Home Auswandern Coconut-Talk: Bali Serie – Do’s & Don’ts im Tempel mit Katha aus Bali

Coconut-Talk: Bali Serie – Do’s & Don’ts im Tempel mit Katha aus Bali

von Gunda Wörlein
Katha-Mahayani

In der zweiundzwanzigsten Folge von „Coconut-Talk“ habe ich mich wieder mit Katha verabredet, die schon in der zweiten Folge bei mir zu Gast war. Katha lebt bereits seit 3 Jahren mit ihrem balinesischen Mann auf Bali und kennt sich in Sachen „Hinduismus“ ziemlich gut aus. Sie verrät mir, welche Dinge du in Tempeln unbedingt machen und was du lieber vermeiden solltest. Außerdem nimmt sie mich auf eine typische balinesische Zeremonie mit.

Heute geht es um ein Thema, dass vor allem für „Bali-Neulinge„, aber auch erfahrene Insel-Besucher interessant sein wird: Do’s & Don’ts bei Zeremonien und in balinesischen Tempeln. Welche Kleidung trage ich? Wie verhalte ich mich? Was hat es mit den bunten Blumen und dem Räucherstäbchen auf sich? Darf ich bei einer Zeremonie einfach mitmachen?

Diese und andere Fragen beantwortet meine Gesprächspartnerin Katha, die seit einiger Zeit auf der Insel der Götter lebt und dank ihres balinesischen Ehemanns komplett in den Hinduismus eingetaucht ist. Sie hat bereits zahlreiche Zeremonien und Gebetsabläufe mitgemacht und nimmt mich während unseres Gesprächs sehr authentisch auf eine typische balinesische Zeremonie mit.

Abschließend erfahren wir noch, was es mit dem langen Schal der balinesischen Tempel-Kleidung auf sich hat, warum du vermeiden solltest, etwas mit der linken Hand zu übergeben und wieso es in Indonesien ungern gesehen wird, wenn du Kindern über den Kopf streichst.

Katha auf Instagram

Höre die zweiundzwanzigste Folge in voller Länge!

Abonniere und unterstütze diesen Podcast auf Spotify, Apple Podcast, Amazon Music, Deezer oder Google Podcast!

Über die Autorin:

Autorenfoto Gunda mit Hartono

Gunda kommt aus der Tauch- und Tourismusbranche und war einige Jahre in Südostasien unterwegs, bevor sie ihr Herz an Indonesien verlor. Hier fand sie nicht nur ihre neue Heimat, sondern auch ihre große Liebe. Nach der Leitung eines Tauchresorts in Raja Ampat, entstand die Idee zu ihrer Webseite. Mittlerweile lebt sie als freie Autorin und Podcasterin mit ihrem Mann Hartono auf Morotai, wo die beiden sich eine kleine Selbstversorger-Farm aufbauen möchten. Mehr von dieser Autorin lesen.

Wenn dir der Beitrag gefallen hat und du mehr über Indonesien erfahren möchtest, folge uns auch auf Facebook oder abonniere unseren Newsletter. Alle wichtigen Infos für deine Reise in Indonesien findest du in dem Beitrag Alle Tipps für deine Reise nach Indonesien.

 
Offenlegung: Dieser Beitrag kann Affiliate-Links und Werbung enthalten. Es entstehen dir keine zusätzlichen Kosten. Wir empfehlen nur Produkte, die wir selber nutzen, von denen wir 100% überzeugt sind oder die uns von einer fachkundigen Person empfohlen wurden. Durch Werbung und Affiliate-Links können wir die Zeit aufbringen diesen Blog zu gestalten und mit Liebe und Inhalten zu füllen. Peace, Love & Banana Pancake. Euer Indojunkie Team.
 

Indonesische Lebensmittel online bestellen

Rasa Rindu Banner

Ähnliche Artikel:

Hinterlasse einen Kommentar

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.