Home Allgemein Indonesien Karte: Die besten Karten für das größte Inselreich der Welt

Indonesien Karte: Die besten Karten für das größte Inselreich der Welt

von Sebastian Würfel

Ein Beitrag von Sebastian Würfel und Melissa Schumacher

Indonesien ist riesig. Über 17.000 Inseln erwarten dich im größten Inselreich auf unserem Planeten. Da gibt es natürlich viel zu entdecken.

Neben bekannten Inseln wie Bali, Java, Sumatra, Sulawesi, Lombok, Flores oder auch Sumbawa hast du von den meisten kleineren Inseln vermutlich noch nie gehört.

Damit du dich vor Ort auch gut zurecht findest, haben wir dir in diesem Beitrag die besten Karten für Indonesien zusammen getragen.

Indonesien Karte mit den Hauptinseln in Überblick

Falls du herausfinden möchtest, welche indonesische Insel die richtige für deinen Urlaub ist, dann haben wir dir hier die bekanntesten Inseln kurz und knackig vorgestellt.

Klassische Landkarten für Indonesien

Es geht doch nichts über eine echte, anfassbare Landkarte.

Für alle, die das genauso sehen und die Reiseplanung sowie die eigentliche Reise nicht ohne eine ordentliche Karte angehen wollen, haben wir hier einige Landkarten für Indonesien gesammelt.

Karte Indonesien komplett

Kaum jemand wird ganz Indonesien bereisen können, da sich das Inselrreich über eine riesige Fläche und unzählige Inseln verteilt. Daher ist die Auswahl an Landkarten, die Indonesien komplett abdecken, auch etwas überschaubar.

Dafür bekommst du einen guten Überblick über alle Inseln und kannst dich optimal für ein mögliches Insel-Hopping vorbereiten.

In folgender Übersicht haben wir dir drei Indonesien-Karten herausgesucht, die ganz Indonesien abdecken:

Falls du vor hast, eine Rundreise durch Indonesien zu planen, haben wir außerdem ein paar interessante Artikel für dich:

Darüber hinaus findest du auch einige wunderschöne organisierte Rundreisen durch Indonesien, wenn du  bei unseren Indojunkie Vibes vorbeischaust.

Zu den Indojunkie Vibes Rundreisen

Karten zu den indonesischen Inseln

Die Auswahl an Landkarten und Reiseführern steigt für die beliebtesten Hauptinseln zunehmend an.

Außerdem findest du dort natürlich einen größeren Kartenmaßstab und siehst so auch mehr Details, die bei einer Reiseplanung nützlich sein können.

a) Karte Bali

  • Reise Know-How Landkarte Bali, Lombok, Komodo (1:150.000) – bei Amazon ansehen
  • EN: Nelles Map Landkarte Indonesia : Bali, Lombok (1:180.000) – bei Amazon ansehen
  • freytag & berndt Bali – Lombok – Komodo Autokarte mit Top 20 Tips (1:125.000) – bei Amazon ansehen

b) Karte Java

c) Karte Sumatra

d) Karte Sulawesi

e) Karte Borneo

f) Karte Kleine Sunda-Inseln

g) Karte Bali – Lombok – Komodo

  • freytag & berndt Auto + Freizeitkarten Bali – Lombok – Komodo (1:125.000) – bei Amazon ansehen

Indonesien Karte im Internet

Die Klassiker kennst du vermutlich schon: Google Maps, Openstreetmaps & Co.

Bei diesen und anderen Anbietern kannst du dir Indonesien auf Basis unterschiedlicher Karten und Layer im Internet anschauen.

Neben der Lage von Unterkünften, Sehenswürdigkeiten, Routen und anderem hat Google Maps mittlerweile auch ein Bewertungssystem für praktisch alle Orte eingeführt. Die Indonesier sind da auch sehr hinterher und bewerten relativ viel.

Daher sind die Google Maps auch als Inspirationsquelle für Ausflüge, Restaurants oder auch für Unterkünfte mittlerweile durchaus ein Anlaufpunkt. Du kannst dir dadurch bereits im Voraus Orte „speichern“, die du gerne auf deiner Reise besuchen möchtest, wie z.B. die schönsten Strände auf Bali, die du auf folgender Karte siehst.

Inbesondere die Satelliten-Aufnahmen oder Google Street View sind auch sehr praktisch, falls du dir im Vorfeld einen Überblick über die Umgebung deiner geplanten Reise verschaffen möchtest.

Wenn dir der Style von Google nicht gefällt, findest du auch bei Openstreetmaps sehr schönes Online Kartenmaterial.

Karten für Smartphone & Tablet

Im Zeitalter der Smartphones gibt es natürlich auch Apps, die dir Kartenmaterial für Indonesien auf dein Telefon herunterladen können.

Apps für den Urlaub

a) Indonesien Karte bei Maps.me

Um im Zweifelsfall auch ohne WLAN oder mobilen Daten navigieren zu können, ist die App Maps.me sehr praktisch. Hier kannst du dir für deinen Zielort / Region im Vorfeld Karten für die Offline-Nutzung herunterladen. Das funktioniert in der Regel sehr gut.

Allerdings kommt gerade die Navigation unserer Meinung nicht an die von Google Maps heran. Wir haben sie für den Notfall für viele Reisen installiert. Dennoch ist das Kartenmaterial bereits sehr schön.

Du kannst sehr einfach einen Pin für Start- oder Zielort setzen, sodass du dich auch bei längeren Erkundungstouren wieder zurück findest.

Außerdem: Manche Trampelfade sind bei Maps.me dargestellt, die bei Google Maps ins Leere führen. Für „Off the Beaten Track“ Exkursionen lohnt sich die App demnach dabei zu haben!

→ die App gibt es kostenlos für iOS und Android.

b) Indonesien Karte bei Google Maps

Natürlich kannst du auch einfach Google Maps zur Navigation nutzen. Wir haben es oft einfach so gemacht, dass wir eine Route aus dem Wifi geladen haben oder mobile Daten einer lokalen Simkarte nutzen.

Damit ist die Navigation dann auch im gewohnten Stil sehr einfach und funktioniert meist sehr gut. Wer mit dem Roller unterwegs ist, kann sich zum Beispiel einen Ohrstöpsel unter dem Helm ins Ohr packen, um sich dann mittels Ton navigieren zu lassen.

Besonders praktisch an Google Maps: Wenn du die Route vor der Fährt lädst oder mit dem Internet verbunden bist, zeigt dir die App bei drohendem Stau Alternativ-Routen an. Mit denen kommst du mitunter deutlich schneller ans Ziel. Außerdem kannst du dich auch mal „aktiv“ verfahren und Trampelpfade nutzen – um deiner Neugierde zu folgen und das lokale Leben abseits der vielbefahrenen Straßen zu erleben. Am Ende wirst du ja wieder zum richtigen Ziel navigiert.

→ die App gibt es kostenlos für iOS und Android.

Reiseführer mit Karten

Wenn du in erster Linie auf der Suche nach Reisetipps bist, gibt es auch ein paar Reiseführer mit hilfreichen Kartenausschnitten. Allerdings dienen die meisten Kartenausschnitte nur dem groben Überblick. Vielleicht reicht dir das.

Ein Reiseführer, der einige detaillierte Faltkarten beinhaltet, ist zum Beispiel der Reiseführer über Bali von DuMont direkt und der Reiseführer über Indonesien von DuMont im Maßstab von 1:275.000 (Bali) bzw. 1:7.000.000 (Gesamt-Indonesien).

Alternativ kannst du dich natürlich auch mit der Kombination aus Reiseführer und Karte ausstatten.

Lesetipp: Indonesien Reiseführer: Unsere Empfehlungen für Bali, Lombok & Co

Poster mit Indonesienkarten zum Aufhängen

Du möchtest dir die Indonesienkarte bei dir Zuhause aufhängen? Dann hast du die Qual der Wahl. Es gibt einige Karten über Indonesien oder über einzelne Inseln.

Vintage Indonesienkarte für Nostalgiker 

indonesien-karte-nostalgikerDie Vintage Karte von Bali von Miguel Covarrubias entstand in den 30er Jahren und zeigt Bali, wie die Insel in der Zeit des „goldenen Tourismus“ wahrgenommen wurde. Das Poster gibt es in vielen verschiedenen Größen und Qualitäten → auf amazon ansehen (Lieferung erfolgt über Hawaii)

Eine alte Indonesienkarte von 1771 findest du auch in dem Designershop etsy→ auf etsy ansehen

Wer lieber ganz Asien an seine Wand hängen möchte, findet vielleicht in der antiken Landkarte Asien von Abraham Ortelius aus dem Jahre 1570 das richtige Poster. Die Karte zeigt die Länder zwischen Japan, Indien, Indonesien, Neuguinea und Malaysia. Größe: A1. → auf amazon ansehen

Stehst du auf geteilte Karten? Dann schau dir mal die Karte von Bali aus dem Jahr 1912 an, die du als vierteiliges Set kaufen kannst und somit in vier verschiedene Rahmen packen kannst → auf etsy ansehen

Dekorative Indonesienkarten

Wenn du eher nach einer dekorativen Karte suchst, ohne viele Details, solltest du unbedingt mal bei etsy vorbeischauen. Unsere Favoriten sind eindeutig:

Informative Indonesienkarte von National Geographic

National Geographic hat zwei informative Karten über Indonesien im Jahr 1996 veröffentlich. Demnach sind die Informationen der Karte etwas mehr als 20 Jahre alt.

Die lehrreiche Flora und Fauna Karte von National Geographic zeigt die einzigartigen Tierarten von Indonesien, die größte Blume der Welt und Schmetterlinge mit unglaublichen Spannweiten → auf amazon ansehen

Die Geographie Karte von National Geographic zeigt tausende Ortsnamen, Straßen, Eisenbahnen, Flughäfen, Berge, Flüsse, Seen, sogar Ölfelder und Pipelines → auf amazon ansehen

Surfkarten zum Aufhängen

Leider gibt es noch keine Surfkarte über Indonesien, dafür aber eine wirklich geniale (und sehr neue) Weltkarte für Surfer, in der Indonesien natürlich auch einiges an Platz eingenommen hat. Hier findest du alle Informationen zu Gezeiten, Wellenart, Swellfenster und Untergrund für die jeweiligen Länder. Außerdem siehst du auf einen Blick, welches Land sich in welchem Monat ideal zum Surfen eignet. Die Karte gibt es als Weltkarte und Infografik → auf amazon ansehen
Surfing_Worldwide_08_KarteLana_MarmotaMaps_GetWetSoon_small-768x512
Fotoquellen
Titelbild: GDJ / CCO – Pixabay
Foto Buch mit Brille: DariuszSankowski / CCO – Pixabay
Foto Wandposter Landkarte: Mediengestalter / CCO – Pixabay
Foto Wandposter Mock up: Rani_Ramli / CCO – Pixabay

Wenn dir der Beitrag gefallen hat und du mehr über Indonesien erfahren möchtest, folge uns auch auf Facebook oder abonniere unseren Newsletter. Alle wichtigen Infos für deine Reise in Indonesien findest du in dem Beitrag „Alle Tipps für deine Reise nach Indonesien„.

Offenlegung: Dieser Beitrag kann Affiliate-Links und Werbung enthalten. Es entstehen dir keine zusätzlichen Kosten. Wir empfehlen nur Produkte, die wir selber nutzen, von denen wir 100% überzeugt sind oder die uns von einer fachkundigen Person empfohlen wurden. Durch Werbung und Affiliate-Links können wir die Zeit aufbringen diesen Blog zu gestalten und mit Liebe und Inhalten zu füllen. Peace, Love & Banana Pancake. Euer Indojunkie Team.

0 Kommentar

Ähnliche Artikel:

Hinterlasse einen Kommentar