Pulau Moyo: Eine Insel, auf der Schätze versteckt liegen

Das erste Mal hier? Indojunkie versorgt dich mit Tipps rund ums Reisen, Arbeiten, Leben, Surfen, Tauchen und Backpacken in Indonesien. Hier findest du eine Zusammenfassung zum Reisen in Indonesien. Du willst nichts verpassen? Dann abonniere unseren Newsletter und schau dir unsere Indonesien Reiseführer an.

Wohin willst du? Wo ist das denn?

Pulau Moyo ist eine Insel, die zu Sumbawa gehört, und nördlich von Sumbawa Besar liegt. Pulau Moyo ist bis jetzt nur für eines der teuersten Resorts bekannt – der Backpacker Tourismus ist hier noch nicht wirklich angekommen.

Im Moment schauen dich die Leute noch recht komisch an, wenn man die Insel als Ziel angibt. Doch wenn du Lust auf ein bisschen Entdecken, ein kleines Abenteuer und unerforschte Gebiete hast, dann bist du hier genau richtig. Auf der Insel gibt es wunderschöne Wasserfälle, Affen, Dschungel, Wasserbüffel, unzählige Schmetterlinge und tolle Riffe zum Schnorcheln!

Pulau Moyo

Ein unbekanntes Paradies: Pulau Moyo

Was tun auf Insel Moyo?

Die Insel bietet viele Dinge, ein paar sind noch in der Entwicklung, wie etwa Straßen. Deswegen ist es nicht unbedingt ratsam, deinen Roller mitzunehmen – außer du hast Lust dich durch den Dschungel zu kämpfen. Du kannst auf jeden Fall problemlos überall hinwandern.

Eines der Highlights ist auf jeden Fall Mata Jitu, ein Wasserfall auf dem Berg! der Insel. Er hat klares, türkis-farbendes Wasser und mündet in vielen Pools, die ineinander fließen. Dort kannst du schwimmen, die Höhle hinter dem Wasserfall, die sich aus mineralhaltigem Stein gebildet hat erkunden, Affen und Schmetterlinge beobachten und den Dschungel genießen. Weiter oben am Fluss gibt es einen zweiten etwas kleineren Wasserfall, der aber in Farbe und Badequalität genauso schön ist!

Pulau Moyo

Mata Jitu auf Pulau Moyo

Es gibt auch noch einen dritten Wasserfall zu besuchen, der aber mehr aus einem schönen Fluss mit klarem Wasser und Pools besteht. Aber für einen Vormittagsausflug ist er ziemlich perfekt!

Wasserfall Pulau Moyo

Wasserfall Pulau Moyo

Außerdem kannst du mit Mahindra für 200.000 IDR nach Takat fahren, eine Insel, die nur bei Ebbe zu sehen ist und die von einem einzigartigen Korallenriff umgeben ist, wo sich unendlich viele Fische tummeln und du mit etwas Glück auch Schildkröten sehen kannst. Die Gemeinde plant auch Tauchgänge möglich zu machen, im Moment fehlt dazu jedoch die Ausrüstung.

Wenn du nicht während der Regenzeit kommst, gibt es auch noch die Möglichkeit mit Missa oder Mahindra den Takat Ausflug mit einer Wanderung zur Bat Cave zu verbinden. Laut den Einheimischen beherbergt diese Höhle tausende von Fledermäusen und ist riesig. Wir konnten sie auf Grund des Wetters leider nicht für dich erkunden. Der Homestay bietet dies für 315.000 IDR an.

Am Crocodile Head gibt es viele schöne Strände mit Felsformationen und weißem Sand zu erkunden. Auf dem Weg dorthin kannst du Affen beobachten, Wasserbüffel aufscheuchen oder einfach nur am Strand entlang wandern.

Crocodile Head auf Pulau Moyo

Crocodile Head auf Pulau Moyo

Und das Beste an Pulau Moyo: Die Insel ist touristisch noch gar nicht ausgebeutet und die Einheimischen sind unglaublich interessiert und freuen sich sehr dich zu sehen!

Labuhan Aji: Wohnen im Paradies

Nur in dem kleinen Ort Labuhan Aji findest du Backpacker Unterkünfte. Der „Davi Homestay“ ist ein familienbetriebenes kleines Hostel, das direkt am Strand liegt. Wenn du mit dem Boot anlegst, biege die nächste Straße rechts ab und du bist schon da. Mahindra, Halima und ihre Tochter Missa kümmern sich mit viel Liebe um das traditionelle Bambus Haus und seine Gäste.

Der Homestay besteht seit 4 Jahren und wurde nach dem jüngsten Sohn der Familie benannt. Missa spricht sehr gut Englisch und unterrichtet nebenbei in der lokalen Schule. Es gibt 5 Zimmer mit jeweils einer Doppelmatratze wofür du 200.000 IDR pro Person zahlst. Darin enthalten sind drei unglaublich leckere Mahlzeiten pro Tag, die hauptsächlich aus lokalem Fisch, Hühnchen und Reis bestehen. Außerdem gibt es reichlich Trinkwasser und schöne saubere Zimmer mit Moskito Netz und Fan. Tipp: Das Zimmer mit dem schönsten Ausblick befindet sich vorne rechts.

Pulau Moyo

Der Davi Homestay auf Pulau Moyo

Eine weitere Möglichkeit sind die „Sunset Moyo Bungalows“ die gerade von Dini und ihrem Mann gebaut werden und im Juli 2016 bereit sein werden. Sie werden 5 traditionelle Bungalows mit einem kleinen Warung zusammen führen. Dort kannst du für 350.000 IDR pro Person inklusive Frühstücks übernachten. Sie befinden sich direkt am Strand, vom Bootssteg aus nach links weg.

Wie kommst du nach Pulau Moyo?

Schon die Fahrt nach Pulau Moyo ist ein kleines Abenteuer für sich. Zuerst musst du nach Sumbawa Besar. Dort angekommen (mit Bus oder Roller) suchst du nach dem Stadtteil Labuhan Sumbawa und fragst dort die Einheimischen nach „Kali Baru“. Dann leiten sie dich weiter zum Hafen, von wo aus die Boote in Richtung Labuhan Aji, einem Ort auf der Insel starten. 

Das Boot sollte dich als Ausländer nicht mehr als 50.000 Ruphia kosten. Wenn du deinen Roller mitnehmen möchtest, zahlst  das 100.000 Rupiah zusätzlich (lies weiter unten, warum es nicht ratsam ist, deinen Roller mitzunhemen). Dieser Preis zählt nur One-Way. Die Zeiten an denen das Boot fährt, variieren stark und es kommt darauf an, wie viele Passagiere sich zusammengefunden haben. Aber jeden zweiten Tag sollte auf jeden Fall ein Boot nach Pulau Moyo ablegen.

Falls es alles nicht wirklich klappen sollte, kannst du Borix von einem lokalen Telefon anrufen: 082237690760. Er hilft immer gerne weiter und freut sich, wenn ihn Touristen besuchen.

Zusammenfassung: Sumbawa Besar –> Labuhan Sumbawa –> Kali Baru –> Labuhan Aju

Pulau Moyo

Die abenteuerliche Anreise nach Pulau Moyo

Und wie komme ich zurück?

Zurück kommst du auch mit dem Boot, das fährt jeden Donnerstag. Da solltest du jedoch früh genug nachfragen – denn uns wurden die Bootsabfahrtszeiten folgend beschrieben: „The boat leaves every Thursday and Friday… sometimes.

Aber meistens kommen doch genug Leute zusammen und du wirst keine Probleme haben.

Corinna IndojunkieÜber die Autorin:

Corinna war vor und während ihrem Studium viel unterwegs, lernte Indonesisch und ist jetzt für ein paar Monate dort. Sie hofft ihr Indonesisch zu verbessern und gleichzeitig neue Möglichkeiten zu finden um Ideen, Projekte und Initiativen zu entwickeln. Dabei geht es ihr viel um Umweltschutz und nachhaltiges Wirtschaften.

Wenn euch der Beitrag gefallen hat und ihr mehr über Indonesien erfahren möchtet, abonniert meinen Newsletter. Alle wichtigen Infos für deine Backpacking Reise in Indonesien, findest du in meinem Ebook “Backpacking Indonesien”. Euer Indojunkie.

Offenlegung

Dieser Beitrag kann Affiliate Links enthalten. Dadurch entstehen dir keine zusätzlichen Kosten, wir erhalten jedoch eine kleine Provision, falls eine Transaktion entstanden ist. Wir empfehlen nur Produkte, die wir selber nutzen, von denen wir 100% überzeugt sind oder die uns von einer unabhängigen fachkundigen Person empfohlen wurden. Durch die Integration von Affiliate Links können wir die Zeit aufbringen diesen Blog zu gestalten und mit Liebe und Inhalten zu füllen. Peace, Love & Banana Pancake. Euer Indojunkie Team.

Welche Services wir auf Reisen nutzen

dkb
Java Gruppenreise
2 Comments
  1. Pingback: Indonesien: Die schönsten Ziele und Sehenswürdigkeiten | Faszination Südostasien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.