Home Auswandern Ehevisum für Indonesien: Wenn es dich der Liebe wegen nach Indonesien zieht

Ehevisum für Indonesien: Wenn es dich der Liebe wegen nach Indonesien zieht

von Melissa Schumacher

Wir, Rini und Rene, sind eine junge deutsch-indonesische Familie und leben seit Januar 2012 in Indonesien.

In diesem Post schreiben wir über unsere Erfahrungen von der Planung unserer Ehe bis hin zur Aufenthaltsgenehmigung.

Es soll euch einen Einblick in unser Leben und Erfahrungen mit den örtlichen Begebenheiten geben. Wenn ihr nach dem Artikel noch mehr über uns erfahren wollt, besucht gerne unseren Blog.

Rini & René

Rini & René

Die Vorgeschiche

Den Anfang macht natürlich die Planung der Auswanderung.

Alles begann im August 2009 mit einem Treffen in Jakarta und unserem ersten gemeinsamen Urlaub in Indonesien.

Es waren die letzten Tage vom Ramadan und das Idul Fitri Fest (Fest des Fastenbrechens) begann.

Für mich war das alles ein ganz neuer Einblick in eine fremde Kultur. Somit war es nicht nur ein Treffen von uns zwei sondern einen Kennenlernen ihrer gesamten Familie.

Ich wurde sehr freundlich und herzlich aufgenommen, was mich wirklich erstaunt hat. Es waren die ersten zwei Tage in Indonesien welche mich in das indonesische Leben eingeführt haben und mich bis heute so sehr erfreuen, dass ich die richtige Entscheidung getroffen habe in diesem Land zu leben.

Wir  reisten in den folgenden Jahren alle sechs Monate nach Indonesien, damit ich mehr über die Frau mit der ich leben möchte und ihr Land kennen lernen konnte.

Die Entscheidung der Auswanderung

Anfang 2011 stellten wir uns nun die Frage: Wollen wir zusammen in Indonesien oder Deutschland leben? Schnell war klar, das es nur Indonesien sein kann. Dann begann auch schon der gesamte Prozess.

Es gab unzählige Antworten auf die eine uns immer wiederkommende Frage:

Was müssen wir tun um in Indonesien zusammen zu leben?

Die Fragen aller Fragen war aber:

Wie bekomme ich ein Visum ohne immer ausreisen zu müssen?

Nach kurzer Recherche und einem Gespräch in der örtlichen Immigration meiner Frau gab es eine sehr positive Erkenntnis: 2011 hat die indonesische Regierung ein neues Gesetz erlassen, was besagt, dass nun auch männliche Ehegatten, welche nicht die Indonesische Staatsbürgerschaft besitzen, die Möglichkeit haben, eine Aufenthaltserlaubnis bis zu 5 Jahren zu beantragen.

Diese setzt aber voraus, das die Ehe mindestens 2 Jahre geschlossen ist. Da wir in Indonesien heiraten wollten blieb uns nur der Umweg über das Social Visa und danach das 1 Jahres Visum (KITAS).

Eine Hochzeit in Indonesien ist abhängig von der Religion des indonesischen Ehepartners. In unsere Ehe ist der indonesische Ehepartner Moslem.

Schritte für dein Ehevisum: Vor dem Flug

Unterlagen welche für eine in nicht EU Ländern geschlossene Ehe benötigt werden damit die Ehe im deutschen Eheregister eingetragen werden kann:

Ehefähigkeitszeugnis

Das Ehefähigkeitszeugnis ist die Grundlage einer Eintragung in das deutsche Eheregister. Es wird vom Standesamt im Wohnort des deutschen Ehepartners beantragt.

Folgende Unterlagen sind dafür notwendig:

Vom deutschen Ehepartner

  1. Geburtsurkunde (legalisiert vom Landesministeriums des Inneren des Bundeslandes)
  2. Meldebescheinigung vom Wohnort, dort wird die Ledigkeit bescheinigt
  3. Passkopie oder Personalausweiskopie

Vom Indonesien Ehepartner

  1. Geburtsurkunde nicht älter als 6 Monate
  2. Ledigkeitsbescheinigung
  3. Wohnortsbescheinigung
  4. Passkopie

Geburtsurkunde sowie Ledigkeitsbescheinigung des indonesischen Ehepartners müssen vor Beantragung des Ehefähigkeitszeugnis legalisiert, übersetzt sowie beglaubigt sein.

Die Legalisierung der Urkunden ist vom

  1. Kantor Departemen Agama (Religionsministerium),
  2. Kementerian Hukum dan Hak Asasi (Justizministerium)
  3. Kementerian Luar Negeri (Außenministerium)

in Jakarta durchzuführen.

Die Übersetzung in deutsche Sprache muss von einem legalisierten Deutschübersetzer durchgeführt werden. Beglaubigung erfolgt in der deutschen Botschaft in Jakarta. Diese Urkunden werden im Verlauf der Eheregistrierung weiter benötigt.

Alle Unterlagen müssen im Original im Standesamt vorgelegt werden.

Ein Vorsprechen des indonesischen Partner war nicht nötig.

Schritte für dein Ehevisum: Ankunft in Indonesien 

Vor der Hochzeit: Eheerlaubnis der deutschen Botschaft

Der erste Besuch der deutschen Botschaft in Jakarta ist notwendig um die Erlaubnis der Hochzeit in Indonesien zu erhalten.

Um diese zu erhalten, ist das Ehefähigkeitszeugnis erforderlich.

Diese Erlaubnis ist in indonesischer Sprache und beim zuständigen KUA (Eheamt) des indonesischen Ehepartners vorzulegen.

Ohne diese Bescheinigung ist eine spätere Eintragung in das deutsche Eheregister von Seiten der deutschen Botschaft nicht möglich.

Schritte für dein Ehevisum: Nach dem schönsten Tag im Leben   

Eheregistereintrag

Der Eheregistereintrag im deutschen Eheregister ist gleichzusetzen wie mit einer in Deutschland geschlossenen Ehe. Dieser Eintrag wird für die folgenden indonesischen Visum benötigt.

Bei einer muslimischen Ehe erhält das Ehepaar zwei Heiratsbücher. Eines dieser Bücher muss ebenfalls wie im Abschnitt „Vor dem Flug“ legalisiert, übersetzt und beglaubigt werden.

Nach der Übersetzung, erfolgt in der deutschen Botschaft in Jakarta der Antrag auf Eintragung in das deutsche Eheregister.

Dafür benötigt man:

  1. Antrag
  2. Ehefähigkeitszeugnis
  3. Eheerlaubnis
  4. Ehebuch
  5. Pass beider Ehepartner
  6. Geburtsurkunde beider Ehepartner
  7. Ledigkeitsbescheinigung beider Ehepartner

Die Bearbeitung des Eheregistereintrags wird vom Standesamt 1 Berlin vorgenommen sobald der deutsche Ehepartner keinen Wohnsitz mehr in Deutschland hat.

Unsere Bearbeitung dauerte 6 Monate.

Fazit

Alles ist ohne teure Agenten möglich.

Unsere indonesischen Unterlagen meiner Frau sowie jene zur Hochzeit wurden durch uns selber beantragt und ohne Korruptionszahlungen erhalten.

Es war in den besuchten Behörden in Jakarta vorgeschriebene Anträge und Preise ausgezeichnet, sogar die Bearbeitungszeit in den Behörden ist festgeschrieben.

Aufenthaltserlaubnis (KITAP) für 5 Jahre

Rini & René

Rini & René bei ihrer Hochzeit

Wenn dir der Beitrag gefallen hat und du mehr über Indonesien erfahren möchtest, folge uns auch auf Facebook oder abonniere unseren Newsletter. Alle wichtigen Infos für deine Reise in Indonesien findest du in dem Beitrag „Alle Tipps für deine Reise nach Indonesien„.

 

 

Offenlegung: Dieser Beitrag kann Affiliate-Links und Werbung enthalten. Es entstehen dir keine zusätzlichen Kosten. Wir empfehlen nur Produkte, die wir selber nutzen, von denen wir 100% überzeugt sind oder die uns von einer fachkundigen Person empfohlen wurden. Durch Werbung und Affiliate-Links können wir die Zeit aufbringen diesen Blog zu gestalten und mit Liebe und Inhalten zu füllen. Peace, Love & Banana Pancake. Euer Indojunkie Team.

74 Kommentare

Ähnliche Artikel:

74 Kommentare

Beat Winistoerfer 2. Dezember 2017 - 18:08

Hallo Rene ind Rini.
Ist eine Ehe mit einer muslimischen Indonesierin und einem christlichem Ausländer möglich. Danke für Antwort. .

Antworte Beat
René & Rini 22. Dezember 2017 - 14:33

Soweit wie wir wissen, nicht in Indonesien. Aber im Ausland schon. Danach muss die ehe aber in indonesien registriert werden damit sie gültigkeit bekommt in Indonesien. Wir haben gehört, das diese registeierung in Indoesische Botschaften einfacher erledigt werden kann als in indonesien selbst.

Antworte René
Rillee 7. November 2017 - 12:55

Hallo zusammen,

meine Freundin (Indonesierin) und Ich (Deutscher) möchten nächstes Jahr heiraten.

Leider verlangt das Standesamt von uns u.a. eine Ledigkeits-/Familienstandbescheinigung.

Meine Freundin ist Muslim(in) und die Bescheinigung müsste durch das zuständige KUA ausgestellt werden.

Beide Unterlagen müssen im Original legalisiert werden und von einem Deutschen Übersetzer übersetzt werden.

Ist es möglich an dieses Dokument zu gelangen ohne dass man nach Indonesien fliegt? Meine Freundin kann leider nicht längere Zeit nach Indonesien fliegen da sie dadurch Ihre lang erkämpfte Ausbildungsstelle verlieren würde.

In den Kommentaren steht leider nichts genaues dazu.

Vielen Dank

Antworte Rillee
René & Rini 9. November 2017 - 3:34

soweit wir wissen, gibt es Agenturen die diese Dienste anbieten. Deine Freundin soltet dazu einmal in den Suchmaschienen auf indonesisch suchen

Antworte René
Rillee 22. November 2017 - 5:24

Danke für die Kommentar.

Meine Freundin hat dies bereits versucht aber konnte nichts finden. Sie sagt mir immer nur dass sie selber vor Ort sein muss.

Bei der Geburtsurkunde haben wir bereits einen Agenten eingespannt. Bei der Ledigkeitsbescheinigung jedoch nicht.

Vielleicht gibt es ja einen anderen Kniff um das ganze zu „umgehen“.

Antworte Rillee
Mika 8. Oktober 2017 - 23:52

Hallo ihr beiden,

hier einmal eine recht ungewöhnliche Frage- in der Hoffnung, dass das Thema noch nicht veraltet ist.

Also, in einem Kommentar von dir hab ich gelesen, dass Ihr die Ledigkeitsbescheinigung deiner Frau quasi zu Hause gemacht habt (richtig verstanden?)
Frage: wird das überhaupt nochmal streng nachgeprüft?

Ich frage deshalb, da mein Verlobter schon married-by-accident ist- was soll man dazu groß sagen-ich weiß jetzt nicht wie das auf Java ist, aber auf Bali muss oder sollte man heiraten, wenn es zu ner Schwangerschaft kommt- und vor 10 Jahren waren die wohl noch nicht so aufgeklärt ^^

Wir sind jetzt schon länger zusammen und für niemanden ein Problem, wir leben zusammen, die Frau lebt nebenan, hat selbst sogar schon länger einen anderen Lebenspartner-wir sind super gut befreundet und kommen bestens aus.

Nun ja, Scheidung kommt natürlich nicht in Frage- verstehe ich auch- und auch wenn das alles in DL undenkbar wäre, hat er mir noch en Antrag gemacht- von wegen doppelt heiraten, dass das da ja alles ÜBERHAUPT kein Problem ist.

Und ich bezweifel das nun einmal 😀
Selbst wenn es möglich sein sollte dort- ich müsste das Ganze in DL registrieren lassen, um überhaupt an KITAS oder KITAP zu kommen- also Ledigkeitsbescheinigung -> daher meine Frage- auch wenn es natürlich „nicht richtig“ ist- ist es möglich, gewisse Dinge einfach auszulassen oder wird das streng überprüft?

Bin euch für eine Antwort dankbar, auch wenn die Situation-zugegeben- für deutsches Denken echt komisch ist. Ich zerbreche mir einfach nur den Kopf daran, während er langsam schon ziemlich ungeduldig wird 😀

Ganz viele liebe Grüße

Mika

Antworte Mika
Delia 12. Oktober 2017 - 10:39

Hallo.
Ich beschäftige mich im Moment auch viel mit der Ehe in Indonesien.
Es kommt drauf an, wie dein Freund verheiratet ist: „nur“ religiös oder richtig mit Ehebuch und allem. Die religiöse Hochzeit wird in Deutschland nicht anerkannt, d.h. in der ledigkeitsbescheinigung von ihm wird dann Single drin stehen. Sollte er aber offiziell und von amtswegen in Indonesien verheiratet sein, dann brauchst du das ehefähigkeitszeugnis gar nicht erst beantragen. Deutschland prüft das und braucht alle Unterlagen von ihm übersetzt und von der deutschen Botschaft in jakarta beglaubigt.
Dann bleibt dir nur religiös zu heiraten, aber ein ehevisum wirst du dann definitiv nicht bekommen.

Antworte Delia
René & Rini 6. November 2017 - 12:37

da können wir Delia nur zu stimmen. Tut uns leid für dich. muss eben scheidung passieren oder sonnst geht es nicht mit legaler registrierung

Antworte René
Rene und Rini 16. Juli 2017 - 23:22

Seine Ledigkeitsbescheinigung wird ausgestellt von KUA am Wohnort deines Mannes. Man kann von Familien angehörigen auch austellen lassen.

Antworte Rene
Kathy 27. Juli 2017 - 5:08

Hat die Frau zusätzlich für die Beantragung des Ehefähifkeitszeugnisses eine eidesstattliche Versicherung des Familienstandes vor der deutschen Botschaft machen müssen? Oder hat die legalisierte ledigkeitsbescheinigung ausgereicht? Auf dem Zettel von Stuttgart steht nämlich beides. Das verwirrt uns, da in der deutschen Botschaft davon nie die Rede war. Meine Mutter aber diese Auskunft vom standesamt in Deutschland bekommen.

Antworte Kathy
René & Rini 27. Juli 2017 - 10:24

nein muste meine Frau nicht erstellen lassen. soweit ich weis ist die Ausstellung des ehefähigkeitszeugniss sache des standesamtes. ich lebte in Barandenburg. Vieleicht ist das in BW anders geregelt. ich empfehle dir mit dem Standesamt direkt zu reden.

Antworte René
Kathy 16. Juli 2017 - 11:28

Hey Rini und Rene, ich bin gerade mit meinem Freund in Jakarta, er ist ursprünglich aus sulawesi und wir sind total am verzweifeln. Haben jetzt etliche Unterlagen zusammen und rennen von einem Amt zum nächsten. Wie ihr wollen wir auch heiraten. Ich bin aus Deutschland. Das erste Problem war seine Geburtsurkunde. Sein Vater lässt nun eine neue beantragen und wird sie uns dann zusenden. Jetzt haben wir gelesen dass für die Legitimation der ledigkeitsbescheinigung ja auf das Religionsministerium gehen müssen. Jetzt sollte diese vorherige Bescheinigung ein bestimmtes Format haben? Oder ist das korrekt eine ledigkeitsbescheinigung von seinem zuständigen Amt in seiner Stadt? Falls wir irgendwie telefonisch in Kontakt kommen könnten wäre super hilfreich. Da wir eigentlich in Bali leben und gar nicht gedacht hätten dass es so lange dauerd in jakarta. Liebe Grüße

Antworte Kathy
René & Rini 8. Juli 2017 - 7:00

Du musst unbedingt die Ehe in der Botschaft registireren lassen und danach kannst du ein Visum für deinen neuen Mann beantragen. Zur Familienzusammenführung.

Antworte René
Jasmine 6. Juli 2017 - 18:10

Danke für die liebe Antwort. Wir haben überlegt in der Türkei zu heiraten während wir studieren. Ich bin gerade in Deutschland (Semesterferien) Darf er denn mit mir nach Deutschland zurück wenn wir schon Ehepartner sind und mit welchen Bedingungen?

Antworte Jasmine
René & Rini 3. Juli 2017 - 0:17

Hallo Jasmin,

wenn du noch in der Türkei bist, solltest du dich in der deutschen Botschaft beraten lassen. In eurem Fall, sind sie zuständig wenn du nicht mehr in Deutschland gemeldet bist. Bist du noch in Deutschland gemeldet, ist das Standesamt an deinem Wohnort zuständig. Aber die deutsche Botschaft in der Türkei muss auch alle unterlagen entgegen nehmen und zu deinem Standesamt senden. Alles Gute euch zwei

Antworte René
Jasmine 2. Juli 2017 - 12:53

Hallo zusammen… der letzte Eintrag hier wurde im Mai gemacht aber ich hoffe dass ich hier noch eine helfende Antwort finde…
Also meine Lage ist ziemlich kompliziert ich versuche sie kurz zu fassen:
Ich bin deutsche Staatsbürgerin habe bis nach dem Abitur hier in Deutschland gelebt. Bin dann zum Studieren nach Istanbul (Türkei) wo ich einen Indonesier kennengelernt habe und wir beschlossen haben zu heiraten. Nach dem Studium (noch 2 Jahre) will ich nach Deutschland zurück also habe ich ihn überredet in Deutschland zu leben. Jedoch kenne ich mich überhaupt nicht mit der Bürokratie hier und den Voraussetzungen der Eheschließung aus… die Eheschließung und dass er hier leben kann sind ja auch unabhängige Sachen. Darüber weiß ich leider auch nichts..
Wenn ihr mir step by step diese Sachen erklären könntet wäre ich euch sehr dankbar.
Liebe Grüße Jasmine

Antworte Jasmine
indah kadim 9. Februar 2017 - 9:32

Hallo, ich bin indonesierin und wohne gerade in Deutschland und wir wollen heiraten, hat jemand Erfahrung mit ledigkeitsbescheinigung ohne nach Indonesien zu fliegen.

Lg

Indah

Antworte indah
René & Rini 11. Mai 2017 - 10:35

hallo Indah. Du und dein Freund sollten in das Standesamt des wohnort deines Freundes gehen und dort erfragen, welche unterlagen ihr einreichen müsst damit ihr das Ehefähigkeitszeugniss vom Standesamt bekommt.

Antworte René
1 2 3 4

Schreibe einen Kommentar zu René & Rini Antwort abbrechen