu das Häuschen mit sich herum trägt, ist noch unbekannt

8 | Solarbetriebene Fadenschnecke

Englische Bezeichnung: Solar-powered nudi | Fachbezeichnung: Phyllodesmium longicirrum

Die Solarbetrieben Fadenschnecke hat ihren Namen nicht ohne Grund erhalten. Über die Nahrung nimmt diese Meeresschnecke einzellige Pflanzen auf, die dann in den länglichen Cerata auf dem Rücken wohnen und dort Fotosynthese betreiben.

Dadurch erhält die Schnecke Nahrung und die Algen erhalten im Gegenzug ein Zuhause.

Eine perfekte Symbiose!

35-solarbetriebene nudi

Die solarbetriebene Nudi lebt in Symbiose mit einzelligen Pflanzen

9 | Rotwarzen-Gymnodoris

Englische Bezeichnung: Red Bumpy Gymnodoris | Fachbezeichnung: Gymnodoris rubropapulosa

Die meisten Meeresschnecken sind Fleischfresser.

Viele Schnecken der Familie der Gymnodoris ernähren sich sogar von anderen Schnecken.

Die beiden Schnecken auf dem folgenden Foto fressen sich Gottseidank nicht auf, sondern sind dabei sich fortzupflanzen.

Die meisten Meeresschnecken sind übrigens Zwitter und so können sich in den allermeisten Fällen zwei beliebige Schnecken der gleichen Art paaren.

36-rotwarzen

Rotwarzen-Gymnodoris bei der Paarung

10 | Halbmond-Flankenkiemer

Englische Bezeichnung: Moon-Headed Sidegill Slug – Fachbezeichnung: Euselenops luniceps

Die Halbmond-Schnecke ist kein Nacktkiemer (Nudibranch) – wie die meisten bisher aufgeführten Meeresschnecken – sondern gehört zu den Flankenkiemern.

Flankenkiemer haben die Kiemen nicht auf dem Rücken, sondern an der Seite des Körpers.

Viele Meeresschnecken dieser Gattung sind nacktaktiv, verhältnismäßig groß und ernähren sich hauptsächlich von Fleisch und Aas.

Wem würdest du in der Nacht lieber begegnen? Den Halbmond-Flankenkiemer oder die Schäfchen-Schnecke?

39-Halbmond schnecke

Halbmond-Schnecken sind eines der größten Meeresschnecken

11 | Pünktchen-Seehase

Englische Bezeichnung: Freckled Sea Hare – Fachbezeichnung: Aplysia parvula

Mit etwas Phantasie sieht diese Meeresschnecken mit den eingerollten Rhinophoren und ihrer spezifischen Kopfform wie ein Hase aus.

Wie es sich für Hasen gehört, sind auch die Seehasen Vegetarier und ernähren sich am liebsten von Algen und Seegras.

Aus den inneren Organen einer Seehasen-Art wurde übrigens ein Krebsmedikament gewonnen.

Eine andere Seehasen-Art wird derzeit zur Erforschung von Lernprozessen auf neuronaler Ebene verwendet.

In unseren Ozeanen befindet sich einfach noch so viel unbekannte Superpower…

40-Seehase

Aus den inneren Organen einer Seehasen-Art wurde ein Krebsmedikament gewonnen

Hast du schon mal Meeresschnecken unter Wasser erlebt? Teile deine Geschichte mit uns! Einfach unter diesem Beitrag kommentieren und die Indojunkie-Community daran teilhaben lassen!

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren:

Über die Autorin

goni in ternate

Goni Boller in Ternate

Ich reise seit 4 Jahren um die Welt und verbringe einen Grossteil meiner Zeit unter Wasser. Bisher konnte ich über 70 Tauchdestinationen besuchen und diese in über 1000 Tauchgängen erkunden, viele davon in Indonesien. Als Biologin interessiere ich mich sehr für die verschiedenen marinen Lebewesen und versuche diese in Fotos und Videos bestmöglich einzufangen.

In meinem englischsprachigen Tauchblog More Fun Diving schreibe ich über verschiedene Tauchdestinationen, Unterwasserkreaturen und das Tauchen an sich.

Wenn dir der Beitrag gefallen hat und du mehr über Indonesien erfahren möchtest, folge uns auch auf Facebook oder abonniere unseren Newsletter. Alle wichtigen Infos für deine Reise in Indonesien findest du in dem Beitrag „Alle Tipps für deine Reise nach Indonesien„.

Offenlegung: Dieser Beitrag kann Affiliate-Links und Werbung enthalten. Es entstehen dir keine zusätzlichen Kosten. Wir empfehlen nur Produkte, die wir selber nutzen, von denen wir 100% überzeugt sind oder die uns von einer fachkundigen Person empfohlen wurden. Durch Werbung und Affiliate-Links können wir die Zeit aufbringen diesen Blog zu gestalten und mit Liebe und Inhalten zu füllen. Peace, Love & Banana Pancake. Euer Indojunkie Team.

0 Kommentar

Ähnliche Artikel:

Hinterlasse einen Kommentar