Home Flores – Tipps für deine Reise nach Flores Backpacker Boottrip: Mit dem Boot von Lombok nach Flores

Backpacker Boottrip: Mit dem Boot von Lombok nach Flores

von Melissa Schumacher

AHOI! Auf gehts mit dem Boot von Lombok nach Flores!

Warum mit dem Boot von Lombok nach Flores?

Wer in Nusa Tenggara reist hat höchstwahrscheinlich Lust auf unzählige Inseln, weiße und schwarze Sandstrände, ordentliche Bräune und eine unvorstellbar schöne (Unter-)Wasserwelt. Neben den schönsten Tauchspots der Welt hat diese Inselkette aber noch einiges mehr zu bieten.

Ich habe es gewagt den ganz entspannten Backpacker Boot-Trip von Bangsal (Lombok) nach Labuan Bajo (Flores) durch den Komodo National Park in Angriff zu nehmen.

Während viele Reisende einen Teil des Weges in Form von einem Tauch-Liveaboard zurücklegen, war es unser Ziel innerhalb von vier Tagen und drei Nächten (möglichst heil) im Hafen vom Labuan Bajo anzukommen.

Auf dem Weg machen wir Halt an entlegenen Wasserfällen,  schwarzen und pinken Stränden, intakten Schnorchel Plätzen, am Manta Point und im legendären Jurrassic Park namens Komodo und Rinca.

Umfrage: Welcher ist der beste Anbieter für die Bootstour von Lombok nach Flores?

Es gibt viele Anbieter, die die Tour von Lombok nach Flores via Boot anbieten. Bei einer Umfrage in der Indojunkie Community wurden die besten Erfahrungen mit dem Anbieter Perama Tours gemacht.

Boot Trip von Lombok nach Flores

Mit dem Boot von Lombok nach Flores

Mit dem Boot von Lombok nach Flores: Tag 1

Am ersten Tag geht es mit gelassener indonesischer Pünktlichkeit gegen Mittag in Lombok los. Nachdem man die anderen 19  Abenteuerlustigen beschnuppert und seine dünne Matratze ausgewählt hat, werden die Segel gehisst und los geht’s!

Wie die ganze Fahrt ist der erste Tag ganz tiefenentspannt: Der eine oder andere schläft seinen Kater aus, während der Rest sich bereit macht die erste und letzte Abkühlung am schwarzen Sandstrand von Lombok für heute auszunutzen.

Bevor es 16 Stunden durch die Nacht geht, bieten sich Rinjani und der unbeschreibliche Sonnenuntergang überm Wasser ein Kopf an Kopf rennen wer der Schönere ist.

Mit dem Boot von Lombok nach Flores

Die Crew

Mit dem Boot von Lombok nach Flores: Tag 2

Die erste wellenreiche Nacht überstanden, breiten sich Mojo Island und Sumbawa am Horizont aus. Auf Mojo Island haben wir die letzte Möglichkeit für weitere drei Tage eine „Süsswasserdusche“ im Dschungel getarnten Wasserfall genießen.

Bei Satonda finden wir die Heimat der blauen Seesterne. Und wieder folgt eine stürmische, um nicht zu sagen schlaflose Nacht auf hoher See.

Mit dem Boot von Lombok nach Flores

Wäre die See nur immer so ruhig…

Mit dem Boot von Lombok nach Flores: Tag 3

Am dritten Tag ist vorbei mit relaxen: Zuerst erreichen wir den legendären „Pink Beach„, klitzekleine rote Korallenstücke sorgen dafür, dass der Strand pink erscheint. Im Wasser erwartet uns im wahrsten Sinne eine „Fischsuppe“ und ein gesunder Korallengarten in allen Farben, die man sich nur vorstellen kann.

Weiter gehts zum Jurrassic Park. Auf dem Weg halten wir am „Manta Point“, ungefähr jeder zweite kann sich hier glücklich schätzen die riesigen Manta Rochen zu erleben ohne dabei eine volle Tauchmontur zu tragen. Ich war leider jeder erste…

Genug vom Wasser für heute, erreicht die Schifffahrt endlich ihren Höhepunkt: Komodo National Park.

Bereits unten im Park werden wir von einigen gesättigten und durchaus faulen Drachen empfangen. Beim Hike durch die Insel sieht man hier und dort nochmal einen Drachen und erfährt eine Menge über die Urgestalten von den Rangern (manchmal ist das Rascheln im Busch auch nur ein Wasserbüffel).

Landschaften im Komodo Nationalpark

Landschaften im Komodo Nationalpark

Die letzte Nacht wird in einer Bucht von den unzähligen Inseln des National Parks verbracht und die übrig gebliebenen Bintang werden geköpft, bevor am Morgen im Hafen von Labuan Bajo geankert wird.

Bevor wir endgültig wieder festen Boden unter den Füßen haben, bestreiten wir noch einmal Rinca, um weitere Drachen zu sehen. Der Hike zum Gipfel hat es in sich, aber der Ausblick über die Bucht zahlt sich aus.

Rinca: Mein Leben mit den Komodos

Sulphurea Hill im Komodo Nationalpark

Sulphurea Hill im Komodo Nationalpark

Hallo Labuan Bajo!

Ich habe die Schifffahrt sehr genossen und würde sie jedem Backpacker (in der Trockenzeit) empfehlen.

Es ist der günstigste Weg nach Flores mit all‘ den Attraktionen, die man in Labuan Bajo sowieso buchen würde – mal abgesehen von dem unbezahlbaren Sternenhimmel übern Ozean!

Und fliegt nicht gleich wieder zurück oder nehmt den 30 Stunden Bus durch Sumbawa, durchreist Flores!

Es erwarten euch herzliche Menschen und Landschaften, wie ihr es vorher noch nicht erlebt habt.

Backpacker Boottrip

Meine Top 10 Liste für das wunderschöne Flores:

1) Natürlich Komodo National Park (inkl. Rinca, Manta Point, Schnorcheln am Pink Beach und Tauchen rund um Komodo – verpasst nicht einen der aufregendsten Tauchspots der Welt)

2) Kanawa Island (paradiesische Insel, das Handy hat hier keinen Empfang…)

3) Unbedingt den Flores Highway mit dem öffentlichen Bus ausprobieren (danach werdet ihr zum Geschichten-Erzähler – ich bin gespannt, wer gegen eine lebendige Ziege auf dem Busdach ankommt)

4) Oder einen Roller mieten und die bergige Landschaft auf zwei Rädern genießen

5) Hot Springs in Bajawa (chillen mit den Locals in der natürlichen Badewanne)

6) Kelimutu und Moni (bestaunt die heiligen 3 Seen beim Sonnenaufgang und lasst das entspannte Bergdorf auf euch wirken)

7) Für ein paar Tage von einer florentinischen Familie adoptiert werden (lernt etwas übers Essen, Familie, Zusammenhalt und den katholischen Glauben)

8) Bettelnuss mit den Locals probieren (danach seht ihr „rot“)

9) Koka Beach (versteckte Bucht, die nicht mal im Lonely Planet erwähnt wird)

10) Ado-was? Adonara (lasst euch überraschen und genießt die Gastfreundschaft der Florentiner)

Touren in den Komodo Nationalpark bei Get Your Guide

Sicherheitsmängel bei den Bootstouren

Die Boote die für jene Trips eingesetzt werden sind zum Teil alt und ohne Sicherheitsvorkehrungen. Es gab auch bereits Unfälle mit Vermissten.

Es gibt viele Anbieter, die die Tour von Lombok nach Flores via Boot anbieten. Bei einer Umfrage in der Indojunkie Community wurden die besten Erfahrungen mit dem Anbieter Perama Tours gemacht.

Fotos und Text: Bella Maldener

Wenn dir der Beitrag gefallen hat und du mehr über Indonesien erfahren möchtest, folge uns auch auf Facebook oder abonniere unseren Newsletter. Alle wichtigen Infos für deine Reise in Indonesien findest du in dem Beitrag „Alle Tipps für deine Reise nach Indonesien„.

Offenlegung: Dieser Beitrag kann Affiliate-Links und Werbung enthalten. Es entstehen dir keine zusätzlichen Kosten. Wir empfehlen nur Produkte, die wir selber nutzen, von denen wir 100% überzeugt sind oder die uns von einer fachkundigen Person empfohlen wurden. Durch Werbung und Affiliate-Links können wir die Zeit aufbringen diesen Blog zu gestalten und mit Liebe und Inhalten zu füllen. Peace, Love & Banana Pancake. Euer Indojunkie Team.

25 Kommentare

Ähnliche Artikel:

25 Kommentare

charlotte 12. März 2015 - 15:19

weiss jemand ob man die tour auch im maerz machen kann?die regenzeit ist noch im vollen gange und seit 10 tagen gewittert und regnet es auf den gilis jede nacht.soll ich lieber drauf verzichten?die bilder sehe so wundervoll aus…

Antworte charlotte
Melissa 28. März 2015 - 19:00

Liebe Charlotte, bei hohem Wellengang macht die Tour alles andere als Spaß 😉 Da würde ich persönlich lieber den Bus nehmen – auch aus Sicherheitsgründen 🙂
Liebste Grüße,
Melissa

Antworte Melissa
Jule 10. März 2015 - 18:47

Hallo!

weißt du zufällig, ob dieser Trip auch von Flores nach Lombok angeboten wird?

Viele Grüße 🙂

Antworte Jule
Denise 1. März 2015 - 9:35

Liebe Melissa! Wie sind denn Deine Erfahrungen mit Tauchen im Komodo National Park? Ich hab gelesen, dass die Strömungen teilweise sehr stark sind und es nur was für sehr erfahrene Taucher ist?!

Antworte Denise
Melissa 1. März 2015 - 16:07

Liebe Denise,

Fred hat seine Erfahrungen bzgl. des Tauchens im Komodo National Park in diesem Artikel beschrieben: http://indojunkie.com/tauchen-im-komodo-national-park/ – ich selber habe noch nicht dort tauchen können! Ich kenne jedoch einige, die dort auch als Anfänger getaucht haben! Es gibt sicherlich einige Spots, die du auch betauchen kannst! Die Guides vor Ort können die Bedingungen gut einschätzen 🙂

Viel Spaß beim Abtauchen!

Antworte Melissa
vb 7. Dezember 2014 - 21:42

Die Inseln sind bekannt fuer sehr starke Stroemung, es haengt alles am Wetter, Boot und Kapitaen egal wo du buchst.

Antworte vb
reisefüdli 26. November 2014 - 8:45

hallo

lese gerade von diesem super trip und möchte dies auch gerne erleben… bin gerade auf gili air, kann leider nirgens ausfindig machen, wo man dies buchen kann…any tips?

danke

Antworte reisefüdli
MelissaIndo 28. November 2014 - 8:38

Huhu, eigentlich solltest du auf Gili T. einige Anbieter finden, die dich vermitteln können 🙂 Frag dort mal nach! Liebste Grüße, Melissa

Antworte MelissaIndo
Chris 23. September 2014 - 15:22

Hi,

super interessanter Artikel.
Ich überlege auch gerade, solch eine Tour zu machen und natürlich stellt sich mir auch die Frage – wir findet man den besten Anbieter?
Da ich es im Text nicht finden konnte, magst du uns den Veranstalter Deiner Tour nennen? War es einer der beiden Klassischen (Perama oder Kencana) oder ein ganz anderer?

Danke und Beste Grüße aus Lombok
Chris

Antworte Chris
Tobias 16. September 2014 - 17:37

Hört sich echt super an dieser Bootstrip – im Vergleich zu Heikos Artikel, da stellt sich mir die Frage wie man zu einem ordentlichen Anbieter kommt um nicht wie Heiko zu enden?!

Übrigens finde ich euren Blog echt super und kann hier für meinen eigenen Blog viel lernen – danke!!!

Antworte Tobias
Conny 16. September 2014 - 11:05

Ich habe den Trip auch gemacht – und es war landschaftlich betrachtet ein Traum!! Genervt hat nur der wahnsinnig laute Motor des Schiffes.

Antworte Conny
Cami 10. Februar 2016 - 10:57

No quostien this is the place to get this info, thanks y’all.

Antworte Cami
Martin 16. September 2014 - 11:03

Ich bin im April dieses Jahr 4 Wochen lang von Jakarta nach Flores gereist und habe unteranderem auch genau diesen Bootstrip mitgemacht und muss sagen es war eines der Highlights.

Der Absolute Oberknaller wie günstig man damit von A nach B kommt und trotzdem noch soviele atemberaubende Dinge sieht.

Ich hatte allerdings auch viel Glück mit den Leuten, die mit an Board waren, und nochmehr Glück mit dem Wetter. Das Meer war teilweise spiegelglatt.

Achja, und wir haben am Manta Point jede Menge Manta Rochen gesehen 😉

Also jeder der noch vor hat nach Indonesien zu fahren. Bei den richtigen Witterungsbedingungen ein muss! für die 4 Tage-3 Nächte inkl. Verpflegung und Eintritt in die Nationalparks haben wir 1.400.000 IDR bezahlt, etwa 90€. Für den Preis musste man allerdings schon gut verhandeln und es war ja auch noch Nebensaison.

Antworte Martin
Hella Binder 16. September 2014 - 10:29

Bei diesrm Trip kommt es wohl wirklich aufs Boot und aufs Wetter an. Bei starkem Seegang möchte ich die Fahrt nicht unbedingt machen.

Antworte Hella
MelissaIndo 16. September 2014 - 10:31

Ja, habe unter den Text noch den Link zu Heiko gesetzt. Er erzählt die andere Seite der Medaille. Außerdem das hier: http://www.smh.com.au/world/i-think-weve-picked-the-wrong-boat-new-zealand-couple-tell-of-horror-indonesian-boat-trip-20140824-107wn6.html

Eine Garantie gibt es nicht. Man kann eine gute Zeit haben, aber es kann auch in die Hose gehen 🙂

Antworte MelissaIndo
1 2

Hinterlasse einen Kommentar