Über den Junkie Petra

Petra ist als Bloggerin, sowie Ton- und Videoproducer an Bord. 

Petra Autorin IndojunkieIndonesien Junkie

„In Indonesien faszinieren mich die Farben, alles erscheint intensiver. Die Menschen haben wenig Materielles aber viel mehr an Lebensfreude.“

Ich landete 2013 während meines Studiums in Malaysia das erste Mal in Indonesien. Erste Destination war Bali, um den Indojunkie Melissa zu besuchen. Die Tempel und Reisfelder um Ubud, die natürliche Landschaften und das einfache Leben im Norden und die unglaublich schönen Strände um das Surferparadies in Uluwatu haben mich so geflasht, dass ich drei Monate später gleich noch einmal gekommen bin. Weiter ging es nach Lombok mit dem Ziel, die Insel mit dem Roller zu umrunden. Um einen anderen, weniger touristischen Eindurck von Indonesien zu bekommen, machte ich mich im Mai auf eine Reise nach Sulawesi. Ich dachte, die Reisfelder und Landschaften in Bali und Lombok sind nicht zu toppen, aber Sulawesi hat dem ganzen in Punkto Natur noch einen draufgesetzt. Die Kultur der Bewohner im Tana Toraja Land ist außergewöhnlich. Ein Land, in dem verstorbene Babys in einem mächtigen Baum in einer friedlichen Waldlichtung beerdigt werden und Hinterbliebene bis zu 100 Büffeln opfern.“

Lets pack the Back (Bisher 18 bereiste Länder)

Als Backpacker zu reisen bedeutet Freiheit. Egal von wo oder wohin, egal was du machen möchstest oder wen du treffen möchtest. Für mich gibt es nichts schöneres, als mich mit dem Roller und dem Backpacker hintendrauf ohne Ziel und Zeit treiben zu lassen. Asien ist perfekt, um von einem Land ins andere zu springen und bisher war in meinem Rucksack immer genug Platz, um wenigstens aus jedem Land ein typisches Musikinstrument einzupacken wie eine Okarina aus China oder eine Konchang aus Sulawesi.

Faszination Südostasien

Während meinem Studium studierte ich in Aachen, Maastricht (Holland) und in Penang (Malaysia). Das Auslandssemester in Malysia hat mir die Augen geöffnet für die Faszination Südostasien. In Penang zu studieren war eine der schönsten Zeiten in meinem Leben. Der Tag startet mit einem wunderbaren Sonnenaufang und einem Spaziergang zur Universitit Sains Malaysia, Nachmittags geht es mit dem Roller Richtung Balik Pulau entlang der einheimischen Dörfer, Strände und Obstplantagen Abends wird im indischen Viertel in Georgetown gegessen und anschließend in Ono`s Junk in der Lebuh Chulia gejammt.

Commication and Multimedia Design – Job bei Indojunkie

Durch mein Studium kann ich gut und gerne mit Video- und Tonequipment umgehen und gestalte gerne Websiten und Apps. Für Indojunkie schreibe ich Artikel und produziere zusammen mit Melissa Videos und Podcasts, um euch die Faszination Indonesien mit Farben und Bildern noch mehr spüren zu lassen.

Untitled design

Offenlegung

Dieser Beitrag kann Affiliate Links enthalten. Dadurch entstehen dir keine zusätzlichen Kosten, wir erhalten jedoch eine kleine Provision, falls eine Transaktion entstanden ist. Wir empfehlen nur Produkte, die wir selber nutzen, von denen wir 100% überzeugt sind oder die uns von einer unabhängigen fachkundigen Person empfohlen wurden. Durch die Integration von Affiliate Links können wir die Zeit aufbringen diesen Blog zu gestalten und mit Liebe und Inhalten zu füllen. Peace, Love & Banana Pancake. Euer Indojunkie Team.

Welche Services wir auf Reisen nutzen

dkb
Java Gruppenreise
One Comment
  1. Pingback: DNX - Digitale Nomaden Konferenz 2015 • AI 愛 | sinnecht

Comments are closed.