Home Einreise B211 Visa: 60 Tage Visum für Bali / Indonesien (verlängerbar)

B211 Visa: 60 Tage Visum für Bali / Indonesien (verlängerbar)

von Melissa Schumacher
b211-visum-bali-indonesien

Neben dem Visa on Arrival kannst du auch mit dem Visit Visa (B211 Visum) nach Indonesien einreisen.

Das Visa on Arrival (VoA) ermöglicht dir einen 30-tägigen Aufenthalt in Indonesien. Das Visum erhältst du bei deiner Einreise für 500.000 IDR direkt am Flughafen. Es bedarf keinerlei Vorbereitung. Du kannst das Visum einmalig für 500.000 IDR um weitere 30 Tage verlängern kannst. Somit kannst du mit dem VoA maximal 60 Tage im Land verweilen.

Wenn du schon weißt, dass du länger als 30 Tage in Indonesien bleiben willst, empfehlen wir die Beantragung des B211-Visums von Zuhause aus. Denn die Verlängerung des VoA kann die Urlaubsplanung negativ beeinflussen.

Das B211 Visit Visa ermöglicht dir sofort eine 60-tägigen Aufenthalt in Indonesien. Außerdem kann das Visum 2 x um weitere 60 Tage verlängert werden. Somit kannst du bis zu 6 Monate in Indonesien verweilen.

Visum für Bali / IndonesienAufenthaltsdauer
Visa on Arrival
(VoA)
Einfaches Einreise-Visum
30 Tage
Verlängerung: 1 x 30 Tage
max. Aufenthalt: 60 Tage
B211 Visit Visa
(Visa Kunjungan)
Einmaliges Besucher-Visum
60 Tage
Verlängerung: 2 x 60 Tage
max. Aufenthalt: 180 Tage
Verschiedene Visaarten für Indonesien

Für wen macht das B211 Visum Sinn

1) Du möchtest länger als 30 Tage in Indonesien bleiben und hast keine Zeit oder keine Lust, dich während deines Urlaubs, um die Verlängerung des Visa on Arrival kümmern.

2) Du möchtest länger als 60 Tage in Indonesien bleiben?

3) Deine Staatsangehörigkeit steht nicht auf der Länderliste*, die sich für das Visa on Arrival qualifizieren.

4) Dein Einreisegrund nach Indonesien ist nicht touristisch (z. B. Business, Familie, Studium, Fortbildung etc.)

5) Du möchtest nach Indonesien einreisen, um in Ruhe eine Aufenthaltserlaubnis zu beantragen (z. B. Rente, Heirat, Investor etc.)

In diesem Artikel erfährst du die wichtigsten Infos zum B211 Visum, welche Voraussetzungen dafür erfüllt sein müssen und wie du es beantragen kannst. Eins können wir dir im Voraus verraten: Der Antrag geht einfach und schnell!

TIPP: Chris und Matze von Bali-Visum.de bieten deutschsprachige Hilfe bei der Beantragung und Verlängerung des B211-Visum an. Auch die Visa Agentur balivisas.com wird in unserer Community immer wieder empfohlen. Weiter unten im Artikel gibt es noch mehr Visa-Agentur-Empfehlungen.

* Südafrika, USA, Saudi-Arabien, Argentinien, Australien, Niederlande, Belgien, Brasilien, Brunei, Dänemark, Philippines, * Südafrika, USA, Saudi-Arabien, Argentinien, Australien, Niederlande, Belgien, Brasilien, Brunei, Dänemark, Philippines, Finnland, Ungarn, Indien, England, Italien, Japan, Deutschland, Kambodscha, Kanada, Südkorea, Laos, Malaysia, Mexiko, Myanmar, Norwegen, Frankreich, Polen, Qatar, Neuseeland, Seychellen, Singapur, Spanien, Schweden, Schweiz, Taiwan, Thailand, China, Tunesien, Türkei, VAE, Vietnam, Bulgarien, Österreich, Tschechien, Estland, Hongkong, Irland, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Portugal, Rumänien, Zypern, Slowakei, Slowenien, Griechenland, Bahrain, Belarus, Bosnien, Kuwait, Ägypten, Marokko, Oman, Peru, Russland, Serbien, Ukraine, JordanienBeachte: Das Visa on Arrival orientiert sich an deiner Staatsangehörigkeit, nicht an den Ländern, die du vorher besucht hast.

Was ist das B211 Visa?

Das B211 Visum ist ein einmaliges Besuchervisum, auch als Visit Visa oder Visa Kunjungan bekannt. B211 bezeichnet hierbei lediglich die Indexnummer des Visums. Abhängig von der Art des geplanten Aufenthaltes ist auch häufig vom „Tourist Visa„, „Business Visa“ oder „Social Visa“ die Rede.

Nutze die Wartezeit bis zu deiner nächsten Reise, um Indonesisch zu lernen. Wir haben einen einzigartigen Crashkurs von Reisenden für Reisende konzipiert, der Spaß macht und nützlich ist – und deinen nächsten Urlaub in Indonesien unfassbar bereichern wird. Zum Kurs.

indonesischkurs-indojunkie

Wie lange kann ich mit dem B211 Visum auf Bali bleiben?

Das B211 Visum wird einmalig für 60 Tage ausgestellt. Dabei kann das Visum 2 x um weitere 60 Tage verlängert werden. Somit kannst du bis zu 6 Monate in Indonesien verweilen.

Vor Ablauf der 6 Monate kannst du ein neues B211 Visum von Bali aus beantragen (Onshore Visum). Dies wurde aufgrund der Corona-Pandemie eingeführt. Wie lange diese Regelung noch aktiv ist, ist ungewiss.

Beachte jedoch, dass du mit dem B211 Visum nicht ein- und ausreisen darfst. Verlässt du das Land, verfällt das B211 Visum und du brauchst für eine erneute Einreise ein neues Visum.

Zu „normalen, nicht-pandemie“ Zeiten kann das B211 Visum auch als Multiple Entry Visit Visa ausgestellt werden (Index D 212). Mit diesem Visum darfst du innerhalb eines Jahres beliebig oft einreisen und bis zu jeweils 60 Tage im Land bleiben. Wir informieren dich per Newsletter, wenn dies wieder möglich ist.

Wofür wird das B211 Visum ausgestellt?

Das B211 Visum kann für unterschiedliche Aktivitäten ausgestellt werden:

1) Tourismus

Das B211 Tourist Visa ist für Reisende geeignet, die sich als Touristen in Indonesien aufhalten möchten, um Land und Leute kennenzulernen.

2) Business

Das B211 Business Visa ist für alle geeignet, die Geschäfts- oder Investitionsbesuche in Indonesien machen oder an geschäftlichen Meetings teilnehmen möchten.

Hinweis: Entgegen der irreführenden Bezeichnung darfst du mit dem B211 Business Visa nicht arbeiten. Legale Arbeitsaufnahme in Indonesien ist nur mit einem Arbeits-ITAS (Index C 312) in Verbindung mit einer Arbeitserlaubnis (IMTA) gestattet. Der Begriff „Business“ sagt lediglich aus, dass es sich hierbei um eine geschäftliche – und nicht touristische – Reise handelt. Mehr zu anderen Visa-Formen (Arbeitsvisum etc.) gibt es hier.

Sonstiges

Das B211 Visum kann außerdem für Familientreffen, humanitäre Aktivitäten, kulturelle Arbeit, Praktika, Seminare und Workshops sowie der Teilnahme an internationalen Ausstellungen ausgestellt werden.

Wer vorhat, länger in Indonesien zu bleiben und während seines Aufenthalts die Voraussetzungen für eine Aufenthaltserlaubnis (ITAS) erfüllt, kann das B211 Visum vor Ort in ein ITAS umwandeln.

Wie teuer ist das B211 Visum?

Das Non-Tourist Visit Visa B 211 (z. B. Business Visa) gültig für 60 Tage kostet 2 Mio. IDR.

Das Tourist Visit Visa B 211 gültig für 60 Tage kostet 1,5 Mio. IDR.

Die Verlängerung um jeweils 60 Tage kostet jeweils 2 Mio. IDR.

Beachte, dass es sich hierbei um die reinen Visa-Gebühren handelt. Wenn du dein Visum über einen Agenten beantragst, werden die Kosten höher sein.

Das B211 Visa kostet bei Matze und Chris beispielsweise 335 Euro bei einer Bearbeitungszeit von 7 bis 10 Werktagen. Der Kundenservice via WhatsApp ist inbegriffen. Mit dem Gutscheincode „indojunkie“ sparst du 20 Euro.

Bei balivisas.com kostet das Visum ca. 260 bis 325 Euro (bei einer Bearbeitungszeit von 2-3 Wochen).

Noch mehr empfehlenswerte Visa-Agenturen gibt es hier.

Tipp: Wenn du dich für ein kostenpflichtiges Visum entscheidest, kannst du stattdessen bei deinem Flug nach Indonesien bares Geld einzusparen. Die günstigsten Flüge nach Indonesien gibt es nach Jakarta. Oftmals sind die Flüge nach Bali mehr als doppelt so teuer als ein Flug von Deutschland nach Jakarta, die es bereits ab 300 Euro gibt. Von Jakarta kannst du dann für unter 100 Euro (z. B. mit der lokalen Airline „Citilink„) weiter nach Bali oder die anderen Inseln Indonesiens machen.

b211-visum

Was sind die Voraussetzungen für das B211 Visum?

Am einfachsten ist es, wenn du das B211 Visum über eine Visa-Agentur beantragst. Vor Corona war die Beantragung auch ohne Agentur möglich. Für den Antrag des B 211 Visums über eine Agentur musst du folgende Dokumente vorweisen:

auslandseemster-bali

✓ Reisepass
Für die Beantragung des B211 Visa benötigst du eine Kopie deines Reisepasses – außen sowie innen. Dein Pass sollte noch mind. 1 Jahr gültig sein und ausreichend freie Seiten vorweisen.

✓ Auslandskrankenversicherung
Für die Beantragung des B211 Visa benötigst du eine Auslandskrankenversicherung mit einer Deckung von 25.000 US-Dollar inkl. Covid-19 (z. B. von HanseMerkur).

✓ Flugticket für die Rück- oder Weiterreise
Da das B211 Visum dir nur einen zeitlich begrenzten Aufenthalt ermöglicht, musst du ein Rück- oder Weiterreiseticket innerhalb von 60 Tagen nach Einreise nachweisen.

✓ Nachweis finanzieller Mittel (1.500-2.000 US-Dollar)
Für den Nachweis kannst du beispielsweise deinen letzten Kontoauszug vorweisen – nicht zwingend notwendig.

✓ vollständige Covid-19-Impfung
Für die Beantragung des B211 Visa benötigst du eine Bestätigung deiner Covid-19-Impfung.

✓ Passfoto
Für das B211 Visum benötigst du zudem ein Passfoto. Gut gemachte Selfies werden auch akzeptiert.

Visa-Agenturen

Wir empfehlen dir, nur mit einem Visaagenten zu arbeiten, der euch persönlich empfohlen wurde.

1) Chris und Matze von Bali-Visum.de bieten deutschsprachige Hilfe bei der Beantragung und Verlängerung des B211-Visum an. Matze beantwortet dabei alle aufkommenden Fragen rund um das neue E-Visum per Whatsapp: ‭+6289620044456 (klicke hier um deine Fragen per WhatsApp zu stellen)‬.

2) Viele Leser haben zudem gute Erfahrungen mit der Visa Agentur balivisas.com gemacht. Auch Bali Zero, Essence of Asia, Visa4Bali, Gaya Bali Visa und Bali Solve wurden uns von Lesern empfohlen.

3) Eine gute Freundin arbeitet zudem seit vielen Jahren mit Putu Agus (WhatsApp: +6281338704627) zusammen. Putu ist unglaublich bemüht und stets informiert. Bitte schreibe ihn auf Englisch an, da er kein Deutsch spricht.

Alternativ kannst du auch in den bekannteren Facebookgruppen (Deutsche auf Bali, Indonesien Reisen etc.) nach einer Empfehlung fragen. Alle Empfehlungen für Visa-Agenturen aus unserer Community gibt es hier.

Kommentiere diesen Artikel gerne mit weiteren Empfehlungen!

Verlängerung des B211 Visum

Das B211 kann vor Ort in Indonesien zwei Mal bei der örtlichen Einwanderungsbehörde (Imigrasi) um jeweils 60 Tage verlängert werden. Somit kannst du mit dem B211 Visum max. 180 Tage im Land bleiben.

Beachte, dass du spätestens 14 Tage vor Ablauf deines Visums den Antrag einreichen solltest. Denn insgesamt musst du drei Mal zur Einwanderungsbehörde:

  1. Pass und Formulare abgeben
  2. Fingerabdrücke und Fotos machen
  3. Pass abholen

Die Kosten für eine Visumverlängerung ohne Visa Agentur betragen 2.000.000 Rp. – also ca. 130 EUR.

Beauftragst du einen Visa Agenten, musst du nur einmal zur Einwanderungsbehörde, um Fingerabdrücke und Fotos zu machen. Bei Chris und Matze kosten Visa-Verlängerungen beispielsweise 2.675.000 Rp. – also ca. 175 EUR.

Aktuelle Einreisebestimmungen beachten

Zusätzlich zu deinem Visum für Indonesien solltest du dich rechtzeitig über die aktuellen Einreisebedingungen informieren. Unser Artikel Einreisebestimmungen & Corona-Situation gibt dir einen Überblick über die aktuell geltenden Vorschriften. Abonniere außerdem unseren Newsletter, um immer über alle Änderungen bzgl. Einreise, Visum, Quarantäne & Co. informiert zu werden.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren:

 
Offenlegung: Dieser Beitrag kann Affiliate-Links und Werbung enthalten. Es entstehen dir keine zusätzlichen Kosten. Wir empfehlen nur Produkte, die wir selber nutzen, von denen wir 100% überzeugt sind oder die uns von einer fachkundigen Person empfohlen wurden. Durch Werbung und Affiliate-Links können wir die Zeit aufbringen diesen Blog zu gestalten und mit Liebe und Inhalten zu füllen. Peace, Love & Banana Pancake. Euer Indojunkie Team.
 

Indonesische Lebensmittel online bestellen

Rasa Rindu Banner

Ähnliche Artikel:

38 Kommentare

Nina 20. Juni 2022 - 9:20

Danke für den tollen, raschen und unkomplizierten Service! Bin Anfang April spontan nach Bali geflogen und hatte das B211 Express beantragt. Keine 3 Tage später hatte ich es bereits. Tausend Dank, jederzeit wieder! Viele Grüße aus Österreich, Nina

Antworte Nina
Chris von Bali-Visum.de 21. Juni 2022 - 1:37

Hallo Nina, vielen Dank für dein Feedback. Es freut uns, dass du mit unserem Service zufrieden warst. Mittlerweile sind wir auf einer neuen Domain erreichbar. Wir haben viel Zeit in die Entwicklung der neue Webseite investiert (https://bali-visum.de) und der Zahlungsvorgang und Abwicklung sollte nun noch schneller und effizienter sein als zuvor.

Liebe Grüße aus Bali,
Chris und das Team von Auslandssemester-Bali.de & Bali-Visum.de

Antworte Chris
Joe 31. Mai 2022 - 15:49

Ich hätte auch mal eine Frage, ob hier jemand in der Community ggf. genaueres weiß:
Ich habe mich ein wenig damit beschäftigt wie man das 60 tägige Visum über das Konsulat beantragt, wird der Sponsor für touristische Zwecke wirklich benötigt? Beim Antragsformular heißt es bei den Informationen zum Sponsor immer nur „Falls vorhanden“, alternativ wird auch von einer Hotelbuchung gesprochen. Auf der Seite der Botschaft in Berlin heißt es zum Kurzbesuchvisum zur einmaligen Einreise (wobei mir da nicht 100% klar ist ob das jetzt das selbe ist) das touristische Zwecke beim Kurzbesuchvisum explizit von dieser Regelung ausgenommen sind. Sind diese Angaben aktuell, hat jemanden Erfahrungen gemacht? Vielen Dank für eure Tipps.

Antworte Joe
Joe 31. Mai 2022 - 16:41

Hat sich erledigt. Das Konsulat in Frankfurt hat zwei Internetseiten, die eine suggeriert es sei möglich das Visum selbst zu beantragen, nur auf der anderen ist es aktuell und man wird an das Sponsoren-Onlinetool weitergeleitet, sorry.

Antworte Joe
Lisa 28. Mai 2022 - 17:22

Die Beantragung und Zustellung des Visums hat einwandfrei geklappt. Bei der Verlängerung und weiterführenden Fragen war ich dann aber leider enttäuscht von der Kommunikation mit Matze. Wenn man länger als 60 Tage bleibt, würde ich also eher einen anderen Anbieter empfehlen.

Antworte Lisa
Chris von Auslandssemester-Bali.de 3. Juni 2022 - 8:56

Hallo Lisa, danke für dein Feedback.

Um die Verlängerungen kümmert sich aktuell Bejo. Es wäre zeitlich nicht möglich, dass Matze sich persönlich um die Visumverlängerungen kümmert. Er gibt jedoch Auskunft so gut er kann. Bejo gibt sich auch große Mühe, damit alle zufrieden sind. Ich würde sogar sagen, dass insbsondere diejenigen von Matze’s Service profitieren, die länger als nur ein paar Wochen auf Bali sind. Denn im Laufe der Zeit tauchen immer wieder Fragen auf, die von ihm oder uns beantwortet werden – auch wenn sie nichts mit dem Visumservice zu tun haben. Generell freuen wir uns auch über Feedback und Verbesserungsvorschläge. Gerne per E-Mail an support@auslandssemester-bali.de. LG, Chris

Antworte Chris
ERNST 18. Mai 2022 - 6:59

Ihr seid viel viel besser als jede Behörde insbesondere als jede Deutsche Behörde.
Informationen sind besser als die von der Botschaft und vom Auswärtigen Amt.
Man merkt das ihr mit Herzblut bei der Sache seid.
Vielen vielen Dank

Antworte ERNST
Thomas Bader 14. Mai 2022 - 17:05

Hallo, hört sich prima an, nun habe ich auch eine „kostenlose“ Anfrage, aber vielleicht kann ich es später mit einem Auftrag wieder gut machen…..Ich möchte dieses B211 tourist visa beantragen und die Verlängerung, wann muß diese geschehen? Ich möchte nach 4 Wochen von Bali über die Inseln nach Flores mit Moped weiterreisen und hätte da am liebsten schon die zweiten 60 Tage-Verlängerung im Paß, ist das möglich? Vielen Dank, Euer tommy

Antworte Thomas
Chris von Auslandssemster-Bali.de 17. Mai 2022 - 15:31

Hallo Tommy, man kann die Verlängerung frühestens 14 Tage vor Ablauf der ersten 60 Tage stellen. Drei Optionen: 1.) Wir schauen ob es eine Möglichkeit zur Verlängerung in Flores gibt und schicken die Dokumente, die zur Verlängerung gebraucht werden nach Flores. 2.) Du verlegst deinen Flores Trip nach vorne und machst die Verlängerung kurz vor Ablauf der 60 Tage wenn du wieder zurück auf Bali bist. 3.) Du lässt den Reisepass bei uns auf Bali (man kann problemlos mit einer Kopie innerhalb Indonesiens reisen), wir starten die Verlängerung und du kommst gegen Ablauf der 60 Tage zurück nach Bali für Foto + Fingerprint. Die zweite Verlängerung (falls benötigt) können wir selbständig durchführen, da du dafür nicht anwesend sein musst.

Viele Grüße, Chris

Antworte Chris
Anonymous 15. April 2022 - 14:59

Das Visum Kunjungan kostet doch normalerweise 50 Euro. Wird da für die guten Beziehungen von Matze so viel gezahlt? Geschwindigkeit ist ja Top, ich musste immer 4 Wochen warten… Bei zwei Personen käme da ja ne nette Summe zusammen.

Antworte Anonymous
Chris von Auslandssemester-Bali.de 29. April 2022 - 5:55

Liebe/r Anonymous,
das Besuchsvisum, welches man früher über die Botschaft beantragt hat gibt es nicht mehr. Es handelt sich bei dem Visumangebot um das B211A Visum, welches man benötigt wenn man länger als 60 Tage in Indonesien bleiben möchte oder ein Reisepass besitzt, mit welchem man kein Visa On Arrival erhält. Wenn wir eine Buchung erhalten von jemandem, für den das Visa On Arrival ausreichen wäre, dann klären wir sie/ihn selbstverständlich auf.

Wir sind enorm stolz auf das, was unser Team das vergangene Jahr geleistet hat. Allen voran Matze, der jeden Kunden wie einen Freund behandelt. Dass wir preislich nicht mit Agenturen mithalten können, die ausschließlich indonesische Mitarbeiter anstellen ist klar, da man verpflichtet ist neben KITAS-Kosten auch ein deutlich höheres Mindestgehalt zu bezahlen. Man kann unseren Service auch nicht mit dem einer rein indonesisch geführten Agentur vergleichen.

Um nur ein paar Beispiele zu nennen: Matze antwortet teilweise um 2 oder 3 Uhr nachts noch auf WhatsApp Nachrichten und Anrufe. Nach einem Unfall eines 80+ Jährigen hier auf Bali hat er ihn mehrmals die Woche regelmässig besucht und sich um die Abwicklung mit der Krankenkasse gekümmert und Medikamente vorbei gebracht. Die Liste könnte man unendlich fortführen. Matze hat auf die Preisgestaltung keinen Einfluss, er kümmert sich nur um die Betreuung der Kunden. Wir danken indojunkie.com für die freiwillige Weiterempfehlung und freuen uns, dass euer Team mit unserem Service auch zufrieden ist.

Wir übersetzen die neuesten Gesetzesbestimmungen von Indonesisch auf Deutsch und Englisch und müssen häufig die Falschaussagen von Botschaft, Konsulat und Reisebüros in Europa korrigieren. Wir werden für diese Arbeit nicht bezahlt. Ebenso beantworten wir jede Woche für mehrere Stunden Anfragen von Menschen, die mit Visa On Arrival nach Indonesien kommen wollen und sich unsicher sind was aktuell gerade geltendes Recht in Indonesien ist. Das wäre eigentlich Aufgabe der Botschaft. Wir machen diese Arbeit kostenfrei. Im Gegenzug erhalten wir häufig tolle Dankesschreiben per E-Mail und manchmal bringen uns einige nette Menschen sogar Geschenke mit nach Bali als Dankeschön.

Wir sind stolz darauf, dass wir unseren indonesischen Angestellten mehr als nur den Mindestlohn bezahlen können. Unsere erste Angestellte (mittlerweile 9 Jahre bei uns) hat mittlerweile 2 Kinder und wir ermöglichen es ihr von zuhause aus zu arbeiten. Im Prinzip haben wir in relativ kurzer Zeit das geschaffen, was wir uns selbst von anderen Agenturen immer gewünscht haben und was wir uns selbst von unserem Arbeitgeber erhoffen würden. Wir sind stolz und dankbar zugleich auf unser kleines und effizientes fünfköpfiges Team, die einen phänomenalen Job machen.

Liebe Grüße, euer Auslandssemester-Bali.de Team

Antworte Chris
1 2 3

Schreibe einen Kommentar zu Chris von Auslandssemester-Bali.de Antwort abbrechen

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.