Home Essen Jamu Kunyit Asam: Das indonesische Allheilmittel (+ Rezept)

Jamu Kunyit Asam: Das indonesische Allheilmittel (+ Rezept)

von Corinna Pleuser

Ein Beitrag von Corinna Pleuser

Was ist Jamu eigentlich?

Der Begriff Jamu heißt übersetzt so viel wie „Kräuter, Blumen und Wurzeln“ und beschreibt Kräuter- und Naturheilkunde im Allgemeinen.

Das reicht von Salben, Massagen und kosmetischen Produkten bis hin zu dem Saft, der unter uns Reisenden am ehesten bekannt ist.

Die Alternativ-Medizin Jamu wird in ganz Südostasien eingesetzt und ihre Tradition reicht viele hundert Jahre zurück.

Erfahre in diesem Beitrag, was hinter Jamu Kunyit Asam steckt, wie du den gesunden Trunk selber herstellt und wo du ihn in Indonesien kaufen kannst.

TIPP: In Deutschland kannst du Jamu nach Balinesischem Rezept bei Bala Kitchen kaufen. Alle Inhaltsstoffe sind 100 Prozent natürlich und entsprechen allerbester Bio-Qualität. Mit dem Gutscheincode IndojunkieJamu5 bekommst du 5 Prozent Rabatt auf den Warenkorb.
Jamu-medizin-indonesien

Was ist Jamu Kunyit Asam? Wo kann ich es kaufen? Und wie kann ich Jamu selber machen? Erfahre es in diesem Beitrag!

Was steckt hinter der Jamu Tradition in Indonesien?

Den Legenden nach, entstand die Jamu-Medizin vor ca. 1300 Jahren im Königreich Mataram, welches sich damals in Zentral-Java befand.

Bei den Heilmethoden des Jamu geht es insgesamt um die Balance zwischen Mensch und Umwelt. Dein Körper soll mit seinem Umfeld im Reinen sein und sich an dieses anpassen.

Die Kräutermedizin ist stark vom indischen Ayurveda beeinflusst. Trotzdem werden viele Pflanzen verwendet, die nur in Indonesien wachsen und welche die indonesische Jamu-Medizin dadurch von der Ayurveda Medizin abgrenzt.

Die Herstellungsmethoden von Jamu beziehen sich auf jahrhundertealte Methoden und Rezepte. Normalerweise beinhalten sie Rinden, Pflanzenauszüge, Blüten und Wurzelextrakte südostasiatischer Gewächse.

Viele Menschen der indonesischen Bevölkerung glauben auch heute noch an die Kräfte des Allheilmittel Jamu und trinken regelmäßig Jamu Kunyit Asam.

Dadurch, dass die lokalen Pflanzenarten von Insel zu Insel in Indonesien stark variieren, unterscheiden sich die Inhaltsstoffe von Jamu Kunyit Asam je nachdem, wo du dich in Indonesien befindest.

Die meisten der Rezepte sind nicht schriftlich zu finden, sondern wurden von Müttern zu Töchtern über Generationen weitergegeben.

Umso interessanter ist es jedoch sich etwas genauer mit diesen alternativen Heilmethoden auseinanderzusetzen.

Jamu asam kunyit

Jamu Asam Kunyit als Getränk

Wer trinkt Jamu Kunyit Asam und warum?

Ich möchte dir hier den allgemein beliebtesten Teil der Jamu-Medizin vorstellen: Das Getränk Jamu Kunyit.

Es kommt meist in einer sehr orangenen Farbe und beinhaltet viel Kurkuma (Gelbwurz) und Galanga (Thailändischer Ingwer). Kurkuma verleiht dem Getränk die intensive orangene Farbe. Außerdem wirst du in den meisten Jamu-Kunyit-Rezepten auch Tamarindenpaste oder Limettensaft finden.

Dieser gesunde Trunk wird auf Bali zum Beispiel von den meisten Einheimischen für jegliche Arten von Krankheiten verwendet – ob Dengue, Grippe, Muskelschmerzen oder Bali Belly.

Gelbwurz soll krebshemmend wirken, während Galanga gegen Übelkeit ankämpft und entzündungshemmend wirkt. Die Tamarindenpaste schmeckt säuerlich und hat eine antibakterielle Wirkung.

Kein Wunder also, dass auch viele Nahrungsergänzungsmittel in Deutschland auf die Power von Kurkuma setzen. Kurkuma in flüssiger Form soll dabei besonders gut vom Körper aufgenommen werden können.

Jamu Kunyit Asam verleiht dir zudem Energie, reinigt deinen Magen, stärkt dein Immunsystem und gibt dir viele der Vitamine, die du im Alltag brauchst.

Viele Indonesier trinken Jamu Kunyit Asam präventiv in kleinen Mengen und bei Krankheit in größeren Mengen.

Mittlerweile ist es das gesunde Elixier zu einem Modegetränk der Yogis und Surfer Balis geworden – natürlich nicht ohne Grund!

Lies dir unbedingt auch die Kommentare unter diesem Beitrag durch. Dort haben bereits einige Leser ihre Erfahrungen mit Jamu Kunyit Asam geteilt. Falls du schon mal die Chance hattest, die Jamu-Medizin zu testen, teile uns deine Erfahrungen unter diesem Beitrag.

LesetippUnsere Lieblings-Getränke in Indonesien

jamu-kunyit-indonesien

Traditionelle Jamu-Medizin aus Indonesien

Wo kann ich Jamu kaufen?

Jamu kannst du meist auf der Straße bei fliegenden Händlern kaufen – am meisten verbreitet ist es auf Java. Dort verkaufen es Frauen aus gewebten Körben die sie auf ihren Rücken balancieren (siehe Foto unten).

Auch auf Märkten kannst du dich mal umhören: „Dimana bisa beli Jamu Kunyit Asam?“ (Wo kann ich Jamu Kunyit Asam kaufen?).

Frage ansonsten deine Homestay-Besitzerin, wo du lokalen Jamu kaufen kannst. Die Frauen kennen sich in dem Gebiet eindeutig besser aus!

Auf Bali findest du Jamu in vielen „Bioläden“ bzw. „healthy restaurants“, die das Potential von Jamu für Touristen erkannt haben.

Ansonsten kannst du handelsüblichen Jamu auch in abgepackter Form im Supermarkt oder in der Apotheke finden. Inzwischen wird dieses Naturheilmittel sogar in Fabriken landesweit hergestellt und oft auch recht kommerziell vertrieben.

In Deutschland kannst du Jamu nach Balinesischem Rezept bei Bala Kitchen kaufen. Hier gibt es Jamu Kunyit Asam in wiederverwendbaren Glasflaschen und ohne Aufkleber. Alle Inhaltsstoffe sind 100 Prozent natürlich und entsprechen allerbester Bio-Qualität. Mit dem Gutscheincode IndojunkieJamu5 bekommst du 5 Prozent Rabatt auf den Warenkorb.

Unsere Lieblingsläden auf Bali für frischen Jamu

Wir empfehlen Kedai Jamu Ubud Sehat, einen kleinen, einheimischen Jamu-Laden in Ubud, der sich vollends der Zubereitung dieser wohltuenden Kräutermedizin verschrieben hat. In Canggu solltest du unbedingt mal bei Oma Jamu vorbeischauen, wo du verschiedene Jamu-Variationen testen kannst.

jamu indonesien

Traditionelle Jamu Verkäuferin in Indonesien

Jamu Workshop auf Bali und in Deutschland

Du möchtest einen Jamu Workshop belegen, um in die Geheimnisse des Zauber-Elixier eingeweiht zu werden?

Auf Bali können wir dir den Jamu Workshop bei Sehati Herbal Drink empfehlen. Sofyan erklärt dir alle Hintergründe und Wirkungsweisen dieses Wundergetränks und zeigt dir Schritt für Schritt, wie du den Trunk aus dem Wurzelgemüse herstellst.

Und in Deutschland kannst du an einem der Kurse von Bala Kitchen teilnehmen. Stephanie bietet in Deutschland Workshops an, bei denen du die Kunst des Jamu-Brauens erlernst.

Jamu-Workshop-Ubud

Sofyan (rechts) von Sehati Herbal Drink

Jamu Rezept: So kannst du Jamu selber machen

a) Jamu Kunyit Asam Zutaten

  Frischen Kurkuma (Gelbwurz)
  Galanga (Thailändischer Ingwer) oder handelsüblichen Ingwer
  Tamarindenpaste oder Limettensaft
  Honig

Die Mengen variieren je nach deiner persönlichen Vorliebe stark. Also testest du es am besten ein bisschen aus.

b) Jamu Getränk Zubereitung

  Schäle und reibe die Kurkuma und Galanga.
  Koche diese mit etwa 1 Liter Wasser für 15 bis 20 Minuten auf.
  Lass die Flüssigkeit ein paar Minuten abkühlen.
  Nutze einen Mixer um die einzelnen Zutaten in der Flüssigkeit zusammenzuführen.
  Schmecke die Flüssigkeit mit Tamarinde und Honig ab.
  Gieße die Flüssigkeit in ein Sieb ab.
  Wenn möglich, sollte man Jamu warm genießen!

jamu-kunyit-rezept

Lass dir unser Jamu Kunyit Rezept schmecken und teile deine Erfahrungen mit uns unter diesem Beitrag

Über die Autorin: Corinna war vor und während ihrem Studium viel unterwegs, lernte Indonesisch und wohnt jetzt seit einem Jahr dort. Auf Reisen möchte sie neue Möglichkeiten finden um Ideen, Projekte und Initiativen zu entwickeln. Dabei geht es ihr viel um Umweltschutz, nachhaltiges Wirtschaften und Kreativität.

Wenn dir der Beitrag gefallen hat und du mehr über Indonesien erfahren möchtest, folge uns auch auf Facebook oder abonniere unseren Newsletter. Alle wichtigen Infos für deine Reise in Indonesien findest du in dem Beitrag „Alle Tipps für deine Reise nach Indonesien„. 

Offenlegung: Dieser Beitrag kann Affiliate-Links und Werbung enthalten. Es entstehen dir keine zusätzlichen Kosten. Wir empfehlen nur Produkte, die wir selber nutzen, von denen wir 100% überzeugt sind oder die uns von einer fachkundigen Person empfohlen wurden. Durch Werbung und Affiliate-Links können wir die Zeit aufbringen diesen Blog zu gestalten und mit Liebe und Inhalten zu füllen. Peace, Love & Banana Pancake. Euer Indojunkie Team.

6 Kommentare

Ähnliche Artikel:

6 Kommentare

Ghostwriter Bachelorarbeit 17. Juni 2020 - 10:51

Kann man dieses Getränk selbst machen?

Antworte Ghostwriter
Svenja 13. August 2019 - 11:18

Danke für das Teilen!
Hast du zufällig die Möglichkeit, zu zeigen, wie man eine traditionelle Lulur-Massage macht? Würde das so gerne lernen, aber habe Flugangst, weshalb ich da wohl nie selbst hinkommen werde. 🙁

Liebe Grüße,
Svenja

Antworte Svenja
Melissa Schumacher 13. Dezember 2019 - 13:41

Hi Svenja, das ist eine schöne Idee, ich werde das mal recherchieren 🙂 Grüße, Melissa

Antworte Melissa
Jacky 25. August 2018 - 13:04

Hallo zusammen, ich habe den Jamu auf Bali auch erhalten, aufgrund Bali Belly. Den Jamu habe ich am 4. Tag erhalten und nach 2 Stunden ging es mir schlagartig besser. Die Bauchschmerzen waren verschwunden und ich war sehr irritiert, da ich die Tage vorher eigene Medikamente eingenommen habe und die haben ,naja, so gar keine Besserung gebracht. Also es ist wie ein kleines Wundermittel!

Liebe gruesse
Jacky 🙂

Antworte Jacky
Hans Drolshagen 25. April 2018 - 14:54

Hallo,
anbei die gewünschte Information

Antworte Hans
Wolfgang S. 21. März 2017 - 14:24

So ein ähnliches Gebräu hat mir Alex gemacht, der Guide, der mich auf den Ibu (Halmahera) geführt hat. An dem Tag als wir hoch steigen mussten spürte ich eine aufkeimende Erkältung. Als ich ihm sagte dass ich nicht ganz fit wäre ging er in seinen Garten grub etliche Ingwer und Kurkuma Wurzeln aus, schnitt sie in grobe Stücke und warf sie in gut 1l Wasser, die er dann aufkochte und auch eine ganz Weile köcheln ließ. Soweit ich gesehen habe kamen keine weiteren Zutaten hinein, nur ein ganzes Stück Palmzucker gab er noch hinzu. Es ergab dann einen fast sirupartig dickes, sehr intensiv schmeckendes Getränk. Davon trank ich dann immer ein paar Schlucke, vielleicht so um 100 ml.

Das möbelte mich tatsächlich ganz ordentlich auf, so dass ich den ca. 4-stündigen Aufstieg ohne Probleme schaffte. Kam mir fast wie ein Zaubertrank vor:-)

Allerdings ließ die Wirkung nach jeweils 3 – 4 Stunden auch ziemlich schlagartig wieder nach. Aber da Alex einen ganzen Liter gemacht, in leere Wasserflaschen abgefüllt und mitgenommen hatte, konnte ich immer wieder einen ordentlichen Schluck aus der Pulle nehmen und kam so einwandfrei über die Nacht auf dem Vulkan und den Abstieg am nächsten Tag.

Nachdem ich den letzten Rest getrunken hatte befürchtete ich, dass die Erkältung dann um so heftiger zurückkehren würde, aber das trat nicht ein. Das Zeug hat mich wirklich vor einer Erkältung bewahrt, die mich andernfalls vermutlich über eine Woche flach gelegt hätte.

Antworte Wolfgang

Schreibe einen Kommentar zu Hans Drolshagen Antwort abbrechen