Home Bali – Tipps für deinen Urlaub auf Bali Insidertipps für Seminyak: Restaurants, Spas, Nachtclubs & Mehr

Insidertipps für Seminyak: Restaurants, Spas, Nachtclubs & Mehr

von Sebastian Würfel

Ein Beitrag von Ronja Iden

Vor 10 bis 15 Jahren war Seminyak noch ein kleines unbekanntes Dorf auf Bali. Das kann man sich heutzutage gar nicht mehr vorstellen. Denn mittlerweile bildet Seminyak den fließenden Übergang von Kuta und Legian nach Canggu und liegt daher ebenso inmitten des „Touristenballungsgebiet von Bali“.

Die Nähe zum Flughafen Ngurah Rai ist für viele der Grund Seminyak als Start- oder Endziel der eigenen Indonesien-Reise einzuplanen. Obwohl sich Seminyak stark touristisch entwickelt hat, gibt es noch genügend Gründe der Gegend eine Chance zu geben. Einige dieser Gründe findest du in diesem Beitrag.

Seminyak hat sich über die Jahre zu einer modernen Gegend entwickelt und bietet dem Reisenden vor allem bezahlbaren Luxus – gutes Essen, viele Shopping-Möglichkeiten und hippe Nachtclubs stehen dabei im Vordergrund. Seminyak verfügt über die wohl beste Restaurantszene auf Bali und bietet Reisenden zudem viele Erholungsoasen (z.B. Spas und Beach Clubs) an.

Seminyak Bali Sonnenuntergang

Epischer Sonnenuntergang in Seminyak auf Bali

1. Seminyak Bali: Der endlose Strand 

In Seminyak erwartet dich ein langer und sehr breiter Sandstrand. Vor allem Familien und Pärchen tummeln sich auf den vielen Liegen der Beach Bars, welche sich dicht an dicht aneinander reihen. Für ca. 3 Euro am Tag, kann man z.B. am Double Six Beach super auf der Liege brutzeln und sich mit kalten Getränken versorgen lassen.

LesetippBali Kosten: Was kostet wieviel auf Bali?

Wer gerne Strandspaziergänge macht, kann die drei Kilometer bis zum Kuta Beach oder Airport Beach laufen. Wer sehr ambitioniert ist, erreicht ca. 10 Kilometer weiter das Hipster-Örtchen Canggu. Gerade wem der Strand zu überfüllt ist, findet ein paar Gehminuten in Richtung Canggu einen fast verlassenen Strand.

Surfen lernen in Seminyak

Wer mit dem Surfen beginnen möchte, sollte sich eine Surfstunde in Seminyak buchen. Denn der Strand von Seminyak bietet sich besonders für Surf-Einsteiger an, da es hier kein Riff gibt und die Wellen meist nicht allzu groß sind. Aber aufpassen: Die Strömung ist in Seminyak relativ stark.

In Anton’s Bar gibt es nicht nur eine feine Auswahl an Getränken, sondern auch Liegen und Surfunterricht von Andre Bastian, der für knapp 25 Euro einen solange im Wasser unterrichtet, bis man auf der ersten Welle steht. Auf HSH Stay könnt ihr auch eine Surfstunde mit Andre online buchen.

Noch mehr empfehlenswerte Surfguides und Tipps für das Surfen auf Bali findest du in unserem Buch „Surf Bali„.

Surf-Bali_Banner-1Surf Bali ist der erste umfassende Reiseführer rund um das Surfen auf Bali. Dieses Buch ist der perfekte Begleiter, um die schönsten Ecken und Surfspots der Insel zu entdecken. Zu jedem Ort findest du surfbare Wellen sowie viele Informationen zu Unterkünften, Restaurants und Sehenswürdigkeiten. So ist dieses Buch nicht nur für Surfer, sondern auch für Abenteurer geeignet, die zum ersten Mal auf dem Brett stehen möchten.

Sonnenuntergänge mit Gitarrenklängen

Noch berühmter ist der Strand von Seminyak für seine Sonnenuntergänge. Fast immer wird man hier mit einem wunderschönen Sunset überrascht (vor allem in der Trockenzeit) und kann ihn mit einem kühlen Bintang Bier genießen. Wer die richtige Beach Bar (siehe weiter unten) erwischt hat, wird vielleicht sogar von den Beach Boys mit Songs auf der Gitarre versorgt.

2. Seminyak Bali: Die besten Restaurants an der Westküste

Seminyak weist eine große Café- und Restaurantszene auf, welche von günstig bis luxuriös reicht. Neben den typisch indonesischen Gerichten trifft man vor allem eine große Vielfalt an westlichen Gerichten an. Besonders hoch im Trend liegen Cafés mit veganen oder vegetarischen Gerichten.

Nachtmarkt in der Jalan Nakula

In Seminyak ist definitiv für jeden etwas dabei und auch Nachtmärkte kann man hier erkunden. Auf dem Night Market in der Jalan Nakula bekommt man typisches indonesisches Essen für den kleinen Geldbeutel.

Ingka Restaurant

Das Ingka ist ein hippes Restaurant mit gesunden Gerichten und einer tollen Einrichtung. Die Gerichte sind mittelpreisig. Besonders lohnt sich das gesunde und reichhaltige Frühstücksangebot.

Der Outdoorbereich lädt zum Faulenzen ein. Bei entspannter Elektromusik sitzt man im Grünen. Wer viel am Computer tätig ist, kann hier auf gutes Internet zählen. Mein Tipp: Organic Porridge mit gerösteten Nüssen, Rosinen, Aprikosen, Erdbeeren und Honig.

seminyak-bali-porridge-ingka

Porridge im Ingka in Seminyak

Wacko Burger

Wer mal einen Abend keinen Reis essen möchte, sollte unbedingt diesem Laden einen Besuch abstatten. Hier gibt es eine leckere Auswahl an Burgern und anderen Gerichten ab 5 Euro aufwärts. Ausgestattet mit Surfbrettern an den Wänden kann man bei selbst gemachten Eistee und frischen Gerichten den Abend einläuten oder ausklingen lassen.

Seminyak Bali Burger bei Wacko

Seminyak Bali: leckere Burger gibt’s bei Wacko

Ryoshi House of Jazz

Hier gibt es extrem leckeres Sushi für wenig Geld. Im zweiten Stock kann man es sich in kleinen Sitzecken gemütlich machen und frisches Sushi sowie andere japanische Gerichte essen. Montags, Mittwochs und Freitags spielen verschiedene lokal bekannte Jazz Bands im Ryoshi.

Romeos Bar and Grillery

Leckere, westliche Gerichte für den gehobenen Geldbeutel. Der Laden ist besonders zur Happy Hour zu empfehlen, gepaart mit Live-Musik und einer gemütlichen Atmosphäre. Besonders lecker ist die Pizza mit Garnelen.

Blue Ocean Restaurant

Das Blue Ocean ist eines der ersten und ältesten Restaurants am Strand von Seminyak. Neben westlichen und indonesischen Gerichten gibt es leckere Cocktails. Das besondere Gimmick am Blue Ocean ist der direkte Meerblick, welcher am Abend zum Sonnenuntergang einlädt. Obwohl die Preise etwas höher angesetzt sind, lohnen sich die Frühstückskombos.

Warung Ronggeng

Das Warung Ronggeng wird von einem Balinesen geleitet, welcher längere Zeit in der Schweiz gelebt hat. Hier bekommt man zu günstigen Preisen gesunde und glutenfreie lokale Gerichte serviert.

Nesos Coffee House

Yuvica, die Gründerin des kleinen Cafés, kommt ursprünglich aus Sumatra und bietet verschiedenste Kaffeesorten an. Sie röstet den Kaffee eigenständig im Café und man kann ihr dabei über die Schultern schauen. Ebenfalls kann man den Kaffee frisch gemahlen kaufen. Yuvica ist immer gern für einen Plausch zu haben und serviert neben ihrem exklusiven Kaffee süße Leckereien.

nesos coffee house

Nesos Coffee House – Foto: Andreas Franke

3. Seminyak Bali: Feiern mit Stil

Seminyak steht nicht nur für seine vielfältige Restaurantszene, sondern bietet auch die Gelegenheit, die Nacht zum Tag zu machen. Der Unterschied zum Feierdomizil Kuta Bali ist, dass die Clubs einen etwas gehobeneren Standard für bezahlbare Preise bieten und nicht so überlaufen sind.

Was ebenfalls auf der Liste stehen sollte, ist ein Besuch der vielen Beachbars am Double Six Beach. Gemütlich im Bean Bag am Strand sitzen, einen leckeren Cocktail in der Hand und eine Live Band zum Lauschen. Was will man mehr, um einen entspannten Strandtag abzurunden?

Jeden Abend ist etwas am Double Six Beach los und wer dann noch weiter ziehen möchte, dem empfehlen wir folgende Clubs und Bars:

La Plancha

Das La Plancha ist eines der vielen Beach Bars am Double Six Beach. Der Eingang ist geschmückt mit bunt leuchtenden Laternen, die sich zusammen mit bunten Schirmen bis zum Meer hinunter ziehen. Der ganze Laden ist knallbunt und bietet regelmäßige Live Musik an.

Doch selbst wenn man diese mal verpasst kein Problem! Die benachbarten Bars versorgen einen auch mit guten Tunes. Im La Plancha kann man sowohl einen Lunch zu sich nehmen, als auch den Sonnengang genießen. Aufgrund der Lage, fallen die Preise etwas höher aus, aber ein Besuch lohnt sich allemal.

Seminyak Bali La Plancha

Bunt, bunter, La Plancha!

La Favela

Der Club weist nicht nur eine absolut verrückte und durchgestylte Inneneinrichtung auf, sondern ist zugleich ein Restaurant. Obwohl auch hier die Preise etwas höher angesetzt sind, wird man mit hervorragendem Essen belohnt und kann direkt zum Tanzen bleiben.

Denn ab 22.30 Uhr verwandelt sich das Restaurant in einen Club. Bei wummernden Bässen (die Musik ist gemixt, für jeden ist etwas dabei) kann man das Tanzbein schwingen und Cocktails sowie Bier genießen. Verschiedene ruhigere Ecken laden zum Entspannen und Leute gucken ein.

Shanghai Baby

Das Shanghai Baby ist definitiv der Diamant unter den Clubs in Seminyak. Im Restaurant erwartet einen eine extravagante kantonesische Küche sowie Streetfood im höheren Preis-Leistungs-Verhältnis. Im ersten Stock befindet sich der exklusive Lounge Club ‚Shanghai Room‘, welcher mit einem opulenten Design protzt und Feiern auf ein neues Level hebt.

Die Terrasse im zweiten Stock kann tagsüber wie auch nachts genutzt und für private Veranstaltungen gebucht werden. Wer es also einmal so richtig krachen lassen möchte und kein Problem hat, etwas mehr in die Nacht zu investieren, sollte seinen Abend ins Shanghai Baby verlagern.

Noch mehr Tipps fürs Nachtleben in Seminyak findest du in unserem Buch „122 Things to Do in Bali“ und „Surf Bali„.

4. Seminyak Bali: Vielfältige Auswahl an Spas

Wer unsere Clubliste abgearbeitet hat, sollte sich am folgenden Tag Entspannung im Spa gönnen. In Seminyak findet man eine große Auswahl an Spas aller Preisklassen und mit verschiedensten Angeboten. Neben den üblichen Spa-Ketten, gibt es das eine oder andere Highlight in Sachen Wohlbefinden, welches Seminyak zu etwas Besonderen macht.

Egal ob nach einem guten Surf, an einem verregneten Tag oder bei einem kleinen Kater: Bei den folgenden Spas kommt jeder auf seine Kosten und kann sich für wenig Geld (oder einem vollen Portmonee) verwöhnen lassen.

Die beste Massage in town gibt es bei Jari Menari. Der Spa wurde in den letzten Jahren mehrfach ausgezeichnet und das vollkommen zu Recht! Die Jungs und Mädels haben eine super Ausbildung und können Verspannungen professionell lösen. Unbedingt vorab einen Termin reservieren!

Ein anderer empfehlenswerter Spa mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis ist der Bening Spa in der Nähe vom Pantai Batubelig.

Das Briella Spa befindet sich zum Beispiel in direkter Strandnähe und bietet für wenig Geld Massagen, Pediküre, Maniküre und andere Anwendungen an.

The Shampoo Lounge bietet eine große Auswahl an Anwendungen für den Schopf an. Neben Hair Stylings für besondere Anlässe, kann man sich Extensions machen oder einen neuen Haarschnitt verpassen lassen sowie verschiedenste Pflegeanwendungen für die Haare buchen.

Das Glo Day Spa & Salon bietet Massagen, Waxing sowie eine sehr gute Pedi- und Maniküre für einen etwas höheren Preis an.

Das Sundari Day Spa ist einer der Ferraris unter den Spas in Seminyak, bietet jedoch einen hervorragenden Service sowie eine tolle Inneneinrichtung an.

Natürlich gibt es viele weitere günstige Spas in Seminyak, welche an den Hauptstraßen zu finden sind. Hier geht also keiner leer aus.

bali-reisefuehrer-indojunkie-122-things-to-do-in-baliNoch mehr Tipps für Bali bekommst du in dem Buch “122 Things to Do in Bali“. Auf 372 Seiten versorgen wir dich in der 2. Auflage mit unzähligen Insider-Tipps für die Insel der Götter, damit du die schönsten, authentischsten und abenteuerlichsten Ecken von Bali hautnah erleben kannst – inklusive Empfehlungen zum nachhaltigen Reisen! HAPPY TRAVEL!

5. Seminyak Bali: Aktivitäten der besonderen Art

Auch wenn Seminyak mittlerweile ein absolutes Touristenviertel ist, hat es seinen ganz eigenen Charme. Dazu zählen auch die verschiedensten Aktivitäten, welche wohl nur in Seminyak zu finden sind. Gerade deshalb lohnt es sich, ein paar Tage an der Westküste zu verbringen, besonders in größerer Gemeinschaft, mit der Familie oder in der Regenzeit (da kann es nämlich in anderen Orten schnell langweilig werden).

Der Escape Room bietet sich zum Beispiel als geniale Abwechslung zum Strandtag an und macht besonders in einer Gruppe Spaß. Hier wird man für eine gewisse Zeit in einen Themenraum ‚gesperrt‘ und muss gemeinsam Rätsel lösen, um vor dem Ablaufen der Zeit, aus dem Raum zu kommen.

Ein anderes Highlight ist das Museum Trick Art 3D. Mit riesigen 3D Gemälden kann man verrückte Fotos machen und einen Regentag gut rum bringen. Von Jung bis Alt, hier hat definitiv jeder seinen Spaß.

Sonntags findet wiederum regelmäßig die Splash Party im Cocoon statt. Kostenloser Eintritt, coole Dj’s und leckere Drinks erwarten einen. Das Ganze wird dadurch getoppt, dass man seine Drinks im Pool schlürfen kann und sich direkt gegenüber vom Double Six Strand befindet. Unter der Woche gibt es die berüchtigte Happy Hour. Zwei Cocktails zum Preis von einen. Wer möchte da bitte nicht direkt mit seiner besseren Hälfte hin?

Auch Shoppen lässt es sich recht gut in Seminyak. Am Seminyak Square haben sich vor allem die Luxusläden angesiedelt. In der Jalan Kayu Aya trifft man auf coole Surfshops, hippe Läden für die jüngere Generation sowie hervorragende Restaurants und Cafés.

Die Jalan Raya Seminyak wartet mit Boutiquen und Schmuckläden für den volleren Geldbeutel auf. Sie geht in die Jalan Legian über, wo sich die typischen Tourishops für Mitbringsel aller Art befinden. Seminyak bietet ein breites Spektrum an Kleidungs- Kunst- und Einrichtungsläden, ist aber auch die ideale Anlaufstelle für das Souvenir-Shoppen auf den letzten Drücker.

Seminyak Bali: Homestay Empfehlung

Kubu Arjuna Homestay: Schönes Homestay in einer ruhigen Gegend von Seminyak, ganz in der Nähe vom Strand. Wenn du hier übernachtest, bekommst du ein Tattoo im dazugehörigen Tattoo Studio um einiges günstiger.

Puri Panca Jaya Hotel: Diese Unterkunft heißt zwar Hotel, hat aber Homestaycharme! Es gibt einen Pool, ein leckeres Restaurant und ein hauseigenes Spa.
Sleepwell Seminyak: Super sauber mit viel Charme! Du kannst dich auf saubere Zimmer mit kühlender Klimaanlage und einem Safe freuen. Der Restaurantbereich lädt zum Schnacken mit anderen Reisenden ein.
Puspa Homestay: Sehr grünes, typisch-balinesisches Homestay. Den Double Six Beach erreichst du in nur 10 Minuten zu Fuß. Du kannst deinen Roller direkt im Homestay mieten!
Seminyak Point Guesthouse: Simpel und Luxus: Ein Widerspruch in sich!
Arca Bungalow: Wenn du etwas mehr Privatsphäre suchst, bist du hier genau richtig! Die Unterkunft befindet sich in der Nähe vom Legian Beach. Relativ grün, und Pool vorhanden.

Noch mehr Übernachtungs-Tipps?

Vor einiger Zeit haben wir zudem eine Leserumfrage für die besten Budget Unterkünfte in Kuta und Seminyak gemacht. Vielleicht ist dort etwas für dich dabei? Die 24 besten Budget Hotels rund um Kuta (Leser-Empfehlungen)

Seminyak Bali: Wo finde ich die ganzen Orte?

In folgender Karte haben wir die meisten Tipps aus diesem Beitrag aufgeführt. Viel Spaß beim Entdecken von Seminyak. Wenn ihr Tipps für Seminyak habt, her damit in den Kommentaren!

Das könnte dich auch interessieren:

Text & Fotos: Ronja Iden

RonjaÜber die Autorin: Im April zog es mich das erste Mal nach Bali. Wie so viele verliebte ich mich direkt in dieses schöne Land. Zurück in Deutschland, kündigte ich meinen Job als Erzieherin, verkaufte die Hälfte meiner Sachen, buchte einen Flug und lebe nun immer mal wieder auf Bali. Nebenbei studieren ich Regionalstudien Asien/Afrika und nutze meine Freizeit auf Bali, um Land und Menschen kennenzulernen und so viel wie möglich zu reisen. Warum gerade Indonesien? Mir gefällt die Einfachheit des Lebens hier, die Einstellung „Sorge dich nicht um Morgen“, die Mentalität der Menschen. Auch wenn Indonesien für uns Westler ein günstiges Urlaubsparadies ist, versuche ich mich auch viel mit den Schattenseiten des Landes auseinanderzusetzen und möchte so viel wie möglich über die Kultur zu lernen.

Wenn euch der Beitrag gefallen hat und ihr mehr über Indonesien erfahren möchtet, folgt mir auch auf Facebook oder abonniert meinen Newsletter. Alle wichtigen Infos für deine Backpacking Reise in Indonesien, findest du in meinem Ebook “Backpacking Indonesien”. Euer Indojunkie.

Offenlegung: Dieser Beitrag kann Affiliate-Links und Werbung enthalten. Es entstehen dir keine zusätzlichen Kosten. Wir empfehlen nur Produkte, die wir selber nutzen, von denen wir 100% überzeugt sind oder die uns von einer fachkundigen Person empfohlen wurden. Durch Werbung und Affiliate-Links können wir die Zeit aufbringen diesen Blog zu gestalten und mit Liebe und Inhalten zu füllen. Peace, Love & Banana Pancake. Euer Indojunkie Team.

10 Kommentare

Ähnliche Artikel:

10 Kommentare

Silvia 4. Oktober 2017 - 14:03

vielen Dank für deine Tipps. die lokale sehen alle so einladend aus!

Antworte Silvia
Fiona 25. August 2017 - 3:01

Hallo,
ich befinde mich seit 8 Monaten auf Reise und lese deshalb des öfteren eure Blogbeiträge und wollte mich nun endlich mal für die vielen guten Tipps bedanken. Momentan sitze ich im Ingka Restaurant, Seminyak und habe eben mein Organic Porridge gegessen. Super lecker! Macht weiter so
Ganz liebe Grüße
Fiona

Antworte Fiona
Melissa Schumacher 23. April 2018 - 23:55

Danke für dein liebes Kommentar 🙂 Jetzt kriege ich auch gleich wieder Hunger 😉

Antworte Melissa
Robert 6. Mai 2017 - 7:06

Wer das Arca Bungalow empfiehlt und den Pool auch noch schön bezeichnet macht ganz klar Werbung für Sponsoren. Es gibt viele tolle Pools in Bali auch in der unteren Preisklasse. Es gibt besseres Frühstück wie das monotone Toast und Frucht Angebot. Einzig die Lage etwas Abseits vom Trubel und die Zimmergröße am Pool (über 2 Etagen) sind für mich positive Elemente in dieser Unterkunft. Übrigens die Eigentümer sind sehr nett wobei Jode immer beschäftigt ist auch wenn keine Gäste da sind.

Antworte Robert
Indojunkie 6. Mai 2017 - 8:09

Da muss ich dich leider enttäuschen. Wir machen hier keine Werbung für Sponsoren. Eine größere Auswahl an Unterkünften haben wir von unseren Lesern gesammelt (https://indojunkie.com/hotels-kuta-seminyak-legian/).

Antworte Indojunkie
Robert 6. Mai 2017 - 8:19

Melissa schaue Dir einfach die Unterkunft selber an wenn Du wieder einmal in Legian bist. Der Pool ist weit unter dem Durchschnitt (Lage und gestaltung) und mit Sicherheit nicht schön. Selbst die Besitzer vom Arca beneiden den Pool vom 200 Meter entfernten Jeje Hotel (tiefere Preisklasse)

Antworte Robert
Barbara 6. Mai 2017 - 17:27

Anstelle von reiner Kritik wären Empfehlungen für alternative Unterkünfte angemessen 🙂

Antworte Barbara
Robert 6. Mai 2017 - 18:07

Barbara die Kritik soll anregen es besser zu machen oder es bleiben zu lassen. Digitale Nomaden wollen Geld verdienen und müssen sich Kritik gefallen lassen wenn der Beitrag oberflächlich ist.

Sara 7. Mai 2017 - 2:06

Hi Robert, besser gehts immer 🙂 Ich selbst war im Arca vor Ort und das ist eine gemütliche Unterkunft. Wie du sagst, die Owner sind super nett. Mir hat es da gut gefallen, der Pool ist ok. Auch das Frühstück hat gepasst! Wo warst du denn noch überall unterwegs? Ich bin öfter in der Gegend und probiere gerne neue Sachen aus!

Antworte Sara
Robert 7. Mai 2017 - 10:16

Hallo Sara, ich war und bin auf allen fünf Kontinenten unterwegs. Hauptreiseziel ist Ostasien. In Bali bin ich jetzt fast ausschließlich zum relaxen und Freunde zu besuchen. Denn nach über 50 Aufenthalten gibt es sehr selten etwas neues zu entdecken für mich obwohl sich in Bali ständig etwas ändert.
Wenn Du Dich im Arca Bungalows wohl fühlst ist das doch toll. Jeder hat seine Prioritäten bei der Hotelauswahl. Ich kenne Deine Bedürfnisse in punkto Hotel nicht, deshalb möchte ich im Block nichts empfehlen.
Gruß Robert

Hinterlasse einen Kommentar